Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Technik


Technik Heimkino, Computer-Hard- und Software, Handys, Toaster und alles, was es sonst noch gibt.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 05.06.2009, 11:13
Benutzerbild von dae-su
))<>((
 
Registriert seit: Mar 2006
Ort: Münster
Beiträge: 1.516
dae-su wird hier gemochtdae-su wird hier gemochtdae-su wird hier gemochtdae-su wird hier gemochtdae-su wird hier gemocht
Standard 4:3 DVDs auf 16:9 TV

Folgende Frage:

Ungefähr 95% meiner DVDs sind ja, egal in welchem Format gedreht (ob 1,33:1 oder 2,35:1, ganz egal), anamorph auf 16:9 auf der DVD gespeichert - also kein Problem für meinen Fernseher.

ABER: Wenn Filme 4:3 sind, gibts Probleme.
Sind sie 1,66:1 oder größer gedreht, dann haben sie - dank der (schwachsinnigen) 4:3 Anamorphierung (??) Balken oben und unten. Ok, dann kann ich das Bild am Fernseher aufblasen, schneide mir aber dann die Untertitel ab und es wird etwas unschärfer. Weil ich das nicht will, hab ich in dem Fall rechts, links, oben UND unten schwarze Balken im Bild. Die 42" meines Fernsehers reduzieren sich also auf gefühlte 12" und ich guck mir ein kleines Bild im großen Fernseher an.
Sind sie tatsächlich in 1,33:1 gedreht, was dem 4:3 Format ja nahe kommt, dann hab ich halt Balken rechts und links, aber das soll ja auch so.
An meinem DVD-Player kann ich einstellen, ob das Bildformat "Original" oder "Festes B.F." sein soll - hier hab ich ein "festes Bildformat" eingestellt, weil er mir sonst 4:3-Filme auf 16:9 dehnt, was ja so richtig scheiße ist.

Meine Frage ist nun eigentlich einfach nur, ob es für dieses ganze Format-Wirrwarr so was wie ne Königslösung gibt, bzw. wie ihr damit umgeht.
Steht euer DVD-Player zB auf "Original" und ihr schrumpft das Bild dann am Fernseher auf 4:3? Zoomt ihr das Bild (wie oben beschrieben) auf? Oder wie?

Ärgerlich ist das zB bei vielen Hitchcock-Filmen. Die wurden in Breitbild-Formaten gedreht, liegen auf der DVD aber in 4:3 vor. Auch bei Happiness hatte ich das Problem. Echt ätzend.
__________________
Eine Passantin, die mitten im Regen den Schirm zusammenklappte, und sich naß werden ließ... Ein Schüler, der seinem Lehrer beschrieb, wie ein Farn aus der Erde wächst, und der staunende Lehrer...
-- Damiel in "Der Himmel über Berlin"
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 05.06.2009, 11:48
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: 4:3 DVDs auf 16:9 TV

Also 16:9 (TV-Format) entspricht etwa 1:1,78 (Film/Kinoformat). Das heißt, wenn am DVD-Player UND Fernseher alles richtig eingestellt ist, dann hast Du beim Abspielen von Filmen mit 1:1,85 OBEN und UNTEN einen kleinen schwarzen Balken, beim Abspielen von Filmen mit 1:2,35 OBEN und UNTEN einen relativ großen schwarzen Balken, und beim Abspielen von Filmen mit 1:1,33 (~4:3) LINKS und RECHTS einen schwarzen Balken. Ohne dass vom originalen Bild was abgeschnitten wird. Erst durch diverse "Aufblas-Verfahren" (Pan&Scan) wird das Bild je nach Modus vergrößert, so dass die schwarzen Balken verschwinden. Werden die Proportionen des Original-Bildes dabei beibehalten, dann werden jedoch Bildbereiche abgeschnitten.
Die Einstellung "Festes B.F." am DVD-Player scheint mir in diesem Zusammenhang falsch...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 06.06.2009, 04:46
Benutzerbild von dae-su
))<>((
 
Registriert seit: Mar 2006
Ort: Münster
Beiträge: 1.516
dae-su wird hier gemochtdae-su wird hier gemochtdae-su wird hier gemochtdae-su wird hier gemochtdae-su wird hier gemocht
Standard AW: 4:3 DVDs auf 16:9 TV

Also ich war der Meinung, dass durch die Aufschrift "Anamorph 16:9" (wie es auf den meisten DVDs zu lesen ist), die Formate 1,66:1, 1,78:1 und 1,85:1 alle auf das Fernseh-Format 16:9 gebracht werden. Dass dabei zT Bildinhalt verlorengeht, bzw. das Bild minimal gedehnt wird, ist ja klar. Und bei Filmen in CinemaScope, die auch anamorph auf 16:9 gebracht werden, hat man ja ohnehin immer Balken oben und unten. (Andernfalls würde ja wirklich viel abgeschnitten werden, rechts und links)

Zu den Einstellungen im DVD-Player: In der Anleitung heißt es

"Original": "Diese Option, wenn Player an TV mit Breitbild. 4:3 wird auf Breitbild-TV in Verhältnis 16:9 angezeigt".
-> Bild wird verzogen.

"Festes Bildformat": "Bildgröße wird unter Beibehaltung des Original-Seitenverhältnisses an Bildschirmformat angepasst".
-> Besser Wahl, oder?!
__________________
Eine Passantin, die mitten im Regen den Schirm zusammenklappte, und sich naß werden ließ... Ein Schüler, der seinem Lehrer beschrieb, wie ein Farn aus der Erde wächst, und der staunende Lehrer...
-- Damiel in "Der Himmel über Berlin"
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 06.06.2009, 10:30
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: 4:3 DVDs auf 16:9 TV

Zitat:
Zitat von dae-su Beitrag anzeigen
"Festes Bildformat": "Bildgröße wird unter Beibehaltung des Original-Seitenverhältnisses an Bildschirmformat angepasst".
-> Besser Wahl, oder?!
Yo, klingt so ausgeschrieben auf jeden Fall besser. Würde ich auch nehmen...

Hat das TV-Gerät selbst für die Eingänge evtl. ähnliche Einstellmöglichkeiten (Pan&Scan, Letterbox, blalala), die vielleicht mit den Einstellungen am Player kollidieren?
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 06.06.2009, 12:23
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: 4:3 DVDs auf 16:9 TV

Guck mal in den Manuals nach, ob Du das was über Pillarbox findest. Ist im Prinzip das Gegenstück zu Letterbox (16:9 auf 4:3-Ausgabe...)...

Die "anamorphe" Kodierung ist eigentlich eine andere Geschichte und hat mit dem Problem prinzipiell nix zu tun...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Technik

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Ghostbusters: Afterlife: Der Trailer zu Ghostbusters 3
Ghostbusters 2016? Kennen wir nicht.

Sonic the Hedgehog: Der neue Trailer zur Spieleverfilmung
Mit neuem Design der Titelfigur

Star Wars Jedi: Fallen Order: Der Launch-Trailer zum Star-Wars-Spiel
Die letzte Hoffnung für den Orden der Jedi

The Mandalorian: Neuer Trailer zur Star-Wars-Serie
Ab November bei Disney+

Star Wars: The Rise of Skywalker: Finaler Trailer
zu Episode IX

Terminator: Dark Fate: Der Trailer zur Sci-Fi-Action
Ab Oktober im Kino

The Mandalorian: Deutscher Trailer zur neuen Star-Wars-Serie
2020 bei Disney+

Star Trek: Picard: Der Trailer zur nächsten Star-Trek-Serie
2020 bei Amazon Prime


  amazon.de Top-DVDs