Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Off Topic


Off Topic Alles, was sonst nirgendwo hingehört

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 08.02.2006, 20:16
Benutzerbild von Otanawabaku
Fan
 
Registriert seit: Oct 2005
Ort: Aschersleben
Beiträge: 79
Otanawabaku ist auf dem besten Weg
Standard Mohammed Karikaturen...?!?

Anhand des Titels weiß man worum es sich handelt. Jetzt würde ich gern eure Ansicht bezüglich dieses Themas kennen lernen. Also postet drauf los.
__________________
Der Fuchs muss tun was der Fuchs tun muss. Luxus und Ruhm und rulen bis zum Schluss. Das ist das Ziel das ich noch nie so klar sah...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 08.02.2006, 21:41
Benutzerbild von Cottonmouth
Chefin von Alles
 
Registriert seit: Jul 2004
Ort: Berlin
Beiträge: 624
Blog-Einträge: 2
Cottonmouth wird hier gemochtCottonmouth wird hier gemochtCottonmouth wird hier gemocht
Standard

Hm ja keine Ahnung, hab davon jetz nicht allzu viel mitbekommen, außer etwas in den Abendnachrichten. Halt das die Leute da Fahnen von Deutschland und Österreichen verbrennen usw.
Naja meine Meinung ist da eigentlich auch relativ "nüchtern". Ich halte die Leute eh schon von "natur" aus ziemlich aggro, jedenfalls kommt es mir immer so vor das die Mentalität da einfach etwas temperamentvoller ist. Bin also der Meinung das es schon arg heftig ist, wie die da ausgerastet sind. Wegen einer Karikatur....also...wenns an sowas nun schon scheitert. Ja und dann hier auch gleich Alarm schlagen mit dem höheren Terror-Risiko halte ich auch wieder für Panikmache, auch wenns sicherlich nicht unbedingt abwegig ist. Ich kann ehrlich gesagt mit dem ganzen Islam kram eh nix anfangen, ist für mich eine Religion die ganz weit weg ist für mich. Ist für mich alles etwas gaga, sorry!
__________________
»Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht!«
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 08.02.2006, 22:13
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.421
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard

Das man so eine Karikatur abdruckt halte ich für falsch. Aber es ist ebenfalls falsch, wie darauf reagiert wird. Proteste sind ja okay, aber nicht in so einer Art, wie sie derzeit am Laufen sind.

In den Medien kommt oft der Begriff der Pressefreiheit. Ich bin ja mal gespannt, wie reagiert wird, wenn in Muslimischen Ländern in den Zeitungen Karikaturen zum Thema Holocaust erscheinen werden. Im Iran gibt es ja sogar ein Wettbewerb darüber und mal sehen, ob das dann auch als Pressefreiheit gezählt wird.

Das wird zwar nichts anders sein, als eine Provokation, aber das war es heute in Frankreich auch, als weitere Mohammed Karikaturen in einem Satiere Magazin erschienen.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 08.02.2006, 22:41
Benutzerbild von Cottonmouth
Chefin von Alles
 
Registriert seit: Jul 2004
Ort: Berlin
Beiträge: 624
Blog-Einträge: 2
Cottonmouth wird hier gemochtCottonmouth wird hier gemochtCottonmouth wird hier gemocht
Standard

Ja aber was isn an einer Karikatur so falsch? Also entweder ich versteh da jetz was falsch oder...keine Ahnung. Ich meine die machten die doch net aus Boshaftigkeit. Gibt Karikaturen von zig Leuten, wenn da alle so austicken daraufhin gäbs den Planeten so gar net mehr. Verstehe ehrlich gesagt das ganze Problem nicht wirklich.
__________________
»Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht!«
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 08.02.2006, 22:51
Benutzerbild von DaRow
BAZINGA!
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: DingensKirchen
Beiträge: 3.688
Blog-Einträge: 26
DaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich sein
Standard

Zitat:
Zitat von Dean Keaton
Das man so eine Karikatur abdruckt halte ich für falsch....


hmm findste falsch? und so öffentlich puppen verbrennen die als gesicht so bush fotos haben is richtiger? naja was auch immer ich denke da läuft irgendwas schief wegen ein paar gekritzelten sachen gleich amok zu laufen? ich vertrete da eine ähnliche meinung wie Cotti aber der thread steller hat sich nichmal geäußert wie er selber dazu steht...
__________________
“Charlie Brown is the one person I identify with. Charlie is such a loser. He wasn’t even the star of his own Halloween special.”
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 08.02.2006, 23:00
Benutzerbild von doc
doc doc ist offline
... gehört zum Inventar
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Die dunkle Seite der Sonne
Beiträge: 555
Blog-Einträge: 27
doc ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Zitat:
Zitat von Cottonmouth
Ja aber was isn an einer Karikatur so falsch?
Eigentlich nix, aber soweit ich weiß verbietet denen ihre Religion, Bildnisse von Mohammed zu machen. Ein Bildnis von ihm ist scheinbar Blasphemie... Ich wäre auch angepisst, wenn jemand eine Karrikatur meines "Gottes/Religiösen Oberhaupts" machen würde, wärend es mir selbst verboten ist überhaupt ein Bild(nis) anzufertigen. Allerdings ist die Reaktion darauf auch alles andere als schön oder gerechtfertigt.
Ich meine eine einfache Entschuldigung hätte reichen müssen um zu zeigen "Leute, wir respektieren eure Religion".
Ich schätze das ganze wurde von einigen militanten Gläubigen als willkommene Gelegenheit (und vor allem als Grund) genutzt um radikal zu werden.
__________________

333 - half evil
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 08.02.2006, 23:36
Benutzerbild von Lara
Direttissima-Fan
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Wiener Neustadt
Beiträge: 2.408
Blog-Einträge: 48
Lara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätzt
Standard

Die Reaktionen haben genauso wenig religiösen Hintergrund wie der "Heilige Krieg". Es ist einfach eine passende Gelegenheit Krach zu machen. Und um dem "Westen" zu zeigen dass "wir stinksauer sind, dass unsere "religiösen" Fanatiker jeden Fortschritt verhindern, was wir aber immer noch nicht durchschaut haben und Euch deshalb gerne vernichten würden, damits nicht mehr so verdammt auffällt - was auch immer".
__________________
Wir sind die, mit denen du als Kind nie spielen durftest.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 08.02.2006, 23:38
Benutzerbild von Marlowe
Bohemien
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Im Schwäbischen
Beiträge: 2.046
Blog-Einträge: 7
Marlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemocht
Standard

Zitat:
Zitat von doc
Ich schätze das ganze wurde von einigen militanten Gläubigen als willkommene Gelegenheit (und vor allem als Grund) genutzt um radikal zu werden.
...und von einigen Regierungen, um abzulenken. Zum einen von innenpolitischen Problemen, zum anderen vor dem außenpolitischen Debakel, irgendwie ein "Nein zum Terror" mit einem "Ja zur Hamas" unter einen Hut bringen zu müssen. Ist doch schon verdächtig, dass das gerade jetzt so hochkocht, obwohl die Karikaturen im September erschienen, oder etwa nicht? Komplett gesteuert, das Ganze.
__________________
Marlowe interessiert sich einen Dreck dafür, wer Präsident ist; ich ebenso, weil ich weiß, es wird ein Politiker sein.
Raymond Chandler
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #9 (permalink)  
Alt 08.02.2006, 23:39
Benutzerbild von Cottonmouth
Chefin von Alles
 
Registriert seit: Jul 2004
Ort: Berlin
Beiträge: 624
Blog-Einträge: 2
Cottonmouth wird hier gemochtCottonmouth wird hier gemochtCottonmouth wird hier gemocht
Standard

Ja, klingt einleuchtend. Hmm aber mit DaRow's Bsp. stimmt auch, Bush Fotos verbrennen ist ja genauso panne.
Gebe doc auch recht, eine einfach entschuldigung muss reichen, damit is das Thema dann auch abgehakt. Aber wir die sich da aufgeführt haben, und Botschaften abfackeln und weiss der Geier was...also sorry, das Volk hat schon irgendwie einen an der Waffel. Nix gegen Nationalstolz aber dieser Fanatismus von denen geht mir etwas über.
__________________
»Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht!«
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #10 (permalink)  
Alt 08.02.2006, 23:52
Benutzerbild von DaRow
BAZINGA!
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: DingensKirchen
Beiträge: 3.688
Blog-Einträge: 26
DaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich sein
Standard

gut es is ja nun nich gleich ein ganzes Volk was da randaliert sind halt wieder die fanatiker oder extremen, ich glaub auch das das wieder nur son vorgeschobener grund is ihre wut über die westlichen ungläubigen luft zu machen Bullshit isses trotzdem. War das mit diesen Bilder machen wirklich mohammed? ich meine es war Allah....oder sind es beides die selben? Mohammed war doch nur son prophet oder? naja sollte nochmal den Stern mit dem Islam rauskramen oder mich im internet schlau machen......
__________________
“Charlie Brown is the one person I identify with. Charlie is such a loser. He wasn’t even the star of his own Halloween special.”
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #11 (permalink)  
Alt 09.02.2006, 00:10
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.421
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard

Die Dänische Zeitung, die die Karikatur gedruckt hat, hat sich doch entschuldigt. Aber wie hier schon oft erwähnt, interessiert dass die Fanatiker nicht, weil sie dann ja kein Grund mehr hätten weiter so zu randalieren und Botschaften zu stürmen und Flaggen zu verbrennen.

Aber das dann noch mehr Öl ins Feuer gegossen wird, ist auch unnötig.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #12 (permalink)  
Alt 09.02.2006, 08:33
Benutzerbild von Otanawabaku
Fan
 
Registriert seit: Oct 2005
Ort: Aschersleben
Beiträge: 79
Otanawabaku ist auf dem besten Weg
Standard

Zuerst mal, entschuldigt bitte, dass ich meine Ansicht bezüglich über des Thema noch nicht geäußert habe. Ich hatte gestern schon einen vielfältigen Text geschrieben, hatte aber das Gefühl er sei missverständlich. Kurzum habe ich ihn gelöscht und wollt nochmal darüber schlafen.

Unter Karikatur (von lat.: carrus = Karren, also: Überladung, und ital.: caricare = überladen, übertreiben) versteht man die komisch überzeichnete Darstellung von Menschen oder gesellschaftlichen Zuständen, häufig mit politischer Tendenz. Die Zeichner von Karikaturen nennt man Karikaturisten. (Quelle Wikipedia)


GOTT IST TOT, HUMOR IST TOT, TOLERANZ IST TOT?!?

Zu jeder Zeit, an fast jedem x-beliebigen Ort verlangt die Gesellschaft Toleranz von seinen Mitgliedern. Toleranz gegenüber Farbigen (ist auch selbstverständlich), Homosexuellen (siehe Farbige), Behinderten (ebenso), religiösen Ansichten...
Ich glaube sagen zu können, ich bin tolerant (manchmal sogar etwas zuviel). Jedoch hat meine Toleranz jetzt seine Grenze erreicht. Um jeden Fall möchte ich vermeiden, dass man nach den folgenden Aussagen glaubt ich sei in irgendeiner Art radikal. Es ist bloß ein Fünkchen Wut in mir.

Diese Gehabe der (zumeist) radikalen Islamisten ist für mich eine neue Art des Faschismus (ich find leider kein anderes treffendes Wort dafür), ein religiöser, neuzeitiger Faschismus.
Ihr ganzer Hass richtet sich gegen die nichtislamische Welt. Vielleicht lassen sie mich heut in Ruhe aber was ist morgen. Ich glaube nicht an ihren Gott, ihren Propheten und ich habe auch sonst keinen Glauben was das Göttliche betrifft.

In unsere Gesellschaft schließen wir religiöse Eiferer weg (Gott hat zu mir gesprochen, er befahl mir des...klick, schnür, wegsperr). Außer man ist Islamist, wahrscheinlich kriegt der dann noch ein topmodernes Hörgerät damit er Allah besser verstehen kann. In jedem Fall müssen wir doch vermeiden das sie wütend werden.

Es gibt Karikaturen von Jesus (das mit dem Joint sollte eigentlich bekannt sein), Gott wird überzogen dargestellt z.B. von Monty Phyton, es gibt ein Bild von Buddha als Vielfrass der die gesamte Welt niederwalzt aus Unachtsamkeit. Wir, die zivilisierte Welt verstehen diese Karikaturen als das was sie sind. Zumindest ist mir nicht bekannt, dass Milliarden Christen mit Stöcken und Fackeln und Steinen irgendeine Redaktion gestürmt hätten um Wiedergutmachung zu fordern oder asiatische Mönche (vorsicht Karikatur) die Nichtgläubigen in der Kranichstellung das Fürchten lehrten.
Aber die Islamisten ticken halt ein wenig anders und somit ist es eine Frechheit, wie manch Politiker behauptet, den Propheten Mohammed auf irgendeine karikative Art darzustellen. Ergo drehen sie noch mehr am Rad, verbrennen noch mehr Flaggen (die Textilindustrie sollte da unten Fuß fassen zwecks Arbeitsplätze), basteln noch mehr Puppen zum prügeln und anzünden, drohen mit dem heiligen Krieg, bauen Atombomben, denken darüber nicht nach und werfen sie irgendwo hin, wir denken dann wir dürfen das auch und werfen derselben zurück. Knall. Allah ist groß, Allah ist mächtig, Allah hat nen behaarten Arsch, Allah vö***t prächtig.
Und weswegen das ganze? Weil ein kleiner Däne, der an die Meinungs-, Pressefreiheit glaubt ein kleines Bildchen germalt hat auf dem der gute Mohammed etwas überzogen dargestellt worden und die "zivilisierte" Sphäre eines Islamistengehirnes einfach unerreichbar ist?
Ich bitte die Admins bitte meinen Text zu löschen, ich könnte den dritten Weltkrieg ausgelöst haben.

Vielleicht sollten wir alle zum Islam übertreten und somit hat das ein Ende und keiner braucht mehr Angst haben außer vor seinem eigenen Wahnsinn. Ich verleihe meinen Koran sehr gern, bei Interesse meldet euch...
__________________
Der Fuchs muss tun was der Fuchs tun muss. Luxus und Ruhm und rulen bis zum Schluss. Das ist das Ziel das ich noch nie so klar sah...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #13 (permalink)  
Alt 09.02.2006, 12:09
Benutzerbild von icedsoul
gehört zum Inventar
 
Registriert seit: Nov 2003
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.326
Blog-Einträge: 49
icedsoul wird hier gern gesehenicedsoul wird hier gern gesehen
Standard

ich sag zu diesem ganzen Wahnsinn nur eins... Recht auf freie Meinungsäußerung!!!


Ja ich gebe ja zu, in den meissten Länder wo die am austicken sind, sind sie nicht an Freiheiten in irgendweiner Form gewohnt, aber in Dänemark ist es noch nicht verboten. Noch. Ganz schrecklich wie dumm Menschen sein können. Und ich stelle mich hier auf keine Seite.

Bin ja selber sozusagen Perser.
__________________
"Adios Cowboy"
"Light travels faster than sound. This is why some people appear bright until you hear them speak."
"A new terror born in death, a new superstition entering the unassailable fortress of forever. I am legend."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #14 (permalink)  
Alt 09.02.2006, 12:23
Benutzerbild von Talez
from the Crypt
 
Registriert seit: Nov 2005
Ort: Weißenburg
Beiträge: 850
Talez ist auf dem besten Weg
Standard

Zitat:
Zitat von Otanawabaku
Es gibt Karikaturen von Jesus (das mit dem Joint sollte eigentlich bekannt sein), Gott wird überzogen dargestellt z.B. von Monty Phyton, es gibt ein Bild von Buddha als Vielfrass der die gesamte Welt niederwalzt aus Unachtsamkeit. Wir, die zivilisierte Welt verstehen diese Karikaturen als das was sie sind. Zumindest ist mir nicht bekannt, dass Milliarden Christen mit Stöcken und Fackeln und Steinen irgendeine Redaktion gestürmt hätten um Wiedergutmachung zu fordern oder asiatische Mönche (vorsicht Karikatur) die Nichtgläubigen in der Kranichstellung das Fürchten lehrten.
Ich denke den Islam kann man mit Christen (und Hindus) in der Beziehung nur schlecht vergleichen. Als beispiel der Christ:
Ich bin getaufter Christ und war das letzte mal zur Taufe meines Neffens in der Kirche was sich auch nicht so schnell ändern wird... Gut ich bin durch und durch überhaupt nicht gläubig und deswegen schon wieder ein schlechtes Beispiel aber was ist mit all den anderen Menschen die sich selbst Christen nennen. Ich kann keine Fakten nennen aber wieviele von denen gehen regelmäßig in die Kirche (also nicht nur an Weihnachten), würden für Ihre Religion auf Schweinefleisch verzichten etc. ich behaupte mal die wenigsten. Also dass der Stand zur Kirche ein anderer ist bei einem Christen als einem Islamisten ist klar, außerdem gibts bei christen schon gar nicht so idiotische Regeln wie du darfst kein Bild mahlen (von Mohammded, Jesus, Gott, Jah egal...), du darfst kein Schweinefleisch essen etc. sprich: dass Islamisten überhaupt/anders/härter auf sowas reagieren ist klar.
Dass sie aber so austicken und sich aufführen wie der Rotz am Ärmel finde ich für das allerletzte. Man sollte diesen Menschen irgendwie klar machen dass es behindert ist was se machen und sorry, aber wenns mit gewalt sein muss.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #15 (permalink)  
Alt 09.02.2006, 12:53
Statist
 
Registriert seit: Feb 2006
Beiträge: 1
sugi6666 ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Hallo,

es geht hier ja nicht wirklich um freie Meinungsäusserung, wenn jemand sich kritisch mit dem Islam auseinandersetzen will kann er dies auch niederschreiben, wenn man aber aus Erfahrung weiss dass viele Moslems ihre Religion wirklich ernst nehmen, dass viele Fanatiker auch zu Gewalt bereit sind und nur um zu PROVOZIEREN etwas zu zeichnen was im Islam nicht gezeichnet werden darf und dann noch ihren Propheten auch noch als Mörder darzustellen der im Paradies sich über die Jungfrauen hermacht ist mehr als nur respektlos.

Natürlich befürworte gewaltsame Proteste nicht aber irgendwo hätte Dänemark damit rechnen müssen, in diese Scheisse haben die sich selbst reingeritten

MfG
Baba
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Off Topic

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
2020 im Kino

Top Gun: Maverick: Neuer Trailer zu Top Gun 2
2020 im Kino

Ghostbusters: Afterlife: Der Trailer zu Ghostbusters 3
Ghostbusters 2016? Kennen wir nicht.

Sonic the Hedgehog: Der neue Trailer zur Spieleverfilmung
Mit neuem Design der Titelfigur

Star Wars Jedi: Fallen Order: Der Launch-Trailer zum Star-Wars-Spiel
Die letzte Hoffnung für den Orden der Jedi

The Mandalorian: Neuer Trailer zur Star-Wars-Serie
Ab November bei Disney+

Star Wars: The Rise of Skywalker: Finaler Trailer
zu Episode IX


  amazon.de Top-DVDs