Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 23.01.2015, 04:14
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 6.666
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard Baymax - Riesiges Robuwabohou (2014) (Big Hero 6)

Kennt Ihr das, wenn die Tastatur Euch zu sich an den Rechner ruft, ob "some unfinished Business"? 03:26 Uhr ist nicht gerade die Zeit, die ich mir für Schlafstörungen dauerhaft wünschen würde.....

Vorneweg: mit diesem Film, ist die Vermählung zwischen westlichem Animationsfilm und Anime auf einem ganz neuen Level angekommen. Hatten in Disneys "Rapunzel" und "Die Eiskönigin" "nur" die standardisierten großen Kulleraugen ihren Weg ins Figurendesign gefunden, so ist diese Transformation nun abgeschlossen: Was nicht zuletzt am Handlungsort liegen mag...

San Fransokyo - the not so distant future. Der dreizehnjährige Hiro Hamada ist ein Technikgenie. Und bestreitet seine Freizeit indem er seinen ferngesteuerten Bot in illegale Wettkämpfe schickt. Sein älterer Bruder Tadashi paukt ihn zwar wohlwollend aus diesen eher unangenehmen Situationen raus - wünscht sich allerdings, dass Hiro seine Talente nicht so verschwenden würde. Was wohl auch unterschwellig daran liegen mag, dass beide als Waisen von ihrer Tante Cass aufgezogen wurden.
Als Tadashi Hiro mit ins Technische Institut mitnimmt an dem er studiert, ändert sich die Einstellung des rebellischen Teenagers schlagartig: lernt er doch dort den legendären Professor Callaghan kennen, der für ihn DAS Vorbild für künstliche Intelligenz darstellt.
Angefixt durch die sich dort bietenden Möglichkeiten, entwirft Hiro eine Robotart, die durch bloße Gedankenkontrolle nahezu alles fertigbringen kann.
Am Tag der Präsentation allerdings geht Hiros Erfindung in Rauch auf - als eine Explosion das Ausstellungsgebäude vernichtet.
Und sowohl Professor Callaghan wie auch Tadashi dabei umkommen.
Entsprechend ob dieses Verlustes niedergeschlagen und demotiviert, sieht sich Hiro mit der Hinterlassenschaft Tadashis konfrontiert: einem medizinischen Roboter namens "Baymax", dessen Hauptanliegen die körperliche und geistige Gesundheit seiner Patienten sind.
Als das letzte Überbleibsel von Hiros Erfindung Kontakt zu seinesgleichen aufnimmt und Hiro eine neue Generation dieser gedankenkontrollierten Robbies unter Führung einer Gestalt mit Kabuki-Maske vorfinden muss, ändert sich alles..... und nur Tadashis ehemalige Mitkommilitonen können ihm und Baymax in ihrem heraufziehenden Kampf beistehen.
Doch dazu müssen die Techniknerds zu Helden werden: den "Big Hero 6"...

Der Film beginnt mit einer Kamerafahrt über die Dächer von San Fransokyos City - und taucht dann hinab in die Gassen in denen schummeriges Licht herrscht. In diesen drei kurzen Einstellungen erlaubt sich der Film die Brücke zu dem legendärsten Anime zu schlagen, der zu Beginn der Neunziger ein Erdbeben im westlichen Kino auslöste: "Akira". Und jeder Auftritt von Hiros Gegenspieler ist eine Verbeugung vor den PSI-Attacken, denen sich Kaneda und seine Mitstreiter in "Akira" ausgesetzt sehen.
Natürlich hier um einiges jugendfreundlicher.
Dennoch kommt bei der "Geburt einer Superheldengruppe" hier das unterste zu oberst.
Die nächtliche Verfolgungsjagd durch San Fransokyo ist die ultimative Verbeugung vor eigentlich gefühlt allen Actionverfolgungsjagden, die je in San Francisco im amerikanischen Film stattgefunden haben.
Und man darf sich trotz des Tempos in eben diesen Sequenzen nahezu sattsehen, an der optischen Filigranarbeit, die ähnlich detailreich ausfällt, wie in nahezu jedem Miyazake-Anime.
Die "Heldenwerdung" der Nerd-Genies sollte einen ähnlichen Status innerhalb des Superheldengenres einnehmen, wie bei "X-Men: Erste Entscheidung" oder "Guardians of the Galaxy".
Und die deutsche Synchronfassung hat wenigstens drei absolute Volltreffer zu bieten: Bastian Pastewka als "Baymax" (den ich ähnlich treffend besetzt finde, wie einst Vin Diesel in der OV von "The iron giant" - nur halt nicht so dunkel vom Voicetimbre); die deutsche Synchronstimme von Tommy Lee Jones als Professor Callaghan (im Original: James Cromwell) und die schrullige Idee dem kräftigen Schwarzen Wasabi aus dem studentischen Nerd-Team (OV: Damon Wayans, Jr.) in der deutschen Fassung einen berlinernden Akzent zu verpassen (was ähnlich groß rüberkommt, wie das hanseatisch-nordische bei den Wikingern in "Drachenzähmen").
Im Kern - latürnich - wird hier keinesfalls das Rad neu erfunden. Doch mit seinem Ideenreichtum, seiner Visualisierung, dem Score und einem so unendlich großen Herzen wie es einst "Der Gigant aus dem All" auf die Erde brachte, bleibt mir (voller Vorfreude auf die kommenden Sichtungen) nur zu sagen: das ist ein kommender Klassiker!
Und die ganze Armee an angekündigten Superhelden-Comicverfilmungen der nächsten 5 Jahre, sollten sich jetzt schon kräftig bemühen, "Baymax" das Wasser reichen zu wollen.

PS: der Kurzfilm "Liebe geht durch den Magen" vorab, sollte - ähnlich wie einst "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" keineswegs hungrig gesichtet werden!
Und die Sequenz nach dem Abspann von "Baymax"...... sollte es nahezu unmöglich machen, dass man in kommenden Filmen weiterhin mit so unnützen 30 Sekunden Rausschmeißern genervt wird, wie es mittlerweile an der Tagesordnung ist. Ne, "Marvel", weißt Bescheid, gell?

Ach ja - wenn jemand mal freundlicherweise meinen Fauxpas in den Forencharts bezüglich des aktuellen Jahres ändern könnte..... Manchmal bin ich echt ein bisserl zurück... geblieben....
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")

Geändert von scholley007 (23.01.2015 um 04:18 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 23.01.2015, 08:05
Benutzerbild von Doc Lazy
glides thru the f*cking Matrix
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: ...dahaaam
Beiträge: 4.573
Doc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich sein
Standard AW: Baymax - Riesiges Robuwabohou (2014) (Big Hero 6)

Ich hatte schon im Vorfeld geahnt, daß der was besonders sein würde. Da gab's einige Hinweise, u.a. von Drew McWeeny, und überrascht bin ich darüber nicht. Ob er allerdings den in meinen Augen bis dato besten "Superhelden"-Film "Die Unglaublichen aka The Incredibles" von Pixar schlagen kann...?

Egal, ich freu mich schon drauf.
__________________
Nyke Daenerys Jelmazmo hen Targario Lentrot, hen Valyrio Uepo anogar iksan. Valyrio muno engos nuhys issa.

"Sean Bean is a living spoiler."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 23.01.2015, 10:05
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.712
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard AW: Baymax - Riesiges Robuwabohou (2014) (Big Hero 6)

(Wollte eigentlich eine Kritik schreiben, sorry)

Ich fand den Film sehr, sehr unterhaltsam. Nicht mehr, aber auch wahrlich nicht weniger.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 23.01.2015, 11:08
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 6.666
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Baymax - Riesiges Robuwabohou (2014) (Big Hero 6)

@Flex: und was hindert Dich daran, es immer noch zu tun?
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 23.01.2015, 18:56
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.306
Blog-Einträge: 89
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Baymax - Riesiges Robuwabohou (2014) (Big Hero 6)

Hat mir sehr gut gefallen Baymax ist so drollig und liebenswert. Es gibt viel zu lachen, aber auch viele rührende szenen. Die syncro ist stellenweise echt mies (vor allem bei Wasabi und Fred), aber Baymax war super gesprochen. Der wird sicher in mein regal wandern und dann in der OV geguckt.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 02.10.2017, 12:35
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.513
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Baymax - Riesiges Robuwabohou (2014) (Big Hero 6)

Der ist gestern statt dem nach 10 Minuten abgebrochenen miesen Drecksfilm "Blair Witch" in den Player gewandert. War nett.

Leider wie alle Disney-Pixar-Dreamworks-Gedöns-Animationsfilme letzterer Zeit von vorn bis hinten vorhersehbar, Fließband-Humor, Neben-Comic-Relief-Figuren aus der Retorte und einer Erzählweise für ADHS-Kinder.

Dafür streckenweise wirklich toll detaillierte Stadtrenderings, gute Lichtsetzung etc. Hatte mir nach dem Trailer was Sympathischeres vorgestellt. Und das eigentlich interessante Konzept mit der parallelweltartigen Fantasiestadt, der Animation-/Anime-Mischung und dem abgefahrenen SciFi-Einschlag wurde nach 50% des Filmes leider völlig vergessen und nicht mehr thematisiert, verwendet oder gezeigt.

Und die "Welt" hinter dem Portal war zwar zunächst hübsch psychedelisch, letztlich aber auch nur eine Kopie der ununterscheidbaren Marvel-Fantasien von Welten hinter Portalen (siehe "Avengers", "Doctor Strange" etc.). Hach, und der pädagogische Thema-Zeigefinger ("Wie gehe ich mit Verlust um? - Einfach drüber hinweg kommen und loslassen!") fühlte sich auch wieder nur an, als hätte ein Produzent in die Schublade gegriffen, die Mottozettel durchgeblättert und direkt den zweiten genommen.

Das Kostüm von Fred gefiel mir.
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Bright: Neue Featurette erklärt die Hintergründe
David Ayers Fantasy-Thriller mit Will Smith & Joel Edgerton

Coco: Neuer TV-Trailer zeigt das Land der Toten
im neuen Pixar-Abenteuer

Spieletrailer: Need for Speed Payback
Der Story-Trailer zum Rennspiel

Star Wars: Han Solos Star-Wars-Prequel hat einen offiziellen Titel
2018 im Kino

Stranger Things 2: Neuer Clip aus der neuen Staffel der Netflix-Serie
Ab 27. Oktober im Netz

Black Panther: Der neue Trailer zum Marvel-Abenteuer
Lang lebe der König

Gambit: Die Marvel-Verfilmung hat wieder einen deutschen Starttermin
Channing Tatum spielt den Kartenwerfer

New Mutants: Erster Trailer zum X-Men-Spinoff mit Maisie Williams
2018 im Kino


  amazon.de Top-DVDs
#1: Pirates of the Caribbean: Salazars Rache [Blu-ray]
EUR 16,99


#2: Pirates of the Caribbean: Salazars Rache
EUR 12,99

#3: Guardians of the Galaxy 2 [Blu-ray]
EUR 16,99

#4: King Arthur: Legend of the Sword [Blu-ray]
EUR 14,99

#5: Bibi & Tina - Tohuwabohu total
EUR 12,99

#6: Tokio Hotel - Hinter die Welt (limitierte Special Edition)
EUR 15,99

#7: Baywatch - Extended Edition [Blu-ray]
EUR 14,99

#8: Die Mumie [Blu-ray]
EUR 14,99

#9: Alien: Covenant [Blu-ray]
EUR 16,99

#10: Guardians of the Galaxy Vol. 2
EUR 12,99