Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Off Topic > Was liest der Filmfreak?


Was liest der Filmfreak? Bücher, Comics, Bedienungsanleitungen...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #16 (permalink)  
Alt 21.10.2012, 15:30
Benutzerbild von DrSesam
Statist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: Bedford Falls
Beiträge: 11
DrSesam ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Philip K. Dick = Gott

Dick ist in der Tat ein Gott (der Science-Fiction-Literatur), genauso wie man übrigens in Umkehrlogik behaupten könnte, dass Gott meistens ein dick ist. Ich habe damals, ebenfalls zu Studentenzeiten, Dicks Gesamtwerk (ohne Kurzgeschichten) in einem Jahr verschlungen und erfreue mich bis heute an den Nachwehen. Nur mit der Valis-Trilogie bin ich nie so recht warm geworden, aber die hatte ich mir auch damals schon wegen Religions-Skeptizismus bis zum Ende aufgespart, und da hatte ich zuvor wahrscheinlich einfach schon zu viel Dick geschluckt. (Ou, das klingt übel merke ich gerade)

Schmerzhaft war dann im Laufe der Jahre jedenfalls die Erkenntnis, dass Dick immer nur als grundsätzlicher Ideenlieferant oder Twistgeber für Filmadaptionen fungieren durfte (mit qualitativ sehr unterschiedlichen Ergebnissen) und bis heute mit Linklaters "A scanner darkly" eigentlich nur eine einzige werkgetreue Verfilmung vorliegt.

Jedenfalls: toller Thread, und ich freue mich auf eine Kurzkritik zu den versteckteren und unbekannteren Meisterwerken wie Dr. Bloodmoney, Das Simulacrum oder Irrgarten des Todes. Vor allem Irrgarten des Todes ist ein unglaublich unterhaltsames Science-Fiction-Horror-Vexierspiel, dessen Ende man sowohl als genial als auch als absolute Frechheit empfinden kann. Zu Entstehungszeiten war es jedoch noch Novum und Trendsetter.

Und der Parllelweltroman "Man in the High castle" (Das Orakel vom Berge) sollte auch noch mal ausführlicher von Dir gewürdigt werden. Ansonsten: Weiter so...
__________________
Im Leben geht's oft her wie in einem Film von Rohmer
und um das alles zu begreifen
wird man was man furchtbar hasst, nämlich Cineast
zum Kenner dieser fürchterlichen Streifen.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #17 (permalink)  
Alt 21.10.2012, 16:53
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.592
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Philip K. Dick = Gott

Wenn "Das Simulacrum" identisch ist mit "Simulacra", dann kommt das bald. Hab ich grad mit angefangen. Von "Irrgarten des Todes" war ich dereinst nicht so begeistert... Muss ich aber nochmal kosten.
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #18 (permalink)  
Alt 31.10.2012, 12:39
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.592
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Philip K. Dick = Gott

So, wie versprochen:

Simulacra: ist ein Buch, dessen Titel und Klappentext erst mal vermuten lassen, es handele sich um eine Variante von den elektrischen Schafen, aber weit gefehlt.

Ja, es geht um eine Welt, in der sich große Megakonzerne mit sogenannten Simulacren (nennen wir sie "Replikanten") dumm und dämlich verdienen. Diese künstlichen Menschen sind sowohl auf der Erde als auch in den Kolonien sehr verbreitet. Auf dem Mars kann es schon sehr öde werden, wenn man nicht gleich beim Einzug noch eine Nachbarsfamilie aus Replikanten dazu geliefert bekäme, die einen irdischen Alltag vortäuschen.

Nun gibt es aber auch hier das Problem, dass sich die künstlichen Wesen von den echten irgendwann nicht mehr unterscheiden lassen und so keimt langsam der Verdacht auf, dass selbst der Präsident der USEA (Deutschland hat sich irgendwann in den 70ern oder so den USA angeschlossen) ein Roboter sein könnte.

Aber trotz dieser ganzen Ausgangssituation handelt Simulacra von etwas ganz Anderem. Was das ist, habe ich nicht wirklich herauskriegen können. Das Ganze fühlt sich über weite Strecken an wie ein Ensemble- bzw. Episodenfilm, bei dem alle unterschiedlichen Figuren und Handlungen zwar irgendwie zusammen gehören, man aber einfach nicht weiß, wie und warum. Die pure Masse an Charakteren erschlägt einen förmlich und ich habe etwa drei Viertel des Buches damit zugebracht, die ganze Zeit nochmal zurück zu blättern, um zu erfahren, wer jetzt nochmal Chic Strikerock war. Das ist leider verdammt ermüdend auf Dauer.
Die Geschichte ist - so merkt man irgendwann - eigentlich eine rein politische. Und all die kleinen Nebenfiguren machen die Welt zwar lebendiger, bringen die Geschichte aber nicht wirklich voran.
Und so gerät man plötzlich auf den letzten fünfzig Seiten in einen wahnsinnig spannenden Strudel, wenn die Ereignisse sich überschlagen, dass man darüber fast die zweihundert Seiten davor vergisst, in denen die Figuren mühsam für das Finale aufgestellt wurden.

Fazit: Gehört trotz sorgfältig erarbeiteter Struktur und grandiosem Finale leider zu den Schwächlingen von PKD.
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #19 (permalink)  
Alt 09.11.2012, 20:28
Benutzerbild von Celdur
.
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Kiel
Beiträge: 2.821
Blog-Einträge: 9
Celdur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich sein
Standard AW: Philip K. Dick = Gott

So, UBIK beendet, in Windeseile.
SooOOooOoo verschwurbelt hat es micht nicht. Aber trotzdem ein gutes Buch, das, wie der Otter richtiggehend sagte, in der zweiten Hälfte massiv an Fahrt aufnimmt.
Der Fluch eines elektronischen Lesegeräts (denn nur so kommen Sci-Fi-Bücher richtig rüber!) ist es übrigens, dass die Prozentzahlen einen ganz schön in die Irre führen können. Bei etwas über 50% war ich jedenfalls ordentlich gespannt, was DA wohl noch kommen sollte.
Und dann war's zuende und das Drehbuch begann. Nu ja.
Hat Spaß gemacht.
Hatte am Anfang ein wenig die Befürchtung, mich sofort zu verirren. Ich kann mir nämlich im echten Leben keine Namen und Gesichter merken und in Büchern.. nun ja, keine Namen. Und am Anfang gab's viele Namen. Aber zum Glück hatte sich das mit der Namensvielfalt ja schnell erledigt.

Fragt sich nun nur noch, ob ich mit Stigmatadingsbums oder das Buch mit dem "Jahr" im Titel fortfahre. Wo gibt's weniger Namen?
__________________
I know i look great but i don't feel too confident.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #20 (permalink)  
Alt 09.11.2012, 21:13
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.592
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Philip K. Dick = Gott

Gehören beide zur gleichen Namensmasseklasse wie "Ubik". Wenn du dich mal so richtig überdröhnen willst, musst du "Simulacra" lesen. Da bin ich so gar nicht mehr mitgekommen, obwohl ich da - vielleicht, womöglich, wahrscheinlich - weniger Probleme mit habe.
Naja, ich denke, "Warte auf das letzte Jahr" ist wahrscheinlich geeigneter, weil es keine größere Gruppe gibt, sondern nur eine Hauptfigur. Von der Menge her ist es nicht weniger, aber sie sind einfacher strukturiert (in Haupt- und Nebenfiguren).

PS.: Das mit dem Verschwurbeln funktioniert übrigens - glaube ich - nur, wenn man die Sachen wirklich schnell und nahezu in einem Rutsch durchliest.
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #21 (permalink)  
Alt 27.01.2013, 16:28
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.592
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Philip K. Dick = Gott

DIE LINCOLN-MASCHINE Verrückt verzweifelte Ingenieure bauen einen neuen Geschäftszweig auf, indem sie historische Persönlichkeiten in Form von Replikanten/Androiden/Simulacra/Roboter wieder zum Leben erwecken. Die Spitze ihres vermeintlichen Erfolgs schaffen sie in dem Moment, in dem sie Abraham Lincoln nachbauen. Aber da fängt die Hauptfigur (also einer der beiden Schöpfer) an zu schwächeln und kommt in die Klapse.
Das ist alles sehr merkwürdig. So als hätte einer versucht, ein PKD-Buch zu schreiben ohne PKD zu sein. Viele bekannte Elemente (vor allem natürlich die biestige, unnahbare und verspielt bösartige Frau) sind vorhanden, aber die Geschichte driftet von hier nach da, ohne zu wissen, worum es geht. Der deutsche Titel ist eindeutig verwirrend und falsch, denn es geht gar nicht um die Lincoln-Maschine, sondern um die psychischen Probleme der Hauptfigur. Der Original-Titel "We can built you" spielt eindeutig sinnvoller mit diesem Doppel-Inhalt. Aber so richtig viel hat es nicht mit mir gemacht, obwohl es gegen Ende schon recht spannend wird.
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #22 (permalink)  
Alt 24.09.2013, 00:23
Benutzerbild von Celdur
.
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Kiel
Beiträge: 2.821
Blog-Einträge: 9
Celdur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich sein
Standard AW: Philip K. Dick = Gott

Eigentlich wollte ich vor 2 Dick-Büchern schon aufhören und mal was Vernünftiges lesen.
Da's mir dann aber immer an Vernünftigem fehlte, hab ich doch noch eins "zwischengeschoben". Nun bin ich bei 'A Scanner Darkly'. Ich weiß nur noch, dass mich der Film bei Erscheinen etwas kalt und ratlos zurückgelassen hat. Plötzlich lag er vor ein paar Tagen in meinem Briefkasten (das passiert so parano...ia...i...sierend oft, dass ich mich selbst schon in einem seiner Geschichten wähne) und ich dachte mir, ich les doch einfach mal die Vorlage, bevor ich den Film ein zweites Mal schaue und vor allem bevor ich dann ganz bestimmt was Vernünfitges lese.

Und was soll ich sagen... bin ziemlich genau bei der Hälfte und glaube (kann das mittlerweile tatsächlich nicht mehr so genau sagen), das ist mein bisher coolstes Buch von dem Herrn. Liest sich paradoxerweise so, als hätte er zum ersten Mal schon vor dem nächsten Satz gewusst, wie eben dieser aussieht - jedenfalls grob.
Ich bin viel am Lachen, es ist wuinderbar neben der Spur und viele Dinge sind erfreulich gut durchdacht. Macht großen, großen Spaß.
__________________
I know i look great but i don't feel too confident.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #23 (permalink)  
Alt 14.02.2014, 22:20
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.592
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Philip K. Dick = Gott

Ich vor einiger Zeit auf YouTube mal diese wirklich coole Doku über PKD gefunden. Ist recht lang (9 Teile) und auf englisch, aber sehr interesssant!

PKD Part 1


PKD Part 2


PKD Part 3


PKD Part 4


PKD Part 5


PKD Part 6


PKD Part 7


PKD Part 8


PKD Part 9
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #24 (permalink)  
Alt 02.05.2014, 12:00
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.592
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Philip K. Dick = Gott

Hab gerade entdeckt, dass Herr Gondry wohl von seinem "Ubik"-Projekt wieder Abstand genommen hat (Bleedingcool News). Damit reiht sich wieder einmal einer in die lange Reihe von Filmemachern ein, die das Buch als unverfilmbar bezeichnen und die Zügel hinschmeißen.

Ob das jetzt gut oder schlecht, mag jeder selbst beurteilen...
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #25 (permalink)  
Alt 04.05.2014, 15:45
Benutzerbild von DrSesam
Statist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: Bedford Falls
Beiträge: 11
DrSesam ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Philip K. Dick = Gott

Vielleicht sollte es bei Ubik doch wieder Linklater mit seiner Rotoskopie versuchen, Drehbuch Charlie Kaufman, Blockbuster-Potential hat das Buch (gottseidank) sowieso nicht.

Ich weiß, hier geht es um Dick, aber nachdem ich fest gestellt habe, dass dessen alte Schinken nach langer Zeit mal wieder zu lesen mir tatsächlich mehr Spaß macht, als das Meiste was komplett neu erscheint, hab ich auch wieder zu Kurt Vonnegut gegriffen. Eigentlich ein Anti-Dick, weil er doch primär das Gute im Menschen sieht (oder zu finden versucht), aber doch oft mit Parallelen in den tragikomischen Heldenfiguren, die nicht selten passive Spielbälle des Schicksals sind. Und was soll ich sagen, selbst die Bücher, mit denen ich damals weniger anfangen konnte, wie Galapagos, Die Sirenen des Titan oder Cat's Cradle, entfalten plötzlich im Schatten der großen Eiche "Altersmilde" ihren ganz eigenen Zauber.
__________________
Im Leben geht's oft her wie in einem Film von Rohmer
und um das alles zu begreifen
wird man was man furchtbar hasst, nämlich Cineast
zum Kenner dieser fürchterlichen Streifen.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #26 (permalink)  
Alt 27.07.2014, 23:23
Benutzerbild von Lex 217
Fanatikerin
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 1.720
Blog-Einträge: 42
Lex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Philip K. Dick = Gott

Was würdet ihr denn für Einsteiger empfehlen? Womit am besten beginnen?
__________________
Thank God we can't tell the future. We'd never get out of bed.
August: Osage County


If I could end the quest for fire
For truth, for love, for my desire
30 Seconds To Mars
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #27 (permalink)  
Alt 28.07.2014, 13:38
Benutzerbild von ° logging in as oswaldo °
... klausurrelevant.
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: Hinter den Lachern.
Beiträge: 3.916
Blog-Einträge: 225
° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein
Standard AW: Philip K. Dick = Gott

Zitat:
Zitat von Lex 217 Beitrag anzeigen
Was würdet ihr denn für Einsteiger empfehlen? Womit am besten beginnen?
Ich würde dir UBIK oder DAS ORAKEL VOM BERGE empfehlen. Die fänd ich für'nen Einstieg ganz bekömmlich.
Hab vor einigen Wochen PALMER ELDRITCH fertig gelesen und bin mir nich wirklich sicher ob ich alles mitbekommen und/oder verstanden habe.
__________________
Nahezu an der Täglichkeit kratzend.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #28 (permalink)  
Alt 28.07.2014, 13:46
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.592
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Philip K. Dick = Gott

Zitat:
Zitat von ° logging in as oswaldo ° Beitrag anzeigen
Hab vor einigen Wochen PALMER ELDRITCH fertig gelesen und bin mir nich wirklich sicher ob ich alles mitbekommen und/oder verstanden habe.
Hast du auch nicht.

Lies es in drei oder vier Monaten nochmal und du lernst ein völlig anderes Buch kennen.
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #29 (permalink)  
Alt 28.07.2014, 15:51
Benutzerbild von Lex 217
Fanatikerin
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 1.720
Blog-Einträge: 42
Lex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Philip K. Dick = Gott

Zitat:
Zitat von ° logging in as oswaldo ° Beitrag anzeigen
Ich würde dir UBIK oder DAS ORAKEL VOM BERGE empfehlen. Die fänd ich für'nen Einstieg ganz bekömmlich.
Danke! Nachdem die Buchhandlung meines Vertrauens heute keines von beiden hatte, ist es vorerst die Kurzgeschichten-Sammlung geworden. Von gespannt!
__________________
Thank God we can't tell the future. We'd never get out of bed.
August: Osage County


If I could end the quest for fire
For truth, for love, for my desire
30 Seconds To Mars
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #30 (permalink)  
Alt 18.08.2014, 12:46
Benutzerbild von Lex 217
Fanatikerin
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 1.720
Blog-Einträge: 42
Lex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Philip K. Dick = Gott

Mit genannter Kurzgeschichten-Sammlung bin ich jetzt fast durch und ich bin wirklich begeistert, muss ich sagen!

Was für tolle Ideen!! Gut, der Stil ist hie und da verbesserungswürdig, aber dafür schön flott.
Und was für geniale Ideen!

Werde mir definitiv einen der Romane kaufen, wenn ich durch bin!
__________________
Thank God we can't tell the future. We'd never get out of bed.
August: Osage County


If I could end the quest for fire
For truth, for love, for my desire
30 Seconds To Mars
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Off Topic > Was liest der Filmfreak?

Stichworte
blade runner, paranoia, philip k dick, science fiction, ubik

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Aquaman: Orm gibt Arthur eine letzte Chance
Neuer Clip mit Patrick Wilson

Eine Reihe betrüblicher Ereignisse: Offizieller Trailer
zu Season 3 der Netflix-Serie

Stranger Things: Erster Teaser zur dritten Staffel
Netflix' 80er-Hommage geht weiter

Avengers 4: Der Trailer zum großen Finale
2019 im Kino

The Gifted: Kurzer Blick auf die neue Episode
Fox' neue Marvel-Serie

Captain Marvel: Neuer Trailer zur Comicverfilmung
Ihre Superkraft ist... Alles.

The Grand Tour: Der Trailer zu Season 3 ist da
Am 18. Januar geht es weiter

Der König der Löwen: Erster Teaser-Trailer zur "Real"verfilmung
2019 im Kino


  amazon.de Top-DVDs