Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Scheibenwelt


Scheibenwelt Das Heimkino-Forum - Alles von der guten alten Laserdisc über DVD & Blu-ray bis hin zu Netflix & Co.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 01.07.2019, 14:55
Benutzerbild von mati
Stammgast
 
Registriert seit: Nov 2010
Beiträge: 189
mati ist (noch) nicht aufgefallen
Standard Kaputte DVDs

Bei einem meiner Filme ("Winter Passing") hatte ich das Problem, dass die DVD ursprünglich mal fehlerfrei funktioniert hatte, wenige Jahre später aber bei einer erneuten Sichtung plötzlich an einer Stelle abstürzte. Wenn ich die betreffende Szene in der Szenenauswahl übersprungen hatte, konnte ich mir den Schluss des Films wieder angucken. Aber die fehlerhafte Stelle lief weder in meinem Blu-Ray-Player, noch auf meinem PC.

Hab nun neulich mal ein wenig damit rumgespielt, meine DVDs zu rippen (diejenigen ohne wirksamen Kopierschutz, alles andere wäre ja illegal) und bei bisher 4 DVDs Fehler festgestellt. Hab mir jetzt nicht genauer angeguckt, ob die Filme noch normal abspielbar sind, aber so ein wenig kam da schon die Frage auf, ob meine DVDs langsam einfach kaputt gehen.

Habt ihr diesbezüglich irgendwelche Erfahrungen, also hattet ihr schon mal kaputte DVDs die ursprünglich mal funktionierten?
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 02.07.2019, 20:05
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.410
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Kaputte DVDs

So gings mir bei meiner Das Schweigen der Lämmer dvd. Immer bei derselben szene hat sich der player aufgehängt. Wenn ich den film ganz angeschaut habe, konnte ich nichts mehr überspringen. Dvd wieder raus und rein und dann gings.

Ich hab mal gelesen, dass dvds durchaus kaputt gehen können. Aber da gings mehr um ne schlechte lagerung (zu viel sonne). Das Schweigen der Lämmer war bisher die einzige bei der das ohne sichtbare spuren passiert ist. Bei anderen war mal ein fetter kratzer drin oder ist beim rausdrücken aus der hülle gebrochen.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 05.07.2019, 18:16
Benutzerbild von Lex 217
Fanatikerin
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 1.765
Blog-Einträge: 42
Lex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Kaputte DVDs

ich habe beim Entleihen aus der Mediathek regelmäßig "kaputte" DVDs, die hängenbleiben und dann weiterspringen. Die haben dort irgendein Gerät, das die Scheiben reinigt oder so und freuen sich immer, wenn ich sie darauf aufmerksam mache. Scheint da am vielen Ansehen zu liegen...

Bei eigenen ist mir das erst 2x passiert, beide habe ich erst mit Zahnpasta zu behandeln versucht, aber schlussendlich nachgekauft. Beide hatte ich aber nicht exzessiv geguckt, also keine Ahnung was da war.

Oder sprechen wir jetzt von anderen "Defekten"?

Für mich ist das (leider) eine völlig normale Tatsache, dass sowas passieren kann...
__________________
Thank God we can't tell the future. We'd never get out of bed.
August: Osage County


If I could end the quest for fire
For truth, for love, for my desire
30 Seconds To Mars
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 06.07.2019, 13:00
Benutzerbild von mati
Stammgast
 
Registriert seit: Nov 2010
Beiträge: 189
mati ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Kaputte DVDs

Zitat:
Zitat von Lex 217 Beitrag anzeigen
Oder sprechen wir jetzt von anderen "Defekten"?
Ich hatte bisher wenig Lust mir die scheinbar kaputten DVDs nochmal von vorn bis hinten anzugucken um zu sehen was mit denen nicht stimmt. Schließlich kann ich mir ja schon denken, dass ich wahrscheinlich nicht den kompletten Film zu sehen bekomme. Bisher weiß ich nur wie genau sich der Fehler bei "Winter Passing" bemerkbar machte. Von daher interessiert mich alles an Defekten, was euch bisher so unter gekommen ist.

Werd mir demnächt, wenn ich mehr Zeit habe, aber wohl oder übel mal die betreffenden DVDs zu Gemüte führen.

Zitat:
Zitat von Lex 217 Beitrag anzeigen
Für mich ist das (leider) eine völlig normale Tatsache, dass sowas passieren kann...
Der andere Grund, warum ich den Thread aufgemacht hatte, war so ein wenig Entscheidungshilfe, ob ich mir ne große Festplatte für DVD-Backups meiner kompletten DVD-Sammlung kaufen soll. Das hab ich zwischenzeitlich einfach mal gemacht.

Manche Filme will ich einfach nicht verlieren und ich habe auch ein paar Filme die es denke ich nicht auf ewig zum Nachkaufen geben wird.

Zitat:
Zitat von Dean Keaton Beitrag anzeigen
Ich hab mal gelesen, dass dvds durchaus kaputt gehen können. Aber da gings mehr um ne schlechte lagerung (zu viel sonne).
Falsche Lagerung war hoffe ich bei mir kein Problem. Die DVDs waren alle in ihren Hüllen, die Hüllen in einer großen, vor Licht schützenden Schublade unterm Fernseher. Übermäßig angeschaut hatte ich die Filme auch nicht und keine meiner Discs hat sichtbare Kratzer.

Bei Blu-Rays habe ich bisher noch keine Probleme festgestellt. Die gelten glaube ich auch generell als haltbarer, vllt. liegt es aber auch einfach daran, dass die Discs noch nicht so alt sind.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Scheibenwelt

Stichworte
datenträger, dvd

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Terminator: Dark Fate: Der Trailer zur Sci-Fi-Action
Ab Oktober im Kino

The Mandalorian: Deutscher Trailer zur neuen Star-Wars-Serie
2020 bei Disney+

Star Trek: Picard: Der Trailer zur nächsten Star-Trek-Serie
2020 bei Amazon Prime

Top Gun: Maverick: Der Trailer zu Top Gun 2
mit Tom Cruise, Jennifer Connelly, Jon Hamm und Ed Harris

Spieletrailer: Star Wars - Jedi: Fallen Order
Respawns neues Solo-Abenteuer

Spieletrailer: Cyberpunk 2077 - E3-Trailer mit Veröffentlichungsdatum
und einer handfesten Überraschung

Spieletrailer: Death Stranding
Ausführlicher Trailer verrät das Verkaufsdatum: 08.11.2019

Terminator: Dark Fate - Der "Teaser"-Trailer
Ab Herbst im Kino


  amazon.de Top-DVDs