Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Off Topic


Off Topic Alles, was sonst nirgendwo hingehört

Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 14.03.2004, 19:32
Statist
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 7
dennis-sturm ist (noch) nicht aufgefallen
Standard Die Passion Christi - Eure Eindrücke


Habe mir „The passion of the Christ“ schon vor dem dt. Filmstart in den USA ansehen dürfen. Die Betonung liegt auf “dürfen“, da mich dieser Film auch in Latein und Aramäisch und mit englischen Untertiteln, sowohl emotional als auch mental sehr bewegt und berührt hat. Diese Bilder sagen mehr als eine Million Worte.

Auch das Ambiente im Kino war so phänomenal: Ich habe Menschen weinend aus dem Saal gehen sehen, von denen ich das nicht erwartet hätte. Boah! Sehr zu empfehlen. Werde mir den Film auch in Deutschland noch mal anschauen.

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 14.03.2004, 19:34
---
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 4.015
Blog-Einträge: 18
vogel ist hier bekannt und geschätztvogel ist hier bekannt und geschätztvogel ist hier bekannt und geschätztvogel ist hier bekannt und geschätztvogel ist hier bekannt und geschätztvogel ist hier bekannt und geschätzt
Standard

gibt schon nen thread dazu... nich nur einen glaub ich...
__________________
..

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 14.03.2004, 20:38
Groupie
 
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Heidelberg
Beiträge: 300
moonstruck ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Ja das Thema ist hier schon sehr ausführlich diskutiert worden

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 14.03.2004, 21:19
Fan
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 74
mika ist (noch) nicht aufgefallen
Standard Re: Einer der besten Filme!!!

Zitat:
Zitat von dennis-sturm

Habe mir „The passion of the Christ“ schon vor dem dt. Filmstart in den USA ansehen dürfen. Die Betonung liegt auf “dürfen“, da mich dieser Film auch in Latein und Aramäisch und mit englischen Untertiteln, sowohl emotional als auch mental sehr bewegt und berührt hat. Diese Bilder sagen mehr als eine Million Worte.

Auch das Ambiente im Kino war so phänomenal: Ich habe Menschen weinend aus dem Saal gehen sehen, von denen ich das nicht erwartet hätte. Boah! Sehr zu empfehlen. Werde mir den Film auch in Deutschland noch mal anschauen.
Unfug! Habe ihn auch gesehen! Jornalisten können können ja früher! Und die Amis haben eh alle einen Hau
__________________
"Habe ich damals Popmusik gehört weil ich mies drauf war oder war ich damals mies drauf weil ich Popmusik gehört habe?"

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 14.03.2004, 21:21
Benutzerbild von Corvus
Statist
 
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Berlin
Beiträge: 7
Corvus ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

werde ihn mir mit unserem deutschkurs ansehen. freue mich schon drauf
__________________
"MY MASK OF SANITY IS ABOUT TO SLIP"

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 15.03.2004, 01:19
hadde zau
 
Registriert seit: Oct 2003
Ort: big best berlin
Beiträge: 497
Hidetoshi ist auf dem besten Weg
Standard

naja hab bis jetz nru schlechte kritiken gelesen..
von wegen, vor lauter brutalität hat der regisseur vergessen sich aufs wesentliche zu konzentrieren..nd blabla..

aba kritiker haben eh kein plan hehe
werd ihn sowieso gucken
__________________
now the world is upside down..i´m heading straight for the clouds.."falling down"
http://mitglied.lycos.de/luciendefoe1/flug.jpg

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 15.03.2004, 01:32
Fan
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 74
mika ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Zitat:
Zitat von Hidetoshi
naja hab bis jetz nru schlechte kritiken gelesen..
von wegen, vor lauter brutalität hat der regisseur vergessen sich aufs wesentliche zu konzentrieren..nd blabla..
Das Problem ist, du kannst diesen Film nicht ernst nehmen! Ich dachte ja das ich provoziert werde...pustekuchen...der ist so schlecht rescherschiert und inszeniert! Und wem der Pathos in "Braveheart" oder "Der Patriot" schon zuviel war....der wird verärgert sein, 5 Euro ausgegeben zu haben! Naja, und manchmal wirkt der Film gerade zu unfreiwillig komisch

Zitat:
Zitat von Spoiler
z.B. wenn Johannes seine einzigen Worte im ganzen Film sagt "Mutter..." "Mutter... " und das auch noch zu Maria!
Und wenn ich hier schon wieder von dem Film anfange zu reden...sind das viel zu viele Lorbeeren! Schweigen wäre angebrachter![/quote]
__________________
"Habe ich damals Popmusik gehört weil ich mies drauf war oder war ich damals mies drauf weil ich Popmusik gehört habe?"

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 15.03.2004, 09:54
Benutzerbild von Eminence
Happy Wife, Happy Life
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Wien
Beiträge: 6.703
Blog-Einträge: 14
Eminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätzt
Standard

Zur Info: Ich hab den Threadtitel jetzt geändert, um ihn etwas "sprechender" zu machen. Da wir ja schon nen Off - Topic Thread zum Thema haben, würd ich sagen, daß hier wirklich gepostet werden sollte, nachdem man den Film schon gesehen hat.

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #9 (permalink)  
Alt 15.03.2004, 17:14
Benutzerbild von Corvus
Statist
 
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Berlin
Beiträge: 7
Corvus ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

ist der film bei uns eigentlich geschnitten?
__________________
"MY MASK OF SANITY IS ABOUT TO SLIP"

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #10 (permalink)  
Alt 16.03.2004, 10:22
Statist
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 1
Copertino ist (noch) nicht aufgefallen
Standard Wird zum Klassiker werden

Am Montag, 8. März 2004 sah ich den Film im Rahmen eines privaten Previews in München. Als Lehrer für Bildende Kunst erlebte ich genau das als seine einmalige Qualität, was dem Film von verschiedener Seite vorgeworfen wird: Klassisches Hollywood-Handwerk knüpft an die Sehgewohnheiten des Durchschnittszuschauers an, die vielen Bezüge zur ikonografischen Tradition der Passion machen den Film zu einer modernen Kreuzweg-Meditation, die dem Betrachter gewiss einiges abverlangt. Die Verwendung der toten Sprachen ist ein genialer Kunstgriff, um den längst bekannten Bibelzitaten die ursprüngliche emotionale Dimension zurückzugeben. Die Kritik, die hypothetische Rekonstruktion spiegle Dokumentationscharakter vor, greift zu kurz. Das Aramäisch und Latein schafft vielmehr eine eigene Stimmung, die auf andere Weise nicht zu erreichen wäre und für die Darsteller bestimmt eine wunderbar neue und verbindende Erfahrung war. Gewiss, Gibson hat als gläubiger Christ zuerst einen Film für seine Glaubensbrüder und -schwestern geschaffen. Der Film ist derart komprimiert und voll von Bild- und Textzitaten sowie assoziativen Bezügen, dass er in einem langen Prozess nach dem Kinobesuch erst aufgeschlüsselt werden muss. Genau darin liegt die Stärke des Films. Was den mit der christlichen Botschaft Unvertrauten im Moment mit Fragen alleine lässt, kann zum Anstoss zu einer Beschäftigung mit der ganzen Fülle von Zugängen werden, die sich ihm anbieten. Wir werden ja sehen...
__________________
Inspirieren, nicht torpedieren!

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #11 (permalink)  
Alt 16.03.2004, 11:29
Relikt
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Bonn
Beiträge: 386
JJ McClure kann sich nur bessern
Standard Re: Wird zum Klassiker werden

Zitat:
Zitat von Copertino
Das Aramäisch und Latein schafft vielmehr eine eigene Stimmung, die auf andere Weise nicht zu erreichen wäre [...]
Hm, genauso habe ich das in "Der 13. Krieger" auch erlebt...

Willkommen in der Community. Starker Einstieg, und 'ne super Sig!

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #12 (permalink)  
Alt 16.03.2004, 15:26
*gebannt*
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 104
Stanley Kowalski ist (noch) nicht aufgefallen
Standard Re: Einer der besten Filme!!!

Zitat:
Zitat von mika
Zitat:
Zitat von dennis-sturm

Habe mir „The passion of the Christ“ schon vor dem dt. Filmstart in den USA ansehen dürfen. Die Betonung liegt auf “dürfen“, da mich dieser Film auch in Latein und Aramäisch und mit englischen Untertiteln, sowohl emotional als auch mental sehr bewegt und berührt hat. Diese Bilder sagen mehr als eine Million Worte.

Auch das Ambiente im Kino war so phänomenal: Ich habe Menschen weinend aus dem Saal gehen sehen, von denen ich das nicht erwartet hätte. Boah! Sehr zu empfehlen. Werde mir den Film auch in Deutschland noch mal anschauen.
Unfug! Habe ihn auch gesehen! Jornalisten können können ja früher! Und die Amis haben eh alle einen Hau
Oweia!!

Wäre das von MIR gekommen!! Uiuiuiu!!

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #13 (permalink)  
Alt 16.03.2004, 15:50
Benutzerbild von Firebowl
Fan
 
Registriert seit: Jul 2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 81
Firebowl ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

@ mika: Da du auf meine Nachfrage im alten "Passion Christi"-Thread nicht reagiert hast, das ganze nochmal:

Schon mehrfach hast du hier behauptet, der Film sei schlecht recherchiert und würde von Fehlern nur so strotzen. Würdest du bitte einige Beispiele für diese Behauptung anführen? Ansonsten fehlt ihr nämlich eine gewisse Substanz.
__________________
All of life's riddles are answered in the movies.
Steve Martin in "Grand Canyon"

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #14 (permalink)  
Alt 18.03.2004, 17:11
Fan
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 74
mika ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Zitat:
Zitat von Firebowl
@ mika: Da du auf meine Nachfrage im alten "Passion Christi"-Thread nicht reagiert hast, das ganze nochmal:

Schon mehrfach hast du hier behauptet, der Film sei schlecht recherchiert und würde von Fehlern nur so strotzen. Würdest du bitte einige Beispiele für diese Behauptung anführen? Ansonsten fehlt ihr nämlich eine gewisse Substanz.
sorry, habe ich irgenwie übersehen....

Ich kann jetzt alles nicht so geordenet wiedergeben! mal sehen, was mir nun noch einfällt!

Zitat:
Zitat von Spoiler
1. Das Kreuz von Jesus war niemals ein echte Kreuz, es war ein T! Die Nachbarn von Jesus haben eins...Wieso nicht Jesus!
2. Alle Verurteilten, die gekreuzigt wurden, mussten nur den Längsbalken schleppen, nicht das ganze T/Kreuz!
3. Der Nagel wurde in die Handfläche geschlagen, dass ist nicht möglich, da die Hand zerreissen würde, und der gekreuzigte vom Kreuz fliegt..die wurden damals unters Handgelenk eingeschlagen! Ok..Mel Gibson hat die Arme festbinden lassen....allerdings wurde das damals nicht so gemacht!
4. Die Gekreuzigten wurden sehr weit weg von der normalen Bevölkerung gekreuzigt, es konnt keiner zusehen....dort sehen aber Maria, Maria Magdalena und Johannes zu...und noch ein paar...Das konnte so nicht passieren!
5. Der Hohepriester sieht aus wie der Patriarchat von Russland! (russisch-orthodox)
6. Die Priester sind niemals auf kleinen Eselchen mitgeritten! Das hat die alles nicht interessiert!
7. Der Hohepriester fragt Jesus, als er am Kreuz hängt, was er nun tut: Wenn er der Sohn Gottes ist, und all diese Wunder vollbringen kann, wieso kommt er dann nicht herunter...er soll es nun beweisen! Das ist so nie passiert! Und das nenne ich Antijudaistisch!
8. Maria Magdalena ist nicht die gesteinigte Maria aus Magdala!
Die römischen Leginäre waren eher langhaarig, als Glatzköpfig!
10. Etwas, was ich nicht verstehe...wieso wischen die Frauen mit Tüchern das Blut Jesu nach der Folterung auf?
11. Pilatus wird so dargestellt, als ob er Angst vor Aufständen gehabt hätte, wenn er Jesus nicht bestraft...Warum?
12. Pilatus ist kein Gouverneur und kein Konsul!
13. Es durften keine Frauen anwesend sein, bei Abstimmungen und dergleichen...Maria und Maria Magdalena schleichen allerdings überall mit herum!
14. Bei Folterungen war die Öffentlichkeit nicht anwesend...und schon gar keine Frauen!
15. Die Hohepriester und Pilatus wechseln zwischen den Sprachen hin und her, wie Desiree Nosbusch beim GrandPrix! Das wäre so nicht möglich gewesen!
16. Warum wurde Jesus nicht nackt gekreuzigt? Bei all der Gewalt hat Mel Gibson dann auf so eine Bloßstellung verzichtet? Jesus hing nun mal nackt am Kreuz!
Auf die Schnelle fällt mir jetzt nicht mehr ein.....
Werde mal beizeiten mehr und geordneter posten!

mika
__________________
"Habe ich damals Popmusik gehört weil ich mies drauf war oder war ich damals mies drauf weil ich Popmusik gehört habe?"

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #15 (permalink)  
Alt 18.03.2004, 17:17
Benutzerbild von Fox
Fox Fox ist offline
proud member of Noble Team
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Niagara Falls
Beiträge: 3.808
Blog-Einträge: 77
Fox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich sein
Standard

Also bei mindestens der Hälfte der Punkte stellt sich mir die Frage: Warst Du dabei oder woher weisst Du das so genau?

Es gibt von der Bibel inzwischen soviele verschiedene Übersetzungen und Interpretationen, dass es wohl ziemlich schwierig wird heute noch festzustellen was nun tatsächlich passiert ist und was nicht.

Ganz abgesehen davon ist es nunmal Mel Gibsons Version da und die beruht auf seiner Sichtweise bzw. auf seiner Interpretation der Bibel. Ist ja klar, dass die nicht unbedingt jeder teilt...
__________________
You're a mage! You must know something about... weird shit.

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Thema geschlossen

  Kinoforen.de > Allgemeines > Off Topic

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
2020 im Kino

Top Gun: Maverick: Neuer Trailer zu Top Gun 2
2020 im Kino

Ghostbusters: Afterlife: Der Trailer zu Ghostbusters 3
Ghostbusters 2016? Kennen wir nicht.

Sonic the Hedgehog: Der neue Trailer zur Spieleverfilmung
Mit neuem Design der Titelfigur

Star Wars Jedi: Fallen Order: Der Launch-Trailer zum Star-Wars-Spiel
Die letzte Hoffnung für den Orden der Jedi

The Mandalorian: Neuer Trailer zur Star-Wars-Serie
Ab November bei Disney+

Star Wars: The Rise of Skywalker: Finaler Trailer
zu Episode IX


  amazon.de Top-DVDs