Kinoforen.de

Kinoforen.de (http://forum.moviegod.de/)
-   TV (http://forum.moviegod.de/tv/)
-   -   Fargo (Serie) (http://forum.moviegod.de/tv/19879-fargo-serie.html)

Flex 05.01.2015 10:42

Fargo (Serie)
 
Hab's über die Feiertage durchgeschaut und fand's überwiegend toll.
Die Schauspieler sind wirklich klasse, die Atmosphäre passt auch (allein der "Fast wie der Film, aber nicht ganz, da wir die Rechte nicht haben"-Soundtrack klingt gelegentlich falsch), und die Serie nimmt dem Film auch nichts weg. Im Gegenteil, würd ich sagen.

Leider funktioniert das Ende für mich nicht. Lesters Entscheidung in Las Vegas konnte ich nicht nachvollziehen, und darauf baut das gesamte Finale der Staffel auf. Noch ein oder zwei kleine Unstimmigkeiten, aber das war die, die's mir ein bissl vermadet hat.

Unter'm Strich definitiv sehenswert, auch und gerade für Fans des Films.

Lex 217 05.01.2015 12:51

AW: Fargo (Serie)
 
Ich hab den Film vor Ewigkeiten mal gesehen und kann mich an so gut wie nichts erinnern. Kann man sich die Serie mit der Voraussetzung auch ansehen?
Allein schon wegen Martin Freeman würd's mich unheimlich interessieren.

Flex 05.01.2015 13:56

AW: Fargo (Serie)
 
Absolut. Ein Handlungsstrang der Serie macht mehr Spaß, wenn man sich an das Ende des Films erinnert, aber nix essentielles.

° logging in as oswaldo ° 10.01.2015 22:26

AW: Fargo (Serie)
 
Ich hab's mir gerade auf Netflix angesehen und bin hin und weg. Der Titelsong gefällt mir wirklich über alle Maßen. Bekomm jedesmal Gänsehaut.
Ich mochte auch die kleinen Parallelen zum Film, seien es die Einstellungen oder bestimmte Begebenheiten, die sich aber nicht vollends und hundertprozentig drauf bezogen. Nach der ersten Episode hatte ich kurz Angst, es würde zu'nem Schlachtfest verkommen aber danach ging es Story-mäßig spannend weiter.

Mir hat's sehr gefallen. Die Stimmung, die Bilder, dich Musik. Mann, die Musik...

Celdur 10.01.2015 22:29

AW: Fargo (Serie)
 
Mir auch. Habe die ersten 8 Folgen an einem Tag geschaut, den Rest dann am nächsten. War definitiv eines der besseren Wochenenden.

Gerade die Sequenzen, die wirklich als pure Hommage gesehen werden wollen, haben mir imponiert.
Trotzdem bin ich aber ziemlich skeptisch, was die zweite Staffel anbelangt. Aber das ist ja nur was Gutes.

° logging in as oswaldo ° 10.01.2015 22:33

AW: Fargo (Serie)
 
Die Figur des Lorne Malvo ist, glaub ich, der fürchterlichste und teuflischte Gauner, den ich bisher kennenlernen durfte. Ich mag es gar nicht komödiantischen Unfug nennen, aber dieses schlawinerhafte Unheil is doch echt amüsant gewesen.

Lex 217 20.09.2015 10:55

AW: Fargo (Serie)
 
Ich hab gestern die ersten zwei Folgen geguckt und bin erstmal sehr angetan! Freeman spielt, wie man es von ihm gewohnt ist, Hammer (hihi) und Billy Bob Thornton ist soooo gruselig...
Freu mich auf mehr!

Lex 217 17.10.2015 09:16

AW: Fargo (Serie)
 
Die erste Folge von Staffel 2 ist inzwischen online und wurde gestern von mir gesichtet - sieht wieder sehr gut aus! Patrick Wilson und Kirsten Dunst und dann spielt es diesmal Ende der 70er und scheint wohl das in der ersten Staffel so kryptisch referenzierte Sioux Falls zum Thema zu haben... Diese Verbindung gefällt mir super, dass man noch einen Anker zur vorigen Staffel hat :-)

Btw, Staffel eins hat mir bis zum Schluss super gefallen. Das ist eine der am besten gespielten Serien überhaupt und mit kreativer Story, echt top!

Nils vom Dach 17.10.2015 22:02

AW: Fargo (Serie)
 
Zitat:

Zitat von Lex 217 (Beitrag 384727)
Diese Verbindung gefällt mir super, dass man noch einen Anker zur vorigen Staffel hat :-)

Lou Solverson spielt doch auch wieder mit, dieses Mal verkörpert von Patrick Wilson. Sogar die kleine Molly ist dabei :D

Die erste Folge hat mir sehr gut gefallen. Vor allem der Teil mit Kirsten Dunst war so herrlich bizarr. Ich denke zwar nicht, dass sie wieder einen so denkwürdigen Charakter wie Lorne Malvo schaffen können, aber ich bin auf jeden Fall schon mal gespannt wie es weiter geht.

Ich hatte nur gedacht, es wäre eine Netflix-Serie und war am nächsten Tag enttäuscht als ich Folge 2 schauen wollte. Aber so habe ich halt länger etwas davon.

Lex 217 18.10.2015 09:19

AW: Fargo (Serie)
 
Zitat:

Zitat von Nils vom Dach (Beitrag 384730)
Lou Solverson spielt doch auch wieder mit, dieses Mal verkörpert von Patrick Wilson. Sogar die kleine Molly ist dabei :D

Das war durchaus mitgemeint von mir :-D

° logging in as oswaldo ° 26.05.2016 10:48

AW: Fargo (Serie)
 
Spontan fand ich's erstmal doof, daß es in den Siebzigern spielt.
Aber das war nach der ersten Episode schnell verflogen. Das Setting is glaubwürdig und hübsch, die Musik immernoch phantastisch und die Charaktere interessant.
Bin bislang bis zur fünften Folge vorgedrungen. Am coolsten is der Grusel-Indianer und ich will gar nicht wissen, was der mit der Dunst machen wird.

S.W.A.M. 26.05.2016 12:24

AW: Fargo (Serie)
 
Find's auch sehr cool. Wir schauen die Staffel bei uns per Scheibe (wie es sich gehört ;) ) und mir gefällt Patrick Wilson zum ersten Mal richtig gut. Ich find den ja in den meisten Rollen recht blass, aber hier hat er endlich einen wirklich großartig geschriebenen Charakter auszufüllen.

Reicht für mich bisher noch nicht an die fantastische erste Staffel ran, die das von mir so heiß geliebte Fargo-Feeling wirklich sehr gut rüber brachte, aber geschrieben ist es wirklich beneidenswert gut.

Lex 217 26.05.2016 16:35

AW: Fargo (Serie)
 
Mir hat alles in allem die 1. Staffel besser gefallen. Mir fehlten in der zweiten (obwohl sie großartig geschrieben ist und spannend war und irre und alles) einfach Sympathieträger, weshalb mich die letzten paar Folgen eher kalt gelassen haben...

Nils vom Dach 26.05.2016 19:20

AW: Fargo (Serie)
 
Ich fand beide Staffeln großartig. In der 2. Staffel gibt es zwar keinen Charakter der so heraussticht wie der von Billy Bob Thornton aus Staffel 1, aber dafür finde ich die Charaktere insgesamt besser. Ich finde hier ist jeder Charakter großartig geschrieben und besetzt worden. Die Inszenierung ist auch weitestgehend makellos.

Das Ende von Staffel 2 war für mich ein bisschen flach, aber der Aufbau und der Mittelteil waren einfach fantastisch.

° logging in as oswaldo ° 26.05.2016 19:29

AW: Fargo (Serie)
 
Zitat:

Zitat von S.W.A.M. (Beitrag 386522)
… und mir gefällt Patrick Wilson zum ersten Mal richtig gut. Ich find den ja in den meisten Rollen recht blass, aber hier hat er endlich einen wirklich großartig geschriebenen Charakter auszufüllen.

Das is mir auch aufgefallen. Und Nick Offerman muß irgendwie immer nur 'er selbst' sein und hat mich damit gewonnen. :-D


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:22 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
Dieses Forum wird gehostet von MovieGod.de - Wer mit Popcorn schmeißt, fliegt raus.