Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Die Mitglieder > Insidekino-Archiv > Trailer


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #31 (permalink)  
Alt 19.12.2012, 22:30
csx csx ist offline
Fanatiker
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: OÖ
Beiträge: 1.299
csx ist auf dem besten Weg
Standard AW: Man of Steel

Zitat:
Zitat von Agent K Beitrag anzeigen
Alles zurück... ich hab den falschen Link geklickt. Das im Teaser ist tatsächlich das Lied aus HdR...
Hast du auf Seite 1 übrigens schon mal gesagt
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #32 (permalink)  
Alt 19.12.2012, 22:32
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Man of Steel

Zitat:
Zitat von mamop Beitrag anzeigen
Dann mal Danke für die Infos
Aber keine falschen Hoffnungen machen, davon wird im Film nix zu hören sein. Die Musi zu MAN OF STEEL macht ja Hans Zimmer. Der hat bei GLADIATOR zwar schon mal mit Lisa Gerrard erfolgreich zusammengearbeitet, aber "Elegy" ist aus dem jahr 2004. Und "Storm" ist aus dem OST von ELIZABETH - DAS GOLDENE KÖNIGREICH. Ist also ein reiner Trailer-Soundtrack...

Zitat:
Zitat von csx Beitrag anzeigen
Hast du auf Seite 1 übrigens schon mal gesagt
Jaa... so langsam läßt sich mein Alzheimer nicht mehr verbergen...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #33 (permalink)  
Alt 20.12.2012, 07:29
Groupie
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 427
Danny K. wird hier gern gesehenDanny K. wird hier gern gesehen
Standard AW: Man of Steel

Gerade wegen der Musik im Trailer ist der Film für mich noch uninteressanter geworden.

Im "Cloud Atlas Trailer Thread" hatte Doc Lazy auf ein Interview mit den Wachowskys und Tom Tykwer verlinkt. Die haben es perfekt erklärt, warum die meisten Filme heute alle gleich sind: Weil bei den Pitches und Trailern immer die gleiche, epische Musik gezeigt wird, folgen Schnitt, Kamera und Text dieser Vorgabe und alles sieht recycelt aus.

Gladiator Musik für Superman zu nehmen, finde ich fast schon frevelhaft. Als zweites dann HdR und was kommt im dritten Trailer? Das Braveheart-Thema?

Klar funktioniert das bei der Zielgruppe des Normalo-Teenie-Kinogängers, aber ohne mich bitte...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #34 (permalink)  
Alt 20.12.2012, 11:00
Junkie
 
Registriert seit: Feb 2011
Ort: Zuhause
Beiträge: 893
Blog-Einträge: 2
Chili Palmer ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Man of Steel

Duerfte der film Dreck Snyder's Untergang sein?
__________________
Sie haben 2095 Filme in Ihrer Sammlung, verteilt auf 2243 Medien
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #35 (permalink)  
Alt 20.12.2012, 11:26
Benutzerbild von Doc Lazy
glides thru the f*cking Matrix
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: ...dahaaam
Beiträge: 4.591
Doc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich sein
Standard AW: Man of Steel

Zitat:
Zitat von Chili Palmer Beitrag anzeigen
Duerfte der film Dreck Snyder's Untergang sein?
*seufz*

Diese Vorverurteilung erfolgt auf Grund von was?

Wieso wird im Netz ein Regisseur immer nach seinem größten (und/oder manchmal einzigen) Flop beurteilt? Warum macht im Netz ein Flop eine ganze erfolgreiche Filmografie sofort zunichte? Kann mir das bitte jemand mal erklären?

Ich mochte Dawn of the Dead. Mir gefiel 300. Ich verehre Watchmen. Und die Guardians waren auch net übel. Sucker Punch ließ mich kalt. Aber so what? Auch andere Regisseure haben Leichen im Keller und das oft nicht zu knapp.
__________________
Nyke Daenerys Jelmazmo hen Targario Lentrot, hen Valyrio Uepo anogar iksan. Valyrio muno engos nuhys issa.

"Sean Bean is a living spoiler."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #36 (permalink)  
Alt 20.12.2012, 11:34
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Man of Steel

Zitat:
Zitat von Danny K. Beitrag anzeigen
...warum die meisten Filme heute alle gleich sind...
Die Filme sind deshalb alle gleich, weil deren Trailer (besonders zurzeit) nach Schema F realisiert wurden/werden?

Zitat:
Zitat von Danny K.
Gladiator Musik für Superman zu nehmen, finde ich fast schon frevelhaft.
Ist ja auch nicht so. Die Musi ist von Lisa Gerrard, aber eben nicht aus GLADIATOR...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #37 (permalink)  
Alt 20.12.2012, 21:33
Stammgast
 
Registriert seit: Aug 2010
Ort: Luxemburg
Beiträge: 200
mamop ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Man of Steel

Zitat:
Zitat von Danny K. Beitrag anzeigen

Klar funktioniert das bei der Zielgruppe des Normalo-Teenie-Kinogängers, aber ohne mich bitte...
Aber nicht nur, bei mir funktioniert es ja auch ...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #38 (permalink)  
Alt 20.12.2012, 22:23
Junkie
 
Registriert seit: Feb 2011
Ort: Zuhause
Beiträge: 893
Blog-Einträge: 2
Chili Palmer ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Man of Steel

Zitat:
Zitat von Doc Lazy Beitrag anzeigen
*seufz*

Diese Vorverurteilung erfolgt auf Grund von was?

Wieso wird im Netz ein Regisseur immer nach seinem größten (und/oder manchmal einzigen) Flop beurteilt? Warum macht im Netz ein Flop eine ganze erfolgreiche Filmografie sofort zunichte? Kann mir das bitte jemand mal erklären?

Ich mochte Dawn of the Dead. Mir gefiel 300. Ich verehre Watchmen. Und die Guardians waren auch net übel. Sucker Punch ließ mich kalt. Aber so what? Auch andere Regisseure haben Leichen im Keller und das oft nicht zu knapp.
Legende der Waechter und Sucker Lunch boxoffice schnarcher. Legende bin ich mir nicht mehr so sicher.
__________________
Sie haben 2095 Filme in Ihrer Sammlung, verteilt auf 2243 Medien
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #39 (permalink)  
Alt 21.12.2012, 07:00
Groupie
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 427
Danny K. wird hier gern gesehenDanny K. wird hier gern gesehen
Standard AW: Man of Steel

Zitat:
Zitat von Agent K Beitrag anzeigen
Die Filme sind deshalb alle gleich, weil deren Trailer (besonders zurzeit) nach Schema F realisiert wurden/werden?
Das ist nicht meine Meinung, sondern die der Wachowskys und ich teile sie.

Es ging eher auch um Pitches bei den Studios in denen immer die gleiche Musik gezeigt wird.

Dadurch haben die Produzenten dann eine gewisse Erwartungshaltung an den Film, dem sie grünes Licht gegegeben haben. Dieser wird dann ähnlich wie vorangegangene und naturgemäß wird dann im Trailer das gleiche Konzept durchgezogen, wie im Pitch. Hat ja bereits einmal funktioniert.

Deswegen halte ich, seitdem ich das Interview gelesen habe, die These, dass ein Film, dessen Trailer aus anderen Filmen bekannte Musik nutzt, anstelle eines bereits selbst komponiertem Soundtrack, relativ austausch- und vorhersehbar sein wird für recht plausibel und werde das weiterhin beobachten.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #40 (permalink)  
Alt 21.12.2012, 08:25
Benutzerbild von Doc Lazy
glides thru the f*cking Matrix
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: ...dahaaam
Beiträge: 4.591
Doc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich sein
Standard AW: Man of Steel

Zitat:
Zitat von Chili Palmer Beitrag anzeigen
Legende der Waechter und Sucker Lunch boxoffice schnarcher. Legende bin ich mir nicht mehr so sicher.
Aha.

Und deswegen ist er jetzt und immerdar der "Dreck" Snyder, der ja so gar nix kann und nie wieder einen guten Film machen wird?
__________________
Nyke Daenerys Jelmazmo hen Targario Lentrot, hen Valyrio Uepo anogar iksan. Valyrio muno engos nuhys issa.

"Sean Bean is a living spoiler."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #41 (permalink)  
Alt 21.12.2012, 08:54
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Man of Steel

Zitat:
Zitat von Chili Palmer Beitrag anzeigen
Legende der Waechter und Sucker Lunch boxoffice schnarcher.
Und das heißt?... genau gar nix. Meine Güte wenn ich mir nur überlege wie viele meiner Lieblingsfilme beim Box Office praktisch unter der Nachweisgrenze blieben...

Gerade die Superman-Figur mit ihrem quasi Unbesiegbarkeitsstatus - wenn nicht grad "irgendwas mit Kryptonit" kommt - halte ich dramaturgisch für besonders problematisch. Der Kerl ist einfach zu überlegen, als dass einer Geschichte da noch allzuviele neue und nicht erzählte Perspektiven abzugewinnen wären. Aber da ich - wie Lazy - die WATCHMEN verehre, und Snyder dort den Dr. Manhattan prima hingekriegt hat (der war in seiner gottähnlichen Abgehobenheit schon wieder glaubhaft), und auch der Trailer irgendwie seinen eigenen "Touch" hat, schafft es Snyder zumindest bei mir, mich für ein Thema zu interessieren, das ich eigentlich abgehakt hatte...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #42 (permalink)  
Alt 21.12.2012, 09:09
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Man of Steel

Zitat:
Zitat von Danny K. Beitrag anzeigen
Das ist nicht meine Meinung, sondern die der Wachowskys und ich teile sie.
Ich hab die Trailer der Wachowski-Filme jetzt nicht dahingehend überprüft, ob da tatsächlich immer nur der finale Soundtrack der Filme benutzt wurde (denn der Soundtrack entsteht üblicherweise ja immer erst nach dem finalen Schnitt, während das Kinovolk spätestens ein halbes Jahr vor Start nach Trailern plärrt), aber es suggeriert in erster Line, als hätten die Wachowskis das Wissen um "perfekte" Trailer für sich gepachtet, und diesen Eindruck kann ich nicht teilen...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #43 (permalink)  
Alt 21.12.2012, 10:06
Benutzerbild von Doc Lazy
glides thru the f*cking Matrix
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: ...dahaaam
Beiträge: 4.591
Doc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich sein
Standard AW: Man of Steel

Zitat:
Zitat von Agent K Beitrag anzeigen
Ich hab die Trailer der Wachowski-Filme jetzt nicht dahingehend überprüft, ob da tatsächlich immer nur der finale Soundtrack der Filme benutzt wurde (denn der Soundtrack entsteht üblicherweise ja immer erst nach dem finalen Schnitt, während das Kinovolk spätestens ein halbes Jahr vor Start nach Trailern plärrt), aber es suggeriert in erster Line, als hätten die Wachowskis das Wissen um "perfekte" Trailer für sich gepachtet, und diesen Eindruck kann ich nicht teilen...
Lies bitte das Interview, es lohnt sich. Wirklich.

An epic interview with the Wachowskis and Tom Tykwer: From Cloud Atlas to Jupiter Ascending

Es geht dort nämlich eigentlich nicht um Musik für Teaser oder Trailer, sondern mehr darum, wann du die Musik für deinen Film schreiben solltest. Und Tom Tykwer ist hier der Ideengeber, nicht die Ws. Die haben die Idee nur freudig aufgenommen: "Warum macht man das nicht eigentlich immer so?". Twyker hat die Ws überzeugt, das es besser ist bereits beim Dreh etwas zur Verfügung zu haben, schon alleine deshalb damit die Schauspieler einen Eindruck bekommen, wie die Szene nachher wirken soll. Es geht um Emotionen, um Kontext. Natürlich erhält man so auch einen Rythmus, nach dem man sich beim Drehen richten kann, was wiederum ungemein nützlich ist, wenn du später im Schneideraum alles zusammensetzt.
__________________
Nyke Daenerys Jelmazmo hen Targario Lentrot, hen Valyrio Uepo anogar iksan. Valyrio muno engos nuhys issa.

"Sean Bean is a living spoiler."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #44 (permalink)  
Alt 21.12.2012, 11:58
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Man of Steel

Zitat:
Zitat von Doc Lazy Beitrag anzeigen
Lies bitte das Interview, es lohnt sich.
Okay, ganz andere "Baustelle" also...

Scheint mir dann aber auch irgendwie eine philosophische Frage: Wird das Acting besser, wenn Sound und Musik eine Stimmung/Kontext vorgeben, oder wird die Musik/Score besser, wenn dazu schon eine fertige Schnittfassung vorliegt?

Und bei CLOUD ATLAS mag es ja am Thema/Vorlage liegen, aber unter der Prämisse, dass ein Trailer schlichtweg ein möglichst ehrliches Entscheidungs-/Überzeugungskriterium liefert, ob man sich als zuschauer ins Kino locken lässt, ist auch dieser Trailer weder besonders innovativ noch besonders effizient...

Geändert von Agent K (21.12.2012 um 12:02 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #45 (permalink)  
Alt 06.03.2013, 22:17
Stalker
 
Registriert seit: Nov 2008
Beiträge: 4.366
mattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Man of Steel

So langsam frage ich mich, ob da nicht am Ende sogar der Juni-Startrekord wackeln könnte...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Die Mitglieder > Insidekino-Archiv > Trailer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Tenet: Neuer Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
Ab Sommer im Kino. Wahrscheinlich.

Unhinged: Trailer zum Psychothriller mit Russell Crowe
Falling... flat?

Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel
Season 3 der Sci-Fi-Serie

The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson
mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand

No Time To Die: Der Super-Bowl-Trailer zum neuen James-Bond-Film
Keine Zeit zu sterben - Ab April im Kino

Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
2020 im Kino

Top Gun: Maverick: Neuer Trailer zu Top Gun 2
2020 im Kino


  amazon.de Top-DVDs