Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Off Topic


Off Topic Alles, was sonst nirgendwo hingehört

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 09.08.2004, 09:11
Benutzerbild von Fox
Fox Fox ist offline
proud member of Noble Team
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Niagara Falls
Beiträge: 3.808
Blog-Einträge: 77
Fox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich sein
Standard Albtraum oder Alptraum?

Nachdem die FAZ ja schon seit geraumer Zeit wieder mit der alten Rechtschreibung publiziert wird, haben nun auch der SPIEGEL und der Springerverlag erklärt, sie wollen die Neuerungen der Rechtschreibreform nicht weiter umsetzen. Die einen jubeln bereits über den Anfang vom Ende der neuen Rechtschreibung und die anderen sehen den Untergang des (christlichen) Abendlandes anbrechen, weil in Zukunft keiner mehr richtig schreiben können wird. Und wieder andere haben die - meiner Meinung nach durchaus berechtigte - Sorge, die kommenden Generationen könnten in der Schule die neue Rechtschreibung lernen, würden im Alltag aber immer nur mit der alten Rechtschreibung konfrontiert.
Zumindest letzteres könnte ja verhindert werden, wenn man es denn schaffen würde möglichst schnell eine einheitliche Lösung zu finden, bevor die neue Rechtschreibung ab kommendem Jahr verbindlich wird...

Was meint Ihr? Machen die Medien das richtige, indem sie versuchen durch Druck von der vielbeschworenen "vierten Macht" Änderungen zu erzwingen? Oder sollte man die Arbeit der Reformkommision würdigen und auch den eher unbequemeren neuen Regeln folgen? Oder ist Euch das völlig egal weil Ihr eh schreibt wie Ihr wollt?

Letzteres scheint sich im Internet ja ohnehin immer mehr auszubreiten... Groß- und Kleinschreibung beherrscht eh kaum noch jemand, Satzzeichen sind ohnehin völlig out oder aber massenhaft vertreten!!!!!!!!11
Prinzipiell schadet es in einem solch schnellebigen Medium oft nicht, aber wenn man dann liest, dass 85% aller Bewerbungsschreiben auf Ausbildungsstellen heute soviele Fehler aufweisen, dass sie sofort aussortiert werden, relativiert sich diese Einstellung doch ein wenig...
__________________
You're a mage! You must know something about... weird shit.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 09.08.2004, 11:14
Benutzerbild von Net-Jedi
Relikt
 
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 1.585
Net-Jedi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Ich persönlich bin anhänger der neuen Rechtschreibung. Hab auf'm Gymnasium nix anderes mehr gelernt und kann auch nix anderes mehr.

In den Medien werden immer gerne die extremen Ausnahmen als "Beweis" herangezogen, warum die neue Rechtschreibung schlecht ist.
Aber wenn ich mir die Ausnahmen von der Regeln und die Ausnahmen von den Ausnahmen in der alten anschaue, ist das echt viel extremer.

Die meisten Leute finden die doch nur einfach, weil sie die gelernt haben und gewöhnt sind.

Inzwischen ist die Einführung der Neuen auch in den Schulen zu weit fortgeschritten, als das man wieder zurück gehen könnte.

Ich glaube, das sich am Ende alle drauf einigen, das einfach alles gültig bleibt, und das an den Schulen die Neue gelehrt wird. Dann wird sie sich einfach von allein mit der zeit durchsetzen, wenn die Vertreter der Alten "aussterben".
__________________
Remember, Remember
The fifth of November,
The gunpowder treason and plot.
I know of no reason
Why the gunpowder treason
Should ever be forgot.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 09.08.2004, 11:42
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard

Die neue ist einfacher weil´s da kaum Regeln gibt. Man darf doch eigentlich alles schreiben wil man will.
Ob einfacher immer besser ist, oder ob das Volk nicht schon blöde und ungebildet genug ist, ist Ansichtssache.
Und ich hab die Rechtschreibung schon auf der Grundschule gelernt. Früher war eben alles anders.

Was heisst denn, die neue wird verbindlich? Krieg ich ne Zivilklage an den Hals wenn ich Schifffahrt mit 2 f schreibe?
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 09.08.2004, 12:56
Benutzerbild von Fox
Fox Fox ist offline
proud member of Noble Team
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Niagara Falls
Beiträge: 3.808
Blog-Einträge: 77
Fox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich sein
Standard

Verbindlich heisst, dass alles was im Bildungsbereich verwendet (Schulbücher) und publiziert (Diplomarbeiten, Doktorarbeiten, etc.) wird, die neue Rechtschreibung als Grundlage haben muss. Selbiges gilt wohl auch für Behörden, etc. Wie das genau aussieht/aussehn soll, weiss ich aber auch net...
__________________
You're a mage! You must know something about... weird shit.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 09.08.2004, 21:03
Benutzerbild von Andy
Urgestein
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Kiel
Beiträge: 1.817
Andy ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Die neue macht mehr Sinn als die alte. Beispiel:

aufwendig heißt heute aufwändig, weil es von aufwand kommt.
Solcherlei Änderungen (Stamm-bezogen) gibt es viele, das macht Sinn.

Die Kommaregeln wurden von knapp 60 auf unter 10 reduziert und wenn überhaupt jemand die neue hätte torpedieren wollen, dann hätte er/sie das vor 6 Jahren machen sollen, als sie IN KRAFT TRAT!

Damit heute im Sommerloch daherzukommen, ist pädagogisch absolut verantwortungslos!

Fuck BILD! Die sollen sich Ihre meinung sälber billden!

*stinkefinger*
__________________
My favorite joke ever:
Der kleine Kevin verirrt sich des nächstens in einen Swingerclub und bestellt eine Cola. Die halbnackte Kellnerin schaut ihn kritisch an und sagt: "Kann ich mal Deinen Ausweis sehen?". Darauf Kevin: "Sicher, aber nur, wenn Sie
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 09.08.2004, 21:11
*gebannt*
 
Registriert seit: Jul 2004
Ort: Hadfield, Derbyshire
Beiträge: 197
grant hat Probleme, sich einzugliedern
Standard

alp=nachtmahr,gespenst das sich dem
schläfer auf die brust setzt und dadurch schwere träume(alpdrücken)
verursacht. alp ist die korrekte übersetzung von mythischen elfen also
müssten tolkiens elben eigentlich alpen heissen
nach der reform alben......
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 09.08.2004, 21:17
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard

Ich dachte aufwändig hiesse jetzt aufwendig...
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 09.08.2004, 22:46
Benutzerbild von Leisure Lorence
Gerhard von Habsburg
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Kölle
Beiträge: 2.269
Blog-Einträge: 109
Leisure Lorence wird hier gern gesehenLeisure Lorence wird hier gern gesehenLeisure Lorence wird hier gern gesehen
Standard

Zitat:
Zitat von Andy
aufwendig heißt heute aufwändig, weil es von aufwand kommt.
Wobei es natürlich auch die Fraktion gibt (der ich angehöre), die des Glaubens ist, dass "aufwendig" vom Verb "aufwenden" kommt als explizite Derivation, bzw. vom lexikalischen Morphem {wend}, während "Aufwand" eben eine implizite Derivation von "aufwenden" darstellt.
Die Rechtschreibkommission hat mal einfach entschieden, dass ein Substantiv für ein Adjektiv den Stammvater stellt und nicht das Verb. Und es sieht auch noch scheiße aus.
Noch schlimmere ethymologische Blindschüsse sind belämmert für belemmert und Gräuel für Greuel (weil's von Lamm bzw. grau kommt nicht wahr? )
Einer meiner Dozenten hat zu dem Thema eine Doktorarbeit verfasst mit dem schönen Titel:
"Rechtschreiben, Recht sprechen, recht haben - der Diskurs über die Rechtschreibreform"
Hier sieht man dann auch drei besonders schöne Fälle des Getrennt-, Großkleinschreibungschaos.
Was ich an der Rechtschreibreform gut finde, ist dass konsequent ein kurzer Vokal "ss" nach sich zieht, einer langer "ß".
Ein Deutschlernender konnte nämlich vorher nicht erkennen, wieso "Fuß" lang "Anlaß" aber kurz auszusprechen ist.
__________________
"The eyes are the nipples of the face." (The House Bunny, 2008).

"Was ein Film kritik die ist ja nur von sich selber verfasst" unbreakable82

Fresh! Fresher! Läscher!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #9 (permalink)  
Alt 09.08.2004, 22:50
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard

Wenn man "recht haben" tatsächlich klein schreibt ist das aber recht... blödsinnig.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #10 (permalink)  
Alt 09.08.2004, 22:54
Benutzerbild von Leisure Lorence
Gerhard von Habsburg
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Kölle
Beiträge: 2.269
Blog-Einträge: 109
Leisure Lorence wird hier gern gesehenLeisure Lorence wird hier gern gesehenLeisure Lorence wird hier gern gesehen
Standard

Zitat:
Zitat von Flex
Wenn man "recht haben" tatsächlich klein schreibt ist das aber recht... blödsinnig.
nach meinem duden wird es auch groß geschrieben.
mag sich da mein dozent für den Effekt vergriffen haben?

[Edit]
Wobei er die Diss nat. nach der alten geschrieben hat.
Die Änderung von recht haben in Recht haben ist also ein Beispiel für eine gute Modifizierung.

[/edit]
__________________
"The eyes are the nipples of the face." (The House Bunny, 2008).

"Was ein Film kritik die ist ja nur von sich selber verfasst" unbreakable82

Fresh! Fresher! Läscher!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #11 (permalink)  
Alt 09.08.2004, 22:59
Benutzerbild von Andy
Urgestein
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Kiel
Beiträge: 1.817
Andy ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Zitat:
Zitat von Leisure Lorence
Zitat:
Zitat von Andy
aufwendig heißt heute aufwändig, weil es von aufwand kommt.
Wobei es natürlich auch die Fraktion gibt (der ich angehöre), die des Glaubens ist, dass "aufwendig" vom Verb "aufwenden" kommt als explizite Derivation, bzw. vom lexikalischen Morphem {wend}, während "Aufwand" eben eine implizite Derivation von "aufwenden" darstellt.
Die Rechtschreibkommission hat mal einfach entschieden, dass ein Substantiv für ein Adjektiv den Stammvater stellt und nicht das Verb. Und es sieht auch noch scheiße aus.
Auch ich bin Freund der Eisenberg´schen Grammatik, aber zu diesem konkreten Beispiel: Wie viele Menschen unter 18 kennen denn noch das Wort "aufwenden"?

Die kennen nur: WAAAAASSS!!!!!! Ne halbe Seite zu Shakespeare´s Lebenswerk schreiben???? DAS IST JA EIN SCHEISS-KONKRETER AUFWAND!
__________________
My favorite joke ever:
Der kleine Kevin verirrt sich des nächstens in einen Swingerclub und bestellt eine Cola. Die halbnackte Kellnerin schaut ihn kritisch an und sagt: "Kann ich mal Deinen Ausweis sehen?". Darauf Kevin: "Sicher, aber nur, wenn Sie
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #12 (permalink)  
Alt 10.08.2004, 14:38
Benutzerbild von Leisure Lorence
Gerhard von Habsburg
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Kölle
Beiträge: 2.269
Blog-Einträge: 109
Leisure Lorence wird hier gern gesehenLeisure Lorence wird hier gern gesehenLeisure Lorence wird hier gern gesehen
Standard

Zitat:
Zitat von Andy
Zitat:
Zitat von Leisure Lorence
Zitat:
Zitat von Andy
aufwendig heißt heute aufwändig, weil es von aufwand kommt.
Wobei es natürlich auch die Fraktion gibt (der ich angehöre), die des Glaubens ist, dass "aufwendig" vom Verb "aufwenden" kommt als explizite Derivation, bzw. vom lexikalischen Morphem {wend}, während "Aufwand" eben eine implizite Derivation von "aufwenden" darstellt.
Die Rechtschreibkommission hat mal einfach entschieden, dass ein Substantiv für ein Adjektiv den Stammvater stellt und nicht das Verb. Und es sieht auch noch scheiße aus.
Auch ich bin Freund der Eisenberg´schen Grammatik, aber zu diesem konkreten Beispiel: Wie viele Menschen unter 18 kennen denn noch das Wort "aufwenden"?

Die kennen nur: WAAAAASSS!!!!!! Ne halbe Seite zu Shakespeare´s Lebenswerk schreiben???? DAS IST JA EIN SCHEISS-KONKRETER AUFWAND!
Naja, gut, aber wieso die ethymologische Geschichte verfälschen, nur damit's einfacher wird?
Hat sich Rechtschreibung wirklich an das schwächste Glied in der Kette zu richten?
Abgesehen davon:
Ein Kumpel von mir schreibt just an einer Hausarbeit über die Rechtschreib-Politik der FAZ.
Die haben ja programmatisch verkündet, was sie von der alten behalten, was von der neuen übernehmen, und interessanterweise haben die das genauso verwachst wie die Kultusminister die Neue.
Insofern gibt es momentan wirklich kein GUTES Vorbild (außer mir icon_whis.
__________________
"The eyes are the nipples of the face." (The House Bunny, 2008).

"Was ein Film kritik die ist ja nur von sich selber verfasst" unbreakable82

Fresh! Fresher! Läscher!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #13 (permalink)  
Alt 03.11.2004, 13:47
Urgestein
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: RLP
Beiträge: 583
Blog-Einträge: 1
Tico ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

N Prof von mir hat demletzt ungefähr 15 Vorlesungsminuten für eine Polemik über die neue Rechtschreibung aufgewendet. Das war sehr unterhaltsam (und auch aufschlussreich, was das zustandekommen der "Reform" angeht):

z.B. eine Anekdote zu den "juristischen Konsequenzen" der Reform
alt: ...alleinstehende Arbeitslose haben Anspruch auf...
neu: ...allein stehende Arbeitslose haben Anspruch ...

Ich persönlich finde einiges gut, einiges schlecht an der Reform. Aber ist die neue wirklich einfacher als die alte Schreibung? Viele der Regeländerungen sind völlig unlogisch. Für den "Ungehorsam" der Verlage habe ich gewisse Sympathie.
__________________
A trained ape can know an awful lot
Of what is going on in this world,
Just by punching on his mouse
For a relatively modest cost! (D.R.)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #14 (permalink)  
Alt 29.04.2005, 14:05
Benutzerbild von Marlowe
Bohemien
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Im Schwäbischen
Beiträge: 2.046
Blog-Einträge: 7
Marlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemocht
Standard

Irgendwie hat mich der Threadname angesprungen, also pushe ich mal wieder altes Zeug.
Zitat:
Zitat von grant
alp=nachtmahr,gespenst das sich dem
schläfer auf die brust setzt und dadurch schwere träume(alpdrücken)
verursacht. alp ist die korrekte übersetzung von mythischen elfen also
müssten tolkiens elben eigentlich alpen heissen
nach der reform alben......
Halb richtig. Elfen, Elben, das ist alles der gleiche Wortstamm. Nur der Alp ist uns heute fast nur noch im Singular geläufig und hat an seinem Ende eine Auslautverhärtung, der Arme. Der korrekte Plural lautet daher mitnichten Alpen (das ist ein Gebirge in Europa), sondern tatsächlich Alben, und so war es schon vor der Reform. Insofern ist das mit dem "b" am Ende völlig einleuchtend und konsequent.
Mit dem "Albtraum" habe ich so gesehen auch keine Probleme.
Aber als mich, kurz nach Einführung der Reform, im "Geo" einmal "Albwesen, halb Mensch, halb Tier" ansprangen - da fühlte ich mich als Bewohner der Schwäbischen Alb doch etwas diskriminiert.
__________________
Marlowe interessiert sich einen Dreck dafür, wer Präsident ist; ich ebenso, weil ich weiß, es wird ein Politiker sein.
Raymond Chandler

Geändert von Marlowe (29.04.2005 um 14:07 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Off Topic

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Terminator: Dark Fate: Der Trailer zur Sci-Fi-Action
Ab Oktober im Kino

The Mandalorian: Deutscher Trailer zur neuen Star-Wars-Serie
2020 bei Disney+

Star Trek: Picard: Der Trailer zur nächsten Star-Trek-Serie
2020 bei Amazon Prime

Top Gun: Maverick: Der Trailer zu Top Gun 2
mit Tom Cruise, Jennifer Connelly, Jon Hamm und Ed Harris

Spieletrailer: Star Wars - Jedi: Fallen Order
Respawns neues Solo-Abenteuer

Spieletrailer: Cyberpunk 2077 - E3-Trailer mit Veröffentlichungsdatum
und einer handfesten Überraschung

Spieletrailer: Death Stranding
Ausführlicher Trailer verrät das Verkaufsdatum: 08.11.2019

Terminator: Dark Fate - Der "Teaser"-Trailer
Ab Herbst im Kino


  amazon.de Top-DVDs