Kinoforen.de

Kinoforen.de (http://forum.moviegod.de/)
-   Off Topic (http://forum.moviegod.de/off-topic/)
-   -   Die Passion Christi & Religion - ein endloses Thema... (http://forum.moviegod.de/off-topic/5371-die-passion-christi-religion-ein-endloses-thema.html)

Nachtfalke 24.02.2004 20:47

Die Passion Christi & Religion - ein endloses Thema...
 
Noch kaum jemand hat den Film gesehen, jedoch ist er seit einiger Zeit in aller Munde.

Ich selbst habe gestern mal wieder nen Bericht darüber gesehen ... und ich muss sagen, ich bin wirklich sehr neugierig auf den Film (da mich u. a. die Thematik sehr interessiert).

Was ich sehr witzig finde, sind mal wieder die Gegner solcher Filme. Antisemitische und gewaltverherrlichende Inhalte sollen Teil dieses Films sein. Ein persönlichen Urteil darüber soll doch bitte jeden mündigen Kinobesucher selbst vorbehalten bleiben. In Wirklichkeit machen die Filmgegener eigentlich kostenlose Werbung für den Film.

In Deutschland soll der Film ja am 8. April anlaufen ... wann er in Österreich anläuft konnte ich leider noch nicht herausfinden. Na ja, dass werde ich ja auch noch irgendwie herausfinden ...

Leisure Lorence 24.02.2004 21:15

:winken:
Hallo Nachtfalke,
du hast ne Option bei der Umfrage vergessen:

"Never ever ever ever never werde ich mir den Schmonz antun, selbst wenn er im Free-TV läuft, schalt ich aus und feile mir die Fussnägel!"

8)

Jean 24.02.2004 21:17

Ich weiß noch nicht, ob ich ihn mir ansehen werde. Kommt mir so furchtbar katholisch vor, die ganze Sache... :roll:

the midget 24.02.2004 21:17

hmm...ich kann mich noch dran erinnern, daß damals um" die letzte versuchung christ" (1988 - martin scorsese) in den medien auch schon fast genausoviel geschrei drum gemacht wurde..

Flex 24.02.2004 21:22

Der Film wird Hammer. Bin irrsinnig gespannt drauf.

Eminence 24.02.2004 21:29

Re: Die Passion Christi
 
Zitat:

Zitat von Nachtfalke
In Deutschland soll der Film ja am 8. April anlaufen ... wann er in Österreich anläuft konnte ich leider noch nicht herausfinden. Na ja, dass werde ich ja auch noch irgendwie herausfinden ...

Starttermin in Österreich ist der 9. April! :D

Andy 24.02.2004 21:37

Allein, weil zwei Leute am Set vom Blitz getroffen wurden, muss an dem Film was dran sein. :D

Ne, mal im Ernst. Wenn der Herr Gibson die Hände im Spiel hat, ist er wohl nen Kinobesuch wert. Ich bin gespannt....

Eminence 24.02.2004 21:42

Also die Sache mit der "ich war ja nahe am Selbstmord aber dann hatte ich die Eingebung zu diesem Film" is ja sowas von lächerlich, da kommen nicht mal die Vorwürfe von wegen Antisemitismus nach... 8)
Mich interessiert die Thematik eigentlich kaum, von daher glaube ich nicht, daß ich ihn mir ansehen werde...

Nachtfalke 24.02.2004 23:11

Ähm, hab erst jetzt entdeckt, dass die letzte Option fehlt. Hab sie aber eigentlich schon hin geschrieben. Eigenartig!
Leider ist es mir nicht möglich dies zu ändern. Beziehungsweise mir ist nicht wirklich ersichtlich, wie ich dies ändern könnte.
Also, die letzte Option wäre: Nein, schaue ich mir auf keinen Fall an!

Leisure Lorence 24.02.2004 23:16

Zitat:

Zitat von Nachtfalke
Ähm, hab erst jetzt entdeckt, dass die letzte Option fehlt. Hab sie aber eigentlich schon hin geschrieben. Eigenartig!
Leider ist es mir nicht möglich dies zu ändern. Beziehungsweise mir ist nicht wirklich ersichtlich, wie ich dies ändern könnte.
Also, die letzte Option wäre: Nein, schaue ich mir auf keinen Fall an!

Ich nehme das als Erlaubnis, diese Option einzufügen.

thedutchman 25.02.2004 10:35

ich werde mir den film definitiv reinziehen!!!

zum einen weil er einen sehr interessanten eindruck auf mich macht, zum andern weil jim caviezel als jesus mitspielt und der kann ja bekanntlich verdammt gut schauspielern!!!

ich bin gespannt!!!

Guru 25.02.2004 12:31

Zwar kann ich nicht im entferntesten etwas mit der Thematik anfangen, erwarte dennoch einen bildgewaltigen Film. Und neugierig bin ich auf alle Fälle.

Doc Lazy 25.02.2004 14:08

Mel kann man schon vertrauen, der hats drauf als Filmemacher.

Unabhängig davon, welche Diskussionen der Film bereits ausgelöst hat oder was er noch auslösen wird, gehört er ganz klar zu den Kinohighlights des Jahres.

Warum: weil dieser Film den Zuschauer garantiert nicht kalt läßt, egal ob man ihn aus religiöser Sicht betrachtet :? (was ich nicht tue) oder als ein emotionales Stück "großes" Kino ansieht :cry: (trifft es schon eher ).

Da gibts doch das Thema im Forum "Richtig krasse Dramen".

Das paßt irgendwie...
:D

Eminence 25.02.2004 14:13

Zitat:

Zitat von Dr. Lazarus
Unabhängig davon, welche Diskussionen der Film bereits ausgelöst hat oder was er noch auslösen wird, gehört er ganz klar zu den Kinohighlights des Jahres.

Warum: weil dieser Film den Zuschauer garantiert nicht kalt läßt, egal ob man ihn aus religiöser Sicht betrachtet :? (was ich nicht tue) oder als ein emotionales Stück "großes" Kino ansieht :cry: (trifft es schon eher ).

Momentchen mal: um Die Passion Christi zu den Kinohighlights des Jahres zu zählen müsste man ihn doch zuerst mal gesehen haben. Dass der Film ein solches Highlight wird ist reine Spekulation, genau so wie die Vermutung, daß es sich um ein emotionales großes Stück Kino handelt...

Flex 25.02.2004 14:43

Naja, dass es ein emotionales Erlebnis wird dürfte aber sicherer sein als bei den meisten anderen. Viele Leute streuben sich dagegen weil Jesus für sie gleichbedeutend ist mit katholischer Kirche, oder weil sie Mel Gibson nicht mehr mögen seit er sich zu seiner Religiösität bekennt. Dennoch ist die Geschichte eine sehr bewegende, und an Regie und vor allem Hauptdarsteller sollte es kaum scheitern. Der Erfahrung und dem Trailer nach jedenfalls nicht.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:46 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
Dieses Forum wird gehostet von MovieGod.de - Wer mit Popcorn schmeißt, fliegt raus.