Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Die Mitglieder > Insidekino-Archiv > Oscars


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 10.01.2013, 11:21
poor lonesome cowboy
 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 5.549
Invincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemocht
Standard 63. Deutscher Filmpreis

Folgende Filme haben es in die Vorauswahl geschafft:

http://www.deutsche-filmakademie.de/...swahl_2013.pdf

Die Nominierten werden am 22. März bekannt gegeben.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 10.01.2013, 11:22
life is now
 
Registriert seit: Apr 2006
Ort: München
Beiträge: 9.865
Blog-Einträge: 3
Student a.D. ist hier bekannt und geschätztStudent a.D. ist hier bekannt und geschätztStudent a.D. ist hier bekannt und geschätztStudent a.D. ist hier bekannt und geschätztStudent a.D. ist hier bekannt und geschätztStudent a.D. ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: 63. Deutscher Filmpreis

Diese Vorauswahl kann man echt vergessen, da da e so ziemlich jeder aufgeführt wird, der nicht total zum vergessen ist.
__________________
Bisheriger Top-Film 2013: DIE JAGD; Flop-Film 2013: STIRB LANGSAM 5
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 10.01.2013, 11:53
poor lonesome cowboy
 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 5.549
Invincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemocht
Standard AW: 63. Deutscher Filmpreis

Zitat:
Zitat von Student a.D. Beitrag anzeigen
Diese Vorauswahl kann man echt vergessen, da da e so ziemlich jeder aufgeführt wird, der nicht total zum vergessen ist.
Yep. So ist es. Aber der Vollständigkeit halber sei es hier erwähnt.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 11.01.2013, 19:13
Benutzerbild von homersimpsons39
Junkie
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: Berlin Mahlsdorf
Beiträge: 871
homersimpsons39 wird hier gern gesehenhomersimpsons39 wird hier gern gesehen
Standard AW: 63. Deutscher Filmpreis

Ich würd mal sagen das es ein Film sein wird der alle anderen Überflügeln wird : "Cloud Atlas"
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 11.01.2013, 21:16
poor lonesome cowboy
 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 5.549
Invincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemocht
Standard AW: 63. Deutscher Filmpreis

Zitat:
Zitat von homersimpsons39 Beitrag anzeigen
Ich würd mal sagen das es ein Film sein wird der alle anderen Überflügeln wird : "Cloud Atlas"
Ja, ich denke auch, dass sie ähnlich wie bei "John Rabe" versuchen werden, das finanzielle Disaster auf ein paar Würdigungen vergessen zu machen.

Ich frage mich aber, warum "Liebe" von Michael Haneke denn nicht auf der Shortlist ist? Gibt es einen Grund, warum der ausgeschlossen wurde?
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 11.01.2013, 21:23
Benutzerbild von homersimpsons39
Junkie
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: Berlin Mahlsdorf
Beiträge: 871
homersimpsons39 wird hier gern gesehenhomersimpsons39 wird hier gern gesehen
Standard AW: 63. Deutscher Filmpreis

Zitat:
Zitat von Invincible1958 Beitrag anzeigen
Ja, ich denke auch, dass sie ähnlich wie bei "John Rabe" versuchen werden, das finanzielle Disaster auf ein paar Würdigungen vergessen zu machen.

Ich frage mich aber, warum "Liebe" von Michael Haneke denn nicht auf der Shortlist ist? Gibt es einen Grund, warum der ausgeschlossen wurde?
Läuft "Liebe" nicht als Österreichischer Film mit Deutscher Beteiligung ?
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 11.01.2013, 21:32
poor lonesome cowboy
 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 5.549
Invincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemocht
Standard AW: 63. Deutscher Filmpreis

Zitat:
Zitat von homersimpsons39 Beitrag anzeigen
Läuft "Liebe" nicht als Österreichischer Film mit Deutscher Beteiligung ?
Laut imdb ist X-Filme aus Berlin als Produktionsfirma ebenbürtig mit Wega Film aus Österreich. Zudem sind als Koproduzenten ja auch noch ARD Degeto, der WDR und der BR beteiligt. Zudem hat die FFA ihn auch noch gefördert.

Da komme ich jetzt gleich noch zu einer anderen Frage: bei den Oscars, bei den Césars, bei den BAFTAs - überall gibt es eine "foreign language"-Kategorie, nur die Deutsche Filmakademie schließt ausländische Produktionen anscheinend komplett aus. Warum? Weil der Preis mit deutschen Staatsgeldern gefördert wird?

Ich finde sowieso, dass die LOLA (genau wie der Oscar) ohne zusätzliche Geldgewinne vergeben werden sollte. Dann würde es auch ein wenig gerechter zugehen.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 11.01.2013, 22:29
Statist
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 15
erplsan ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: 63. Deutscher Filmpreis

Zitat:
Zitat von Invincible1958 Beitrag anzeigen
Ja, ich denke auch, dass sie ähnlich wie bei "John Rabe" versuchen werden, das finanzielle Disaster auf ein paar Würdigungen vergessen zu machen.
Das finanzielle Disaster ist noch lange nicht ausgemacht. Derzeit ist man 71 Mio $ Einspiel und es stehen noch Starts in großen Zielmärkten aus, und im Gegensatz zu John Rabe war Cloud Atlas einer der wenigen deutschen Filme mit Millionenpublikum, alleine schon im Inland.
Zitat:
Zitat von Invincible1958 Beitrag anzeigen
Ich frage mich aber, warum "Liebe" von Michael Haneke denn nicht auf der Shortlist ist? Gibt es einen Grund, warum der ausgeschlossen wurde?
Der Regisseur ist Österreicher und die Originalsprache Französisch. Eins von beiden müsste deutsch sein, siehe Kriterien, Anlage 1 Punkt 1.4.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #9 (permalink)  
Alt 11.01.2013, 23:57
poor lonesome cowboy
 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 5.549
Invincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemochtInvincible1958 wird hier gemocht
Standard AW: 63. Deutscher Filmpreis

Zitat:
Zitat von erplsan Beitrag anzeigen
Der Regisseur ist Österreicher und die Originalsprache Französisch. Eins von beiden müsste deutsch sein, siehe Kriterien, Anlage 1 Punkt 1.4.
Alles klar. Das bedeutet, man hätte vor ein paar Jahren "James Bond - Quantum of Solace" nominieren können?

Genau steht da allerdings:

"... die Originalsprache des Films ist deutsch oder der/die Regisseur/in ist Deutsche(r) oder dem deutschen Kulturkreis zuzurechnen."

Ich würde sagen, dadurch wäre Haneke auf jeden Fall qualifiziert.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #10 (permalink)  
Alt 12.01.2013, 00:35
Statist
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 15
erplsan ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: 63. Deutscher Filmpreis

Zitat:
Zitat von Invincible1958 Beitrag anzeigen
Alles klar. Das bedeutet, man hätte vor ein paar Jahren "James Bond - Quantum of Solace" nominieren können?
Es müssen noch weitere Bedingungen erfüllt sein, steht ja in meinem Link.

Zitat:
Zitat von Invincible1958 Beitrag anzeigen
der/die Regisseur/in ist Deutsche(r) oder dem deutschen Kulturkreis zuzurechnen."

Ich würde sagen, dadurch wäre Haneke auf jeden Fall qualifiziert.
Ob die Österreicher das auch so sehen?
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #11 (permalink)  
Alt 12.01.2013, 00:40
Benutzerbild von homersimpsons39
Junkie
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: Berlin Mahlsdorf
Beiträge: 871
homersimpsons39 wird hier gern gesehenhomersimpsons39 wird hier gern gesehen
Standard AW: 63. Deutscher Filmpreis

Zitat:
Zitat von erplsan Beitrag anzeigen
Das finanzielle Disaster ist noch lange nicht ausgemacht. Derzeit ist man 71 Mio $ Einspiel und es stehen noch Starts in großen Zielmärkten aus, und im Gegensatz zu John Rabe war Cloud Atlas einer der wenigen deutschen Filme mit Millionenpublikum, alleine schon im Inland.
[/url].
71 Millionen Dollar Einspiel weltweit , gehen wir von 50% Verleihmiete aus bleiben noch 35,5 Millionen Dollar übrig. Bei Kosten von 100 Millionen kann man schon von einem Finanziellen Debakel sprechen , auch wenn die DVD Auswertung noch aussteht und ein paar Millionen noch aus anderen Ländern , wo der Film noch nicht gestartet ist , kommt.
Allerdings sag ich mal , gerade solch ein Film ist nicht unbedingt auf Profit gemacht ,dafür war das Thema einfach zu schwer und undurchsichtig.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #12 (permalink)  
Alt 12.01.2013, 12:27
Statist
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 15
erplsan ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: 63. Deutscher Filmpreis

Zitat:
Zitat von homersimpsons39 Beitrag anzeigen
71 Millionen Dollar Einspiel weltweit , gehen wir von 50% Verleihmiete aus bleiben noch 35,5 Millionen Dollar übrig. Bei Kosten von 100 Millionen kann man schon von einem Finanziellen Debakel sprechen , auch wenn die DVD Auswertung noch aussteht und ein paar Millionen noch aus anderen Ländern , wo der Film noch nicht gestartet ist , kommt.
Unter den Ländern, die in der Zahl noch fehlen, sind China, Japan, Frankreich, UK, Italien, Südkorea, Brasilien, Australien und Spanien, also bedeutende Märkte. Aus China wurde der Film mitfinanziert und es wurde ein Schauspielstar aus dem Land engagiert, um das dortige Publikum anzusprechen. Wieviel der Film im Kino brachte, kann man frühestens in zwei, drei Monaten sagen. Falls er ein "finanzielles Disaster" wird, stellt sich die Frage für wen, weil die Finanzierung auf vielen Schultern ruht. Hier hat nicht etwa ein Studio 100 Millionen investiert, die innerhalb eines Quartals wieder reinkommen müssen. Es haben sich Verleiher daran direkt beteiligt, die dafür die Aufführungsrechte erhalten, Privatleute, Produzenten aus mehreren Ländern und staatliche Förderfonds.

Dafür, dass den Machern vorher noch eine Direct-to-Video-Veröffentlichung empfohlen wurde, ist das Kinoergebnis schon mal sehr gut.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Die Mitglieder > Insidekino-Archiv > Oscars

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Spielevideo: Far Cry 5: Dead Living Zombies
Der Teaser-Trailer zum Untoten-DLC

Goosebumps 2: Haunted Halloween: Internationaler Trailer
zur Fortsetzung der Gruselkomödie

Marvel Studios' Avengers: Infinity War - Gag Reel
Zum Verkaufsstart des Mavrel-Spektakels

Spieletrailer: Marvel’s Spider-Man
Der Launch-Trailer zur PS4-Action

One Punch Man: Japanischer Trailer kündigt Season 2 an
Die zweite Staffel der Animeserie

Slaughterhouse Rulez: Trailer zur Horrorkomödie
mit Simon Pegg und Nick Frost

Spieletrailer: Destiny 2: Forsaken - Dreaming City
Der Endgame-Content der kommenden Erweiterung

Maniac: Der Trailer zur Miniserie mit Jonah Hill & Emma Stone
Ab September bei Netflix


  amazon.de Top-DVDs
#1: Avengers: Infinity War [Blu-ray]



#2: Black Panther [Blu-ray]
EUR 16,99

#3: Tomb Raider [Blu-ray]
EUR 14,99

#4: Die kleine Hexe
EUR 12,99

#5: Deadpool 2 [Blu-ray]
EUR 17,99

#6: Ant-Man and the Wasp 3D Steelbook [3D Blu-ray] [Limited Edition]
EUR 32,99

#7: Avengers: Infinity War Steelbook - 3D + 2D [3D Blu-ray] [Limited Edition]
EUR 28,99

#8: Fifty Shades of Grey - Befreite Lust (Unverschleierte Filmversion)
EUR 13,76

#9: Pacific Rim - Uprising [Blu-ray]
EUR 15,99

#10: Solo: A Star Wars Story [Blu-ray]
EUR 19,99