Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Die Mitglieder > Insidekino-Archiv


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #2176 (permalink)  
Alt 10.05.2013, 08:30
Stalker
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: München
Beiträge: 3.736
arni75 wird hier gemochtarni75 wird hier gemochtarni75 wird hier gemochtarni75 wird hier gemocht
Standard AW: Fragen?

Bastel doch mal selbst eine Liste mit 10 Filmen und schau dir an, ob du daraus die für dich relevanten Informationen herauslesen kannst. Ich finde ja selbst die bisher vorhandene Liste mit den Topstarts jede Woche vom Sinn her fraglich, weil ich persönlich nix damit anfangen kann. Vielleicht kommt dabei aber wirklich etwas raus...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2177 (permalink)  
Alt 10.05.2013, 09:56
Fan
 
Registriert seit: Jun 2011
Beiträge: 82
Revel ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Fragen?

Weißt jemand, wie hoch die Produktionskosten von Ostwind waren?

Hat der Film schon seine Kosten eingespielt?
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2178 (permalink)  
Alt 10.05.2013, 21:49
Benutzerbild von Capitol
permanent multiperplex
 
Registriert seit: Aug 2006
Ort: 12165 Berlin
Beiträge: 8.935
Capitol ist hier bekannt und geschätztCapitol ist hier bekannt und geschätztCapitol ist hier bekannt und geschätztCapitol ist hier bekannt und geschätztCapitol ist hier bekannt und geschätztCapitol ist hier bekannt und geschätztCapitol ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Fragen?

Die Produktionskosten habe ich - offenbar wie Du - auch nicht herausfinden können. Aber die beträchtlichern Fördermittel, die ja auch einen Einblick in das Budget - jedenfalls dessen absolute Untergrenze - geben:

Von der FFA: 400.000 €
Vom DFFF: 696.800 €
Vom Freistaat Bayern: 420.000 € ("Erfolgsdarlehen")
Vom Freistaat Bayern: 150.000 € (Verleihförderung)
Vom Land Hessen: anscheinend "geheim", gefördert wurde.
Von Nordmedia (Niedersachsen/Bremen): 220.000 €

Nach alldem schätze ich mal das Budget auf 3 - 4 Mio. €, lasse mich aber gerne in der Luft zerreissen
__________________
Kinojahr2013 (14.7):
22 Filme, 169.90€ B.O.
zuletzt: Fliegende Liebende,Place Beyond the Pines,After Earth
TOP3 : PLACE BEYOND THE PINES, DIE JAGD, HANNAH ARENDT;
FLOP3: SIDE EFFECTS; DAS WOCHENENDE; QUARTETT;
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2179 (permalink)  
Alt 22.05.2013, 00:24
Fan
 
Registriert seit: Jun 2011
Beiträge: 82
Revel ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Fragen?

Weißt jemand, ob es weitere Narnia-Verfilmungen geben wird?

Vor einiger Zeit wurde gesagt, dass die Rechte ausgelaufen sein soll. Aber laut Wikipedia soll ein nächster Film erscheinen.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2180 (permalink)  
Alt 22.05.2013, 12:27
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Fragen?

Zitat:
Zitat von Revel Beitrag anzeigen
Vor einiger Zeit wurde gesagt, dass die Rechte ausgelaufen sein soll.
Walden Media hat seit 2011 keine Exklusivrechte mehr (Rechte-Verwalter ist C.S. Lewis Estate). Andererseits liegen die Rechte so, dass vor 2018 eine weitere Produktion ohne Walden Media auch nicht möglich ist. Gleichzeitig hängt wohl zwischen Walden Media und C.S. Lewis Estate der Haussegen etwas schief. Letztlich gibt es aber außer unverbindlichen und vagen Absichtserklärungen (der nächste Film soll The Magician's Nephew sein) keine Hinweise auf reale Vorbereitungen für eine weitere Verfilmung...

Letztlich muss auch berücksichtigt werden, dass das Einspiel der Chroniken-Verfilmungen (speziell in den USA) einem stabilen Abwärtstred folgte... und die Filme nicht zum Schnäppchenpreis produziert werden können. Es fehlt also auch noch ein Studio, das diese Kosten zu stemmen/riskieren bereit ist. Und Disney scheint keine Lust mehr zu haben, denn die müssen jetzt erstmal Marvel und Lucas Film verdauen...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2181 (permalink)  
Alt 22.05.2013, 13:23
Stalker
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: München
Beiträge: 3.736
arni75 wird hier gemochtarni75 wird hier gemochtarni75 wird hier gemochtarni75 wird hier gemocht
Standard AW: Fragen?

Disney hatte ja schon beim dritten Film dankend abgewunken, da Kosten und Ergebnis (von Teil 2) nicht in einem gesunden Verhältnis standen.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2182 (permalink)  
Alt 24.05.2013, 10:49
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Fragen?

Weil's gerade zum aktuellen Wochenende passt:

Zu MÜTTER & SÖHNE (Some Mother's Sons) mit Helen Mirren gibt es mal wieder widersprüchliche Angaben zum D-Start (ich neige zum 13.02.1997). Kann das jemand bestätigen (evtl. mit Zahlen zum Start-WE)? Gesamt waren es ja nur traurige 7000+...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2183 (permalink)  
Alt 24.05.2013, 11:01
Stalker
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: München
Beiträge: 3.736
arni75 wird hier gemochtarni75 wird hier gemochtarni75 wird hier gemochtarni75 wird hier gemocht
Standard AW: Fragen?

Zitat:
Zitat von Agent K Beitrag anzeigen
Weil's gerade zum aktuellen Wochenende passt:

Zu MÜTTER & SÖHNE (Some Mother's Sons) mit Helen Mirren gibt es mal wieder widersprüchliche Angaben zum D-Start (ich neige zum 13.02.1997). Kann das jemand bestätigen (evtl. mit Zahlen zum Start-WE)? Gesamt waren es ja nur traurige 7000+...
13.2.1997 Concorde
9 Kinos mit 1.528 Besuchern am Start-WE
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2184 (permalink)  
Alt 24.05.2013, 11:06
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Fragen?

Zitat:
Zitat von arni75 Beitrag anzeigen
13.2.1997 Concorde
9 Kinos mit 1.528 Besuchern am Start-WE
THX...

Der VdF listet den mal wieder gar nicht...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2185 (permalink)  
Alt 16.06.2013, 12:11
Groupie
 
Registriert seit: Jun 2006
Beiträge: 282
Kaero ist auf dem besten Weg
Standard AW: Fragen?

Nachdem ich mir gestern wieder mal den zweiten Harry Potter angesehen hab, hab ich ein bischen die Budgets verglichen.

Teil 1-5 hatten alle zu ihrer Zeit normale Budgets (laut bom), Teil 6 war ein Ausreisser mit 250 Mio. (auch laut bom).

Teil 7.1 und 7.2 hatten wieder viel niedrigere Budgets, ähnlich wie Teil 1-5 (hierzu hat bom keine Zahlen zu 7.1 und 7.2, ich hab bei imdb nachgeschaut).

Warum war Teil 6 so ein Ausreisser? Gabs da gröbere Probleme bei der Produktion oder wurden einige Schauspielerverträge wieder neu massiv nach oben verhandelt?
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2186 (permalink)  
Alt 06.07.2013, 19:09
Statist
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 5
Höriman ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Fragen?

'Nabend Allerseits.

Ich habe mal eine Frage:
Ich wohne am Bodensee und mein Stammkino ist das Cineplex in Singen. Seit zwei Wochen erhebt das Kino auf bestimmte Filme (u.a. 'World War Z', 'Fast & Furious 6', 'Man of Steel', usw...) einen sogenannten "Filmzuschlag". Dieser ist verschieden hoch und schlägt mit -,50 bis 1,50 € zu Buche.

Das krasseste Rechenbeispiel ist hier z.B. 'Man of Steel' der hat den höchsten Zuschlag mit 1,50 €. Somit zahle ich für eine Karte (inkl. Logenzuschlag, Überlängenzuschlag, 3D-Zuschlag und eben diesem Filmzuschlag) stolze 14,50 €...

Meine Frage lautet nun: Kann mir einer diesen Zuschlag mal erklären? Ich persönlich geh ja wirklich gern ins Kino, aber irgendwann ist auch meine Schmerzgrenze mal erreicht.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2187 (permalink)  
Alt 06.07.2013, 20:18
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Fragen?

Zitat:
Zitat von Höriman Beitrag anzeigen
Meine Frage lautet nun: Kann mir einer diesen Zuschlag mal erklären? Ich persönlich geh ja wirklich gern ins Kino, aber irgendwann ist auch meine Schmerzgrenze mal erreicht.
Neu ist das nicht... aber dennoch eine ziemlich willkürliche Nummer, weil anscheinend niemand weiß für welchen "Mehrwert" da bezahlt wird, und unter welchen Bedingungen er vermieden werden kann...

Zitat:
Zitat von Capitol Beitrag anzeigen
Ist es Euch zufällig auch aufgefallen ? Seit ein, zwei Wochen erhebt UCI keinen Überlängenzuschlag mehr Bitte keine Freudensbekundungen. Er heisst jetzt "Filmzuschlag". Und schwupp-die-Maus: Heute heisst das Kind auch bei den Cinemaxxen so. Bin ich zu misstrauisch oder argwöhne ich da zu Recht die Einführung eines Topzuschlages - in ein paar Wochen unabhängig von der Länge ?
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2188 (permalink)  
Alt 08.07.2013, 13:08
Benutzerbild von Zyween
ist gerade ziemlich glücklich
 
Registriert seit: Jun 2006
Beiträge: 984
Zyween wird hier gemochtZyween wird hier gemochtZyween wird hier gemochtZyween wird hier gemocht
Standard AW: Fragen?

Zitat:
Zitat von Höriman Beitrag anzeigen
'Nabend Allerseits.

Ich habe mal eine Frage:
Ich wohne am Bodensee und mein Stammkino ist das Cineplex in Singen. Seit zwei Wochen erhebt das Kino auf bestimmte Filme (u.a. 'World War Z', 'Fast & Furious 6', 'Man of Steel', usw...) einen sogenannten "Filmzuschlag". Dieser ist verschieden hoch und schlägt mit -,50 bis 1,50 € zu Buche.

Das krasseste Rechenbeispiel ist hier z.B. 'Man of Steel' der hat den höchsten Zuschlag mit 1,50 €. Somit zahle ich für eine Karte (inkl. Logenzuschlag, Überlängenzuschlag, 3D-Zuschlag und eben diesem Filmzuschlag) stolze 14,50 €...

Meine Frage lautet nun: Kann mir einer diesen Zuschlag mal erklären? Ich persönlich geh ja wirklich gern ins Kino, aber irgendwann ist auch meine Schmerzgrenze mal erreicht.
Das dürfte nicht erst seit 2 Wochen der fall sein. In Reutlingen (selber Geschäftsführer) haben wir das seit "Der Hobbit".
Ich bin von dieser Regelung auch alles andere als begeistert.
Der Zuschlag richtet sich eigentlich danach, ob der Film ein "Must see" ist. Umso grösser und gehypter der Film ist, desto höher der Zuschlag.
Vermeiden läßt es sich also nur, indem man sich Filme anschaut die keiner sehen will und über die keiner redet.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2189 (permalink)  
Alt 09.07.2013, 02:33
life is now
 
Registriert seit: Apr 2006
Ort: München
Beiträge: 9.865
Blog-Einträge: 3
Student a.D. ist hier bekannt und geschätztStudent a.D. ist hier bekannt und geschätztStudent a.D. ist hier bekannt und geschätztStudent a.D. ist hier bekannt und geschätztStudent a.D. ist hier bekannt und geschätztStudent a.D. ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Fragen?

Ich weiß nicht, ob dies immernoch der Fall ist. Aber bereits vor 2 Jahren oder noch länger, gab es in den UCIs und CIEMAXXen in Hamburg einen "Topzuschlag", der je nach Gusto angewendet wurde.
__________________
Bisheriger Top-Film 2013: DIE JAGD; Flop-Film 2013: STIRB LANGSAM 5
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2190 (permalink)  
Alt 10.07.2013, 00:58
Junkie
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: Magdeburg
Beiträge: 833
heikomd ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Fragen?

Das ist in meinem Kino auch so! Da ich so etwas als absolute Frechheit empfinde , haben sich meine Kino besuche, seit einem Jahr halbiert.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Die Mitglieder > Insidekino-Archiv

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Terminator: Dark Fate: Der Trailer zur Sci-Fi-Action
Ab Oktober im Kino

The Mandalorian: Deutscher Trailer zur neuen Star-Wars-Serie
2020 bei Disney+

Star Trek: Picard: Der Trailer zur nächsten Star-Trek-Serie
2020 bei Amazon Prime

Top Gun: Maverick: Der Trailer zu Top Gun 2
mit Tom Cruise, Jennifer Connelly, Jon Hamm und Ed Harris

Spieletrailer: Star Wars - Jedi: Fallen Order
Respawns neues Solo-Abenteuer

Spieletrailer: Cyberpunk 2077 - E3-Trailer mit Veröffentlichungsdatum
und einer handfesten Überraschung

Spieletrailer: Death Stranding
Ausführlicher Trailer verrät das Verkaufsdatum: 08.11.2019

Terminator: Dark Fate - Der "Teaser"-Trailer
Ab Herbst im Kino


  amazon.de Top-DVDs