Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme


Filme Filme halt

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 01.06.2015, 17:40
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.497
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard Gesehen - Ausgemacht - Vergessen!

Da ich gerade spaßeshalber dabei bin, mir bei der imdb eine private Watchlist zu erstellen, damit ich mal einen Überblick kriege, wie viel ich eigentlich schon gesehen habe und was ich davon wie fand und so, ist mir mal wieder aufgefallen, dass es Filme gibt, die ich - nachdem ich sie gesehen habe - offenbar sofort wieder vergesse bzw. vergessen habe. Ich weiß dann zwar noch, dass ich den Film gesehen, aber er hat nicht die geringste Spur in meinem (bewussten) Gedächtnis hinterlassen... im Allgemeinen ein schlechtes Zeichen für einen Film, der dann konsequent (egal wie gut oder schlecht er eventuell sein mag) auf der imdb von mir einen 5.0-Wert kriegt.

Ich sammle hier mal die Top 10 derjenigen, die mir da gerade beim Sammeln aufgefallen sind.
  1. Rapa Nui (von Kevin Costners Ex-Kumpel Kevin Reynolds inszenierter Film über... äh... irgendwas mit Maya-Indianern oder so)
  2. Company Business (irgendwas mit Gene Hackman und CIA und Russen oder so)
  3. Human Nature (da gibt's irgendeine Verbindung zu "Being John Malkovich", aber was da passiert... keine Ahnung)
  4. Mr. Jones (Richard Gere hat irgendwelche psychischen Probleme)
  5. City Hall (Al Pacino ist Bürgermeister... und... ja.)
  6. Begegnung des Schicksals (irgendwas mit Harrison Ford und einem abgestürzten Flugzeug oder so. Hab ich im Kino gesehen und weiß NICHTS mehr.)
  7. Ein Concierge zum Verlieben (ääääh... ääääh... Michael J. Fox?)
  8. Tykho Moon (Enki Bilal und Julie Delpy, aber sonst...?)
  9. Chuck & Larry (Adam Sandler... ich bin mir sicher, dass ich den gesehen habe... oder doch nur den Trailer?)
  10. Michael (John Travolta als Engel, ab dann setzt mein Gehirn aus...)

Wie sieht's bei euch aus? Gibt's Filme, an die ihr euch beim besten Willen nicht mehr erinnern könnt? Bei denen ihr allerhöchstens wisst, dass Christian Bale und noch irgendein Bekannter irgendwie gegen Drachen kämpfen...?
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 01.06.2015, 19:33
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 6.657
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Gesehen - Ausgemacht - Vergessen!

Ach ja.... Listen.... damit kriegt man mich ja immer...

Also Mittelmaß ist gesucht, bei dem man am Ende... wie war das noch gleich???

Kurz und schmerzlos (ohne wirkliche Rangfolge - denn sonst brauch ich noch Stunden dafür):

1. Fearless
Jeff Bridges als Überlebender eines Flugzeugunglücks (sein Sitznachbar John de Lancie alias "Q" hat nicht soviel Glück).
Danach hält er sich für unkaputtbar.
Spoiler: Anzeigen
Bis er eine Erdbeere gereicht bekommt.....

2. Star Wars - Episode I
..natürlich wegen Jar Jar. Und dem verzweifelten Versuch von George Lucas der Welt zu beweisen, dass er Humor besitzt.
Das ging für mich so sehr auf Kosten der Dramaturgie, dass selbst Darth Maul hier nicht mehr viel retten konnte....

3. 22 Jump Street
....nahezu jeder Witz hierdrin hat das Prinzip der "Sequelitis" aufs Korn genommen. Und irgendwann reichte es mir dann so von wegen "Meta"-Ebenen-Verarschung.
Einzig und allein den Abspann mit den (nicht kommenden Sequels) kann ich noch öfters sehen...

4. Aus Mangel an Beweisen
...aus Mangel an Interesse für die Figuren hier drin. Harrison Ford mit seiner schrecklichsten Frisur ever. Und einer grimmig moralischen Schlusspointe. Die gefiel - irgendwie. Aber dafür müsst ich das in diesem Leben wohl nicht nochmal wiederholen. Alles sehr gediegen und solide gespielt und inszeniert.... Ach nööö

5. Rush Hour
...das also muß passieren, damit jemand wie Jackie Chan den globalen Durchbruch schafft. Nett - belanglos - schon gefühlte 100 Mal gesehen, nix was Bäume ausreist.
Könnte man also bei der 39 Wiederholung im TV... bis auf alle Szenen in denen Chris Tucker rumtuckt.... das sind leider zuviele. Sorry Jackie....

6. Die Firma
..Tom Cruise als Neuzugang einer Anwaltskanzlei die für die Mafia arbeitet.
Alle Nebenfiguren - allen voran Gene Hackman - sind leider interessanter als die Hauptfigur.
Da kuck ich mir lieber Grinsekatz Tom in "Eine Frage der Ehre" wieder und wieder an....

7. Erbarmungslos.
...ja ja - dafür werd ich vermutlich Dresche beziehen. Aber was will ich machen?
Toll gespielt (explizit Richard Harris als eitler Geck mit eigenem Biographen) aber die Figuren wollten dramaturgisch letztendlich nicht bei mir ankommen.
Vielleicht geb ich mir ja mal das japanische Remake davon, das vor kurzem in den Mediatheken (von "Warner") aufgetaucht ist. Hat - meine ich - den Originaltitel hierzulande draufstehen "Unvorgiven"..... kann mich aber auch täuschen...

8. Wild Wild West
..als Beispiel dafür wie man jede Menge Talent (vor und hinter der Kamera) mit einem Malen-nach-Zahlen-Script und dämlich platten Sprüchen (die nach 5 Jahren schon grausamst überholt waren) vor die Wand setzen kann.
Ich mag den Präsidenten-Sonderzug und seine Ausstattung und das ganze Steampunk-Design hier drin leider immer noch zu sehr.
Film steht für mich stellvertretend für eine Armada an "Style over Substance"-Blockbustern, bei denen niemand auf die Idee kam irgendwann den Stecker zu ziehen bis das Budget irgendwann mit einem Knall explodierte. Da zählt Zeuch wie "Pirate of the Caribbean - Teil 4" ebenso zu, wie "Lone Ranger" oder "Hudson Hawk"....

9. Ein ehrenwerter Gentleman
...symptomatisch für all die mittelmäßigen Filme in Eddie Murphys fimischer Bio. Statt Eddie Murphy ist auch jeder andere habhaft zu werdende Comedystar einzusetzen. In jeder Vita gibbet (maximal) drei - fünf (zeitlose) - Filme, die man immer anschauen kann. Eine ganze Anzahl mittelmäßiger, die einem sofort aus dem Langzeitgedächtnis verschwinden, gleich nachdem sie zu Ende sind (das sind die, nachdem man binnen kurzem "McD" aufgesucht hat, damit wenigstens ein minimales Völlegefühl herrscht) - und die Katastrophen.
Über die wird anderswo zu lesen sein....

10. Falling down
...für einen Film, der versucht gegen den Strom zu schwimmen. Und das für eine gute Stunde großartig durchhält. Nur um dann tiefmoralisch und triefig zu enden.
Aber Hauptsache man kann einen (kleinen) Hype drum entfachen....

...und ich hatte noch fünf weitere auf dem Zettel stehen. Aber da es 10 sein sollten..... next please...
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 03.07.2015, 15:20
Benutzerbild von mati
Fan
 
Registriert seit: Nov 2010
Beiträge: 77
mati ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Gesehen - Ausgemacht - Vergessen!

Interessant, dass ihr da auch Filme nennt, die mir eigentlich gut gefallen haben (Fearless, City Hall).

Ich hatte ein ähnliches Problem, als ich bei Flickchart ne Rangliste aller Filme die ich kenne erstellen wollte. Habe es dann irgendwann aufgegeben und stattdessen ne neue IMDB-Liste gemacht, in die ich nur frisch gesehene Filme passend einsortiere.

Neben der Güte der Filme spielt natürlich auch mit rein, wie lange es her ist, dass ich den Film gesehen habe. Ich versuche mich trotzdem mal auf welche zu beschränken, von denen ich eigentlich noch mehr wissen müsste:
  1. Star Wars Episode II (bei Episode I kann ich mich wenigstens noch grob an die Handlung erinnern, von Episode II weiß ich bloß noch, dass es irgendwann so ne art Verfolgungsjagt mit fligenden Autos gibt... was nicht heißen soll, dass Episode I besser wäre, darum geht es hier ja nicht)
  2. Der Pate 2 und 3 (ich schätze dafür komme ich in die Hölle, aber zu den Filmen könnte ich nix sagen, außer dass Al Pacino mitspielt... zumindest in Teil 2, zu Teil 3 weiß ich sogar gar nix mehr)
  3. Transformers (2007) (am Anfang ist Shia LaBeouf der Megan Fox beeindrucken will, dann tänzeln die Roboter um Shia LaBeoufs Elternhaus rum und dann prügeln Roboter wild aufeinander rum)
  4. Mission: Impossible II (der Teil war ganz anders als der erste Teil, mehr weiß ich dazu nicht mehr)
  5. Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen (ich weiß noch, dass ich den Film unglaublich schlecht fand und dass Captain Nemo vorkam)
  6. Oceans Eleven (11 Leute wollen ein Casino ausrauben, Matt Damon will zuerst nicht, macht dann aber doch mit und Julia Roberts kommt zwischendurch vor... und alles ist wahnsinnig uninteressant)
  7. The Game (schwerreicher Michael Douglas bekommt von seinem Bruder(?) zum Geburtstag einen vorgegaukelten Angriff auf sein Leben... zum Schluss erscheinen dann alle totgeglaubten auf nem Hochhausdach oder so und alles ist gut)
  8. Coraline (verschrobene Charaktere und Stop-Motion... eignetlich fas ein Selbstläufer, aber hängengeblieben ist nix, außer dass glaube ich ein Zirkusartist mit russischem Namen vorkommt)
  9. Panic Room (Jodi Foster und Tochter verschanzen sich vor nem Einbrecher in einem Panic Room, Forest Whitaker spielt mit... weiß man alles wenn man sich ein Filmplakat davon anschaut, ist aber auch alles was bei mir kleben geblieben ist)
  10. Im Auftrag des Teufels (der Teufel kommt vor und Keanu Reeves spielt mit)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 13.03.2017, 12:18
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.497
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Gesehen - Ausgemacht - Vergessen!

Das ist wirklich interessant, wie krass subjektiv diese Listen sind. Sowas wie "Erbarmungslos" oder "The Game" oder vor allem "Falling Down", die mich wirklich nachhaltig beeindruckt haben, wäre da bei mir nie im Leben drauf gelandet.

Ich bin ja doch immer noch und immer mal wieder ganz verzweifelt auf der Suche nach ein paar objektiven Gesichtspunkten, an denen man die Qualität von Filmen (oder anderen Werken) festmachen kann, aber man wird doch immer wieder mit Karacho gegen das blöde Prinzip "Subjektivität" geschubst.
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 17.03.2017, 11:15
Benutzerbild von Lex 217
Fanatikerin
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 1.638
Blog-Einträge: 42
Lex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Gesehen - Ausgemacht - Vergessen!

ich hab da eher das Problem, dass ich Filme, die ich ausgemacht und vergessen habe, tatsächlich vergessen habe

Ein Beispiel habe ich doch, "Der letzte Tango in Paris", der hat sich mir dermaßen gar nicht erschlossen, dass ich nach 1h aufgegeben hab und nie zu Ende geschaut.

Oh und bei "Die Schadenfreundinnen" hab ich nach 20 Minuten ausgemacht, was für ein Alptraum.
__________________
Thank God we can't tell the future. We'd never get out of bed.
August: Osage County


If I could end the quest for fire
For truth, for love, for my desire
30 Seconds To Mars
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme

Stichworte
alter mann, gedächtnis, vergessene filme

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Mord im Orient Express: Neuer Trailer zur Krimiverfilmung
mit Kenneth Branagh, Michelle Pfeiffer, Daisy Ridley, Judi Dench und Johnny Depp

Jumanji - Willkommen im Dschungel: Neue Fotos aus dem Fantasyabenteuer
mit Dwayne Johnson, Jack Black, Kevin Hart & Karen Gillan

Thor 3: Ragnarok: Neues Imax-Poster gibt sich gewohnt farbenfroh
in unserer Bildergalerie zum Marvel-Abenteuer

Marvel's The Punisher: Der Trailer zur Netflix-Serie
mit Jon Bernthal

The Flash: Trailer zur vierten Staffel online
Ab Oktober im US-TV

Tomb Raider: Der Trailer ist da
Die Videospielverfilmung mit Alicia Vikander

Tomb Raider: Vorgeschmack auf den Trailer zur Spieleverfilmung
mit Alicia Vikander

Spieletrailer: Middle-earth: Shadow of War
Der Live-Action-Trailer zum Herr-der-Ringe-Abenteuer


  amazon.de Top-DVDs
#1: Guardians of the Galaxy 2 [Blu-ray]
EUR 16,49


#2: Alien: Covenant [Blu-ray]
EUR 16,99

#3: Fast & Furious 8 [Blu-ray]
EUR 14,80

#4: Guardians of the Galaxy Vol. 2
EUR 12,99

#5: Die Schöne und das Biest (Live-Action)
EUR 12,99

#6: Harry Potter - The Complete Collection [Blu-ray]
EUR 38,99

#7: Bibi & Tina - Tohuwabohu total
EUR 14,99

#8: Game of Thrones - Die komplette zweite Staffel [5 DVDs]
EUR 13,99

#9: Game of Thrones - Die komplette erste Staffel [5 DVDs]
EUR 13,99

#10: Fast & Furious 8
EUR 12,90