Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Off Topic


Off Topic Alles, was sonst nirgendwo hingehört

Umfrageergebnis anzeigen: Werdet Ihr Euch den Film "Die Passion Christi" im Kino anschauen?
Ja, natürlich! 10 43,48%
Vielleicht - muss ich mir noch überlegen. 10 43,48%
Interessieren würde er mich schon, aber im Vorfeld gab es ja zu hören, dass der Film antisemitische Passagen beinhaltet. 0 0%
Nein, schaue ich mir auf keinen Fall an! 3 13,04%
Teilnehmer: 23. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #46 (permalink)  
Alt 08.03.2004, 23:24
Statist
 
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Schweiz
Beiträge: 18
Chesterton ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Filmstar Kevin Costner hat Mel Gibson verteidigt: Lasst ihn in Ruhe, er ist ein ehrenwerter Mann.
Die Argumentation mit dem Vater ist an den Haaren herbeigezogen. Mel Gibson selber hat erklärt, es gehe ihm in diesem Film um Liebe und Vergebung. In einem Interview erklärte er:

"Wir alle haben ja mal Krisen, und ich war vor zwölf Jahren ziemlich im Elend. Ich hatte alles und war doch nicht glücklich. Aber durch Leiden lernt man. Durch den Glauben, insbesondere die Passionsgeschichte, die ja der Grundpfeiler des christlichen Glaubens ist, habe ich dann die Kurve gekriegt. Es war klar, dass das früher oder später in meiner Arbeit als Künstler seinen Ausdruck finden würde.
Von Arx: Welche Botschaft wollen Sie mit «The Passion of The Christ» vermitteln?
Gibson: Ich wollte wieder zur Basis des Glaubens zurück, denn Politik, Geld, Habgier, Egoismus in den religiösen Institutionen vernebeln, worum es eigentlich wirklich geht: nämlich um Glaube, Hoffnung, Liebe und Vergebung."
(Interview mit Marlene von Arx im Oltner Tagblatt).

Warum soll ich ihm das nicht glauben?
Bevor man aus der Ferne aufgrund von irgendwelchen Indizien einen Mann verurteilt, sollte man ihn selber zuerst mal ernst nehmen.
__________________
"Fortschritt ist mit selbständigem Denken nicht vereinbar. Denn jeder selbständig und individuell Denkende beginnt ganz von vorn und gelangt aller Voraussicht nach nicht weiter als sein Vater vor ihm." G. K. Chesterton
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #47 (permalink)  
Alt 08.03.2004, 23:49
Groupie
 
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Heidelberg
Beiträge: 300
moonstruck ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Na ja schön und gut aus welchem Grund Mel Gibson diesen Film gemacht hat aber das kommt 2004 Jahre zu spät. Das Christentum war schon immer das, was er laut Deinem Interview kritisiert. Was solls, keiner wird in diesen Film gehen um danach als besserer Mensch rauszukommen. Keep Cool
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #48 (permalink)  
Alt 09.03.2004, 00:44
Fan
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 74
mika ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Zitat:
Zitat von Fox
Ich habe nicht gefragt was Mel Gibson mit seinem Vater zu tun sondern was der Film damit zu tun hat.
Ich habe mich auch schon immer gefragt, was ein Regisseur und Produzent mit seinem film zu tun hat!

@moonstruck
Das ist ja der Witz...wenn du an Jesus Christus glaubst BIST du ein besserer Mensch! Und das wollen die mit diesem Gewaltfilm erreichen..."Seht her, Jesus musste so Leiden, für Euch..und ihr Dankt es ihm nicht! Bekennt euch.....blablabla!"
Die letzten 10 Tage Jesu...wahrscheinlich auch noch verfälscht!

mika
__________________
"Habe ich damals Popmusik gehört weil ich mies drauf war oder war ich damals mies drauf weil ich Popmusik gehört habe?"
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #49 (permalink)  
Alt 09.03.2004, 00:59
Groupie
 
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Heidelberg
Beiträge: 300
moonstruck ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

@mika : Meine Worte, was anderes habe ich auch nicht gemeint, habe nur auf den Beitrag von chesterton geantwortet. :P
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #50 (permalink)  
Alt 09.03.2004, 01:37
Fan
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 74
mika ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Zitat:
Zitat von moonstruck
@mika : Meine Worte, was anderes habe ich auch nicht gemeint, habe nur auf den Beitrag von chesterton geantwortet. :P
Ich weiss, ich weiss...wollte es nur an dich richten

@ chesterton
Kevin Costner ist auch nur ein Indiz...wobei ein sehr unglaubwürdiges
Du scheinst ja ein gläubiger Christ zu sein... was hältst du denn von dieser "Catholic Church"-Sekte?

mika
__________________
"Habe ich damals Popmusik gehört weil ich mies drauf war oder war ich damals mies drauf weil ich Popmusik gehört habe?"
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #51 (permalink)  
Alt 09.03.2004, 01:47
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.757
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard

Zitat:
Zitat von mika
Ausserdem kann man die Geschichte Jesu nicht auf seine letzten 10 Tage beschränken....

Es ist ein Propaganda-Film für Mel Gibbsons "Sekte" oder ähnlich Gruppierungen!!!
Leute... Erstens geht es um die letzten 12 Stunden in Jesus´ Leben, und zweitens soll er auch gar nicht die ganze Geschichte erzählen. Sondern eben die Geschichte der letzten 12 Stunden, duh.

Und... Propagandafilm für Sekten und ähnliche Gruppierungen..?
Wieso das denn bitte? Klar, die Kirche ist auch eine sektenähnliche Gruppierung, aber bitte, lasst uns doch mal auf dem Teppich bleiben.

Wie wär´s, wir sehen uns den Film erstmal an..?
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #52 (permalink)  
Alt 09.03.2004, 08:19
Benutzerbild von Eminence
Happy Wife, Happy Life
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Wien
Beiträge: 6.703
Blog-Einträge: 14
Eminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätzt
Standard

Zitat:
Zitat von Flex
Wie wär´s, wir sehen uns den Film erstmal an..?
Amen!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #53 (permalink)  
Alt 09.03.2004, 14:24
Fan
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 74
mika ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Zitat:
Zitat von Flex
Leute... Erstens geht es um die letzten 12 Stunden in Jesus´ Leben, und zweitens soll er auch gar nicht die ganze Geschichte erzählen. Sondern eben die Geschichte der letzten 12 Stunden, duh.
Bei einem so heiklen Thema kann man leicht mal was aus dem Zusammenhang reissen!!! Was ja manche "Christen" sehr gerne tun!!!

Zitat:
Und... Propagandafilm für Sekten und ähnliche Gruppierungen..?
Wieso das denn bitte? Klar, die Kirche ist auch eine sektenähnliche Gruppierung, aber bitte, lasst uns doch mal auf dem Teppich bleiben.
Ich bin auf dem Teppich! Warum sollte ein hardcore Christ einen solchen Film machen? Weil er Spass daran hatte soviel Geld aus eigener Tasche zu bezahlen? Weil er Spass daran hat die Leiden Christi auf die brutalste Art und Weise zu erzählen? Meint ihr er hatte keinen einzigen Hintergedanken, als Mitglied einer Sekte?

Zitat:
Wie wär´s, wir sehen uns den Film erstmal an..?
Das ist eine Killerphrase! Sollen wir nun alle stumm verharren und daruf warten, bis einer den Film gesehen hat?
Macht es nicht auch Spass, sich vorab mit einem Thema zu beschäftigen?


__________________
"Habe ich damals Popmusik gehört weil ich mies drauf war oder war ich damals mies drauf weil ich Popmusik gehört habe?"
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #54 (permalink)  
Alt 09.03.2004, 14:32
*gebannt*
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 104
Stanley Kowalski ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Jesses,mika!!

Du entwickelst ja einen geradezu missionarischen Eifer,wenn es um diesen Film geht!!

Soll der gute Mel und sein Vater doch glauben,woran sie wollen.
Das wird die Qualität des Filmes wohl nicht beinflußen.

Darum sag ich auch. Laßt uns den Film erstmal gesehen haben!!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #55 (permalink)  
Alt 09.03.2004, 14:36
Fan
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 74
mika ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Zitat:
Zitat von Stanley Kowalski
Jesses,mika!!

Du entwickelst ja einen geradezu missionarischen Eifer,wenn es um diesen Film geht!!

Soll der gute Mel und sein Vater doch glauben,woran sie wollen.
Das wird die Qualität des Filmes wohl nicht beinflußen.

Darum sag ich auch. Laßt uns den Film erstmal gesehen haben!!
ignore
__________________
"Habe ich damals Popmusik gehört weil ich mies drauf war oder war ich damals mies drauf weil ich Popmusik gehört habe?"
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #56 (permalink)  
Alt 09.03.2004, 14:39
Benutzerbild von Andy
Urgestein
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Kiel
Beiträge: 1.817
Andy ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Zitat:
Zitat von mika
Zitat:
Zitat von Stanley Kowalski
Jesses,mika!!

Du entwickelst ja einen geradezu missionarischen Eifer,wenn es um diesen Film geht!!

Soll der gute Mel und sein Vater doch glauben,woran sie wollen.
Das wird die Qualität des Filmes wohl nicht beinflußen.

Darum sag ich auch. Laßt uns den Film erstmal gesehen haben!!
ignore
*kicher*
__________________
My favorite joke ever:
Der kleine Kevin verirrt sich des nächstens in einen Swingerclub und bestellt eine Cola. Die halbnackte Kellnerin schaut ihn kritisch an und sagt: "Kann ich mal Deinen Ausweis sehen?". Darauf Kevin: "Sicher, aber nur, wenn Sie
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #57 (permalink)  
Alt 09.03.2004, 14:41
Benutzerbild von Eminence
Happy Wife, Happy Life
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Wien
Beiträge: 6.703
Blog-Einträge: 14
Eminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätzt
Standard

Is ja nix schlechtes dran sich vorab mit dem Film zu beschäftigen, nur eben mit einem Grundmaß an "seriöser Emotionslosigkeit". Die Passion Christi schlägt unglaublich hohe Wellen und von Hinz bis Kunz echauffiert sich der geneigte Noch-Nicht-Konsument über die Brutalität und die Botschaft dahinter. Ich seh das wie Flexo und Stanley: ma' gucken!
Danach bin ich mir sicher, daß hier wirklich herzhafte Diskussionen losbrechen werden und das is auch gut so, vorher hingegen bleiben wir eben alle auf einer rein spekulativen Ebene.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #58 (permalink)  
Alt 09.03.2004, 15:00
Fan
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 74
mika ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Es soll ja Leute geben die sich schon vor diesem Film mit diesen Themen beschäftigt haben...die das sogar studiert haben!
Es ist nunmal ein emotionsbesetztes Thema...du wirst keinen finden, der sich mit dieser Materie intensiver beschäftigt, der emotionslos bleibt!

mika
__________________
"Habe ich damals Popmusik gehört weil ich mies drauf war oder war ich damals mies drauf weil ich Popmusik gehört habe?"
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #59 (permalink)  
Alt 09.03.2004, 15:06
Statist
 
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Schweiz
Beiträge: 18
Chesterton ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Zitat:
Zitat von mika
@ chesterton
Kevin Costner ist auch nur ein Indiz...wobei ein sehr unglaubwürdiges
Du scheinst ja ein gläubiger Christ zu sein... was hältst du denn von dieser "Catholic Church"-Sekte?
mika
Richtig, ich bin gläubiger Christ. Ich halte nichts von dieser Catholic-Church-Sekte. Aber das hindert mich nicht, Gibson als Mensch und Christ ernstzunehmen. Und wenn er als Christ mit seinem Film eine christliche Aussageabsicht verbindet, dann sind das keine Hintergedanken, wie Du schreibst, sondern etwas Legitimes, das zu jedem Werk dazugehört. Der Liberale, der Kommunist, der Grüne: jeder, der etwas schafft, z.B. einen Film, verbindert mit seinem künsterlischen Werk eine Aussageabsicht (außer wenn es bloß ums Geldverdienen geht), mit der man sich dann auseinandersetzen kann. Bei Gibson fällt mir auf, dass man ihn im Vorfeld zu kriminalisieren versucht (Antisemitismus-, Propagandavorwurf), bis hin zu Aufrufen, seinen Film zu boykottieren (wie kürzlich im Radio gehört). Komisch.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #60 (permalink)  
Alt 09.03.2004, 15:08
Benutzerbild von Eminence
Happy Wife, Happy Life
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Wien
Beiträge: 6.703
Blog-Einträge: 14
Eminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätzt
Standard

Zitat:
Zitat von mika
Es soll ja Leute geben die sich schon vor diesem Film mit diesen Themen beschäftigt haben...die das sogar studiert haben!
Es ist nunmal ein emotionsbesetztes Thema...du wirst keinen finden, der sich mit dieser Materie intensiver beschäftigt, der emotionslos bleibt!
Argl - ich glaub wir reden aneinander vorbei. Jap - das Thema is mit Emotionen verbunden, is klar. Jap, viele Menschen beschäftigen sich auch fernab von "Die Passion Christi" mit dem Thema bzw. Religion an sich, is klar. NUR: Den Film - ohne ihn gesehen zu haben - VORAB je nachdem mit Lob zu überschütten oder aufs Ärgste zu schelten ist wie über Sex zu sprechen und noch Jungfrau zu sein. Man kann den/die Trailer gesehen haben, man kann drüber gelesen haben, aber wenn man ihn noch nicht gesehen hat is es schlichtweg unseriös drüber zu richten. Wenn das Bedürfnis da ist über Religion zu diskutieren - neues Topic im Off Topic - Bereich und alles is in Butter.
Bitte nicht so verstehen, daß Diskussionen unerwünscht sind, ich wollte einfach ein wenig mehr "Coolness" reinbringen.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Off Topic

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Dune: Der offizielle Trailer ist da
Denis Villeneuves Sci-Fi-Verfilmung

Black Widow: Der Trailer zum Marvel-Spinoff
Ab Juli im Kino

Godzilla vs. Kong: Der Trailer zum Monster-Duell
2021 im Kino.

The Grand Tour Presents: A Massive Hunt: Der Trailer
Es geht tatsächlich weiter

Monster Hunter: Erster Trailer zur Spieleverfilmung
von Paul W.S. Anderson, mit Milla Jovovich

DUNE: Erster Trailer zu Denis Villeneuves Neuverfilmung
mit Josh Brolin, Jason Momoa und Dave Bautista

No Time To Die: 2. Trailer zum neuen James-Bond-Abenteuer
Ab November im Kino

The Batman: Erster Teaser verspricht Atmosphäre
Erster Blick auf Robert Pattinson als Batman, Paul Dano als Riddler


  amazon.de Top-DVDs