Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Off Topic


Off Topic Alles, was sonst nirgendwo hingehört

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 11.03.2009, 21:22
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.413
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard Amoklauf von Winnenden

http://forum.moviegod.de/blogs/fox/1...-wirklich.html

Und um nicht im Blog die Diskussion anzufangen, mach ich mal einen Thread dazu auf.

Ich freu mich schon auf die Spekulationen, wer schuld an dem ganzen ist. Natürlich nicht der Täter. In der Pressekonferenz um 18 Uhr (kam u.a. auf ARD), haben einige Journalisten ganz begierig nach dem Inhalt des PC's gefragt, was da für Spiele und Musik drauf war. Das wird wieder fette Schlagzeilen in den nächsten Tagen gehen.

Was die Waffen von dem Vater angehen. Laut Radio, soll die Familie sehr zurückgezogen gelebt haben und der Vater ist anscheinend paranoid, weil er sich anscheinend mit der Waffe im Zimmer Schützen wollte. Vor was?
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 11.03.2009, 21:55
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard AW: Amoklauf von Winnenden

Ach, dieses Schuldgesuche ist doch immer Blödsinn. Da ist einer durchgedreht, fertig. Die einzigen Gesetze, die man da sinnvoll verschärfen kann, sind Waffengesetze. Ein Sportschütze braucht weder eine Beretta, noch Unmengen von tödlicher Munition zu Hause, ganz einfach.
Der Spack ist jedenfalls nicht in seine alte Schule gegangen und hat kleine Kinder ermordet, weil die USK-Aufkleber auf Spielepackungen zu klein sind.

Das einzig sinnvolle, was man machen kann, ist, sich um die Opfer und ihre Angehörigen kümmern. Alles darüber hinaus ist Sensationslust, Mediengeilheit und bietet so Kaputten eine größere Bühne als sie verdienen.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 11.03.2009, 22:25
Benutzerbild von Fox
Fox Fox ist offline
proud member of Noble Team
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Niagara Falls
Beiträge: 3.808
Blog-Einträge: 77
Fox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich sein
Standard AW: Amoklauf von Winnenden

Zitat:
Zitat von Flex Beitrag anzeigen
Das einzig sinnvolle, was man machen kann, ist, sich um die Opfer und ihre Angehörigen kümmern. Alles darüber hinaus ist Sensationslust, Mediengeilheit und bietet so Kaputten eine größere Bühne als sie verdienen.
Vollste Zustimmung!

Dummerweise nutzen das halt wieder alle möglichen Lobbyisten und Politiker, um irgendwelche uralten Diskussionen neu heraufzubeschwören. Sieht man ja schon an solchen Zitaten:

Zitat:
Fernab dessen müsse zudem geklärt werden, ob Tim K. Killer- und Gewaltspiele auf dem Computer gespielt habe: "Nicht jeder Nutzer macht einen Amoklauf, aber ein hoher Anteil unter den Amokläufern hat Killerspiele genutzt", so Beckstein zu SPIEGEL ONLINE: "Da sollten wir nachbohren."
__________________
You're a mage! You must know something about... weird shit.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 12.03.2009, 09:07
Benutzerbild von castaway
Lasst mich Arzt, ich bin durch
 
Registriert seit: Jun 2008
Ort: München
Beiträge: 365
Blog-Einträge: 3
castaway wird hier gern gesehencastaway wird hier gern gesehen
Standard AW: Amoklauf von Winnenden

Zitat:
Zitat von Fox Beitrag anzeigen
Vollste Zustimmung!

Dummerweise nutzen das halt wieder alle möglichen Lobbyisten und Politiker, um irgendwelche uralten Diskussionen neu heraufzubeschwören. Sieht man ja schon an solchen Zitaten:
Kann ich mich auch nur anschließen.... dass die hohe Spielerate möglicherweise daran liegen könnte, dass das einfach allgemein ein großer Prozentsatz spielt, scheint ihnen entgangen zu sein.

Und mal ehrlich... wieso braucht man zu Hause überhaupt Munition? Selbst als Sportschütze...
__________________
"Beagles love blueberrys" (Mr Fox)

"Ich bin doch lieber jeden Tag glücklich als im Recht"
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 12.03.2009, 09:41
Benutzerbild von gLaDiAtOr
Alter Hase
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 780
gLaDiAtOr ist auf dem besten Weg
Standard AW: Amoklauf von Winnenden

Flex triffts genau!

Ich frage mich auch seit ich gestern Abend die Nachrichten gesehen habe, worueber ich mich mehr aufregen soll. Soll ich mich ueber die Tat an sich aufregen, oder auf den Schueler, der schoen in die Kamera sagte, dass "Er" Counter-Strike spielte und Horror-Filme schaute?! Sorry, aber da habe ich mir wirklich gedacht "Du Ar***!", "Musstest Du das jetzt so schoen in die Kamera sagen?!".

Noch wurde in die Richtung Killerspiele nichts in den Medien breitgetreten. Aber es wird kommen, da bin ich mir ziehmlich sicher. Und alleine der Gedanke daran, dass es so kommen wird, regt mich tierisch auf.

Ich kann mir schon den Titel der naechsten Frontal-Sendung vorstellen:
"ZDF Frontal Spezial - Vom Killerspiel-Spieler zum Amoklaeufer!"

Und was das Waffen-Arsenal angeht:
WTF? Das ist ja schon krasser als in den Staaten! Die sollten endlich ein Gesetz raus bringen dass besagt, dass Sportschuetzen ihre Waffen schoen dort lassen, wo sie eigentlich benutzt werden, und zwar im Vereinshaus schoen in einem Panzerschrank verschossen, wo nur der Oberste von denen Zugriff hat. Eigentlich eine ganz einfache Sache dass zu regeln. Aber nein, die Waffen und der Taeter sind natuerlich nicht die Schuldigen. Die Spieleindustrie wird es mal wieder sein, die dafuer wieder bluten darf. Am besten mit noch groesseren FSK-Siegel auf der Packung und am besten noch mit einem Fingerprint-Scan, Perso-Nummer und Iris-Scan Abgabe beim Kauf an der Kasse. Aber selbst das wuerde rein garnichts bringen, da der "kleine" von nebenan an das Spiel ran kommt.

Sorry, wenn ich hier ein wenig Frust ablasse. Selbstverstaendlich tut es mir fuer die Angehoerigen auch Leid, dass Ihnen so etwas passieren musste! Aber mich nervt es nur schon, dass wir Spieler wieder dafuer uns bloede Diskussionen anhoeren muesse. Vielleicht rege ich mich auch umsonst auf, weils garnicht so weit in die Presse kommt. Wenn ueberhaupt.

In diesem Sinne
Carsten

EDIT:

Zitat:
...Polizeisprecher Klaus Hinderer bestätigte: „Wir haben bei ihm unter anderem das Spiel Counterstrike auf dem Computer gefunden.“...

...Hans-Dieter Schwind, Professor für Kriminologie: „Dass der17-Jährige auf der Flucht noch weiter um sich geschossen hat, ist ein Verhalten, das Jugendliche in Spielen wie Counterstrike oder Crysis lernen können.“ Medieneinflüsse seien zwar keine vorrangigen Einflussfaktoren, sie begünstigten aber solche Gewalttaten....
Tja.... wuerde sagen, da haben wir's ja schon
Aber als Beispiel wuerde ich eher GTA nehmen
__________________
I never realized that after Monday and Tuesday, the calendar says W T F.

Geändert von Flex (12.03.2009 um 11:38 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 12.03.2009, 11:37
Benutzerbild von castaway
Lasst mich Arzt, ich bin durch
 
Registriert seit: Jun 2008
Ort: München
Beiträge: 365
Blog-Einträge: 3
castaway wird hier gern gesehencastaway wird hier gern gesehen
Standard AW: Amoklauf von Winnenden

Mal ehrlich... der war 17 Jahre alt, also fast volljährig. Da hätte erstens eh nicht viel gefehlt und er hätte sich alle "bösen" Spiele kaufen können, die er gewollt hätte und zweitens sollte man mit 17 sich echt von so einem Spiel beeinflusst werden (im Sinne von Realitätsverlust und so), wie die Medien das zum Teil einem weißmachen wollen?

Dass der wohl sowieso nen Sprung in der Schüssel hatte, stell ich mal außer Frage.
__________________
"Beagles love blueberrys" (Mr Fox)

"Ich bin doch lieber jeden Tag glücklich als im Recht"
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 12.03.2009, 12:13
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.413
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Amoklauf von Winnenden

Wieso wird jetzt überall nach einem Schuldigen gesucht? Im Netz lässt sich so viel Quatsch lesen, wer Schuld daran ist. Da geht es von Killerspielen (das allerdings mehr auf Seiten wo besorgte Eltern und Ältere posten), über die Eltern (weil er angeblich vernachlässigt wurde), bis zur Politik (weil das Waffengesetz zu lasch ist).

Ist schon mal jemand auf die Idee gekommen, das keiner von denen die Waffe abgefeuert hat, sondern nur der Täter selbst? Tim K. ist schuld an dem ganzen, weil er durchgedreht ist. Die Ursachen dafür mag es geben, aber ER war es, der abgedrückt und diese Menschen getötet hat.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 12.03.2009, 12:18
Benutzerbild von gLaDiAtOr
Alter Hase
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 780
gLaDiAtOr ist auf dem besten Weg
Standard AW: Amoklauf von Winnenden

Japp, genau das ist es ja. Entweder checken die das nicht oder sie wollen es einfach nicht checken. Jetzt soll sogar schon das Internet daran schuld haben *omg*

Zitat:
"Das Motiv hängt mit dem Internet zusammen", sagte Polizeisprecher Klaus Hinderer am Donnerstag in Waiblingen.
__________________
I never realized that after Monday and Tuesday, the calendar says W T F.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #9 (permalink)  
Alt 12.03.2009, 12:54
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Amoklauf von Winnenden

Zitat:
Zitat von Flex Beitrag anzeigen
Das einzig sinnvolle, was man machen kann, ist, sich um die Opfer und ihre Angehörigen kümmern. Alles darüber hinaus ist Sensationslust, Mediengeilheit und bietet so Kaputten eine größere Bühne als sie verdienen.
Yo, sehe ich exakt genau so. Zielgruppe und Outfit für ein "mediengerechtes" Blutbad werden inzwischen ja quasi durch die Medien definiert (warum nicht mal im Blaumann oder Hasenkostüm mit Kettensäge oder Mistgabel gegen Rechtsanwälte oder Psychologen?!?), und "Charts" mit Bodycounts (die es für neue Rekorde zu schlagen gilt) werden zeitgerecht aktualisiert (siehe z.B. ARD-Teletext). "Altius, Citius, Fortius" ist das Motto. Und während die Medien Betroffenheit heucheln, "Experten" scheinheilige Phrasen absondern, und Politiker die Chance zur Profilierung wittern, geht es letztlich um Einschaltquoten, Auflagen, Schlagzeilen und Wählerstimmen. Ob hier ein armseliger Nobody die Medien zur Aufwertung seines erbärmlichen Egos instrumentalisiert, oder umgekehrt erst die Medien in ihrer Dummheit eine formidable Plattform liefern, um ein pseudo-cooles "Hero-for-one-day"-Image auszutoben, ist letztlich egal. Beide Seiten ergänzen sich auf jeden Fall prima...

Ich bin mal gespannt wie lange es noch dauert, bis zum ersten mal belegt werden wird, dass Amokläufer oder Terroristen von Nachrichtenagenturen oder Fernsehsendern gezielt beauftragt und bezahlt wurden... we love to entertain you...

Aber es besteht ja Hoffnung! Irgendwann ist jeder Terroranschlag oder Amoklauf mit weniger als 50 Toten keine Schlagzeile mehr wert (oder halt der logistische Aufwand für Amateure und Möchtegern-Hobbykiller zu groß), und dann wird auch das Genre "Amoklauf" als Ausdrucksform medialer Selbstdarstellung wieder aussterben (wen interessiert inzwischen noch ein Selbstmordanschlag mit 20 Toten im Irak)...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #10 (permalink)  
Alt 13.03.2009, 22:44
Benutzerbild von Fox
Fox Fox ist offline
proud member of Noble Team
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Niagara Falls
Beiträge: 3.808
Blog-Einträge: 77
Fox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich sein
Standard AW: Amoklauf von Winnenden

Erstaunlicherweise gibt es bei Spiegel Online grade einen sehr lesenswerten Artikel zu dem Thema:
Amoklauf von Winnenden: Was machen Ihre Kinder eigentlich gerade? - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama
__________________
You're a mage! You must know something about... weird shit.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #11 (permalink)  
Alt 14.03.2009, 00:38
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard AW: Amoklauf von Winnenden

Ach, kleiner Nachtrag angesichts der Berichterstattung im Fernsehen: Zu "sich um die Opfer und ihre Angehörigen kümmern" zähle ich auch, diese in Ruhe zu lassen anstatt ihnen Kamera und Mikro ins Gesicht zu halten, um sich hinterher für den eigenen Betroffenheitsjournalismus selbst zu beglückwünschen.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #12 (permalink)  
Alt 14.03.2009, 14:22
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.413
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Amoklauf von Winnenden

Nach Informationen des Spiegels hat Tim K. in der Nacht vor dem Amoklauf Far Cry 2 gespielt (so wie Millionen von anderen Leuten aus der ganzen Welt)

Das wird immer absurder, was da für ein Müll erzählt wird. Und ich bin mir fast sicher, dass das erste die Spitze des Eisberges ist. Die Hexnjagd auf Killerspiele geht mal wieder in eine neue Runde
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #13 (permalink)  
Alt 14.03.2009, 15:07
Benutzerbild von Lara
Direttissima-Fan
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Wiener Neustadt
Beiträge: 2.408
Blog-Einträge: 48
Lara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Amoklauf von Winnenden

Ich glaube, du siehst da zu schwarz Dean. Weiß nicht, ob jemand gestern das Nachtcafe auf BW gesehen hat. Das war eine sehr interessante Diskussionsrunde zu den Themen.

Seitens der Politik und der psychol. Fachleute ist man sich durchaus einig, dass diese Videospiele nicht normale Leute zu Amokläufern werden lässt. Da gehört schon ein bisschen mehr dazu. Die Frage die gestellt (und auch beantwortet) wurde ist eher die, was veranlasst junge Leute, sich aus dem wirklichen Leben zu verabschieden und sich eine neue Wirklichkeit via Computerspielen aufzubauen?

Die Grundlage, wie sich ein Mensch entwickelt, entstehen in den ersten 7 Lebensjahren. Und zwar nicht durch Medien oder Spiele sondern einzig dadurch, was dem Kind an Werten mitgegeben wurde. Es geht nicht umhin, es hängt an den Eltern. Kinder, die in einem strukturierten gesunden Umfeld aufwachsen können sich mit 18 noch so viel Ballerspiele reinziehen - sie werden nicht per se dadurch zu Mördern. Sie werden die Ballerspiele auch nicht als Lebensersatz ansehen.
__________________
Wir sind die, mit denen du als Kind nie spielen durftest.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #14 (permalink)  
Alt 14.03.2009, 15:14
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.413
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Amoklauf von Winnenden

Am Donnerstag kam im Radio ein Professor für... keine Ahnung, ich glaub Psychologie. Der Moderator hat ihn gefragt, warum immer wieder auf solche Spiele hingewiesen wird, wenn so etwas passiert. Er hat gemeint, weil denen nichts besseres einfällt (womit er auch Recht hat). Aber solange es irgendwelche Altmodischen Leute gibt, die das glauben und sich kein Stück damit auskennen (wie sehr viele unserer Politiker), können die sich eine Menge Schwachsinn einfallen lassen.

Irgendwas muss jetzt unternommen werden und da wäre es doch ein Leichtes der Spieleindurstrie den Schwarzen Peter zu zuschieben. Mal gucken, was drauß wird. Die breiten Medien werden da schon danach schauen, dass da etwas kommt.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #15 (permalink)  
Alt 14.03.2009, 16:04
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Amoklauf von Winnenden

Zitat:
Zitat von Dean Keaton Beitrag anzeigen
...der Spieleindurstrie den Schwarzen Peter zu zuschieben
Jede Form eines Unglücks hat seine "üblichen Verdächtigen" (ist ja meistens auch nicht völlig abwegig und daneben), die werden in peinlicher Routine durch die Medien gejagt, bis sich die Gemüter beruhigt haben, und dann als logistisches Konzept für weitere "passende Gelegenheiten" archiviert. Wirkliche Konsequenzen hat das selten zur Folge...

Nicht weniger "routiniert" (bzw. peinlich) ist aber auch der kollektive Aufschrei der "Spielergewerkschaften", die immer gleich die honorige Reputation ihrer "Berufsgruppe" diskreditiert sehen! "Hexenjagd!", "WIR armen Spieler fühlen uns diskriminiert!", "Die armen Spielerhersteller!"... meine Fresse, wenn ihr schon ein "Recht auf blutiges PC-Gemetzel für mündige Bürger" als Naturkonstante postuliert, dann haltet wenigstens so lange die Füße still, bis die realen Toten beerdigt sind... im Vergleich dazu wurde das Rauchverbot von den Rauchern mit einer geradezu stoischen Gelassenheit hingenommen...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Off Topic

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Star Wars: The Rise of Skywalker: Finaler Trailer
zu Episode IX

Terminator: Dark Fate: Der Trailer zur Sci-Fi-Action
Ab Oktober im Kino

The Mandalorian: Deutscher Trailer zur neuen Star-Wars-Serie
2020 bei Disney+

Star Trek: Picard: Der Trailer zur nächsten Star-Trek-Serie
2020 bei Amazon Prime

Top Gun: Maverick: Der Trailer zu Top Gun 2
mit Tom Cruise, Jennifer Connelly, Jon Hamm und Ed Harris

Spieletrailer: Star Wars - Jedi: Fallen Order
Respawns neues Solo-Abenteuer

Spieletrailer: Cyberpunk 2077 - E3-Trailer mit Veröffentlichungsdatum
und einer handfesten Überraschung

Spieletrailer: Death Stranding
Ausführlicher Trailer verrät das Verkaufsdatum: 08.11.2019


  amazon.de Top-DVDs