Kinoforen.de

Kinoforen.de (http://forum.moviegod.de/)
-   Technik (http://forum.moviegod.de/technik/)
-   -   3D Fernseher? (http://forum.moviegod.de/technik/18771-3d-fernseher.html)

missmovie 20.09.2012 12:53

3D Fernseher?
 
Hallo!
ich habe mir letztes Wochenende bei einer Freundin eine Doku auf Sky 3D angesehen. Das war wirklich beeindruckend!
Ich habe noch nie 3D 'zu Hause' gesehen.
Meine Freundin ist wirklich voll zufrieden damit.
Dieses Wochenende bin ich bei ihr, mit den Enkeln und dann gibt´s die Konferenz der Tiere, wieder in 3D!
Jetzt meine Frage: wieviel muss man denn mindestens investieren in einen 3D Fernsher, damit das Sinn macht?
Meine Freundin kann ich das nicht fragen, denn die kauft immer eher teuer und schaut nicht so auf Preisvergleich.
LG

Agent K 20.09.2012 13:10

AW: 3D Fernseher?
 
Die Preise für aktuelle 3D-TVs kann man bei Amazon & Co. prima selbst recherchieren. Und die Preise fallen kontinuierlich. Letztlich dürfte es nur noch ein Frage der Zeit sein, bis praktisch alle Geräte "3D-tauglich" sein werden (erledigt sich bei Shutter-Lösungen ja fast ausschließlich über die Bildfrequenz 200/400/800 etc.), und sich der "Aufpreis" zum gleichwertigen 2D-Gerät dann nur noch über die (Anzahl der) Brillen ergibt... die momentan um die 100,- Euronen pro Brille liegen. Und natürlich zusätzlich ein 3D-fähiger Player für die Scheiben...

Chili Palmer 20.09.2012 15:51

AW: 3D Fernseher?
 
Ich rate dir zu nen Plasma mit LED Backlight.
Lass dich nicht vom LCD Bild taeuscheb welches du beispielsweise im Media Markt zu sehen bekommst. Wg der extremen beleuchtung sieht das so super aus.

Flex 21.09.2012 08:45

AW: 3D Fernseher?
 
Zitat:

Zitat von Chili Palmer (Beitrag 355384)
Ich rate dir zu nen Plasma mit LED Backlight.

Das gibt's..?

Agent K 21.09.2012 09:10

AW: 3D Fernseher?
 
Zitat:

Zitat von Flex (Beitrag 355456)
Das gibt's..?

Nö. Und ich höre auch zum ersten mal, dass ausgerechnet die im Akkord mit Default-Einstellungen hingerotzten und meist von einem gemeinsamen Bildsignal belieferten Geräte in einem Media Markt tatsächlich "geschönte" Bilder liefern sollen...

missmovie 21.09.2012 12:18

AW: 3D Fernseher?
 
Hey,
danke für die Antworten, obwohl ich leider nicht alles technische verstanden habe.
Jetzt habe ich mal gegoogelt und auf Amazon geschaut und z.B. den gefunden, mit einem sogenannten led backlight, hast du so was gemeint Chili Palmer?
LG 42LW4500 107 cm (42 Zoll) Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher, Energieeffizienzklasse B (Full-HD, 400Hz MCI, DVB-T, DVB-C, CI+) schwarz: Amazon.de: Heimkino, TV & Video
Sind 600€ schon ein guter Preis eurer Meinung nach? Kann der denn dann auch was?
LG

Chili Palmer 21.09.2012 13:19

AW: 3D Fernseher?
 
Zitat:

Zitat von Flex (Beitrag 355456)
Das gibt's..?

Fehlerteufel. Meinte oder #-o

Chili Palmer 21.09.2012 13:30

AW: 3D Fernseher?
 
Zitat:

Zitat von Agent K (Beitrag 355458)
Nö. Und ich höre auch zum ersten mal, dass ausgerechnet die im Akkord mit Default-Einstellungen hingerotzten und meist von einem gemeinsamen Bildsignal belieferten Geräte in einem Media Markt tatsächlich "geschönte" Bilder liefern sollen...

Lcd haben ein generell schlechteres Bild.
Ich hatte mir den Grundig 22 VLC 2000 T gekauft fuers Schlafzimmer gekauft im MM weil ich das dargestellte Bild echt nice fand. Ich zuhause aufgestellt sahs Bild nicht mehr so geil aus. Selbst das aendern der Einstellungen hat nix gerissen. Zum zocken war er noch weniger geeignet :D. Also wieder zurueckgebracht.

Agent K 21.09.2012 13:47

AW: 3D Fernseher?
 
Zitat:

Zitat von missmovie (Beitrag 355475)
Kann der denn dann auch was?

Das kannst letztlich nur du selbst entscheiden... und diese Entscheidung wird wohl von der Balance zwischen Erwartungshaltung/Anspruchen und der Dicke des Geldbeutels abhängen. Das genannte Gerät liefert 7 Polarisationsbrillen mit, die sind den Shutterbrillen-Lösungen aktuell aber qualitativ eher unterlegen, dafür billiger. Dafür kosten Shutterbrillen (wie oben bereits erwähnt) eben bis zu 150,- EUR pro Stück zusätzlich (1-2 sind beim Kauf manchmal schon mit drin, erhöhen aber trotzdem den Gerätepreis)...

Auch die Wahl zwischen LCD- (LED, OLED) und Plasma-Geräten ist so einfach nicht, haben doch gerade die bereits totgesagten Plasmas durch das Thema "3D" gerade wieder eine kleine Renaissance erlebt, weil sie da recht gut abschneiden...

Nicht zuletzt solltest du das ganze vom persönlichen Sehverhalten abhängig machen. Willst du hauptsächlich TV-Inhalte sehen (wo das Angebot bzgl. 3D noch recht spartanisch ist, und die Anschaffung daher kaum lohnt), oder willst du Filme auf 3D-BD gucken. Bei 3D von der Scheibe kommt dann notwendigerweise noch ein 3D-fähiger BD-Player zur Anschaffung des TV-Gerätes hinzu... und natürlich der Preis des jeweiligen 3D-Filmes (von denen es auch noch nicht gerade wimmelt)...

Ergo: Lass dich in einem Laden beraten und dir die verschiedenen Systeme/Kombinationen/Unterschiede erstmal vorführen. So kannst du dir am besten ein eigenes "Bild machen"...

Agent K 21.09.2012 14:01

AW: 3D Fernseher?
 
Zitat:

Zitat von Chili Palmer (Beitrag 355482)
...Lcd haben ein generell schlechteres Bild...

Es gibt nur LCD-Flachbildschirme (u.A. mit LED-Backlight, TFT, etc.), Plasma-Geräte, und neuerdings die organischen (OLEDs). Die LCD/LEDs haben sich seit etwa 2009 zum Quasi-Standard etabliert (auch qualitativ) und haben garantiert kein "generell schlechteres Bild"...

Chili Palmer 21.09.2012 16:58

AW: 3D Fernseher?
 
Das Bild eines Plasmas ist einfach viel natuerlicher und viel smoother in der Darstellung. Gerade bei Natur/Tierdokus macht sich das bemerkkbar. Das lcd sich etabliert hat liegt vor allem am preis :D. Und ein weiteres plus ist der schwarzwert und die tiefenwirkung. Nachteil ist halt Greenlag...

Agent K 21.09.2012 17:02

AW: 3D Fernseher?
 
Wenn das derart offensichtlich und eindeutig ist, warum sind die Plasmas dann quasi ausgestorben?

Chili Palmer 21.09.2012 18:38

AW: 3D Fernseher?
 
Weil heutzutage auf Quantitaet statt auf Qualitaet gesetzt wird. Quasi ausgestorben wuerfe ich nicht sagen. Plasmas werden immer noch hergestellt. Die weiterentwickllung ist leider arg zurueckgeschraubt worden.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:10 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
Dieses Forum wird gehostet von MovieGod.de - Wer mit Popcorn schmeißt, fliegt raus.