Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Scheibenwelt


Scheibenwelt Das Heimkino-Forum - Alles von der guten alten Laserdisc über DVD & Blu-ray bis hin zu Netflix & Co.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 26.08.2005, 13:00
Benutzerbild von Doc Lazy
glides thru the f*cking Matrix
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: ...dahaaam
Beiträge: 4.590
Doc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich sein
Standard

Zitat:
Zitat von Agent K
Sach doch mal ein paar Worte zu dem Film im DVD-Thread, Lazy! Ich liebäugle nun auch schon geraume Zeit mit dem Teil und ich denke auch das allgemeine Interesse am 'Oldie' wird bis Dezember noch deutlich wachsen...

Thanx!
King Kong und die weiße Frau (1933)

Aber bitte sehr! Es handelt sich um die 1993 restaurierte Fassung (gutes, endlich wieder aufgehelltes Bild, wahlweise Englisch oder Deutsch). Daß heißt, es sind erfreulich viele Szenen oder Shots enthalten, die ich in den TV-Versionen meiner Jugend vermißt habe, weil sie bereits in den 30er der Zensur zum Opfer fielen. Zum Beispiel werden hier Eingeborene und New Yorker zertrampelt und zerbissen, außerdem ist die Szene vervollständigt, in der Kong Fay Wray entkleidet. Überhaupt war ich überrascht, wie ungemein unterhaltend der Film auch heute noch ist, trotz seines Alters und der zugegeben aus heutiger Sicht lachhaft wirkenden Special Effects. Damals jedoch war er mit ca. 650.000 US$ Budget einer der teuersten Filme seiner Zeit und man kann M.C. Cooper und Ernest B. Schoedsack durchaus attestieren, das sie im Action-Kino neue Maßstäbe gesetzt haben. Als einer der ersten Tonfilme und als (heute) klassischer Monsterfilm mit nachfolgenden Generationen von inspirierten Filmemachern sowieso. Nach der ersten halben Stunde Einführung und athmospährischem Aufbau geht sowas von die Post ab. Langeweile bis zum legendären Finale auf dem Empire State Building kommt da gar nicht mehr auf. Und der letzte gesprochen Satz in diesem Film ist eines der berühmtesten Filmzitate geworden: „It wasn’t the planes, it was the beauty that killed the beast.“.

Wer ihn nicht kennt, sollte ihn vor Dezember (und PJs King Kong) nochmal ansehen. Es lohnt sich. Und wenn PJ auch nur halb das Tempo des Originals halten kann (und ich bin mir sicher, er weiß ganz genau was er tut), dann aber HALLO!

Einige für mich interessante Details:
1.) der unglaublich kreative Einsatz der Rückprojektionen, damals wurden die Stopmotion-Effekte VOR den eigentlichen Dreharbeiten aufgenommen, um die Darsteller dann vor riesigen Leinwänden mit Teilkulissen zusammen mit den Monstern aufzunehmen. Als Vergleich dazu in produktionstechnischer Hinsicht fallen mir nur die heutigen Greenscreen-Studios eines George Lucas ein.
2.) King Kongs eindeutige Wrestling-Moves beim Zweikampf mit dem T-Rex (naja, wenn ein T-Rex sein soll, denn er ist mit ca. 15m Höhe einfach ZU groß).
3.) Fay Wrays Titten

Als Extras sind Trailer, Fotogalerien, Film- und Starinfos als Texttafeln und sogar eine kurze Doku über Stopmotion-Guru Willis O‘Brien dabei.

Aber vor dem Kauf bitte bedenken, daß im November diese Collectors Edition erscheinen wird:
http://www.kino.de/newsvoll.php4?cha...ideo&nr=185453
http://movies.yahoo.com/shop?d=hv&cf...&id=1800085519

Das Warten könnte sich also lohnen...
__________________
Nyke Daenerys Jelmazmo hen Targario Lentrot, hen Valyrio Uepo anogar iksan. Valyrio muno engos nuhys issa.

"Sean Bean is a living spoiler."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 26.08.2005, 13:52
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard

Danke ersma, Lazy! Dass im Zuge von PiJays Remake und im Rahmen des Weihnachtsgeschäftes mit weiteren Special-Editions zu rechnen war, überrascht ja nicht wirklich (siehe GLADIATOR und TITANIC). Da diese Version von KING KONG aber die restaurierte, und um die geschnittenen Szenen ergänzte Fassung bietet (Punkt 3 - darum gings mir eigentlich...), habe ich jetzt die 'Vanilla-DVD' (erinnert irgendwie an einen rosaroten Plüsch-Affen ) bestellt. Die letzten noch verschollenen Szenen von KING KONG werden wohl auch bis zur Collectors Edition nicht gefunden werden, aber wer sie als erstes besitzt, kann ja dann seinen Eindruck wieder hier posten. Wäre nicht die erste DVD, die ich mir in mehreren Versionen zulege...

Also nochmal vielen Dank, Lazy! Hier wurde ich geholfen...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 26.08.2005, 14:01
Benutzerbild von Eminence
Happy Wife, Happy Life
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Wien
Beiträge: 6.703
Blog-Einträge: 14
Eminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätzt
Standard

Ich hab diese Version hier und bin mal gespannt in wie weit sie der Version von Lazy entspricht. Dafür müsst ich sie allerdings mal ansehen....
Ich gelobe Besserung und berichte dann über die Version, die ja recht günstig zu haben ist.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 26.08.2005, 14:19
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard

Zitat:
Zitat von Eminence
Dafür müsst ich sie allerdings mal ansehen....
Begründeter Einwand... - Mensch machma!!!

mit ihren 100min. (abzüglich PAL-Speedup) dürfte diese Version aber der deutschen Version (96min.) entsprechen...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 26.08.2005, 14:21
Benutzerbild von Doc Lazy
glides thru the f*cking Matrix
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: ...dahaaam
Beiträge: 4.590
Doc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich sein
Standard

Zitat:
Zitat von Eminence
Ich hab diese Version hier und bin mal gespannt in wie weit sie der Version von Lazy entspricht. Dafür müsst ich sie allerdings mal ansehen....
Ich gelobe Besserung und berichte dann über die Version, die ja recht günstig zu haben ist.
Die bringen da aber einiges durcheinander, oder? Fay Wray und Jeff Bridges... LOL
100 Minuten hört sich aber richtig an.
Zum sehen haste ja noch Zeit bis Dezember

Zitat:
Zitat von Agent K
Punkt 3 - darum gings mir eigentlich...
...wußt ichs doch...

Zitat:
Zitat von Agent K
Die letzten noch verschollenen Szenen von KING KONG werden wohl auch bis zur Collectors Edition nicht gefunden werden, aber wer sie als erstes besitzt, kann ja dann seinen Eindruck wieder hier posten.
Wenn du auf die berühmte grausame Spinnenszene ansprichst, die fehlt und wird immer fehlen. Auf der Collectors Edition wird man allerdings in den eigens produzierten Making-Offs etwas darüber erfahren. Meines Wissens nach, wurde die Szene von Cooper und Schoedsack nach einer Testvorführung herausgenommen, da die Besucher hinterher über nix anderes mehr gespochen haben und es sollte ja um Kong gehen...
__________________
Nyke Daenerys Jelmazmo hen Targario Lentrot, hen Valyrio Uepo anogar iksan. Valyrio muno engos nuhys issa.

"Sean Bean is a living spoiler."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 26.08.2005, 14:30
Benutzerbild von Fox
Fox Fox ist offline
proud member of Noble Team
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Niagara Falls
Beiträge: 3.808
Blog-Einträge: 77
Fox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich sein
Standard

Ich war mal so frei die Beiträge aus dem Neueste DVD-Thread rauszuflexen. Zum einen wirds etwas off-topic und zum anderen fände ich es schade wenn es dort untergeht...
__________________
You're a mage! You must know something about... weird shit.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 29.08.2005, 17:13
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard

Heute mittag ist meine Vanilla-King-Kong-DVD eingetrudelt und ich hab sie natürlich auch gleich mal geguckt (@ Emma: )

Da die letzten TV-Sichtungen schon Ewigkeiten her sind konnte ich die neuen Szenen allerdings nicht alle erkennen. Wirklich fremd erschien mir da nur das 'Einstampfen' einiger Eingeborener bei Kongs Amoklauf durch das Dorf. Auch bei der von mir priorisierten Szene hatte ich mir eigentlich 'etwas mehr' erhofft...

Gut finde ich auch, dass bei der Restaurierung auf die 'sterile' digitale Säuberung verzichtet wurde. Durch die verbleibenden Laufstreifen und Dropouts bleibt der Charme des Originals viel besser erhalten. Hier ist weniger eindeutig mehr...

Zum Film selbst muss man nichts sagen, der macht immer noch richtig Spaß! Jack Driscoll (Bruce Cabot) als verklemmter Charmebolzen und natürlich Ann Darrow (Fay Wray) als erstaunlich zeitgemäße 'Blondine' sind klasse, auch wenn deren Overacting doch etwas an das ausklingende Stummfilm-Zeitalter erinnert. Völlig verdrängt hatte ich dagegen Ann Darrows Stimmgewalt, die Fay Wrays Spitzenplätze in diversen Scream-Queen-Hitparaden eindrucksvoll rechtfertigen.

Die Extras der DVD sind nicht gerade üppig, bieten aber auf Texttafeln doch einige interessante Infos wie z.B. zur Premiere in New York am 02.03.1933, als in nur zwei Kinos (zusammen 10.000 Sitzplätze) in den ersten vier Tagen $89.931 eingespielt wurden - bei einem Ticketpreis von $0,15...

Hab das Ganze dann auch gleich nochmal mit PJs Trailer verglichen und kann nur sagen: Ich freu mich auf Dezember...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 29.08.2005, 18:16
Benutzerbild von Doc Lazy
glides thru the f*cking Matrix
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: ...dahaaam
Beiträge: 4.590
Doc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich sein
Standard

Zitat:
Zitat von Agent K
Auch bei der von mir priorisierten Szene hatte ich mir eigentlich 'etwas mehr' erhofft...
...ich weiß, wollte dir nur die Überraschung nicht verderben. Muharhar.

...aber ich fand das durchsichtige Etwas auf dem Schiff in restaurierter Version schon recht ansprechend...

Neue Szenen: Außer den "Stampfern" gibt es 2 Nahaufnahmen von Kongs Kopf, in denen er einen Eingeborenen und einen New Yorker vernascht. Auch der Shot auf die Tussi, die er aus einiger Höhe fallen läßt, dürfte neu sein.

Meine DVD hat keine Laufstreifen oder Dropouts. Klares Bild. Mit ist nur aufgefallen das sich die O-Ton und Synchro-Tonspuren bei der unterlegten Musik unterscheiden: Der Soundtrack ist klar derselbe, nur irgendwie sind die Szenen unterschiedlich unterlegt.

Apropos Scream-Queen: Gebrüllt wird viel in diesem Film, hehehe! Der schrille Todesschrei des Typen am Baum gefiel mir neben Kongs "I'm the Boss"-Getue am besten. Und Fays Drehbuchzeilen müssen sich irgendwie so gelesen haben:

Fay: *screaming the shit out of her*

Fay: *screams again, but louder*

Fay: *still screaming*

Fax: "gets mad, while screaming"

...to be continued
__________________
Nyke Daenerys Jelmazmo hen Targario Lentrot, hen Valyrio Uepo anogar iksan. Valyrio muno engos nuhys issa.

"Sean Bean is a living spoiler."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #9 (permalink)  
Alt 29.08.2005, 19:19
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard

Sollte 'meine' Version vielleicht noch etwas genauer definieren: Das ist die von Amazon (übrigens genau heute nochmal um 5 EUR billiger geworden... )

Ist auch optisch eine deutsche Version: Im Vorspann heißt es "King Kong und die weisse Frau" und "Blabla...Das Tier schaute ins Augenlicht der Schönen...Blabla"

Die Unterschiede in der Tonspur hab ich auch. Die dt. Spur ist wesentlich dumpfer (bis auf die Stimmen) die engl. Spur ist homogener und insgesamt klarer.

Die Laufspuren sind sehr schwach (auf meinem 19" TFT) die Dropouts aber recht gut erkennbar. Bei der Landungs-Szene auf der Insel (Zeitindex: 0:23:03) hängen ein paar Fussel von oben ins Bild.
_________________

Einer meiner Lieblingszenen ist, als Denham sich mit der Kamera mitten auf dem Vorplatz des Dorfes positioniert um die Kong-Zeremonie der Eingeborenen zu filmen. Und als die sich dann nur umdrehen müssen, um ihn zu sehen, warnend ruft: "Too late! They see us!"...

Geändert von Flex (29.08.2005 um 21:22 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #10 (permalink)  
Alt 30.08.2005, 11:18
Benutzerbild von Doc Lazy
glides thru the f*cking Matrix
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: ...dahaaam
Beiträge: 4.590
Doc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich sein
Standard

Vielleicht habe ich ja doch die gleiche Version , aber mir ist echt nix aufgefallen. Spricht eigentlich für die zeitlose Qualität des Films, wenn Dopouts und Fussel einem den Spaß nicht verderben.

Eine meiner Lieblingsszenen ist im Theater:

Frau: Hey, what's this show about, anyway?
Mann: I don't know - they say it's some big gorilla.
Frau: Oh, geez - ain't we got enough of them in New York?
__________________
Nyke Daenerys Jelmazmo hen Targario Lentrot, hen Valyrio Uepo anogar iksan. Valyrio muno engos nuhys issa.

"Sean Bean is a living spoiler."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Scheibenwelt

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Ghostbusters: Afterlife: Der Trailer zu Ghostbusters 3
Ghostbusters 2016? Kennen wir nicht.

Sonic the Hedgehog: Der neue Trailer zur Spieleverfilmung
Mit neuem Design der Titelfigur

Star Wars Jedi: Fallen Order: Der Launch-Trailer zum Star-Wars-Spiel
Die letzte Hoffnung für den Orden der Jedi

The Mandalorian: Neuer Trailer zur Star-Wars-Serie
Ab November bei Disney+

Star Wars: The Rise of Skywalker: Finaler Trailer
zu Episode IX

Terminator: Dark Fate: Der Trailer zur Sci-Fi-Action
Ab Oktober im Kino

The Mandalorian: Deutscher Trailer zur neuen Star-Wars-Serie
2020 bei Disney+

Star Trek: Picard: Der Trailer zur nächsten Star-Trek-Serie
2020 bei Amazon Prime


  amazon.de Top-DVDs