Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Off Topic > Schon gehört?


Schon gehört? Alles, was Noten hat.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 13.10.2013, 16:31
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 6.883
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard Hans Zimmer - Soundtrack(s) am laufenden Band

Also manch einer dürfte durchaus Recht haben, wenn er Hansi Zimmer den "Dieter Bohlen" des Instrumentalscores nennt. Sein Output hat schon was in derselben Größenordnung wie "uns Dietä".
Da enden dann aber für mich die Vergleiche.
In den Achtzigern hat er schon angefangen - mit dem Score zu "Rain Man" hat er zum ersten Mal die Massen erreicht.

In den Neunzigern ging - zumindest für mich - ohne ihn lange Zeit nix. Das hat sich in den letzten Jahren etwas gewandelt.
Doch hin und wieder kriegt er mich immer noch.
Ganz frisch mit "Rush".

Zeit für die Lust an der Liste.
Meine persönliche Top 10 an Scores von ihm....

1. True Romance
Vermutlich wird - das mittlerweile noch verlottert aussehende - Detroit mitten im Winter niemals wieder schöner wirken als zu den Klängen, die Zimmer hier über die verschneiten und kalten Bilder legt.
Eine zuckersüsse Melodie im Walzertakt. Formvollendet!

2. Toys
Der Flop mit Robin Williams als schräger Spielzeugmacher. Zimmers Score - in Verbindung mit dem britischen Produzenten Trevor Horn (Frankie goes to Hollywood) - war so seltsam und dennoch ungemein treffend für die bunten Bilder...

3. Muppets - Die Schatzinsel
Gute Laune, gute Songs. Und Tim Curry als "Long John Silver" darf sich in dem einzigen Song in dem er stimmlich gefordert wird mit einer Zeile darüber beschweren, dass ihm da jemand auch noch textlich Zeilen klaut. Bravo!
Aus dieser musikalischen Schatzkiste hat er sich mehr als nur eine Handvoll Texturen für seinen "Priates of the Caribbean"-Score geräubert.

4. Gladiator
Groß. Bombastisch. Pompös. Und dann wieder ganz verzaubernd. Liegt vielleicht auch an der Beteiligung von Lisa Gerrard.

5. Operation: Broken Arrow
Travolta vs. Christian Slater. Wenn die Zigarettenindustrie männliche Anmacherbilder zum Rahmen sucht - Travolta ist hier unzweifelhaft ihr Mann.
Selten wurde das Rauchen eines Glimmstengels mit instrumentaler Mucke so überstilisiert wie hier.
Und es sieht immer noch klasse aus.
Großes Plus: die Gitarre von Duane Eddy (jup - der der hinter dem legendären "Peter Gunn"-Theme steckt! Checkt mal Eddys Zusammenspiel mit den großartigen "Art of Noise" aus!).

6. Mission: Impossible 2
Groß.Gewaltig. Überirdisch cool. Neben der Kamera von Jeffrey Kimball (meist mit Tony Scott unterwegs) das einzige wirkliche Plus dieser nervigen egomanischen Seifenblase des selbstverliebten Tom Cruise zu jener Zeit.

7. Der König der Löwen
"Be Prepared" mit seiner Optik wird mir auf EWIG im Gedächtins bleiben. Und Jeremy Irons im Original ist einfach toll.

8. Backdraft
...und am Ende schrillt die Sirene und auf geht´s - zum nächsten Brandherd.
Und Zimmers Score schraubt sich in der untergehenden Abendsonne passend zur Kamera in solch wundervoll pathetisch-heroische Höhen, dass man unweigerlich wieder zehn Jahre alt ist und "Grisu" sein möchte...

9. Pirates of the caribbean III
Der vielgehasste dritte Teil hat auch für mich - neben den liebgewordenen Klängen der Titelmelodie - einen der besten Songs ever in einer Disneyproduktion: "Hoist the colors".
Das werden die sich NIE wieder trauen, wetten?

10. Tricks
Ridley Scotts kleiner aber feiner Film über zwei Trickbetrüger (Cage und Rockwell) die an das Töchterchen von Cages Carakter geraten.
Die ihnen tatsächlich noch was beibringt.
Und Zimmer liefert - passend zu Cages Lust an Tanzmusik der Sechziger - entsprechend einen so wundervoll schrägen Sound der so anders als alles ist, was man in den Jahren zuvor von ihm gehört hat (man nehme in dem Fall auch gerne "Weather Man" mit Cage von Gore Verbinski zur Hand - das gibt ein ähnliches "AHA"... wetten?)

....


...und wo sind nun "The dark knight", "Inception" und andere gelandet?
Ich möchte den Verdienst einfach net schmälern. Aber die haben mich einfach nicht in dieser Form aus den Socken gehauen, wie die aufgezählten.

Und auf Platz 11 (außerhalb der Wertung)

landet "Follow your dream" - einen Song, den er für die MARLBORO Kampagne anno 1991 geschrieben hat. Besser sah und hörte sich ein Zigarettenkinospot für mich vorher und naher nie wieder an!
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 13.10.2013, 18:03
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.589
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Hans Zimmer - Soundtrack(s) am laufenden Band

Okay, dann hau ich auch mal ne Runde rein:

1. "True Romance" - Da bin ich ganz beim Scholley. Atemberaubend schöne Musik und eine tolle, liebevolle Verbeugung vor der Musik von Terrence Malicks "Badlands", dem der Film ohnehin sehr viel verdankt.

2. "Thelma & Louise" - Das Stück Thunderbirds, zu dem Susan Sarandon kurz vor Ende des Films nachdenklich im Auto sitzt und den Menschen bei deren "normalem Leben" zuschaut, zu dem sie zu dem Zeitpunkt wohl nie wieder zurück kehren kann... Traumhaft.

3. "König der Löwen" - Auch bei mir ganz weit oben. Durch die Musik, wiewohl sie von vielen als kitschig empfunden wird, wird dieser Film für mich wohl auf ewig alle anderen Disney-Filme ausstechen.

4. "Crimson Tide" - Eigentlich eine für Zimmer recht durchschnittliche Arbeit (im Sinne von: Klingt wie alles andere), aber es war der Film, bei dem ich Herrn Zimmer für mich entdeckt hatte und der erste Soundtrack, den ich mir je auf CD gekauft habe.

5. "Gladiator" - Siehe Scholleys Liste. Manchmal pompös und im nächsten Moment wieder minmalistisch. Von glorreichen Höhen ("The Battle") bis zu dunkelsten Abgründen ("Am I not merciful")... ein Epos.

6. "Inception" - Auch wenn der mittlerweile so oft geklaut wurde, dass man auch das Original fast schon nicht mehr hören kann. Gerade durch das ständig Kopieren ist der jetzt schon ein Klassiker und hat wirklich ein paar selten schöne Stücke (allen voran "Time", das eigentlich an erster Stelle stehen sollte).

7. "Backdraft" - auch Anfang der 90er einer der am häufigsten in Trailern verwendeten Scores (z.B. "Jurassic Park") und hat eine immense Kraft, wenn man sich das mal auf anständigen Boxen anhört.

8. "The Rock" - Auch wenn ich vom Film selber mittlerweile nicht mehr so viel halte. Der Soundtrack hält, was der Titel verspricht: ein rockiges, dröhnendes und z.T. wirklich Spaß machendes Stück Musik (bei dem sich die Soundtracks bis heute ["Fluch der Karibik", "Transformers" etc.] bedienen).

9. "Beyond Rangoon" - John Boormans Politthrillerdrama mit der damals noch großartigen Patricia Arquette wäre nur halb so schön ohne die traurig-melancholischen Klänge von Herrn Zimmer.

10. "The dark knight" - Bei mir schafft es auf die Liste. Die zeitliche Nähe zu "Inception" ist deutlich raushören, auch wenn der hier vor letzterem war, aber es gibt da ein paar Momente ("Like a dog chasing cars") und vor allem der übel disharmonische, zerrende Jokerklang vom Anfang des Films, die mir beim Hören sofort wieder Lust auf diesen genialen (sic!) Film machen.

So weit, so gut. Und wie üblich bei einem Menschen, der so viele Filme (158 laut imdb) mit Musik versorgt hat, gibt es endlos viele Filme, die eigentlich mit auf die Liste gehören ("Rain Man", "Besser geht's nicht", "Der schmale Grat", "Hannibal", "Black Rain" und so weiter und so weiter...), aber da müsste wenigstens eine 30er Liste her!
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Off Topic > Schon gehört?

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Halloween: Michael Myers greift an
Neuer Clip aus dem Horrorsequel

Aladdin: Erster Teaser-Trailer zur Disney-Realverfilmung
Inszeniert von Guy Ritchie

The Christmas Chronicles: Kurt Russell als Santa Claus
Der Trailer zur Netflix-Produktion

Spielevideo: Just Cause 4 - Der Story-Trailer
zum neuen Teil der Actionreihe

Arrow: Oliver versucht, im Gefängnis zu überleben
Trailer für Season 7 der DC-Comic-Serie

House of Cards: Trailer zur 6. Staffel
Ab November bei Netflix

The Flash: Trailer zu Season 5 der DC-Comic-Serie
War Zone

Marvel’s Daredevil: Neuer Teaser für Season 3 stellt Bullseye vor
Meet Agent Poindexter


  amazon.de Top-DVDs
#1: Deadpool 2 [Blu-ray]
EUR 16,99


#2: Solo: A Star Wars Story [Blu-ray]
EUR 17,99

#3: Jurassic World: Das gefallene Königreich [Blu-ray]
EUR 17,99

#4: Jurassic World: Das gefallene Königreich
EUR 14,99

#5: Avengers: Infinity War [Blu-ray]
EUR 16,99

#6: Rampage: Big Meets Bigger [Blu-ray]
EUR 14,99

#7: Solo: A Star Wars Story
EUR 12,99

#8: Feinde - Hostiles [Blu-ray]
EUR 13,99

#9: Jurassic World: Das gefallene Königreich (Blu-ray 3D + Blu-ray)
EUR 22,99

#10: Solo: A Star Wars Story 3D Steelbook [3D Blu-ray] [Limited Edition]
EUR 27,99