Kinoforen.de

Kinoforen.de (http://forum.moviegod.de/)
-   Off Topic (http://forum.moviegod.de/off-topic/)
-   -   Andy´s Diät Tagebuch (http://forum.moviegod.de/off-topic/5402-andy-s-diaet-tagebuch.html)

Andy 02.03.2004 16:48

Andy´s Diät Tagebuch
 
Es ist soweit. Der Andy hat für seine Hochzeit im Oktober 15kg abgespeckt und bis heute 9kg wieder draufgelegt. Da das weder meine Gesundheit noch meine Frau mitmachen, ging gestern Andy´s Minidiät los.

Zeitraum: 1.März - 1. Mai
Ziel: 10 Kilo weniger

Voraussetzungen:
- Wir haben ne Waage, die amerikanische Pfund anzeigt (1 Pfund = 450g), so dass das Abnehmziel ca. 22 Pfund beträgt.
- Ein bisschen Sport wird auch wieder angefangen. Der Hometrainer steht bereits vor dem Fernseher. ;-)

Wie die Diät verläuft, will ich Euch hier gerne berichten. Erfolgserlebnisse, Downtimes und vielleicht ein paar kleine Tipps und Kniffe für den eigenen Hüftspeck möchte ich dabei loswerden.

Wer in irgendeiner Weise etwas dazu beitragen möchte, sei herzlich eingeladen. Auch Motivationsmessages nehme ich gerne entgegen. Meine Frau wird´s Euch danken. :D

Und hier mein erstes Erfolgserlebnis: Nachdem ich gestern zum ersten Mal wieder seit langem auf Süßigkeiten verzichtet und nur Wasser getrunken habe, überbrachte mir meine Waage heute morgen die freudige Mitteilung, bereits 1 Pfund geschafft zu haben.
:wohoo:

Ergo:

1 Down
21 to go!

rolling_a 02.03.2004 16:55

zuerstmal wünsche ich dir natürlich viel erfolg. das du sich kalorienbewusst ernähren musst, muss man dir wohl kaum sagen. aber ich habe da noch nen tipp für dich: www.kalorien.at. ne super kalorientabelle. die benutze ich auch. allerdings in die andere richtung, ich nehme nämlich zu. :D 66 kg für 1.74m war irgendwie zu wenig ich habe in zwei wochen 3 kilo zugelegt. einer noch und dann die 70 halten. 8)

Fox 02.03.2004 18:08

:up: Andy, ich drücke alle verfügbaren Daumen!

Das mit dem Hometrainer vorm TV ist übrigens gar nicht so schlecht, weil ich das "fahren" alleine ohne begleitende Unterhaltung doch recht langweilig und wenig motivierend finde...

Dotterbart und sein Kind 02.03.2004 20:54

Solange du mit dem Zurückschrauben des Konsums nicht beim Alkohol übertreibst (mind. 1,2 Liter-Gemäße müssen sein):

ALLES GUTE !

Andy 02.03.2004 22:02

Zitat:

Zitat von rolling_a
ich nehme nämlich zu. :D

Well, that´s motivating! :up: ;-)

Zitat:

Zitat von Dotty
Solange du mit dem Zurückschrauben des Konsums nicht beim Alkohol übertreibst

Ja, das ist immer so eine sache.... icon_think

Trotzdem erstmal danke an alle! :-)

PS: Heut Abend war mich so toll... :nonono:

Raine 02.03.2004 22:18

Hallo,Andy.
Also ich mußte ja doch erstmal :lol: ...schmunzeln über diesen Thread.
Aber ich finds nicht nur mutig,sondern auch klasse,dass hier mal Themen des täglichen Leben(skampfes) aufgegriffen werden.
Wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg.Mein bester Tipp:Einen Großeinkauf starten mit gesundem Zeug,Obst und Gemüse,damit man nie das Gefühl hat,der Kühlschrank wäre leer,das wäre super frustrierend!Und einfach anfangen mit ein-zwei Flaschen Wasser mehr am Tag trinken.
Falls du noch Tipps brauchst,ich kenn da paar sehr nützliche Frauen-Websites... 8)
Viel Erfolg!
Raine

Leisure Lorence 02.03.2004 22:53

Kann mir schon vorstellen, wie du täglich vorm Spiegel stehst und sagst:
"Im Frühjahr, wenn die Freibäder aufmachen, dann muss das alles ausdefiniert sein!"

Zunächst alles Gute für Dein Projekt 22 Off! :rockband:

Aber dran denken: Nicht zu viel auf einmal umstellen, zB Nulldiät + Sport oder so, denn
1. Das macht süchtig nach Endorphinen bzw. Diäten
2. Der Körper denkt, du bist in eine Hungersnot geraten und speichert wie blöde Fett, wenn du mal wieder auf normale Ernährung umstellst: Der sogenannte JoJo-Effekt.

Jetzt aber:

http://www.click-smilies.de/sammlung...smiley-024.gif http://www.click-smilies.de/sammlung...smiley-004.gif http://www.click-smilies.de/sammlung...smiley-013.gif http://www.click-smilies.de/sammlung...smiley-014.gif http://www.click-smilies.de/sammlung...smiley-015.gif http://www.click-smilies.de/sammlung...smiley-012.gif http://www.click-smilies.de/sammlung...smiley-025.gif
Go Andy! Go Andy!
http://www.click-smilies.de/sammlung...smiley-024.gif http://www.click-smilies.de/sammlung...smiley-004.gif http://www.click-smilies.de/sammlung...smiley-013.gif http://www.click-smilies.de/sammlung...smiley-014.gif http://www.click-smilies.de/sammlung...smiley-015.gif http://www.click-smilies.de/sammlung...smiley-012.gif http://www.click-smilies.de/sammlung...smiley-025.gif

JJ McClure 02.03.2004 23:28

Genau - ausreichend trinken: 2-3 Liter *Wasser* pro Tag. Wasser (ohne Kohlensäure) ist der Schmierstoff des Körpers, ohne geht gaaar nix. Stilles Wasser ist übrigens auch das einzige Getränk, bei dem der Durst erst weggeht, wenn du genug getrunken hast.

Tee (kein schwarzer) geht auch noch. Alles andere kann den Flüssigkeitsbedarf des Körpers nicht decken. Also, du kannst natürlich trinken, was und wieviel du willst, aber der Körper braucht 2-3 Liter *verwertbare Flüssigkeit* täglich.

Die Flüssigkeit braucht der Körper u.a. zum Ausschwemmen und Entschlacken. Viele Pfunde, die wir mit uns rumschleppen, sind nicht durch zuviele Kalorien entstanden, sondern quasi Sondermülldeponien. Solche Pölsterchen kann man tatsächlich ausschwemmen. Dabei hilft eine Sole aus Kristallsalz, aber lassen wir die Kirche im Dorf. ;) Wenn du mehr wissen willst, sag Bescheid. :)

Und: Das Ganze soll Spaß machen. Genuß ist wichtig, das vergessen die Gesundheitsasketen oft. Also lieber moderate Umgewöhnung auf Dauer, als Hauruck-Methoden mit Jojo-Effekt (s.o.)

Viel Erfolg, Andy!!! :up:

Andy 03.03.2004 10:30

Soooo, gestern war böse. Den Abend mit einer Lasagne und nem White Russian ausklingen zu lassen, war wahrscheinlich nicht beste Wahl, aber da ich mich tagsüber etwas zurückgehalten habe, durfte ich heute morgen immerhin ein halbes Pfündchen bejubeln.

Wenn das in dem Tempo weitergeht, sollte es mit 22 Pfund ja eigentlich klappen. :D

1,5 Down
20,5 to go!

Sara 03.03.2004 12:11

Hm also dat mit dem Wasser ist natürlich immer der beste Weg, aber ich hab mal meine Tante gefragt und die hat vor Jahren mit den Watchern 34 Kilo abgenommen und das, obwohl sie nur Cola Light getrunken hat den ganzen Tag *g* Cola Light hat als Getränk zb. 0 Punkte die Watcher rechnen alles in Punkten ab von daher kannste auch ohne Sorge Cola Light trinken. Wenn du mal was süßes möchtest und Deine Frau net in der Nähe ist ;-) dann darfste auch Gummibärchen essen da hat ne Packung also ne kleine 0,5 Punkte. Und Du darfst am Tag mit Deinem Gewicht ca. 23 Punkte essen also mit allem drum und dran, wenn Du ne Liste haben möchtest schreib mir ne Mail ich schick es Dir dann mal rüber.
Tja ansonsten wünsch ich Dir Glück, aber ich glaub es erst, wenn ich ein Vorher- Nacherbild gesehen hab :-)

Andy 03.03.2004 12:24

Ja, die Watchers sind vom System her gar nicht doof. Meine Frau hat damit jetzt 20 Kilo runter. Allerdings ohne diese blöden Gruppensitzungen. Man kann auch via Fernprogramm mitmachen. Da bekommt man dann halt auch so einen Einkaufsführer und Rezepte (obwohl die nicht soooo lecker sind).

Die Punkte der Lebensmittel berechnen sich nicht ausschließlich nach Kalorien, sondern auch nach dem Fettanteil. Ich hab das Buch beim ersten Abnehmen auch durchgeblättert, mich aber nicht strikt daran gehalten. Es ist ganz ok dafür, um ein bisschen die Sinne zu schärfen, was man da genau so zu sich nimmt.

Wenn man bedenkt, dass ich als Mann ca. 25 Punkte essen darf und ne Pizza Salami 20 hat oder ne selbstgemachte Lasagne 35! :cry:

Oder 2 normale Brötchen 4 Punkte und 2 Croissans 11 (!!!), dann isst man auf jeden Fall bewusster und das ist ja wohl auch Sinn der Sache.

Jedenfalls hat meine Frau nach der Hochzeit weiter abgenommen, ein Hochzeitsfoto an die Watchers geschickt und wurde promt als Model engagiert. Irgendwann im Mai ist sie dann in der Watchers-zeitung zu sehen, wo sie Brautmoden modelt. *stolzist*

Dotterbart und sein Kind 03.03.2004 14:50

Ich wusste es ist nur ne Frage der Zeit bis sich im Dunstkreis der Kinoforen mehr und mehr Promis tummeln :wink:

Andy 04.03.2004 09:57

Obwohl gestern keinerlei Sünden auf dem Speiseplan standen, ist die erste frustrierende Stagnationsphase eingetreten.
:cry:

1,5 down.
20,5 to go. :?

JJ McClure 04.03.2004 10:01

JETZT NICHT AUFGEBEN!!!

Shit happens.
Denk immer an eins: :wohoo: :D

Jean 04.03.2004 11:14

Zitat:

Zitat von JJ McClure
Denk immer an eins: :wohoo:

Wenn Du Dich den ganzen Tag so hektisch bewegen würdest, würde das auch eine ganze Menge Kalorien verbrennen...


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:59 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
Dieses Forum wird gehostet von MovieGod.de - Wer mit Popcorn schmeißt, fliegt raus.