Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Die Mitglieder > Insidekino-Archiv > Trailer


Umfrageergebnis anzeigen: Welche Schulnote gebt Ihr dem Trailer?
1 3 25,00%
2 7 58,33%
3 1 8,33%
4 0 0%
5 1 8,33%
6 0 0%
Teilnehmer: 12. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #31 (permalink)  
Alt 15.06.2013, 15:35
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Der Hobbit 2

Zitat:
Zitat von Tom R. Beitrag anzeigen
...sogar Sony macht seinen Gewinn zZt mehr aus Filmen als aus Elektronik...
Yo, der Grund dafür lässt sich aber über drei Ziffern ins Xperia eintippen...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #32 (permalink)  
Alt 15.06.2013, 19:44
Groupie
 
Registriert seit: Jun 2006
Beiträge: 282
Kaero ist auf dem besten Weg
Standard AW: Der Hobbit 2

Ich gebe euch da schon auch Recht. Und ich hab ja auch nie gesagt, dass der Hobbit ein Flop ist, ganz im Gegenteil.
Weil der dritte HdR glaub ich der zweite Film überhaupt war, der die Milliardengrenze knackte, dachte ich mir, der Hobbit muss durch Inflation, 3D, wachsende Märkte die Grenze deutilcher überschreiten.

Würdet ihr zum Beispiel hypothetisch natürlich, von Avatar 2 erwarten, dass er die 2 Milliardengrenze knackt? Nehmen wir an er schafft soviel wie Iron Man 3. Wäre ich ein verantwortlicher vom Studio wäre ich enttäuscht. Wobei ein Avatar 2 weniger Vorteile hat im Vergleich zu seinem direkten Vorgänger wie der Hobbit.

Interessant ist ja auch, dass alle großen Franchises nie zuviel Zeit vergehen ließen zwischen den Fortsetzungen (Potter, HdR, jetzt Hobbit-Trilogie, die jährlich rauskommt, Fluch der Karibik 2 und 3 kamen auch back to back). Ich glaube mehr als 2 Jahre Wartezeit wirkt sich meist eher negativ aus (siehe ST Into Darkness). Die neue Star Wars-Trilogie soll ja auch im 2-Jahres-Abstand rauskommen.
Wahrscheinlich ist nur Herr Cameron darüber erhaben. Ich glaube wenn der 35 Jahre später ne Piranhas-Fortsetzung macht knackt er zum dritten mal die 2-Milliardengrenze
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #33 (permalink)  
Alt 15.06.2013, 20:32
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Der Hobbit 2

Zitat:
Zitat von Kaero Beitrag anzeigen
Interessant ist ja auch, dass alle großen Franchises nie zuviel Zeit vergehen ließen zwischen den Fortsetzungen (Potter, HdR, jetzt Hobbit-Trilogie, die jährlich rauskommt, Fluch der Karibik 2 und 3 kamen auch back to back). Ich glaube mehr als 2 Jahre Wartezeit wirkt sich meist eher negativ aus (siehe ST Into Darkness).
Würde ich so nicht verallgemeinern. In Zeiten, wo dann aus einem Buch zwei Filme (HP7/8 - TWILIGHT3/4) oder gleich drei (HOBBIT) gemacht werden, drängt es sich natürlich förmlich auf. Aber es gibt ja auch jene Beispiele, wo den Produzenten erst mit einigem zeitlichen Abstand zum Erstling einfällt, dass die Serie ja von Anfang an als Trilogie konzipiert war (ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT, MATRIX, FLUCK DER KARIBIK). Ich würde nicht behaupten dass das die Back-to-Back-Nachschläge unter dem zeitlichen Abstand litten, sondern letztlich unter dem zweiten Teil...

Und auch klassische Dinosaurier wie JAWS, JURASSIC PARK, STIRB LANGSAM, oder INDIANA JONES bieten da ja alle Variationen von zeitlichem Abstand und Erfolg...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #34 (permalink)  
Alt 15.06.2013, 20:54
Benutzerbild von Tom R.
Groupie
 
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 405
Tom R. ist auf dem besten Weg
Standard AW: Der Hobbit 2

Avatar 2 knackt niemals 2 Mrd, sondern kann nach dem zeitlichen Verzug froh sein nochmal 1,5 zu machen, was natürlich immer noch Mega stark wäre. Aber da sehr ich dem zeitlichen Verzug als böses Omen. Den im Gegensatz zu Comic Verfilmungen, Star War's, Star Trek , 007 und Co , gab es hier keinerlei Marketing Aktivitäten die neuen Generationen bei Laune zu halten. Kein TV Serie ( Star Wars Clone Wars) , Lego Spielzeug , PC Spiel oder Themenpark Event.
Und wenn man den Film heute nüchtern, ohne den ersten 3D Hype , sieht , ist es nicht mehr als ein durchschnittlicher Film , der niemals an die Magie anderer Filmreihen rankommt - Sorry, aber ich konnte nie verstehen das das der erfolgreichste Film aller Zeiten sein soll.
Daher bin ich gespannt was da auf uns in 2 Jahren zukommt.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #35 (permalink)  
Alt 15.06.2013, 21:02
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Der Hobbit 2

Zitat:
Zitat von Tom R. Beitrag anzeigen
Avatar 2 knackt niemals 2 Mrd.
Sehe ich auch so. Und wäre AVATAR nur zwei Jahre später erschienen, dann wäre TITANIC immer noch Camerons erfolgreichster Film...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #36 (permalink)  
Alt 16.06.2013, 00:57
Junkie
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: Magdeburg
Beiträge: 833
heikomd ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Der Hobbit 2

Zitat:
Zitat von Tom R. Beitrag anzeigen
Avatar 2 knackt niemals 2 Mrd, sondern kann nach dem zeitlichen Verzug froh sein nochmal 1,5 zu machen, was natürlich immer noch Mega stark wäre. Aber da sehr ich dem zeitlichen Verzug als böses Omen. Den im Gegensatz zu Comic Verfilmungen, Star War's, Star Trek , 007 und Co , gab es hier keinerlei Marketing Aktivitäten die neuen Generationen bei Laune zu halten. Kein TV Serie ( Star Wars Clone Wars) , Lego Spielzeug , PC Spiel oder Themenpark Event.
Und wenn man den Film heute nüchtern, ohne den ersten 3D Hype , sieht , ist es nicht mehr als ein durchschnittlicher Film , der niemals an die Magie anderer Filmreihen rankommt - Sorry, aber ich konnte nie verstehen das das der erfolgreichste Film aller Zeiten sein soll.
Daher bin ich gespannt was da auf uns in 2 Jahren zukommt.


Sag niemals nie!!!

Wer hatte auch nur ansatzweise geglaubt was für ein Monster Avatar wird.

Ich persönlich halte Avatar für sehr gelungen. Nur die Story kann man ankreiden, aber mein Gott, es gibt da viiiiiel schlimmere.


Noch heute wirkt Avatar, dank der tollen Effekte und Bildgewalt absolut fantastisch.
Und wer weiß, vielleicht wird Avatar 2 der Erste Film, der die $3 Mrd. Hürde nimmt...(?!!!)

Geändert von heikomd (16.06.2013 um 01:01 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #37 (permalink)  
Alt 16.06.2013, 10:11
poor lonesome cowboy
 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 5.549
Invincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemocht
Standard AW: Der Hobbit 2

Zitat:
Zitat von heikomd Beitrag anzeigen
Und wer weiß, vielleicht wird Avatar 2 der Erste Film, der die $3 Mrd. Hürde nimmt...(?!!!)
Genau so sehe ich es auch.

James Cameron würde nie eine Fortsetzung drehen, die als "herkömmliche" Fortsetzung anzusehen ist. "Avatar 2" wird garantiert ein Film für sich sein, der die Massen für sich begeistern wird, auch wenn diese Avatar nicht gesehen haben.

Und natürlich wird auch Avatar 2 eine genauo einfach gestrickte Story haben wie Avatar, weil nur so die gesamte Weltbevölkerung angesprochen werden kann.

Und um zum Hobbit zurückzukommen: ich bin mir sicher, dass "Der Hobbit 2" das Einspielergebnis von Teil 1 locker schlagen wird.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #38 (permalink)  
Alt 16.06.2013, 12:05
Groupie
 
Registriert seit: Jun 2006
Beiträge: 282
Kaero ist auf dem besten Weg
Standard AW: Der Hobbit 2

Nach dem Trailer tippe ich auch drauf, dass der zweite Hobbit den ersten hinter sich lassen wird.
Bin kein Fan, habe aber gehört, dass der Trailer bei Fans eher gemischt ankommt, wohingegen bei Nicht-Tolkien-Fans die Euphorie überwiegt.

Also wenn die Fans eher gespalten sind, könnte das wieder zum Problem werden.
Und vielleicht sind viele enttäuscht, weil es kein zweites Herr der Ringe geworden ist und gehen diesmal nicht ins Kino.

Denkt ihr ein prozentualer drop wie bei Star Wars Episode II im Vergleich zu I wäre beim zweiten Hobbit realistisch?

Wünschen würde ich es dem Film nicht, weil mir hat der erste sehr gut gefallen.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #39 (permalink)  
Alt 16.06.2013, 14:50
Benutzerbild von Tom R.
Groupie
 
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 405
Tom R. ist auf dem besten Weg
Standard AW: Der Hobbit 2

Zitat:
Zitat von Kaero Beitrag anzeigen
Nach dem Trailer tippe ich auch drauf, dass der zweite Hobbit den ersten hinter sich lassen wird.
Bin kein Fan, habe aber gehört, dass der Trailer bei Fans eher gemischt ankommt, wohingegen bei Nicht-Tolkien-Fans die Euphorie überwiegt.

Also wenn die Fans eher gespalten sind, könnte das wieder zum Problem werden.
Und vielleicht sind viele enttäuscht, weil es kein zweites Herr der Ringe geworden ist und gehen diesmal nicht ins Kino.

Denkt ihr ein prozentualer drop wie bei Star Wars Episode II im Vergleich zu I wäre beim zweiten Hobbit realistisch?

Wünschen würde ich es dem Film nicht, weil mir hat der erste sehr gut gefallen.
Die Gefahr besteht natürlich, aber da der Hobbit nicht mit einem Mega Start WE imponiert hat, sondern eher über die Laufzeit seinen Weg gefunden hat, bin ich optimistisch, das er auch diesmal läuft. Außerdem kommen immer mehr HdR Charakete ins Spiel ( Legolas wird sicher für einige Fans den Eintritt werd sein) . Ich bin aber wirklich überzeugt das der Trailer deutlich besser ist als Teil 1 und stärker auf Actions setzt. Dies war bei der HdR Trilogie übrigens auch so, der erste Teil war ja im Gegensatz zu Teil 2+3 noch Familienunterhaltung.
Und zum Bezug auf SW2 , der war nun echt Daily Soap Niveau, die Trilogie wurde erst durch Teil 3 wieder gut. Aber auch beim Hobbit wird Teil 3 das meiste einspielen, da wie bei SW die Fans sehen wollen, wie der mit der HdR Trilogie zusammenpasst.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Die Mitglieder > Insidekino-Archiv > Trailer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Tenet: Neuer Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
Ab Sommer im Kino. Wahrscheinlich.

Unhinged: Trailer zum Psychothriller mit Russell Crowe
Falling... flat?

Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel
Season 3 der Sci-Fi-Serie

The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson
mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand

No Time To Die: Der Super-Bowl-Trailer zum neuen James-Bond-Film
Keine Zeit zu sterben - Ab April im Kino

Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
2020 im Kino

Top Gun: Maverick: Neuer Trailer zu Top Gun 2
2020 im Kino


  amazon.de Top-DVDs