Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Off Topic > Was liest der Filmfreak?


Was liest der Filmfreak? Bücher, Comics, Bedienungsanleitungen...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 01.05.2011, 18:48
Benutzerbild von ° logging in as oswaldo °
... klausurrelevant.
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: Hinter den Lachern.
Beiträge: 3.917
Blog-Einträge: 225
° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein
Standard Superman: Birthright (Mark Waid/Leinil Francis Yu/Gerry Alanguilan)

Birthright


Die neuinterpretierte Entstehungsgeschichte des Superhombre!

Obwohl sie schon tausendmal erzählt wurde, wirkt die Geschichte (und auch Superman) frisch, neu und alles andere als angestaubt.
Birthright erzählt mit einer logischen Herangehensweise, warum er sich entschliesst, Cape zu tragen und wie er als Clark Kent in der Masse untergehen und zum 'Chamäleon' werden kann. Es ist auch mal ganz erfrischend zu sehen, wie der lockere Clark sich verhält. Da er sich der Öffentlichkeit noch nicht gezeigt hat, kann er sich frei entfalten, wo er sich zum späteren Zeitpunkt in seiner Verkleidung seinen Teil denken muss und dies auch tut. Also ist der 'Clark'-Part auch interessanter geworden.
Lois' Versuche ihre Zuneigung zu Superman zu verstecken gefallen mir besonders gut. Einer der seltenen Geschichten, in der mir der Charakter Lois Lane wirklich was abgewinnen konnte. Für Witz ist also gesorgt.
Auch las ich zum ersten Mal, warum Luthor Superman so abgrundtief hasst. Welch simpler Moment ihn zum großen Antagonisten und Gegenspieler werden lässt. Die Symbolik ist ausgeprägter und hat eine tiefgreifendere Bedeutung. So kommen einem die hellen Farben seines Kostüms auch nicht mehr albern vor. Ohnehin ist das Comic sehr farbenfroh und hell und die Erzählung bleibt trotzdem erwachsen und anspruchsvoll.

Wenn diese Geschichte wirklich verfilmt wird, dann habe ich keinerlei Zweifel am Erfolg des Films. Man könnte auch durchaus nah am Buch bleiben und auf "Tuning" à la Watchmen verzichten. Wir alle wollen doch den Mann aus Stahl endlich dicke Aliens verkloppen sehen.
__________________
Na gut, dann nich.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Off Topic > Was liest der Filmfreak?

Stichworte
comicverfilmung, man of steel, superman

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Monster Hunter: Erster Trailer zur Spieleverfilmung
von Paul W.S. Anderson, mit Milla Jovovich

DUNE: Erster Trailer zu Denis Villeneuves Neuverfilmung
mit Josh Brolin, Jason Momoa und Dave Bautista

No Time To Die: 2. Trailer zum neuen James-Bond-Abenteuer
Ab November im Kino

The Batman: Erster Teaser verspricht Atmosphäre
Erster Blick auf Robert Pattinson als Batman, Paul Dano als Riddler

Wonder Woman 1984: Der Trailer zu Wonder Woman 2
Ab Oktober im Kino

Tod auf dem Nil: Der Trailer zur neuen Agatha-Christie-Verfilmung
mit Gal Gadot und Armie Hammer, von & mit Kenneth Branagh

i'm thinking of ending things: Trailer zum Neuen von Charlie Kaufman
mit Jesse Plemons, Toni Collette und David Thewlis

Bill and Ted Face the Music: Neuer Trailer
zu Bill & Ted 3


  amazon.de Top-DVDs