Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Die Mitglieder > Insidekino-Archiv > Starpower & Casting


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 09.02.2006, 17:23
Junkie
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 992
Wolfgang kann sich nur bessern
Standard Tom Cruise

The buzz is that Tom Cruise wants his wife-to-be to focus on being a wife and a mother — not on her career. He also reportedly wants her to avoid the spotlight for a while. “I’ve got Katie tucked away, so no one will get to us until my child is born — and until I want them to,” Cruise recently told “a friend” according to the new issue of Life & Style Weekly.

What’s more, according to the mag, the friend claims Cruise doesn’t want a repeat of his marriage to Nicole Kidman; the couple had two adopted children and also tended to their careers. “I said [Katie's] life from now on was going to be about being a mother,” Cruise allegedly said. “I’m not giving her the chance to turn into another Nicole.” Cruise’s rep denies the story.

Der Kommentar dazu trifft es:
"...until my child born?" Doesn't he mean 'our child'? Run, Katie, run and don't look back!

Allein dieses Bild
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg tckh020806.jpg (17,2 KB, 19x aufgerufen)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 09.02.2006, 17:31
Benutzerbild von Mark G.
Mr. Optimistic
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Augsburg
Beiträge: 18.256
Mark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätzt
Standard

Rebecca De Mornay
Mimi Rogers
Nicole Kidman
Penelope Cruz
Katie Holmes

...er könnte es ja mal mit Nicht-Schauspielerinnen probieren...

(übrigens Brad Pitt aber auch...)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 09.02.2006, 17:33
Junkie
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 992
Wolfgang kann sich nur bessern
Standard

Der Typ leidet unter massiven Größenwahn und hat gehörig einen an der Waffel - er würde niemals einen normalen Menschen an seiner Seite dulden, der womöglich für KEINE Schlagzeilen sorgen könnte.

Auf jeden Fall sieht die gute Katie ganz und gar net gesund aus...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 10.02.2006, 15:56
wohnt hier
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Schwabach
Beiträge: 6.591
Ralf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemocht
Standard

Irgendein Star, der nicht in Los Angeles lebt (leider habe ich vergessen, wer es war), hat das ganze "actor loves actor"-Dingens ja schon mal nicht ganz unpassend mit Inzest verglichen ...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 23.01.2008, 21:30
Benutzerbild von Tom R.
Groupie
 
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 405
Tom R. ist auf dem besten Weg
Standard Tom Cruise

Als großer Fan vom Schauspieler Tom Cruise stößt mir die Hetzkampagne gegen den größten Boxoffice Star der letzten zwei Jahrzehnte ungehäuer auf. Was haltet Ihr davon ? Wenn ich jeden nach seiner Religion oder nennen wir es vielleicht eher Überzeugung beurteilen würde, dürfte ich wahrscheinlich kaum einen Star gut finden. Glaubt ihr an ein Comeback mit Walküre oder an ein Desaster nach den neusten Vorfällen ?
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 23.01.2008, 21:48
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.341
Blog-Einträge: 89
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Tom Cruise

Ich kann diese ganze Hetze gegen ihn auch nicht verstehen. Mich juckt das nicht, an was Tom glaubt und wie er das dann praktiziert. Ich kenne ihn ja nicht persönlich und so sollte es doch jedem egal sein, was er privat anstellt.

Ich liebe viele seiner Filme und ich werde die mir auch weiter im Kino ansehen, ganz egal, was da noch mit seiner Sekte kommt. Den Tom Cruise, den wir von der Leinwand kennen, ist ein ganz andere, als der Privatmensch. Lasst ihn doch machen was er will und genießt lieber die vielen guten Filme, in denen er mitgespielt hat.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 23.01.2008, 21:50
Benutzerbild von Tom R.
Groupie
 
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 405
Tom R. ist auf dem besten Weg
Standard AW: Tom Cruise

Ok, an der Waffel ok, aber dann auch Will Smith, Travolta etc. bzw. Mel Gibson als Extrem Katholik bzw. Bruce Willis als Irak Unterstützer. Also dann bitte alle und nicht immer nur auf den Cruise. ich glaube die Medien wollen einen Spears Fall für Hollywood. Ich denke die Leute werden auch zu bestimmten Sachen hineingedrängt. Und was ist nun mit den Boxofficeerfolgen von Cruise in der Zukunft ? Mich wundert auch bzw. finde ich es toll das er sich bisher nicht zu Wort gemeldet hat. Ich denke das ist der Beste Weg.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 23.01.2008, 22:18
poor lonesome cowboy
 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 5.549
Invincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemocht
Standard AW: Tom Cruise

Zitat:
Zitat von Tom R. Beitrag anzeigen
Also dann bitte alle und nicht immer nur auf den Cruise. ich glaube die Medien wollen einen Spears Fall für Hollywood. Ich denke die Leute werden auch zu bestimmten Sachen hineingedrängt.
Die Medien waren schon immer so. Wenn sie sich einmal auf jemanden eingeschossen haben, dann lassen sie nicht mehr los:
Michael Jackson, Britney Spears, Amy Winehouse, Tom Cruise

Und wenn es nichts neues zu schreiben gibt, dann wird halt schnell was erfunden, um das dreckige Image dieser Personen aufrecht zu erhalten.

Aber dem Box-Office wird das alles nicht schaden. Wie sagt man so schön: Lieber schlechte Presse, als keine Presse.
Wenn jemand von den Medien ignoriert wird, dann ist er weg vom Fenster. Ansonsten ist alles okay. Da kommt es nicht drauf an, ob die Berichterstattung positiv oder negativ ist.

Wenn das Produkt stimmt, also eine gewisse Qualität hat, dann verkauft es sich auch - egal welches Image die Medien dem Star anhängen - siehe Amy Winehouse (aktuell nach über einem Jahr wieder auf Platz 1 der Album-Charts, und das ohne neue Single-Auskopplungen etc., sondern nur durch die schlechte Presse.) Der Grund ist aber auch, dass ihr aktuelles Album ein wirklich gutes Album ist. Das ist der Unterschied zu Britney Spears. Ihr Album ist nicht gefloppt, weil die Medien sie fertig machen, sondern weil ihre Musik einfach keine Seele hat, und nur wie dahingerotzt klingt. Auch mit positiver Presse hätte sie davon nicht mehr verkauft.
Man sehe sich Kylie Minogue an: positive Presse, und trotzdem floppt ihre neue CD erbärmlich. Und auch das liegt an der Qualität des Albums.
Wie sich die Medien da nun auf einen eingeschossen haben, spielt da nur eine ganz untergeordnete Rolle.

Ich würde bei "Walküre" auch nicht von Comeback sprechen. "Vom Löwen und Lämmern" ist einfach nicht gut gelaufen, weil der Film eben nicht die Qualität hatte, die er bräuchte, um erfolgreich zu sein.

Und wenn die Leute in "Walküre" gehen, wird es ihnen auch herzlich egal sein, ob Cruise nun Scientologe ist oder nicht. Es geht ja einzig und allein um die Schauspielkunst.

Jackie Chan hat mehrfach seine Frau betrogen - sein privater Lebensstil ist nicht gerade vorbildhaft. Aber vor allem die westlichen Medien scheren sich nicht darum. Hierzulande wird seit Jahren propagiert, er sei ein absolut sympatischer Saubermann. Man sieht: die Medien drehen sich alles so hin wie sie wollen, um jeden Star in eine bestimmte Schublade zu stecken. Mit der Realität und dem wirklichen Charakter dieser Menschen hat das meistens nur sehr wenig zu tun.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #9 (permalink)  
Alt 23.01.2008, 22:21
wohnt hier
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Schwabach
Beiträge: 6.591
Ralf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemocht
Standard AW: Tom Cruise

Nunja, er hat sich ja schon zu Genüge im berüchtigten Video zu Wort gemeldet ... (wie man liest, ich hab´s mir nicht angeschaut, weil ich jegliche institutionalisierte Religion ablehne)

Ich bleibe so oder so bei meiner Meinung: Ich kann ihn nicht ausstehen, aber er ist ein guter Schauspieler mit einem hervorragenden Rollenwahl.

P.S.: Übrigens hat Bruce Willis vor ein paar Monaten in einem Interview mal klar gesagt, daß er alles andere als Bush-Fan ist - auch wenn die Medien das ständig behaupten. Und soweit ich mich erinnere, unterstützt er auch nicht den Irak-Krieg, sondern lediglich die amerikanischen Truppen (was für sich genommen ja vollkommen legitim ist). Und Will Smith hat sich meines Wissens noch nie als Prediger betätigt wie Cruise oder Ausfälle gehabt wie Gibson ...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #10 (permalink)  
Alt 23.01.2008, 22:39
poor lonesome cowboy
 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 5.549
Invincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemocht
Standard AW: Tom Cruise

Zitat:
Zitat von Ralf L. Beitrag anzeigen
Ich bleibe so oder so bei meiner Meinung: Ich kann ihn nicht ausstehen, aber er ist ein guter Schauspieler mit einem hervorragenden Rollenwahl.
Mir ist sein Privatleben auch vollkommen schnuppe.

Zitat:
Zitat von Ralf L. Beitrag anzeigen
Und Will Smith hat sich meines Wissens noch nie als Prediger betätigt wie Cruise oder Ausfälle gehabt wie Gibson ...
Ob Crusie nun predigt oder nicht. Es sind allein die Medien, die ihm helfen, seine Weltanschauung an die Öffentlichkeit zu tragen. Warum wird dieses Video von 2004 denn jetzt in der Presse so groß diskutiert? Hätte man es nicht erwähnt, hätte Cruise viel weniger Aufmerksamkeit.
Häufig scheinen die Medien überhaupt nicht zu kapieren, dass sie auch durch negative Presse die Leute indem unterstützen, was sie vorhaben.

Ignorieren ist die einzige Möglichkeit, einer prominenten Person einen Maulkorb zu verpassen. Aber dazu sind die Medien wohl nicht in der Lage.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #11 (permalink)  
Alt 23.01.2008, 22:43
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.341
Blog-Einträge: 89
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Tom Cruise

Zitat:
Zitat von Invincible1958 Beitrag anzeigen
Ignorieren ist die einzige Möglichkeit, einer prominenten Person einen Maulkorb zu verpassen. Aber dazu sind die Medien wohl nicht in der Lage.
Warum auch? Mit so was verdienen die einen haufen Geld.

Cruise wird es aber sicher freuen, dass er so in aller Munde ist und er genug Presse bekommt.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #12 (permalink)  
Alt 23.01.2008, 22:55
poor lonesome cowboy
 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 5.549
Invincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemocht
Standard AW: Tom Cruise

Zitat:
Zitat von Dean Keaton Beitrag anzeigen
Warum auch? Mit so was verdienen die einen haufen Geld.

Cruise wird es aber sicher freuen, dass er so in aller Munde ist und er genug Presse bekommt.
Natürlich verdienen die damit das meiste Geld. Und damit sind sie indirekt nicht besser als Scientology, denn sie geben der Organisation ja eine ziemlich große Plattform und unterstützen sie somit.

Selbst wenn von 100 Lesern 99 sich von Scientology abwenden, könnte trotzdem ein Leser dabei sein, der sich bei soviel Medieninteresse aufeinmal für Scientology interessiert, und dann vielleicht irgendwie reingezogen wird. Ich denke jedenfalls nicht, dass Scientology unter so einer Berichterstattung zu leiden hat.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #13 (permalink)  
Alt 23.01.2008, 23:35
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.341
Blog-Einträge: 89
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Tom Cruise

Diese ganze negative Berichterstattung über Tom Cruise und seine Sekte ist dasselbe, wie bei Paris Hilton. Bei der habe ich auch schon oft gehört, dass sich einige Medienanstalten darüber aufregen, dass so viel über sie berichtet wird, aber sie machen trotzdem selber damit weiter. Und bei Tom ist es dasselbe.

Da wird nur immer wieder die Frage gestellt, wie gefährlich diese Sekte ist und was Tom damit anrichtet, aber aufhören tun sie damit nicht.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #14 (permalink)  
Alt 24.01.2008, 08:19
Stalker
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: München
Beiträge: 3.736
arni75 wird hier gemochtarni75 wird hier gemochtarni75 wird hier gemochtarni75 wird hier gemocht
Standard AW: Tom Cruise

Ich nehme trotzdem eine kleine Tüte Kies, auch wenn hier eher Cruise-Bewunderer posten. Meinungsfreiheit in allen Ehren und sicherlich ist am Medien-Bashing etwas dran, aber man muss deutlich festhalten: Tom Cruise ist entscheidender Bestandteil einer Sekte, die nicht zu Unrecht vom Verfassungsschutz beobachtet wird. Die Schleimerei seinerseits seit dem Projekt Walküre gegenüber und innerhalb Deuschlands geht auch weit über das normale Maß für PR-Getöse hinaus

Ich werde deshalb trotzdem weiter seine Filme anschauen, finde aber die Kritik an seiner Person mehr als berechtig!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #15 (permalink)  
Alt 24.01.2008, 12:59
wohnt hier
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Schwabach
Beiträge: 6.591
Ralf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemocht
Standard AW: Tom Cruise

Zitat:
Zitat von Dean Keaton Beitrag anzeigen
Diese ganze negative Berichterstattung über Tom Cruise und seine Sekte ist dasselbe, wie bei Paris Hilton. Bei der habe ich auch schon oft gehört, dass sich einige Medienanstalten darüber aufregen, dass so viel über sie berichtet wird, aber sie machen trotzdem selber damit weiter.
Naja, da gab es doch vor einigen Monaten diese Nachrichten-Moderatorin, die sich vor laufenden Kameras geweigert hat, über Hilton zu berichten. Prompt hieß es, die wolle selbst nur öffentliche Aufmerksamkeit ... Es ist halt immer noch so: Wie man´s macht, ist´s falsch.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Die Mitglieder > Insidekino-Archiv > Starpower & Casting

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Disenchantment: Der Trailer zu Matt Groenings Netflix-Serie
Neues vom Simpsons-Schöpfer

Shazam! Erster Trailer zur Comic-Verfilmung
Ein kleiner Junge wird zum Superhelden

Marvel's Iron Fist: Kurzer Trailer kündigt Staffel 2 an
Ab September bei Netflix

Star Wars: The Clone Wars: Trailer kündigt neue Episoden an
12 Episoden erzählen die Geschichte zuende

Glass: James McAvoys "Biest" im ersten Teaser-Trailer
M. Night Shyamalans gemeinsame Fortsetzung zu Unbreakable und Split

Duck Duck Goose: Trailer zu Netflix' animierter Komödie
Ab nächster Woche im Netz

The Meg: 2 neue TV-Trailer zum Riesenhai-Thriller
mit Jason Statham

Ant-Man and The Wasp: 2 neue TV-Trailer zu Ant-Man 2
Bald im Kino


  amazon.de Top-DVDs
#1: Black Panther [Blu-ray]
EUR 16,99


#2: Pacific Rim: Uprising [Blu-ray]
EUR 12,99

#3: Black Panther
EUR 12,99

#4: Fifty Shades of Grey - Befreite Lust (Unverschleierte Filmversion)
EUR 13,76

#5: Game of Thrones: Die komplette 7. Staffel [Blu-ray]
EUR 33,99

#6: Avengers: Infinity War [Blu-ray]
EUR 19,99

#7: Star Wars: Die letzten Jedi [Blu-ray]
EUR 17,00

#8: Deadpool 2 [Blu-ray]
EUR 18,99

#9: Red Sparrow [Blu-ray]
EUR 16,99

#10: Thor: Tag der Entscheidung [Blu-ray]
EUR 14,99