Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Die Mitglieder > Insidekino-Archiv > Starpower & Casting


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #16 (permalink)  
Alt 24.01.2008, 16:11
poor lonesome cowboy
 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 5.549
Invincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemocht
Standard AW: Tom Cruise

Zitat:
Zitat von arni75 Beitrag anzeigen
Die Schleimerei seinerseits seit dem Projekt Walküre gegenüber und innerhalb Deuschlands geht auch weit über das normale Maß für PR-Getöse hinaus.
Ja, aber wer verbreitet diese Schleimerei? Genau, die Medien. Wenn Burda ihn mit nem Bambi auszeichnet, kann Cruise nichts dafür. Wenn die BILD jede Woche über Crusie, Walküre und Scientology berichtet, ist das alleine die Entscheidung vom Axel-Springer-Verlag. Und so weiter.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #17 (permalink)  
Alt 24.01.2008, 17:50
Benutzerbild von Fero
ZweiOhrHase
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 2.541
Fero wird hier gern gesehenFero wird hier gern gesehenFero wird hier gern gesehen
Standard AW: Tom Cruise

Hab gestern einen Bericht gesehen in den behauptet wird (war aber nur eine Person) dass WALKÜRE nur gedreht wurde damit Scientology bei uns ein Feedback bekommt..
So oder so sind diese Interviews von Cruise, welche keine Fackes sind, irgendwie beunruhigend. In diesen spricht er im "Scientology Slang" praktisch durch die Blume dass alle nicht Anhänger dieser Vereinigung ausgerottet gehören! So sieht es aus allerdings Lacht er dabei so--> das man ihm gar nicht böse sein kann.
Das diese Sekte eher ein verbrecherisches Verhältnis zu denen pflegt die aussteigen wollen ist auch bekannt, allerdings muss jeder ja selbst wissen ob er beitreten will. Für mich ist das momentan eine Modeerscheinung für Reiche die Zeit und Interesse für Esoterik haben - nun gibet auch Leute die sagen das eben jene Menschen nur ausgebeutet werden.

Cruise kann man für all das sicher nicht mögen; klar er gibt auch eine volle Angriffsfläche her. Allerdings kennt sich keiner von uns mit dem Verein richtig aus und ist so in der Lage zu Urteilen. Ich halte es dabei das Cruise ein Spinner ist Michael Jackson extra light aber wehe es tauchen noch mehr solcher Videos mit ihm auf, denn das war eigentlich nicht feierlich
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #18 (permalink)  
Alt 24.01.2008, 19:29
poor lonesome cowboy
 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 5.549
Invincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemocht
Standard AW: Tom Cruise

Zitat:
Zitat von Fero Beitrag anzeigen
Ich halte es dabei das Cruise ein Spinner ist Michael Jackson extra light
Und ich halte Michael Jackson nicht für einen Spinner, sondern für extrem missverstanden.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #19 (permalink)  
Alt 24.01.2008, 21:28
Benutzerbild von Tom R.
Groupie
 
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 405
Tom R. ist auf dem besten Weg
Standard AW: Tom Cruise

Ich denke auch Michael hat schlechte Berater gehabt, die Ihm immer mehr in den Sumpf gezogen haben. Dagegen hat Cruise echt noch große Unterstützung in Hollywood. Immer planen Leute wie Travolta, Smith und Stiller Filme mit Ihm. Und er hat mehr Macht und ist im Gegensatz zu jackson ein Unternehmer. Auch wenn mit iHm keiner mehr arbeiten sollte, kann Cruise sich immer noch die Filme eigenproduzieren. Weiß eigentlich jemand was nach Walküre auf dem Programm steht ?
Und da gebe ich euch recht..was hinter der Sekte steckt weiß eigentlcih kaum einer. Ich frage mich nur immer warum anscheind schlaue Jungs wie Travolta und jetzt Smith sich da so angezogen fühlen.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #20 (permalink)  
Alt 25.01.2008, 01:14
poor lonesome cowboy
 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 5.549
Invincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemocht
Standard AW: Tom Cruise

Zitat:
Zitat von Tom R. Beitrag anzeigen
Ich denke auch Michael hat schlechte Berater gehabt, die Ihm immer mehr in den Sumpf gezogen haben.
Das denke ich auch.
Allerdings denke ich auch, dass es um ihn finanziell bei weitem nicht so schlecht steht wie die Medien es gerne hätten. Und dass er sich immer Ewigkeiten Zeit lässt, bis er ein neues Album rausbringt, liegt an ihm alleine und nicht an anderen Faktoren. Ich wette, es gibt mehrere Plattenfirmen, die ihn sofort unter Vertrag nehmen würden, wenn ER wollte. Aber er hat in Interviews immer wieder betont, er hasse Tourneen, er hasse den ganzen Medienzirkus, den die Plattenfirmen von einem Künstler zur Unterstützung eines neuen Albums verlangen. Und daher denke ich nicht, dass er je wieder einen herkömmlichen Plattenvertrag unterschreiben wird. Weil er sich dann einfach als Sklave der Industrie sehen würde.

Er hat einen großen Rückhalt in der Musikindustrie. Wenn er will, kann er mit jedem zusammenarbeiten, mit dem er will.

Sein größtes Glück ist aber, dass seine Familie hinter ihm steht. Damit könnte man auch schon fast wieder zum Fall Heath Ledger kommen. Ich wette, dass ziemlich viele andere Stars an dem Druck, der auf Michael Jackson lastet, längst zerbrochen wären. Ich meine, ich kenne keinen anderen Promi auf diesem Planeten, der in den letzten 20 Jahren kontinuierlich von den Medien (und zwar weltweit) runtergemacht wurde wie Michael Jackson. Wenn man sieht wie Britney Spears nach nur 2 Jahren Medien-Hass durchdreht, dann zeugt das schon von psychischer Stärke Michaels.

Was die Medien mit Britney, Amy oder eben Tom Cruise veranstalten, halte ich für absolut harmlos im Vergleich zu Michael Jackson. Und wenn sie daran schon zerbrechen, zeugt das auch nicht von mentaler Stärke. Jackson war bzw. ist der größte Weltstar seit den Beatles. In diese Größenordnung sind Britney und Co nie vorgestoßen. Und trotzdem sind sie am zerbrechen.
Und ich denke das liegt wirklich am fehlenden Rückhalt. Britneys Familie scheint ziemlich kaputt zu sein. Ebenso sehe ich keine gesunden Familienverhältnisse bei Amy Winehouse. Bei Jackson ist genau das Gegenteil der Fall. Und das ist der große Pluspunkt, der ihn nicht zerbrechen lässt. Und die Fähigkeit, dass er gelernt hat, sich auf die wichtigen Dinge im Leben zu konzentrieren. Ihm geht der ganze Medienzirkus mehr oder weniger am A... vorbei. Ihm sind seine Kinder am wichtigsten. Das hat er in letzte Zeit immer wieder betont. Und daher denke ich, sieht er sich jetzt auch in erster Linie als Vater, und nicht als Popstar. Wenn er wieder Bock auf Karriere hat, wird er kein Problem haben, wieder durchzustarten. Aber es sieht momentan so aus als habe er gar keine Lust darauf. Sein letztes Album ist 7 Jahre her, ebenso das letzte Konzert (da stand das WTC noch).
Er ist zwar ständig hier und da im Studio. Aber er ist als Perfektionist bekannt, und da kann es schonmal 3, 4 Jahre Studioarbeit dauern, bis er sich entschließt, irgendwas davon zu veröffentlichen. Und wie gesagt: er kann es sich leisten. Andere Stars sind längst vergessen, wenn sie nicht spätestens nach 2 Jahren ne neue Platte rausbringen.

Und Tom Cruise hat ein eigenes Filmstudio. Was will man mehr. Um den brauch man sich noch viel weniger Sorgen machen. Und das weiß er selbst auch. Daher gehen ihm die Medienattacken wohl auch am A... vorbei.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #21 (permalink)  
Alt 28.02.2008, 21:24
Benutzerbild von Tom R.
Groupie
 
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 405
Tom R. ist auf dem besten Weg
Standard AW: Tom Cruise

Habe gelesen das er am Star Trek Set war. Ist da was dran ?
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #22 (permalink)  
Alt 28.02.2008, 22:47
*gebannt*
 
Registriert seit: May 2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.023
Zyprin macht sich hier nicht besonders gutZyprin macht sich hier nicht besonders gut
Standard AW: Tom Cruise

Zitat:
Zitat von Tom R. Beitrag anzeigen
Habe gelesen das er am Star Trek Set war. Ist da was dran ?
Gut möglich, warum nicht.

Als anführer einer Sekte mit der sich Kirk und Spock rumschlagen müssen wie zu guten alten Enterprise zeiten könnt ich ihn mir gut vorstellen.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #23 (permalink)  
Alt 29.02.2008, 21:50
life is now
 
Registriert seit: Apr 2006
Ort: München
Beiträge: 9.865
Blog-Einträge: 3
Student a.D. ist hier bekannt und geschätztStudent a.D. ist hier bekannt und geschätztStudent a.D. ist hier bekannt und geschätztStudent a.D. ist hier bekannt und geschätztStudent a.D. ist hier bekannt und geschätztStudent a.D. ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Tom Cruise

was sagt ihr eigentlich zu meiner einschätzung, dass Tom Cruise für Globe und Oscar nominiert werden wird, so denn er einen einigermaßen ordentlichen Stauffenberg gibt?
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #24 (permalink)  
Alt 29.02.2008, 22:16
Benutzerbild von DaRow
BAZINGA!
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: DingensKirchen
Beiträge: 3.687
Blog-Einträge: 26
DaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich sein
Standard AW: Tom Cruise

Zitat:
Zitat von studenttrier Beitrag anzeigen
was sagt ihr eigentlich zu meiner einschätzung, dass Tom Cruise für Globe und Oscar nominiert werden wird, so denn er einen einigermaßen ordentlichen Stauffenberg gibt?
Das is ja komisch, als ich heute im Rewe an der Kasse stand und dort die Rain Man DVD sah hab ich auch gedanken in diese richtung gehabt. Ich mein klar Cruise is kein über Schauspieler aber mit den Richtigenrollen bzw in den Richtigen Filmen reißt er doch schon was, was nich jeder ausgezeichnete Schauspieler/in von sich behaupten. Und viele Filme aus den anfängen von Cruise hätten schon was verdient, vllt würdigt man einfach seine Gesamtkarriere, wie bei Scorsese.
__________________
“Charlie Brown is the one person I identify with. Charlie is such a loser. He wasn’t even the star of his own Halloween special.”
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #25 (permalink)  
Alt 29.02.2008, 22:56
*gebannt*
 
Registriert seit: May 2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.023
Zyprin macht sich hier nicht besonders gutZyprin macht sich hier nicht besonders gut
Standard AW: Tom Cruise

Zitat:
Zitat von studenttrier Beitrag anzeigen
was sagt ihr eigentlich zu meiner einschätzung, dass Tom Cruise für Globe und Oscar nominiert werden wird, so denn er einen einigermaßen ordentlichen Stauffenberg gibt?
Kann ich mir definitiv nicht vorstellen. Werder das Cruise besonders überzeugt noch viel weniger das er in den USA groß punktet, die Amis haben es mit Filmen die sich der Deutschen Geschichte annehmen wie die Deutschen mit ''Tim Burton'', sogar noch schlimmer. Einzig ''Schindler's Liste'' konnte am B.O. damals überzeugen aber da ist auch schon ewig her. Für ''München'' hat sich trotz Spielberg's Name und der Oscarnominierung keiner intressiert. Und jetzt soll das ausgerechnet bei Cruise das gegenteil eintreten wo er soviele Negativschlagzeilen machte, jüngst wieder mit nem Video. Nie und nimmer! Lass es am Ende velleicht 60-65 Mio. Dollar werden und bei uns 650,000 - 1 Mio. Besucher.

Und selbst wenn er Nominiert wird, es wird dann dabei bleiben.

Dafür würde allerdings sprechen das sich die Academy in den vergangenen Jahren erfreulicherweise einen narren an Deutscher Filmkost gefressen hat und scheinbar zu ihrem liebling auserkoren hat. Erst Africa, dann Leben und jetzt Fälscher der zumindest Deutschsprachig ist und um ein Deutsches Thema handelt.
Wie die wohl schauen würden wenn wir für's nächste Jahr ''Keinohrhasen'' dahinschicken
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #26 (permalink)  
Alt 01.03.2008, 14:03
poor lonesome cowboy
 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 5.549
Invincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemocht
Standard AW: Tom Cruise

Ich denke nicht, dass Crusie noch "Valkyrie" groß bei den Oscars Beachtung finden werden. Man darf nicht vergessen: das ist ein Bryan Singer-Film. Und ich denke, der Film wird sehr mainstreamig und unterhaltsam angelegt sein - und weniger "künstlerisch".

Cruise war immerhin schon 3 mal für den Oscar nominiert. Aber diesmal glaube ich nicht daran. Da sehe ich einige andere Oscar-Lieblinge (wie z.B. DiCaprio) mit größeren Chancen.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #27 (permalink)  
Alt 01.03.2008, 14:13
Benutzerbild von Tom R.
Groupie
 
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 405
Tom R. ist auf dem besten Weg
Standard AW: Tom Cruise

Oscar naja ..soweit würde ich auch nicht gehen. Aber das WW2 Thema ist ja anscheind populär bei der Jury. Ob er nun als Schauspieler oder eher als Film oder Regie kann man erst einschätzen wenn man den Film gesehen hat. Zum Boxoffice möchte ich anmerken das Soldat James Ryan, ok da waren die deutschen die Bösen, immerhin die 200 MIo Marke in den USA geknackt hat. Und Cruise und Hanks haben sicherlich das gleiche Boxoffice Kaliber. Ich würde sogar eher meinen das ansich US politische Filme (Charlie Wilson, Kingdom) es schwerer haben als europäische Themen. Und im Endeffekt kommt es immer darauf an wie er vermarktet wird. Hoffe nur das Cruise, der anscheinend immer noch ne Riesenunterstützung bei Hollywoodkollegen hat, die Ratschläge von Smith und zuletzt Clonney annimmt und sich einfach meh um seine Filme kümmert als um seine Glaubenrichtung. Ich will nochmal daran erinnern das gerade wir Deutschen uns mit Glaubensverboten zurückhalten sollten.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #28 (permalink)  
Alt 01.03.2008, 15:24
*gebannt*
 
Registriert seit: May 2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.023
Zyprin macht sich hier nicht besonders gutZyprin macht sich hier nicht besonders gut
Standard AW: Tom Cruise

Zitat:
Zitat von Tom R. Beitrag anzeigen
Ich will nochmal daran erinnern das gerade wir Deutschen uns mit Glaubensverboten zurückhalten sollten.
Befürwortest du also die Scientologen?

Abgesehen davon, ich schon das man der Katholische Sekte einen riegel vorschieben sollte, vorallem in Bayern.

Ich bin und bleibe bei der meinung das glauben die Gesellschaft vergiftet wie ein Schlangenbiss.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #29 (permalink)  
Alt 01.03.2008, 17:25
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Tom Cruise

Zitat:
Zitat von Zyprin Beitrag anzeigen
Ich bin und bleibe bei der meinung das glauben die Gesellschaft vergiftet wie ein Schlangenbiss.
Yo, und das ist letztlich auch nur ein Glaube...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #30 (permalink)  
Alt 01.03.2008, 17:29
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.341
Blog-Einträge: 89
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Tom Cruise

Zitat:
Zitat von Zyprin Beitrag anzeigen
Befürwortest du also die Scientologen?

Abgesehen davon, ich schon das man der Katholische Sekte einen riegel vorschieben sollte, vorallem in Bayern.

Ich bin und bleibe bei der meinung das glauben die Gesellschaft vergiftet wie ein Schlangenbiss.
Das ist ganz sicher der falsche Thread, um darüber zu reden.

Back to Topic.
Vor No Country kam der Walküre Trailer. Den Film werde ich mir zwar nicht ansehen, aber Cruise macht da doch einen soliden Eindruck und das bringt mich wieder zu dem, was ich in diesem Thread schon mal gesagt habe.

Es ist doch scheiß egal, was dieser Mann in seinem Privat Leben macht, solange er seinen Job anständig erledigt und andere Menschen damit unterhält.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Die Mitglieder > Insidekino-Archiv > Starpower & Casting

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Marvel's Iron Fist: Kurzer Trailer kündigt Staffel 2 an
Ab September bei Netflix

Star Wars: The Clone Wars: Trailer kündigt neue Episoden an
12 Episoden erzählen die Geschichte zuende

Glass: James McAvoys "Biest" im ersten Teaser-Trailer
M. Night Shyamalans gemeinsame Fortsetzung zu Unbreakable und Split

Duck Duck Goose: Trailer zu Netflix' animierter Komödie
Ab nächster Woche im Netz

The Meg: 2 neue TV-Trailer zum Riesenhai-Thriller
mit Jason Statham

Ant-Man and The Wasp: 2 neue TV-Trailer zu Ant-Man 2
Bald im Kino

The Meg: Neuer TV-Trailer zum Riesenhai-Thriller
mit Jason Statham

Ant-Man and The Wasp: Und noch ein TV-Trailer zu Ant-Man 2
Bald im Kino


  amazon.de Top-DVDs
#1: Black Panther [Blu-ray]
EUR 16,99


#2: Game of Thrones: Die komplette 7. Staffel [Blu-ray]
EUR 33,99

#3: Star Wars: Die letzten Jedi [Blu-ray]
EUR 17,99

#4: Black Panther
EUR 12,99

#5: Fifty Shades of Grey - Befreite Lust (Unverschleierte Filmversion)
EUR 13,76

#6: Game of Thrones - Staffel 6 [Blu-ray]
EUR 28,99

#7: Greatest Showman [Blu-ray]
EUR 13,99

#8: Thor: Tag der Entscheidung [Blu-ray]
EUR 14,99

#9: Fast & Furious 8 [Blu-ray]
EUR 8,99

#10: Avengers: Infinity War [Blu-ray]
EUR 19,99