Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Die Mitglieder > Insidekino-Archiv


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 29.12.2005, 13:14
Benutzerbild von Mark G.
Mr. Optimistic
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Augsburg
Beiträge: 18.256
Mark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätzt
Standard Mark G.'s 2005-Fazit und 2006-Vorschau

Diskutiert hier mein 2005-Fazit und meine 2006-Vorschau:

War für Euch 2005 qualitativ auch gar nicht mal so schlecht?
Glaubt Ihr, dass 2006 (qualitativ und kommerziell) besser wird?
Welche Filme schätzt Ihr höher ein als ich, welche Filme habe ich glatt übersehen?
Und was Euch sonst noch zu 05/06 einfällt...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 29.12.2005, 15:13
Benutzerbild von antagon
Fanatiker
 
Registriert seit: Jun 2005
Beiträge: 2.494
antagon wird hier gern gesehenantagon wird hier gern gesehen
Standard

Hier
http://www.insidekino.com/Favoriten.htm
ist KING KONG gar nicht aufgeführt!?
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 30.12.2005, 18:52
Junkie
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 992
Wolfgang kann sich nur bessern
Standard

Ich wünschte ich könnte Deinen Optimismus teilen, aber zum einem sehe ich 2006 noch weniger als 2005 einen "Über-Blockbuster", und zum anderen zwar eine bereite "100 Millionen"-Schicht, die aber dennoch nicht breit genug ist, um das Ruder rumzureissen. Ich meine, "Harry Potter", "Star Wars", "King Kong" und "Narnia" - all das waren namhafte Brocken, die 2005 trotz erstklassiger Zahlen nicht wirklich rausreissen konnten...2006 sehe ich mit "Superman" und "Fluch der Karibik" gerademal zwei vergleichbare (US-)Goldstückchen. Und so sehr "M:I:3", "X-Men 3" und "Ab durch die Hecke" auch Geld spucken mögen, so wenig werden es 300 Millionen-Hits. Bei "M:I:3" habe ich ohnehin massive Bedenken. Wenn uns dieses Jahr eines gelehrt hat, dann das Tom Cruise vielen gewaltig auf den Geist geht und konventionelle Actionfilme nicht mehr wirklich funktionieren.
Aber schau ma mal, vielleicht liege ich ja wirklich komplett daneben
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 30.12.2005, 18:54
Benutzerbild von Mark G.
Mr. Optimistic
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Augsburg
Beiträge: 18.256
Mark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätzt
Standard

Bei M:I3 ist es nicht Cruise, der mich zum Optimismus verleitet, sondern der Regisseur J.J. Abrams (Lost, Alias)...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 30.12.2005, 18:57
Benutzerbild von Mark G.
Mr. Optimistic
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Augsburg
Beiträge: 18.256
Mark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätzt
Standard

Zudem liegt meine M:I3-Prognose unter dem Ergebnis von M:I2...

M:I2 inflationsbereinigt $264 Mio., 4,4 Mio. D-Besucher
M:I3 Prognose $220 Mio., 3,0 Mio. D-Besucher
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 30.12.2005, 18:58
Junkie
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 992
Wolfgang kann sich nur bessern
Standard

Ich glaube trotzdem, dass gerade wegen Cruise viele auf den Film verzichten - schließlich muss man ihn über die ganze Dauer ertragen und nicht J.J.Abrams. Ich erinnere mich da an meinen "Krieg der Welten"-Besuch, als ich rundum Kommentare wie "den Kerl pack ich nicht mehr" oder "der nervt" aufgeschnappt habe - ganz zu schweigen von zahllosen ähnlich angenervten Kommentaren in Blogs und Artikeln in Zeitschriften.

edit: ich habe damit auch gar nicht mal nur Deinen Optimismus gemeint, sondenr M:I:3 allgemein
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 30.12.2005, 19:10
wohnt hier
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Schwabach
Beiträge: 6.591
Ralf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemocht
Standard

Solche Kommentare über Tom Cruise habe ich aber schon vor zehn Jahren gehört und seitdem ist er sogar noch erfolgreicher geworden!

Der Bursche hat einfach - das muß man ihm lassen - ein ziemlich gutes Händchen bei der Auswahl seiner Filme; wenn das z.B. auch Angelina Jolie hätte, dann wäre sie heute nicht nur ein Star mit ein bis zwei guten Filmen in ihrer Vita, sondern ein echter Megastar ...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 30.12.2005, 19:15
Junkie
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 992
Wolfgang kann sich nur bessern
Standard

Gut, vor zehn Jahren war ich mit 12 noch ein bisschen zu jung um das mitzuverfolgen, aber ich glaube, dass gerade diese öffentlichen Scientology-Bekundungen und die entsetzlich aufgesetzte Käse-Beziehung mit Käte Holmes vielen Leuten gewaltig auf den Senkel gehen.

Übrigens finde ich seine Filme nicht so überragend...im Gegenteil. Ich könnte so spontan keinen einzigen nennen, der's mir wirklich angetan hätte (gut, "Interview mit einem Vampir", aber da hat er den FIlm auch nicht unbedingt getragen). Sein Erfolg beruht (imo) vor allem auf seinem in der Vergangenheit irrsinnig hochgepushten Namen - und der "Star-Faktor" bei Filmen war in den 90'ern ja noch ein ganz anderer als er es heute ist.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #9 (permalink)  
Alt 30.12.2005, 19:19
Benutzerbild von antagon
Fanatiker
 
Registriert seit: Jun 2005
Beiträge: 2.494
antagon wird hier gern gesehenantagon wird hier gern gesehen
Standard

ich hoffe, dass 2006 zahlenmäßig das Ruder rumreisst.

Viele meinen ja, dass das so kommt.

welche Titel das leisten sollen, ist mir wie Wolfgang noch nebulös. Zeitschriften weisen gern auf AEON FLUX hin, wohl nur wegen der präsentablen Optik.
MISSION IMPOSSIBLE 2 hat sehr viele meiner Meinung nach zu Recht enttäuscht zurückgelassen. Das Vertrauen in den nächsten Teil ist erstmal nicht da.
Hier wurden schon DER RÄUBER HOTZENPLOTZ und HUI BUH - DAS SCHLOSSGESPRENST als riesige Hoffnungsträger genannt.
Das nun wirklich nur etwas für Kinder

Das erste Quartal scheint die ersehnten Hits auch noch gar nicht zu bringen (geht es etwa doch noch weiter bergab?)

Ich halte es für eine Fehlentwicklung, dass alles so teuer produziert wird und deshalb auch kinderkompatibel gemacht werden muß
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #10 (permalink)  
Alt 30.12.2005, 19:23
Junkie
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 992
Wolfgang kann sich nur bessern
Standard

Zitat:
Zitat von antagon
Ich halte es für eine Fehlentwicklung, dass alles so teuer produziert wird und deshalb auch kinderkompatibel gemacht werden muß
Absolut!! Die Vergangenheit hat oft genug gezeigt, dass ein Film nicht FSK6 sein muss um Kasse zu machen - und andersum enttäuschen viele zwanghaft auf "kind" getrimmte Produktionen gerade die Älteren, was sie künftig noch viel skeptischer an kommende Big Budget-Produktionen herangehen lässt.

AEON FLUX ist ja schon in den USA gefloppt, da sehe ich kaum Chancen, dass das bei uns anders werden soll.

RÄUBER HOTZENPLOTZ hingegen ist ein echter Kinderbuch-Klassiker - wenn der richtig vermarktet wird könnte das ein sehr ordentlicher Erfolg werden. Ansonsten stimme ich Dir aber zu was das erste Quartal angeht: Zumindest ich sehe im Dtl-Startplan keinen Top-Film, der das Ruder auch nur ansatzweise herumreissen könnte.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #11 (permalink)  
Alt 30.12.2005, 19:30
wohnt hier
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Schwabach
Beiträge: 6.591
Ralf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemocht
Standard

Wolfgang: Du wirst lachen, aber auch vor zehn Jahren ist Cruise schon wegen seiner Scientology-Lobeshymnen angeeckt (genau wie Travolta, von dem ich in der Richtung in den letzten Jahren aber erfreulich wenig gehört habe).
Und was seine Filme betrifft: "Die Farbe des Geldes", "Rain Man", "Geboren am 4. Juli", "Eine Frage der Ehre", "Die Firma", "Interview mit einem Vampir", "Mission: Impossible" (der erste Teil!), "Jerry Maguire" (in den USA ein Kultfilm!), "Eyes Wide Shut", "Magnolia", "Minority Report", "Last Samurai", "Collateral", "Krieg der Welten" - selbst wenn man nicht alles davon gut findet (tue ich auch nicht), muß man wohl zugeben, daß sich das verdammt beeindruckend liest und er es auch geschafft hat, neben den vielen Blockbustern mit kleineren Rollen wie in "Magnolia" sein Image als ernsthafter Schauspieler aufzupolieren.
Ganz ehrlich, für mich ist Tom Cruise DAS Paradebeispiel einer perfekt geplanten Hollywood-Karriere - und auch dank einer guten Prise Glück ist der Plan so gut aufgegangen, daß ihm nicht einmal noch so dumme Aussagen in der Öffentlichkeit ernsthaft schaden können ...

Aber sorry, das wird schon wieder off-topic.
Ich werde übrigens am Wochenende meinen eigenen Jahresrückblick zusammenstellen. Nummer 1 und 2 weiß ich schon; darüber, was danach kommt, bin ich selbst am meisten gespannt!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #12 (permalink)  
Alt 30.12.2005, 20:39
Fanatiker
 
Registriert seit: Oct 2005
Beiträge: 2.062
KarlOtto ist auf dem besten Weg
Standard

Das Problem ist, dass die Verleiher das Jahr beginnen, wie auch das letzte Jahr. Zwar starten wirklich vielversprechende Filme, aber dank Kopienmangel, werden die meisten nicht sehr erfolgreich.
Die ersten Filme, die voraussichtlich richtig breit gestartet werden sind "Himmel und Huhn" und vielleicht "München". Bei letzterem steht es noch nicht fest.
Alle anderen Filme werden wohl voraussichtlich mit max. 200 Kopien gestartet und das ist bei weitem nicht genug.
Sogar in "Dick und Jane" scheint der Verleiher kein Vertrauen zu haben, denn wie im Forum des HDFs zu lesen ist, hagelt es absagen für diesen Film.
Aber vielleicht wird ja der Februar besser und das so vielversprechende Jahr 2006 kann beginnen. Wenn die Verleiher aber so weiter machen, wird das nix.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #13 (permalink)  
Alt 30.12.2005, 21:01
Fan
 
Registriert seit: Dec 2005
Beiträge: 97
murdoc ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Ich bin auch nicht sooo optimistisch wie Mark, aber ganz so schwarz wie Wolfgang sehe ich es nicht.

HUI BUH sollte man wegen "Bully" Herbig und Co. nicht unterschätzen, ICE AGE 2 sehe ich bei 6 Mio. Zuschauern und auch THE DAVINCI CODE wird gut laufen.

Andererseits sehe ich nur einen wirklichen 300 Mio. $ mit FLUCH DER KARIBIK 2. SUPERMAN RETURNS könnte in D ein Totalflop werden wie CATWOMAN (habe ich schon von vielen gehört: ein Heiliger, der durch die Lüfte fliegt....) ich sehe ihn auf dem Niveau der FANTASTIC FOUR (600.000)

In USA wird Supi sicher besser laufen, aber ich sehe ihn eher irgendwo zwischen FANTASTIC FOUR und BATMAN BEGINS.
Ob es Bryan Singer retten kann?
X-MEN 3 traue ich insgesamt mehr zu. Vielleicht schafft er ja die 300 Mio.-$-Grenze.......

Auf jeden Fall ist gerade in D die Flopgefahr da:

- SUPERMAN RETURNS
- POSEIDON
- M:I3

Die Animationsfilme müssen es richten.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #14 (permalink)  
Alt 31.12.2005, 02:28
Junkie
 
Registriert seit: Oct 2005
Ort: Lübeck
Beiträge: 777
Torben Sch. ist auf dem besten Weg
Standard

Also ich für meinen Teil bin sehr positiv gestimmt, was 2006 angeht. Dem ersten Quartal fehlen größere Hits,

aber mit jeder Menge großer Fortsetzungen (ICE AGE 2, FLUCH DER KARIBIK 2, M: I3, 7 ZWERGE 2, BOND 21, SCARY MOVIE 4, SIN CITY 2, X-MEN 3 ),

großen Romanverfilmungen, (DAS PARFUM, SAKRILEG, ERAGON, ELEMENTARTEILCHEN, DIE WOLKE)

unzähligen Familienfilmen (AB DURCH DIE HECKE, HUI BUH, RÄUBER HOTZENPLOTZ, JAGDFIEBER, SHAGGY DOG, CARS, BAMBI 2, HAPPY FEET, GARFIELD 2, THE WILD, WILDE KERLE 3, WILDE HÜHNER, HIMMEL & HUHN, FELIX 2, OH WIE SCHÖN IST PANAMA, ASTERIX & DIE WIKINGER)

und interessanten Projekten wie (LADY IN THE WATER, ZODIAC, AMERICAN DREAMZ, POSEIDON, SUPERMAN, 9/11, V FOR VENDETTA)

sollte das gesamte Jahr deutlich besser Laufen, als 2005.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #15 (permalink)  
Alt 31.12.2005, 04:30
Benutzerbild von Finch3r
Baking Bread
 
Registriert seit: Jul 2005
Ort: Wien
Beiträge: 2.138
Blog-Einträge: 29
Finch3r ist hier bekannt und geschätztFinch3r ist hier bekannt und geschätztFinch3r ist hier bekannt und geschätztFinch3r ist hier bekannt und geschätztFinch3r ist hier bekannt und geschätztFinch3r ist hier bekannt und geschätztFinch3r ist hier bekannt und geschätzt
Standard

Zitat:
Zitat von Torben Sch.
und interessanten Projekten wie (LADY IN THE WATER, ZODIAC, AMERICAN DREAMZ, POSEIDON, SUPERMAN, 9/11, V FOR VENDETTA)

sollte das gesamte Jahr deutlich besser Laufen, als 2005.
Zodiac, der neue David Fincher!
__________________
People ask me, would you rather be feared or loved.
Easy, I want people to be afraid of how much they love me.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Die Mitglieder > Insidekino-Archiv

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Sonic the Hedgehog: Der neue Trailer zur Spieleverfilmung
Mit neuem Design der Titelfigur

Star Wars Jedi: Fallen Order: Der Launch-Trailer zum Star-Wars-Spiel
Die letzte Hoffnung für den Orden der Jedi

The Mandalorian: Neuer Trailer zur Star-Wars-Serie
Ab November bei Disney+

Star Wars: The Rise of Skywalker: Finaler Trailer
zu Episode IX

Terminator: Dark Fate: Der Trailer zur Sci-Fi-Action
Ab Oktober im Kino

The Mandalorian: Deutscher Trailer zur neuen Star-Wars-Serie
2020 bei Disney+

Star Trek: Picard: Der Trailer zur nächsten Star-Trek-Serie
2020 bei Amazon Prime

Top Gun: Maverick: Der Trailer zu Top Gun 2
mit Tom Cruise, Jennifer Connelly, Jon Hamm und Ed Harris


  amazon.de Top-DVDs