Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 03.06.2014, 21:23
Benutzerbild von rolo tomasi
Das kauf ich für 'nen Dollar!
 
Registriert seit: Aug 2012
Ort: Interzone
Beiträge: 702
rolo tomasi ist hier bekannt und geschätztrolo tomasi ist hier bekannt und geschätztrolo tomasi ist hier bekannt und geschätztrolo tomasi ist hier bekannt und geschätztrolo tomasi ist hier bekannt und geschätztrolo tomasi ist hier bekannt und geschätzt
Standard Liebe (Kai E. Bogatzki) 2014

Wenn in einer Ehe einer der Partner plötzlich eine Behinderung erleidet, stellt das die Ehe und auch die Liebe der Eheleute zueinander auf eine harte Probe.
Kai E. Bogatzki`s neuer 15-minütiger Kurzfilm "Liebe" behandelt dieses unbequeme Thema, wobei der 28-jährige Regisseur nicht einfach nur die Bestandsaufnahme einer durch die Querschnittslähmung der Frau zerrüttete Ehe zeigt, sondern noch einen Schritt weiter geht, einen sehr drastischen Schritt.

Christian (Nikolai Will) und Sylvia (Isabelle Aring) sind ein Ehepaar, dessen Glück nach einem Unfall bei dem Sylvia eine Querschnittslähmung davonträgt, ein jähes Ende findet.

Christian trinkt, es bricht ihm das Herz, Syliva die er über alles liebt, ihrer Fähigkeit zu gehen beraubt im Rollstuhl zu sehen. Er spielt oftmals mit dem Gedanken sie einfach von ihrem schicksal zu erlösen, dennoch kümmert er sich aufopferungsvoll um Sie, bemuttert sie regelrecht. Sylvia wiederum erträgt es nicht mehr das Christian es mit der Fürsorge übertreibt, sie fühlt sich von ihrem Mann nicht mehr als Ehefrau wahrgenommen, sondern nur noch als die pflegebedürftige Frau im Rollstuhl, wodurch es auch zu regelmäßigem Streit kommt.
Christian handelt in guter Absicht, ist aber vollkommen zerfressen von dem Gedanken Sylvia alles recht zu machen und sie rund um die Uhr zu pflegen und zu bemuttern, steigert sich in einen regelrechten Wahn und erkennt dabei nicht das Sylvia sich längst mit ihrem Schicksal abgefunden hat und einfach nur das Beste aus ihrem Leben machen möchte.

Es kommt zum großen Streit, welcher eskaliert und dann geschieht das unvorstellbare....

Regisseur Bogatzki liefert hier einen interesanten Blickwinkel auf dieses Wichtige, aber gerade vom Deutschen Film arg vernachlässigte Thema und zieht hier alle Register seines Könnens.
Handwerklich bewegt sich der Film auf einem enorm hohem Niveau, überzeugt mit sauberem Schnitt, einer aussergewöhnlich entfesselten Kameraarbeit und stimmungsvollen Score.
Das von Kai E. Bogatzki selbst verfasste Drehbuch führt den Zuschauer gemächlich in den Film ein und dreht langsam an der Spannungsschraube bis zur finalen Auflösung, die den Zuschauer sprachlos zurücklässt.
Auch die Regie hat der zweifelsfrei talentierte Regisseur jederzeit im Griff und er entwickelt eine beklemmende Atmosphäre über der eine sich stetig steigernde unheilvolle Stimmung liegt.

Auf seiten der Darsteller diese Kammerspiels zeigt Isabelle Aring eine starke Leistung, agiert sie doch über weite Strecken passiv, schon fast aus dem Off, legt sie eine enorme Präsenz an den Tag.
Nikolai Will, Enfant terrible der deutschen Independant-Film Szene legt hier eine tour de force hin, legt seinen Charakter des Christian irgendwo zwischen treusorgendem Muttersöhnchen und lauerndem Psychopathen an. Großartig!

Kai E. Bogatzki empfielt sich mit seinem Kurzfilm "Liebe" für größeres und sein erster Lang-Spielfilm der sich in der Vorproduktion befindet wird mit Spannung erwartet.
__________________
"Humans would put seeds in the ground, pour water on them, and they grow food. Like pizza!"
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 04.06.2014, 14:27
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.516
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Liebe (Kai E. Bogatzki) 2014

Der Nikolai ist ein guter... Das wird sicherlich mal geschaut.
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 05.06.2014, 11:49
Benutzerbild von rolo tomasi
Das kauf ich für 'nen Dollar!
 
Registriert seit: Aug 2012
Ort: Interzone
Beiträge: 702
rolo tomasi ist hier bekannt und geschätztrolo tomasi ist hier bekannt und geschätztrolo tomasi ist hier bekannt und geschätztrolo tomasi ist hier bekannt und geschätztrolo tomasi ist hier bekannt und geschätztrolo tomasi ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Liebe (Kai E. Bogatzki) 2014

@S.W.A.M. ich hab dir doch eine Einladung für die Premiere geschickt
__________________
"Humans would put seeds in the ground, pour water on them, and they grow food. Like pizza!"
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 05.06.2014, 19:08
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.516
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Liebe (Kai E. Bogatzki) 2014

@ Rolo: ich weiß, ich hab sie auch grad gelesen. Ob ich's schaffe, weiß ich noch nicht, weil an dem Tag schon eine andere Premiere stattfindet.
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 20.08.2014, 12:20
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 6.676
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Liebe (Kai E. Bogatzki) 2014

Was das technische Handling anbegeht: Tip Top produziert. Nur leider konnte ich die Pointe exakt dreißig Sekunden nach Ende des Vorspanns riechen. Und wurde dementsprechend nicht enttäuscht.
Einige der Szenen hätte ich kürzer gehalten um so vielleicht noch ein wenig mehr Background der beiden Figuren in Flashbacks herein zu nehmen - von der Gesamtlänge passt das; länger dürfte der Streifen auf keinen Fall sein.
Einzig und allein in der Wahl seiner filmischen Mittel hätte ich Regisseur-Drehbuchautor-Schnittmeister Kai E. Bogatzki zurufen wollen: "Weniger ist MEHR" - explizit bei einer so ruhigen und intimen Geschichte, führt die exzessive Bildsprache bei mir eher zum Gegenteil: die Geschichte selbst lässt mich draußen, weil die Kamera einfach zu viel macht. So war ich immer mal wieder mehr von der technischen Umsetzung gefesselt, als von dem präsentierten Geschehen. Sicherlich liegt es im Wesen der heutigen Zeit, dass man sich mit einem professionell aussehenden Kurzfilm auch eine Visitenkarte ausstellt: sieh her, was ich alles kann. Und das ist durchaus ansehnlich. Und beweist, dass man sowohl vom Regisseur und vom Kameramann auch noch einiges in Zukunft erwarten kann.
Einige ruhige Passagen und ein zwei Zurufe in Richtung des Hauptdarstellers - der sich (besonders beim ersten Aufeinandertreffen der beiden Personen im Wohnzimmer) mit seiner exaltierten Körpersprache dermaßen in die Szenerie hineinwirft, dass man ihm ein wenig Kamillentee und Baldrian reichen möchte - hätten dem Regisseur in seiner Funktion auch nicht allzu schlecht gestanden. Ein Film ist ein anderes Medium als die Theaterbühne, von der aus man auch die hinterste Reihe erreichen möchte/muss.
Aber das soll die Filmschaffenden hoffentlich jetzt nicht entmutigen. Ich bin schon jetzt auf weitere Werke gespannt, denn eines ist definitiv klar: Kai E. Bogatzki hat im direkten Vergleich zu Regie-Nasen wie Andreas Schnaas schon jetzt mehr Potential zu bieten. Und mit ein wenig Feinschliff könnte da in nicht allzu ferner Zukunft was überraschend Großes folgen...
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Black Panther: Neuer Trailer zum Marvel-Abenteuer
2018 im Kino

The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel
Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen

Marvel's Jessica Jones: Der Trailer zu Staffel 2
Deutsch und Englisch

Star Wars: Die Letzten Jedi: Ein Blick auf die Drehorte
Neue Featurette zu Episode 8

Ready Player One: Der Trailer zu Steven Spielbergs Verfilmung
2018 im Kino

Spieletrailer: Star Wars Battlefront 2
Die "The Last Jedi Season"-Season beginnt

Jurassic World 2: Fallen Kingdom: Der Trailer zu Jurassic Park 5
2018 im Kino

Jurassic World 2: Kurze Featurette führt hinter die Kulissen
2018 im Kino


  amazon.de Top-DVDs
#1: Ostwind - Aufbruch nach Ora
EUR 12,99


#2: Game of Thrones: Die komplette 7. Staffel [4 DVDs]
EUR 27,99

#3: Game of Thrones: Die komplette 7. Staffel [Blu-ray]
EUR 35,99

#4: Die Schöne und das Biest (Live-Action)
EUR 9,49

#5: Spider-Man Homecoming [Blu-ray]
EUR 15,99

#6: Ich - Einfach unverbesserlich 3
EUR 12,49

#7: Bibi & Tina - Tohuwabohu total
EUR 12,99

#8: Guardians of the Galaxy 2 [Blu-ray]
EUR 16,18

#9: Valerian - Die Stadt der tausend Planeten [Blu-ray]
EUR 16,99

#10: Die Schöne und das Biest (Live-Action) [Blu-ray]
EUR 14,99