Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Off Topic


Off Topic Alles, was sonst nirgendwo hingehört

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 20.02.2003, 20:06
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard CDU: Kurs auf Krieg

http://www.spiegel.de/politik/auslan...237040,00.html

Ist das nun mal wieder Opposition um jeden Preis oder hat die Frau einfach vollends den Verstand verloren?
Und: schliesst sich das überhaupt gegenseitig aus..?
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 20.02.2003, 21:34
Urgestein
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: RLP
Beiträge: 583
Blog-Einträge: 1
Tico ist (noch) nicht aufgefallen
Standard Nie wieder Krieg?

Erst hieß es immer "Nie wieder Krieg..."

dann kam die Bundeswehr

dann wurde in D kräftig aufgerüstet (Pershings)

dann kam IRAK 91, wo wir mächtig dafür geblecht haben, keine nennenswerten Kampftruppen zu senden.

dann kamen diverse Scharmützel auf dem Globus (Albanien usw.)

dann kam Scharping mit den gefälschten Kosovomassakern und die ganze NATO out-of-area-Scheisse und deutsche Bomben flogen wieder auf Belgrad .

Jetzt ist wieder mal Bagdad an der Reihe und Schröder macht aus taktischen Gründen nich mit.

Und dann kommt Merkel und die Lektion aus der Geschichte, "nie wieder Krieg", wird zu "nie wieder einen deutschen Sonderweg"
(das ist fast so bescheuert wie Schröders "uneingeschränkte Mitsol(i)da(ri)t(äter)schaft")

Okay. Einverstanden, liebe Politiker. Beteiligt euch doch an willkürlichen Vernichtungsfeldzügen, wenn Deutschland die alleine nicht mehr auf die Beine stellen kann.
ABER BITTE HÖRT DANN ENDLICH MIT DIESER MORALSCHEISSE VON WEGEN NIE WIEDER AUSCHWITZ, NIE WIEDER KRIEG, HISTORISCHE VERANTWORTUNG ETC. AUF!!!

Dann würden vielleicht auch mal die inhaltsleeren SADDAM=HITLER oder 2003=1938 Vergleiche ein Ende haben.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 20.02.2003, 22:01
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard

Doch. Saddam ist gleich Hitler. 2003 ist gleich 1939.
Also bitte haut ein paar Atombomben auf Deutschland (wenn´s nach Bush geht werden wir vermutlich in der gleichen Runde abgehandelt wie Kuba), dann müssen wir uns um diesen Blödsinn wenigstens keinen Kopf mehr machen.

Wenn ich mal was anmerken darf.
Als vereinzelte Rufe nach einem Misstrauens-Antrag gegen Schröder laut wurden, waren Stoiber und Merkel die ersten, die da abgewiegelt haben.
Nun hat Stoiber noch seine Kanzler-Kandidatur abgegeben.

Fakt ist: Die wollen gar nicht regieren!
Solange sie in der Opposition sind können die lauthals leere Phrasen dreschen und rumtönen, die Regierung sei scheisse.

Wären sie selbst dran, würde jeder merken dass sie keinerlei eigene Konzepte haben und mit derart schwierigen Entscheidungen (von denen es zur Zeit eine Menge gibt) noch weniger zurecht kämen als die Regierung Schröder.

In Deutschland, geschweige denn innerhalb einer einzelnen Partei, gibt es nicht genügend fähige Politiker um eine funktionierende, intelligente Regierung zu füllen.
Die CDU hat´s Jahrzehnte lang falsch gemacht, nun ist die SPD dran, so einfach ist das.
In der Sekunde, wo ein Regierungswechsel stattfindet, werden unsere Politiker zu kleingeistigen Wadenbeissern, die einfach gegen alles sind, was "die anderen" machen wollen.

Und seit die CDU dran ist (mit Wadenbeissen) ist auch der letzte Funken Niveau, das letzte bisschen Intelligenz, aus den "Reihen der Opposition" verschwunden.

Die SPD mag vielleicht keine bessere Partei sein, aber die CDU stellt immer wieder unter Beweis, dass sie die schlechtere ist.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 21.02.2003, 01:09
Benutzerbild von Spas
Ballkönigin
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Vorm Rechner
Beiträge: 314
Spas ist auf dem besten Weg
Standard

irgendwie wollte ich grade was schreiben habs mir aber anders überlegt
da ich einfach keine ahnung davon habe (was ich euch übrigens auch ein bissel unterstelle)

also sollten wir diese tollen themen lieber beiseite lassen und den neuen X-Man Trailer oder sonstiges Diskutieren aber keine internationale Politik

das solls von mir in diesem thread gewesen sein
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 21.02.2003, 01:15
Benutzerbild von Nukem
Alter Hase
 
Registriert seit: Sep 2002
Ort: Hennef
Beiträge: 810
Nukem ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

LOL Spas!

Naja, aber im Prinzip hat er ja Recht, darüber zu diskutieren ändert auch nichts an der Situation.

Polilitk ist sowieso IMMER ein sehr kritisches Thema...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 21.02.2003, 02:13
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard

Jap. Augen gaaanz fest zumachen, dann geht das alles von alleine weg
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 21.02.2003, 02:39
Benutzerbild von Nukem
Alter Hase
 
Registriert seit: Sep 2002
Ort: Hennef
Beiträge: 810
Nukem ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Genau, schließlich ist das alles nur ein böser Traum.

Naja, mal im Ernst. Bush sieht ja, das ungefähr die halbe Weltbevölkerung gegen Krieg ist. Aber ob er letzten Endes trotzdem einlenken wird, wage ich ernsthaft zu bezweifeln. Zumindest hat den Inspektoren etwas mehr Zeit gegeben, aber er ist sich seiner Sache so sicher, daß es so oder so zu einem Krieg kommen wird. Vermute ich einfach mal.

Was unsere Regierung macht, tja das würde ich mal so als eine ziemliche Schlammschlacht bezeichnen. Aber ich glaube nicht, das man eine Partei als absolut schlecht brandmarken kann, denn jeder vertritt doch sowohl richtige als auch falsche Positionen. Auch wenn man schon den Eindruck haben könnte, dass Partei X nur noch falsche Positionen vertritt, aber so pauschal kann man das nie sagen.
Ich finde die Haltung der Regierung teilweise ja auch lobenswert, eine gewisse Standhaftigkeit zu haben, aber ich glaube das wir im Moment nicht gerade in einem guten Licht stehen. Und das kann auch nicht unbedingt im Sinne der Bevölkerung sein. Gut da ein Mittelmaß zu finden zwischen Antikriegshaltung und es sich nicht mit den Amis zu verscherzen ist wohl fast unmöglich.

Naja, eigentlich wollte ich nichts zu dem Thema schreiben. Was soll's.

Hat nicht mal jemand gesagt, daß es in der Natur des Menschen liegt, sich selbst zu vernichten? (um mal auf einen Film zu verweisen, schließlich ist das ja ne Film-Seite)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 21.02.2003, 03:22
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard

Zitat:
Zitat von Nukem
ich glaube das wir im Moment nicht gerade in einem guten Licht stehen. Und das kann auch nicht unbedingt im Sinne der Bevölkerung sein.
Heisst das, Du bist dafür, für den Krieg zu sein, wenn/weil die Amerikaner das gerne so hätten?

Im Sinne welcher Bevölkerung ist der Krieg denn?
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #9 (permalink)  
Alt 21.02.2003, 12:29
Fan
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 91
Amestera ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Oh Leute das ist echt ne schwierige Geschichte....
Ich denke mal dass Krieg immer keine Lösung und immer ein Armutszeugnis ist, ist wohl nun jedem klar...
Das ist auch den meisten Amis und Europäern bewusst.. nicht umsonst gehen Millionen Menschen auf der ganzen Welt auf die Strasse und demonstrieren friedlich gegen den Krieg.
Die Menschen setzen hiermit ganz klar ein Zeichen. Mir persönlich ist noch nie so eine geballte Einigkeit untergekommen. Insofern denke ich nicht dass die Menschen untätig sich das ganze mitanschauen.

Und zu Schröder: so viel man dem Mann ja gerade in der heutigen Zeit vorwerfen kann, eins fand ich sehr mutig: dass er ganz klar sich gegen den Krieg stellte (aus welchen taktischen Gründen auch immer, er hat zumindest den Mut besessen, nicht klein beizugeben wie es Deutschland seit dem 2. Weltkrieg immer wieder tut) Gut er hat diese Linie nun zum Teil wieder aufgegeben. Das stimmt auch wieder.

Da ich das Thema wirklich nicht genug verstehe um da qualifiziert was sagen zu können, berufe ich mich mal auf Leute wo ich denke dass sie sich wirklich vernünftige Gedanken zu gemacht haben und deren Gedanken ich auch teile:

1) Ich denke Bush macht sich gerade in die Hosen vor Angst. Am Anfang standen die Leute noch hinter ihm und sagen: ja es ist richtig, dass Bush Saddam auf die Füsse tritt, ja, er könnte Massenvernichtungswaffen haben..... das Problem ist: die Inspekteure finden einfach nichts!!
(was nicht heisst das nicht vielleicht was da sein könnte) Und nun steht Bush vor dem Riesenproblem, dass er nun nicht mehr die geringste Legimitation hat, den Irak anzugreifen. Und ob es der klügste Weg ist sich mit der UN zu verscherzen ist vielleicht auch noch mal ne Diskussion wert...

2) hier möchte ich mal Moby zitieren:

It's been proven on many occasions that I'm not the brightest guy in the world. but I'm still having a hard time understanding why we're going to attack Iraq but yet we're leaving North Korea alone. In an ideal world we shouldn't be attacking anyone, but isn't it odd that the criteria that's been employed in determining our pending aggression against Iraq has been doubly satisfied by the actions of North Korea?" He makes a few points in the post "1-Iraq may or may not have weapons of mass destruction. North Korea definitely have weapons of mass destruction. 2-Iraq most likely does not have nuclear weapons. North Korea most likely does have nuclear weapons. 3-Iraq has let UN inspectors into their country. North Korea have just kicked the UN inspectors out of their country. 4-Iraq have been belligerent and violent towards their neighbors. North Korea have been belligerent and violent towards their neighbors. 5-the powers that be in Iraq have been involved in the deaths of millions of Iraqi's. The powers that be in North Korea have been involved in the deaths of millions of North Koreans. 6-the leadership of Iraq is despotic and tyrannical. The leadership of North Korea is despotic and tyrannical!
I know that the Bush administration is beholden to the interests of the oil companies, but is that really what's behind all of this weirdness? Who knows...

3) ich denke Blutrache ist auch nichts, was in die Absichten eines so mächtigen Mannes gehören: Bush hat in einer seiner Reden klar gesagt:
"This ist the man who tried to kill my father" (Saddam hatte mal angeblich einen Anschlag auf Bush sen. verübt, ich weiss das nicht so genau habs mir aber sagen lassen)


Na ja dies sind mit Sicherheit Argumente gegen Bush. Nun sollten wir uns allerdings auch klarmachen, dass Hussein auch kein Engel ist. Schlimmer: dieser Mann ist ein kaltblütiger Diktator. Wichtig ist, nicht aus einer Anti-Bush-Haltung (die ich durchaus teile) zu einer Pro-Saddam Haltung überzugehen... Man muss sich auch vor Augen halten wie sehr dieser Mann sein Volk unterdrückt und quält...

na ja soweit meine Meinung....
Insofern gebe ich Spas recht: ich denke keiner von uns blickt da genug durch um das wirklich alles zu verstehen. Aber ne eigene Meinung darf sich ja schließlich jeder bilden
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #10 (permalink)  
Alt 21.02.2003, 15:47
Benutzerbild von Nukem
Alter Hase
 
Registriert seit: Sep 2002
Ort: Hennef
Beiträge: 810
Nukem ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Zitat:
Zitat von Flex

Heisst das, Du bist dafür, für den Krieg zu sein, wenn/weil die Amerikaner das gerne so hätten?

Im Sinne welcher Bevölkerung ist der Krieg denn?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du diese Frage wirklich ernst meinst.

Aber das ist das Problem was ich meine, jeder kann zwar seine Meinung ausdrücken und man hat ja auch das Recht dazu, aber es führt zu nichts Wirklichem, im Gegenteil man driftet auseinander durch sowas, wenn man sich in ein oder zwei Punkten nicht ganz einig ist. Und mit Augen verschließen hat das auch nichts zu tun.
Sicherlich find ich den Kurs von Bush auch sch..... Und andererseits ist Saddam auch eine Person, die nicht mehr dort regieren darf, aus genannten Gründen. Und ich glaube das niemand mit ein bißchen Verstand für Krieg ist.
Aber das ein weiterer Präsident Bush den Irak angreifen will, sollte doch eigentlich nicht verwundern, oder?

Naja nochmal zurück mit meinem Satz, den Felx angeprnagert hat. Ich wollte lediglich nur damit verdeutlichen, das die Regierung einen sehr mutigen (wie Amestera schon sagte) aber auch sehr riskanten Kurs fährt.
Keine Bevölkerung befürwortet den Krieg, aber die jahrelange Freundschaft mit den Amis zu gefährden ist glaub ich auch nicht das was man will, oder siehst Du das anders? Gut, in dieser Situation muss man sich halt entscheiden, entweder mit den anderen Nationen mitziehen, klein beigeben und für die Amis sein, oder weiterhin diesen Kurs fahren, die im Sinne der Weltbevölkerung ist, aber dann auch ein gewisses aussenpolitisches Risiko eingehen.

Die Regierung hat sich ja entschieden...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #11 (permalink)  
Alt 21.02.2003, 19:22
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard

Das mit dem Augen zumachen ging an Spas, der meinte, wir sollten zu dem Thema die Klappe halten.

Freundschaft mit den Amis ist zwar schön und gut, aber irgendwo gibt es Grenzen, und die sind in diesem Fall erreicht.
Wenn ein Freund anfängt, sich psychopatisch aufzuführen und Gespenster sieht, muss man einen Schritt zurückgehen und ihm zu verstehen geben, dass auch Freunde nicht immer alles mitmachen.

Bushs Reaktion auf das deutsche Nein zum Krieg zeigt ja auch, dass er einfach den Bezug zur Relität verloren hat.

Natürlich ist Saddam ein schlimmer Herrscher, aber er denkt vermutlich das gleiche von Bush. Und Argumente für jene Seite gibt es ebenfalls zu Hauf. Hat Saddam deswegen jetzt das Recht, in die USA einzumarschieren und Bush abzusetzen?
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #12 (permalink)  
Alt 21.02.2003, 19:35
Benutzerbild von Nukem
Alter Hase
 
Registriert seit: Sep 2002
Ort: Hennef
Beiträge: 810
Nukem ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Wie schon gesagt, jemand mit gesundem Menschenverstand wird soetwas nicht befürworten. Bei Bush bin ich mir auch nicht sicher, obwohl auch er mittlerweile begreifen müsste, das er sich da nicht viele Freunde mit macht.
Man sollte nochmal die Wahlzettel durchzählen, vielleicht gewinnt Al Gore doch noch
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #13 (permalink)  
Alt 21.02.2003, 23:06
Fan
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 91
Amestera ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Ich denke Bush weiss verdammt genau was er tut... und wenn nicht er dann sein exellenter Beraterstab... auch wenn wir die Gründe nur erahnen können.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #14 (permalink)  
Alt 22.02.2003, 02:36
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard

@Nukem: Wieso? Dass Gore mehr Stimmen als Bush hatte ist doch allgemein bekannt.

@Amestera: Das ist nicht Dein Ernst
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #15 (permalink)  
Alt 22.02.2003, 09:12
Fan
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 91
Amestera ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Oh doch, mein voller Ernst. Es wäre viel zu einfach den Menschen nur als psychopathisch abzustempeln. Und möge man Bush für minderbemittelt halten: hast du eine Ahnung, was da für Leute hinter ihm sitzen? Die gehören zu den klügsten Köpfen der Welt!!
Und so abwegig ist das alles ja gar nicht: unterstelle man den USA dass es ihnen tatsächlich nur um Öl geht, dann macht dieser Krieg doch wahrlich Sinn.... also was soll daran psychopathisch oder durchgedreht sein? Nein, das wäre dann ein wahrscheinlich gut kalkuliertes Risiko, das die USA dann eingeht. Die werden sich das schon gut überlegt haben. Eine Weltmacht wie USA kann es sich nicht leisten, unüberlegt zu handeln.
Wobei ja nicht gesagt ist, dass das ganze für die USA gewaltig in die Hose gehen kann..
Man denke nur an den Vietnamkrieg....
Interessante Parallelen, wenn man überlegt, dass auch damals die Leute in Massen auf die Straßen gegangen sind. Wollen wir hoffen, dass sich die Geschichte nicht wiederholt.
Ich denke halt nur man solle Bush nicht unterschätzen. Und jemand als geisteskrank zu betiteln, heisst, ihn (als Gegner) nicht ernstzunehmen.
Und den Fehler hat man schon bei Hitler gemacht. Wenn man sich überlegt, dass dieser schon Jahre vor seiner Machtergreifung sein Vorgehen detailliert geplant hat und man ihn lediglich als irre abzustempeln versuchte. Man kann auch einfach böse sein ohne einen verwirrten Geist zu haben...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Off Topic

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Ghostbusters: Afterlife: Der Trailer zu Ghostbusters 3
Ghostbusters 2016? Kennen wir nicht.

Sonic the Hedgehog: Der neue Trailer zur Spieleverfilmung
Mit neuem Design der Titelfigur

Star Wars Jedi: Fallen Order: Der Launch-Trailer zum Star-Wars-Spiel
Die letzte Hoffnung für den Orden der Jedi

The Mandalorian: Neuer Trailer zur Star-Wars-Serie
Ab November bei Disney+

Star Wars: The Rise of Skywalker: Finaler Trailer
zu Episode IX

Terminator: Dark Fate: Der Trailer zur Sci-Fi-Action
Ab Oktober im Kino

The Mandalorian: Deutscher Trailer zur neuen Star-Wars-Serie
2020 bei Disney+

Star Trek: Picard: Der Trailer zur nächsten Star-Trek-Serie
2020 bei Amazon Prime


  amazon.de Top-DVDs