Kinoforen.de

Kinoforen.de (http://forum.moviegod.de/)
-   Technik (http://forum.moviegod.de/technik/)
-   -   Amazon Kindle (http://forum.moviegod.de/technik/11665-amazon-kindle.html)

DaRow 07.02.2008 17:37

Amazon Kindle
 
Link
Surfte grad auf Ama.com rum und das Teil wurde mir angezeigt. Ums kurz zu machen es is son Ebookreaderteil. Auf der seite is auch son kleines Vorstellvideo.

Weiß nich ob ein Europa/Deutschland start geplant is(wohl eher nich). Is eigentlich n recht interessantes Teil, zumal es auch nich so groß, schwer und klobig scheint, wie aktuelle tabletts. Taschenbuchgröße wie mir scheint. Display scheint auch recht lesefreundlich zu sein, Monochrom, was Bilderbücher ausschließt. Weitere features wie Zeitungsabo, sowie Blog und RSS-Feeds(?). Leider erfährt man nich ob man schon vorhandene eBooks draufspielen kann oder nur die Amazon teile.

Is das was für die Leseratten hier im Forum oder unvorstellbar.

icedsoul 07.02.2008 17:41

AW: Amazon Kindle
 
Das Kindle ist der Hammer.. und leider nicht für Deutschland geplant. atte denenmal nach dem Start in den USA ne Mail geschrieben.

Du kannst da alles draufballern. Aber deren Ebooks sind halt perfekt fürs Kindle ausgelegt. Und du kannst halt via EVDO Auf welche ziehen, egal wo du bist. Was ich am geilsten finde ist das du dir Tageszetungen etc. wie Blogs abbonieren kannst und dir jede neue Ausgabe automatisch zum Erscheinungsdatum auf den Kindle gebeamt wird. Echt ein feines und gut ausgedachtes Teil.

Also ich würde es sofort bestellen!

Fox 07.02.2008 18:03

AW: Amazon Kindle
 
Was ich an diesen ePaper-Displays im Allgemeinen mag ist, dass sie halt wirklich fast wie echtes Papier aussehen und - viel wichtiger! - die gleiche (optische) Qualität haben. Also nix mit Übermüdung der Augen wie beim Lesen am Bildschirm. Und auch der Akkuverbrauch ist sehr gering, weil halt auf Hintergrundbeleuchtung verzichtet werden kann. (Keine Ahnung wie das beim Kindle ist, einzelne Hersteller bauen sowas da auch ein, aber das macht den ePaper-Effekt in meinen Augen etwas kaputt.)

Ich seh's wie Icey und würde mir das Teil vermutlich holen. Die bisherigen eBook-Lösungen waren ja eher klobig oder es gab nur fünf Bücher dafür, das war meist eher rausgeschmissenes Geld.

Was ich nett finde: Dadurch dass auch offene Formate wie HTML oder ganz einfach nur TXT unterstützt werden, kann man sich halt auch andere Lesematerialien draufpacken.
Blöd dagegen: Wenn ich's richtig verstanden hab, hat das Ding keinen integrierten PDF-Viewer. Das wäre noch ne coole Ergänzung.

icedsoul 07.02.2008 18:07

AW: Amazon Kindle
 
Also in den ganzne Podcast glaub ich gehört zu haben das PDFs auch ganz normal unterstützt werden... ich check das nochmal.

Fox 07.10.2009 10:10

AW: Amazon Kindle
 
So, jetzt gibt es den Kindle also auch endlich in Deutschland bzw. verkauft amazon.com ihn nun auch an Kunden in Deutschland. Der Preis ist beim aktuellen Dollarkurs nicht uninteressant, auch wenn da wohl noch Zuschläge dazukommen, die man so auf der Produktseite nicht direkt sehen kann.
Was mich jetzt noch abhält ist viel mehr die fehlende Webbrowser-Funktionalität und dass man keine Blogs damit in Deutschland abonnieren kann. Vor allem weil ich nicht so ganz nachvollziehen kann, warum sowas extra rausgenommen wird...

Fox 07.10.2009 10:31

AW: Amazon Kindle
 
Okay, bei SPIEGEL online haben die Redakteure mal etwas nachgerechnet und dank Versand, Zoll und Einfuhrsteuern kommt man dann doch auf fast 300 Euro... soviel zum interessanten Preis.

gLaDiAtOr 07.10.2009 12:27

AW: Amazon Kindle
 
Die Idee der eBooks ist schon klasse, aber das Kindle finde ich jetzt persoenlich nicht so schoen. Im Vergleich zum eBook (PRS-505) von Sony wirkt es in meinen Augen sogar auch noch klobig. Und mit gut 255g finde ich es auch nicht all zu schwer.

Flex 07.10.2009 13:17

AW: Amazon Kindle
 
Naja, erstmal den Tablet von Apple abwarten, der wird vermutlich eh wieder den Markt revolutionieren. Der Hinweis bei Amazon, man dürfe den Kindle jetzt auch importieren, scheint mir eine Panikaktion zu sein.

DaRow 07.10.2009 19:13

AW: Amazon Kindle
 
der/die/das tablet wird dann ein ipod touch in groß oder? vllt is auch gleich ne kamera drin....egal durch die kastration is das kindle uninterssant geworden.

gLaDiAtOr 07.10.2009 19:13

AW: Amazon Kindle
 
Das mit dem Import verstehe ich sowieso nicht. Warum kommt das Gerät nicht direkt nach Europa? Wird ja wohl nicht so problematisch sein, so ein Gerät bei uns auf dem Markt zu bringen.

Was das "Tablet" angeht... ich habe da jetzt irgendwas von einem 10-Finger und Handballen Touchscreen von Apple gelesen, die sie vor kurzem wohl patentiert haben lassen. Könnte ja dass das für sowas sein könnte.

Flex 07.10.2009 19:18

AW: Amazon Kindle
 
Vielleicht ist's einfach ein Test von Amazon.de, ob so ein Import von den Kunden grundsätzlich angenommen wird.

gLaDiAtOr 07.10.2009 19:19

AW: Amazon Kindle
 
Bitte zusammenfassen, danke.

Hier der Link, wo ich das gelesen habe.

gLaDiAtOr 08.10.2009 12:27

AW: Amazon Kindle
 
Hier ist ein interessanter Artikel zum Thema Absatz von eBooks in Deutschland und was in Zukunft noch alles kommt.

Zitat:

...Außerdem können vorerst nur englischsprachige elektronische Bücher für den Kindle heruntergeladen werden.
Toll. Erst muss man sich das Ding selber importieren, was hohe Kosten mit sich bringt, und dann ist man auch noch auf englische Buecher beschraenkt. Wenn das nicht mal nach hinten los geht.

gLaDiAtOr 14.10.2009 08:36

AW: Amazon Kindle
 
Amazon praesentiert das Kindle auf der Frankfurter Buchmesse, und Die Welt schreibt etwas darueber.

Zitat:

Deutsche Kunden werden derzeit innerhalb von vier Tagen nach Bestellung beliefert. Der Netto-Preis beträgt 280 US-Dollar; weitere 80 machen Versand und Zoll aus (360 Dollar entsprechen etwa 240 Euro). Darin enthalten sind alle Gebühren für den Drahtlosempfang, der ohne Computer und Hot Spot funktioniert.
Zitat:

Mehr als 250.000 Titel stehen dort zum Herunterladen bereit; fast alle kosten weniger als ein Buch in tradierter Form. So sind 12 Dollar (8,10 Euro) bei Kindle der Durchschnittspreis für einen aktuellen Beststeller, derweil in herkömmlicher Gestalt 18 Dollar (12,15 Euro) fällig sind.

TVgirl 21.12.2009 21:19

AW: Amazon Kindle
 
Hab den auch schon gesehen und ganz uninteressant finde ich ihn nicht. Aber irgendwie ist er für mich doch einerseits teuer und andererseits bin ich doch irgendwie altmodisch und hab lieber so ein richtiges, schönes Buch in Händen. Das fühlt sich für mich einfach besser an!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:21 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
Dieses Forum wird gehostet von MovieGod.de - Wer mit Popcorn schmeißt, fliegt raus.