Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Off Topic


Off Topic Alles, was sonst nirgendwo hingehört

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 07.10.2011, 13:55
Junkie
 
Registriert seit: Apr 2006
Beiträge: 729
timothy wird hier gern gesehentimothy wird hier gern gesehen
Standard Solidarität mit den Wallstreet- Besetzern (Petition)

avaaz hat eine weltweite solidaritäts- petition für die leute eingerichtet, die seit einigen wochen die wallstreet besetzen -- und damit gleichzeitig eine möglichkeit, mit einem klick (und namensangabe) den eigenen unmut über den finanz-politik-filz auszudrücken; eine weltweite demo ohne anfahrt und stundenlanges rumlatschen, sozusagen:

Avaaz - Welt oder Wall Street?


fg

tim
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 07.10.2011, 14:03
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard AW: Solidarität mit den Wallstreet- Besetzern (Petition)

Unterzeichnet.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 21.10.2011, 11:56
Groupie
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 427
Danny K. wird hier gern gesehenDanny K. wird hier gern gesehen
Standard AW: Solidarität mit den Wallstreet- Besetzern (Petition)

Hmm... Also vorweg: Ich weiß auch, dass einiges/vieles schief gelaufen ist und ja Banken sind ganz böse, aber....

ich würde gerne mal wissen, wie denn die Verbesserungsvorschläge von den ganzen Demonstranten aussehen?
Mehr Demokratie und Gerechtigkeit für alle.. Ah ja, find ich gut und wie genau wollten wir das jetzt nochmal machen?

Ich seh bei den ganzen Demos iwie keine Forderung. Es wird nur gesagt: Das ist alles schlecht, wir wollen das nicht! Das kann doch jedes dreijährige Kind auch sagen...

Geändert von Danny K. (21.10.2011 um 11:59 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 21.10.2011, 14:20
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard AW: Solidarität mit den Wallstreet- Besetzern (Petition)

Zitat:
Zitat von Danny K. Beitrag anzeigen
Hmm... Also vorweg: Ich weiß auch, dass einiges/vieles schief gelaufen ist und ja Banken sind ganz böse, aber....

ich würde gerne mal wissen, wie denn die Verbesserungsvorschläge von den ganzen Demonstranten aussehen?
Mehr Demokratie und Gerechtigkeit für alle.. Ah ja, find ich gut und wie genau wollten wir das jetzt nochmal machen?

Ich seh bei den ganzen Demos iwie keine Forderung. Es wird nur gesagt: Das ist alles schlecht, wir wollen das nicht! Das kann doch jedes dreijährige Kind auch sagen...
Dass du jetzt nur schreibst, dass das schlecht ist, ohne Verbesserungsvorschläge zu machen, merkst du vermutlich schon selbst.

Falls es wirklich jemandem nicht klar sein sollte:
Es geht um Aufmerksamkeit. Missstände aufzeigen. Daher auch der Name "Demonstration".
Vor allem darum, den Politikern zu zeigen, dass es den Bürgern nicht schmeckt, wie mit ihren Existenzen umgegangen wird. Je mehr Leute merken "hm, vielleicht sollte es wirklich anders sein", desto mehr Wählerstimmen stehen auf dem Spiel.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 21.10.2011, 16:12
Groupie
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 427
Danny K. wird hier gern gesehenDanny K. wird hier gern gesehen
Standard AW: Solidarität mit den Wallstreet- Besetzern (Petition)

Zitat:
Zitat von Flex Beitrag anzeigen
Dass du jetzt nur schreibst, dass das schlecht ist, ohne Verbesserungsvorschläge zu machen, merkst du vermutlich schon selbst.

Falls es wirklich jemandem nicht klar sein sollte:
Es geht um Aufmerksamkeit. Missstände aufzeigen. Daher auch der Name "Demonstration".
Vor allem darum, den Politikern zu zeigen, dass es den Bürgern nicht schmeckt, wie mit ihren Existenzen umgegangen wird. Je mehr Leute merken "hm, vielleicht sollte es wirklich anders sein", desto mehr Wählerstimmen stehen auf dem Spiel.
Ich bin leider (und jetzt alle bitte Steine werfen) nicht der Meinung, dass das globale Wirtschaftssystem so schlecht ist. Der einleitende Satz war fast schon ein bischen mit Ironie gewürzt.

Die Bankenkrise hat für mich nur gezeigt, dass es sowohl Menschen, als auch Unternehmen gibt, die nicht mit Geld umgehen können.
Man sollte eben keine komplizierten Hebelprodukte kaufen, wenn man davon nichts versteht. Genauso wenig sollte man sich bei Immobilienkäufen ein bischen vorher informieren.

Wenn man sich durch Versprechen von Verkäufern beeinflussen lässt, dann ist das natürlich doof, aber ich seh auch niemanden gegen Versicherungsvertreter und Autoverkäufer demonstrieren.Natürlich ist das ziemlich hart, wenns wirklich ums letzte Hemd geht, aber wir können doch nicht alles und jeden bevormunden.

Wie auch immer stelle ich doch nur die Frage: Wogegen wird denn demonstriert? Was wird denn gefordert?
Es geht hier doch nicht um etwas konkretes, wie den Abzug aus Vietnam oder dem Irak oder die Abschaltung von Atomkraftwerken. Es geht doch nur darum: Der hat mehr als ich und das find ich doof.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 21.10.2011, 16:20
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard AW: Solidarität mit den Wallstreet- Besetzern (Petition)

Zitat:
Zitat von Danny K. Beitrag anzeigen
Wogegen wird denn demonstriert? Was wird denn gefordert?
Es geht um Aufmerksamkeit. Missstände aufzeigen. Daher auch der Name "Demonstration".
Vor allem darum, den Politikern zu zeigen, dass es den Bürgern nicht schmeckt, wie mit ihren Existenzen umgegangen wird. Je mehr Leute merken "hm, vielleicht sollte es wirklich anders sein", desto mehr Wählerstimmen stehen auf dem Spiel.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 21.10.2011, 16:33
Groupie
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 427
Danny K. wird hier gern gesehenDanny K. wird hier gern gesehen
Standard AW: Solidarität mit den Wallstreet- Besetzern (Petition)

Das hab ich auch beim ersten Mal schon gelesen..
Da hab ich dann aber iwie eine andere Definition von "Demonstration". Für mich muss einfach mehr auf den Schildern drauf stehen, als "Dagegen".
Da ich einfach keine richtige Forderung hinter diesen Demos sehen kann, außer die zwar charmante, aber auch recht naive Einstellung: "Wohlstand für alle, ohne Nachteile, egal wie und als erstes für mich", kann ich das auch nicht unterstützen.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 21.10.2011, 16:56
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard AW: Solidarität mit den Wallstreet- Besetzern (Petition)

Zitat:
Zitat von Danny K. Beitrag anzeigen
Für mich muss einfach mehr auf den Schildern drauf stehen, als "Dagegen".
Damit hast du sicher Recht. Weswegen auch mehr als das drauf steht.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #9 (permalink)  
Alt 21.10.2011, 17:22
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.421
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Solidarität mit den Wallstreet- Besetzern (Petition)

Zitat:
Zitat von Flex Beitrag anzeigen
Damit hast du sicher Recht. Weswegen auch mehr als das drauf steht.
Ich bin in Vancouver in so einen Demozug geraten und auf vielen Plakaten stand wirklich nur "Banks Suck" drauf. Und andere waren nur wegen eventuellen Krawallen ("we are here for the riots.") da. Okay, das waren jetzt nicht so viele Leute, aber wenn man das in den Medien verfolgt (die Demos gabs in vielen Großstädten) juckt das da niemanden so richtig. Das kam halt in den Nachrichten und das wars, das stand nicht mal auf den Titelblättern, sondern eher weiter hinten. Aufmerksamkeit sieht da etwas anders aus, vor allem bei dem Thema. Aber das gilt erstmal nur für Kanada.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #10 (permalink)  
Alt 21.10.2011, 17:35
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard AW: Solidarität mit den Wallstreet- Besetzern (Petition)

Das Ergebnis einer Google-Bildersuche nach "Occupy Wall Street" "sign".

Alle auf der ersten Ergebnisseite.

Nennt mich Sherlock.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
aristocracy.jpg   aff5bad94df0b179c742e0564cee.jpeg   marine-at-occupy-wall-street-.jpg   111017_occupy_sign_ap_328.jpg   OWS-Sign.jpg  

__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #11 (permalink)  
Alt 21.10.2011, 18:51
Benutzerbild von schlimmagehtsnimma
Do we have a deal, dearie?
 
Registriert seit: Mar 2008
Ort: Nähe Wien
Beiträge: 1.230
schlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich sein
Standard AW: Solidarität mit den Wallstreet- Besetzern (Petition)

"tax the rich"
Sorry, da muss ich immer an meinen Bruder denken, der aufgrund seines Postens viel mehr arbeiten muss als der Typ unter ihm, die ganzen Auslandsreisen machen muss, viel mehr Verantwortung trägt und dementsprechend brutto auch besser entlohnt wird - netto hat er wegen der höheren Steuerklasse heiße 100 Euro mehr in der Hand für die ganze Schufterei.
Aber "tax the rich" ist natürlich ein wohl durchdachter Vorschlag.

Ich versteh einfach nichts von Wirtschaft und Politik, deswegen versuch ich im Normalfall zum Thema den Mund zu halten und jeder Demonstrant, der wirklich Ideen und Hintergrundwissen dazu besitzt bekommt meine Bewunderung und mein Wohlwollen. Bin mir auch sicher, dass einige darunter sind, auf die das zutrifft.
Vielleicht bin ich auch generell nur voreingenommen, weil ich mich mit schaudern daran erinner, wie bei uns einige Zeit Demos "in" waren und dort viele Leute nur hingegangen sind, weil sie es "cool" fanden Schule zu schwänzen und "Party zu machen" ohne überhaupt zu wissen, wogegen sie demonstrieren. (leider kein Scherz, sondern tatsächlich Zitate von Mitschülern)
Hatte damals einen ähnlichen Eindruck wie Dean in Vancouver.

Ich hab überhaupt nichts dagegen, dass die Leute demonstrieren gehen. V.a. die nicht, die wirklich eine Ahnung von der Materie haben, aber auch die andern sollen (gewaltfrei) demonstrieren soviel sie wollen. Wollte nur anmerken, dass ich Dannys Argumente durchaus nachvollziehen kann.
Alles - selbst eine Finanzkrise - hat zwei Seiten. Mein Vater ist selbst in der Pension noch im Vorstand einer Bank (war noch dazu früher *schluck* in der Politik - wenn auch nur im kleinen Rahmen - tätig) und ich darf behaupten, dass er sein Leben lang hart und ehrlich gearbeitet hat und die Frage, wen man wie besteuert, wo man Geld weg nimmt und wo es hinfließen sollte, ist nun mal nicht so einfach beantwortet, wie sich viele das vorstellen.
Aber wie gesagt "tax the rich" ist ja ganz schnell mal auf ein Demoplakat gepinselt.
__________________
Lieber verhaltenskreativ als gar nicht kreativ

Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #12 (permalink)  
Alt 21.10.2011, 19:33
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.421
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Solidarität mit den Wallstreet- Besetzern (Petition)

Zitat:
Zitat von schlimmagehtsnimma Beitrag anzeigen
Aber wie gesagt "tax the rich" ist ja ganz schnell mal auf ein Demoplakat gepinselt.
Stimmt. Ich kann diese ganze Hetze gegen die Reichen, nicht nachtvollziehen und in meinen Augen spielt da auch sehr sehr viel Neid mit. Aber es ist nun mal immer einfach sich einen Schuldigen rauszupicken, dem man das Ding in die Schuhe schieben kann. Klar, die Bänker haben die Kredite verteilt, aber es waren auch die jenigen, die so wie Danny sagte, nicht mit Geld umgehen konnten und sich immer mehr und mehr geliehen haben.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #13 (permalink)  
Alt 21.10.2011, 19:59
Benutzerbild von Doc Lazy
glides thru the f*cking Matrix
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: ...dahaaam
Beiträge: 4.590
Doc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich sein
Standard AW: Solidarität mit den Wallstreet- Besetzern (Petition)

Wenn wir von "reich" reden, dann reden wir hier von Milliardären, Konzernen etc, und nicht von der kleinen Firma um die Ecke mit 25, 50 oder 100 Mitarbeitern. Genau diese gesellschaftstragende Mittelschicht wird immer kleiner. Und das ist ein Riesenproblem, macht euch da keine Illusionen.

Darf ich diskret mal darauf hinweisen, daß...

1.) "Reiche" sich oft eine ganze Steuerkanzlei leisten können, um mit tausend Tricks weniger Steuern zu bezahlen, als im Verhältnis der ganze Rest des Volkes.

2.) viele "Reiche" sich gar nicht erst damit aufhalten, sondern gleich ihr Geld ins Ausland schaffen. Oder in Billigländern produzieren lasen, meist noch mit Förderung der jeweiligen Regierung.

Außerdem geht es bei den Demos auch um Einfluss. Der Einfluss der Banken auf die Weltwirtschaft ist in den letzten Jahrzehnten genauso sehr gestiegen, wie der Einfluss von Lobbyisten auf die Politik. Gleichzeitig leben wir zunehmend in einer "Gier ohne Ende"-Gesellschaft ohne Zukunftsorientierung. Reich werden will ich heute, was scheren mich meine Enkel und wenn die Welt dabei zu Grunde geht. Politikverdrossenheit, schon mal gehört? Gibt's nicht ohne Grund. Und es ist eine Tatsache, daß es schlimmer wird, nicht besser.

Die Demos sollen wachrütteln, nichts weniger.
Und das ist gut so.
__________________
Nyke Daenerys Jelmazmo hen Targario Lentrot, hen Valyrio Uepo anogar iksan. Valyrio muno engos nuhys issa.

"Sean Bean is a living spoiler."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #14 (permalink)  
Alt 21.10.2011, 21:40
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.421
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Solidarität mit den Wallstreet- Besetzern (Petition)

Was mich bei all den Kritiken und Demos gegen das Finanzsystem und somit auch gegen den Kapitalismus, frag ich mich immer, was die Lösung sein soll? Das der Sozialismus nicht funktioniert hat man auch schon oft gesehen und so würde ich die ganzen Kritiker gerne mal fragen, was genau sie sich vorstellen und wie die Lösung aussehen soll. Bei dem Wort Verstaatlichung krieg ich die Kretze, aber das hört man immer wieder.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #15 (permalink)  
Alt 21.10.2011, 22:40
Benutzerbild von Capitol
permanent multiperplex
 
Registriert seit: Aug 2006
Ort: 12165 Berlin
Beiträge: 8.935
Capitol ist hier bekannt und geschätztCapitol ist hier bekannt und geschätztCapitol ist hier bekannt und geschätztCapitol ist hier bekannt und geschätztCapitol ist hier bekannt und geschätztCapitol ist hier bekannt und geschätztCapitol ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Solidarität mit den Wallstreet- Besetzern (Petition)

Zunächst einmal freue ich mich sehr, dass es wenigstens noch eine kleine Ecke gibt, wo ohne "Totschläger" in der Hand Positionen ausgetauscht werden können.

Die meine ?

Mir kommt inzwischen der Umstand zu kurz, dass es nicht eine Finanzkrise, die uns seit inzwischen Jahren von einer Ohnmacht in die andere fallen lässt, sondern (mindestens) zwei gibt:

KRISE 1 (Bankensektor)

Wir erinnern uns:
Hypothekenblase in den USA
- Vermittler quatschen auch Geringverdienern astronomische Hypotheken auf, zu variablen Zinsen, ohne Tilgung. FALSCH
- Hypothekennehmer sind "doof", meint "naiv, genug, nicht zu hinterfragen. Hauptsache, man kann mit dem schicken Haus ein bissel dicke Hose machen. FALSCH

Lehman Bros. kollabieren
- USA nehmen die Marktwirtschaft in diesem Fall allzu wörtlich. "Too big to fail" lernte man als Floskel erst danach, man hat eine Großbank fallen lassen. FALSCH

Ramschhypotheken werden verbrieft:
- Und alle, alle, auch die klugen deutschen Banken, auch die ach so tollen quasi-volkseigenen öffentl.-rechtl. Landesbanken, kaufen diese vergifteten Papiere. FALSCH.

Irische und britische Banken werden angesteckt:
Bankensektor geht faktisch bankrott. Irrsinnige Anpassungskrise in Irland, aus der man sich aber ohne Zirkus a la Piräus aber wieder herauszuarbeiten scheint. BRAVO

KRISE 2 /Staatssektor

Staatshaushalte werden praktisch überall wg. Stützung von Bankensektor und Binnenkonjunktur tiefrot. Da, wo sie schon vorher tiefrot waren, was niemand zugab, wie z.B. in Griechenland, drehen die sensiblen Anleger den Geldhahn zu und die Hochspekulativen vom Stamme "Nimm" tun alles für eine Zuspitzung.

Ich habe keine Lösung. Hätte ich sie, wäre ich gerade in Brüssel. Aber es gibt ganz viele, die zu dem Schlamassel beigetragen haben, und so mancher macht sich jetzt einen zu schlanken Fuß und faselt Latrinenparolen aus dem ML-Unterricht.
__________________
Kinojahr2013 (14.7):
22 Filme, 169.90€ B.O.
zuletzt: Fliegende Liebende,Place Beyond the Pines,After Earth
TOP3 : PLACE BEYOND THE PINES, DIE JAGD, HANNAH ARENDT;
FLOP3: SIDE EFFECTS; DAS WOCHENENDE; QUARTETT;
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Off Topic

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel
Season 3 der Sci-Fi-Serie

The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson
mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand

No Time To Die: Der Super-Bowl-Trailer zum neuen James-Bond-Film
Keine Zeit zu sterben - Ab April im Kino

Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
2020 im Kino

Top Gun: Maverick: Neuer Trailer zu Top Gun 2
2020 im Kino

Ghostbusters: Afterlife: Der Trailer zu Ghostbusters 3
Ghostbusters 2016? Kennen wir nicht.

Sonic the Hedgehog: Der neue Trailer zur Spieleverfilmung
Mit neuem Design der Titelfigur


  amazon.de Top-DVDs