Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Die Mitglieder > Insidekino-Archiv


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #16 (permalink)  
Alt 15.07.2005, 00:22
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.417
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard

Bei uns gibt es seit mehr als einem Jahr für alles einen Aufschlag. Wenn ein Film mehr als 120 min geht, kostet es 1€ mehr, bei mehr als 150 min länge kostet es sogar 1,50€ mehr. Vielleicht denkt sich ja der Kinobesitzer, dass die meisten Blockbuster länger als 120 min gehen und so zahlt man dann für diese Filme halt mehr.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #17 (permalink)  
Alt 15.07.2005, 00:26
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.417
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard

Zitat:
Zitat von Flex
Die Frage war, ob die Studios Einfluss auf die Preise haben, und meine Antwort hast Du mit dem Hulk-Beispiel schon selbst bestätigt
Okay, war mein Fehler. Wir können aber alle froh sein, dass die Studios bis jetzt noch nicht bestimmen dürfen, wie viel die Karte für einen Film kosten muss.
Bei uns im Kino standen aber schon Hinweisschlider, dass man für einen Film (weiß leider nicht mehr welchen) keine Gutscheine einlösen kann, weil das angeblich der Verleiher verboten hätte
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #18 (permalink)  
Alt 15.07.2005, 09:42
Benutzerbild von Fox
Fox Fox ist offline
proud member of Noble Team
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Niagara Falls
Beiträge: 3.808
Blog-Einträge: 77
Fox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich sein
Standard

Zitat:
Zitat von Dean Keaton
Bei uns im Kino standen aber schon Hinweisschlider, dass man für einen Film (weiß leider nicht mehr welchen) keine Gutscheine einlösen kann, weil das angeblich der Verleiher verboten hätte
Jau, das sieht man in letzter Zeit immer öfter, zuletzt bei Episode 3 und War of the Worlds. Wobei ich mich da halt schon frage was der genaue Sinn dahinter ist. Zuschauer ist doch Zuschauer in der Statistik, egal ob mit oder ohne Gutschein, richtig? Oder wird das da noch anders gezählt?

(Es wird aber langsam etwas off-topic. )
__________________
You're a mage! You must know something about... weird shit.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #19 (permalink)  
Alt 15.07.2005, 15:13
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.417
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard

Wie viel Geld bekommen die Filmstudios eigentlich von den DVD-Einnahmen und wer bestimmt, was eine DVD zum Verkaufstart kosten muss. Die werden ja auch immer billiger und die etwas teureren werden sehr schnell sehr günstig.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #20 (permalink)  
Alt 15.07.2005, 15:50
Stalker
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: München
Beiträge: 3.736
arni75 wird hier gemochtarni75 wird hier gemochtarni75 wird hier gemochtarni75 wird hier gemocht
Standard

Zitat:
Zitat von Fox
Amazon neigt auch ganz gerne mal dazu bei unbekannten Veröffentlichungsterminen einfach einen möglichst fernen Termin in der Zukunft zu nehmen.

Prinzipiell ist eine frühere DVD-Veröffentlichung sicher ein Problem für Filme, die man nicht zwangsläufig im Kino sehen muss. Eine RomCom muss ich nicht auf der großen Leinwand sehen, Blockbuster-Action oder SciFi-Schlachten wirken da aber um einiges besser. Insofern ist es sicher genre- bzw. filmabhängig wann es Sinn macht, den DVD-Release näher an den Kinostart zu legen.
Statt tba 2005 oder oT 2006 nimmt Amazon IMMER den 31.12. des betreffenden Jahres - das hat nichts zu sagen.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #21 (permalink)  
Alt 12.12.2005, 12:00
Benutzerbild von antagon
Fanatiker
 
Registriert seit: Jun 2005
Beiträge: 2.494
antagon wird hier gern gesehenantagon wird hier gern gesehen
Standard

Mark hat in seinem neuen aufruf an die Kinobranche stark auf die DVD-Politik abgehoben, deshalb hier in diesem Thread noch eine Anmerkung dazu

ich vermute, dass die Gesamtumsatz-Zahl aus dem Kauf-DVD-Bereich auch deshalb so hoch ist, weil in relativ kurzer Zeit die Kinohighlights aus mehreren Jahrzehnten angeboten werden.
Diese Highlight-Frequenz ist nicht mehr lange durchzuhalten, die Klassiker, auch die modernen, sind mehr und mehr abgearbeitet

Hinzu kommt, dass der Reiz des Neuen, den DVD ja irgendiwie immer noch hat, sich auch abbaut. es ist nicht mehr so spekatakulär, sich eine DVD zu kaufen, es wird gewöhnlich, fast banal.

Vielleicht merkt auch der ein oder andere, dass er noch die ein oder andere DVD zuhause liegen hat, die liegt und liegt und liegt.
Wieso noch weitere kaufen, wenn ein Teil eh nur rumliegt (haben haben haben).
DVD - schön und gut, aber auf dem eigenen kleinen Fernseher etwas zu schauen, ist mehr sichten, als erleben.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #22 (permalink)  
Alt 12.12.2005, 15:25
Junkie
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 992
Wolfgang kann sich nur bessern
Standard

Naja, ich habe schon eine solide Heimkinoausstattung mit entsprechend GROSSEM Fernseher

Ansonsten glaube ich, dass die allmähliche Beruhigung rein auf das Ausschlachten der Klassiker zurückzuführen ist. Der Verkauf muss nun - im Gegensatz zu bisher - verstärkt auf die neuen Produktionen bauen anstatt vom Alten leben zu können.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #23 (permalink)  
Alt 13.01.2006, 19:50
Junkie
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 992
Wolfgang kann sich nur bessern
Standard

Der DVD-Verkaufstrend scheint sich unaufhörlich in Richtung TV-Serien zu bewegen. Ich habe eben bei amazon ein bisschen eingeshoppt (mit Konsum und viel, viel Kaffee kompensiere ich Lernstress) und festgestellt, dass allein in den TOP 10 stattliche FÜNF Plätze von Serien belegt werden - die verbleibenden fünf Film-DVDs sind dabei ausschließlich "Unter-10-Euro"-Angebote.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #24 (permalink)  
Alt 13.01.2006, 20:04
wohnt hier
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Schwabach
Beiträge: 6.591
Ralf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemocht
Standard

Tja, da viele gute US-Serien im deutschen Fernsehen immer noch floppen und deshalb nicht komplett ausgestrahlt werden, ist das kein Wunder.
Ich bin selbst schon am Überlegen, ob ich mir die 4. Staffel der "Sopranos" holen soll (nachdem auch der Ausstrahlungsversuch von Kabel1 gescheitert ist) oder die 3. Staffel von "Alias".
Und wenn die 3. Staffel von "Farscape" mit knapp 80 Euro nicht so schweineteuer wäre, hätte ich sie mir schon längst gekauft ...

Wenn man dann noch bedenkt, daß man die Serien ohne Werbung, ungeschnitten (hoffentlich setzt RTL2 diesmal nicht wieder kurzfristig die nächtlichen Wiederholungen von "24" ab!) und ohne lästige Gewinnspiel-, Klingelton-, "Deutschland sucht den Superstar-Countdown"- oder sonstige Einblendungen erhält, ist es das Geld teilweise wirklich wert, finde ich.

Dumm ist bloß, daß einige Serien, die im deutschen TV gefloppt sind, nicht mal mehr bis zum Ende synchronisiert werden (z.B. 4. Staffel von "Farscape").
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #25 (permalink)  
Alt 14.01.2006, 00:51
Junkie
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 992
Wolfgang kann sich nur bessern
Standard

Ich habe drei Serien komplett:
"Dawson's Creek", "Dead Like Me" (beide nach wie vor irrsinnig genial) und "Buffy" (aus "alten" Zeiten - verstauben derzeit irgendwo im Regal).

Es gibt übrigens auch einige Serien synchronisiert auf DVD, die nie im deutschen TV zu sehen waren!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #26 (permalink)  
Alt 14.01.2006, 01:05
Benutzerbild von Mark G.
Mr. Optimistic
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Augsburg
Beiträge: 18.256
Mark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätzt
Standard

Ich kann auch Premiere empfehlen, die sind vor einem Jahr dazu übergegangen, viele gute Serien auszustrahlen. So bin ich gott sei Dank bei den SOPRANOS up to date, DEADWOOD wurden beide Staffeln gezeigt (eine schwierige, aber tolle Western-Serie), momentan läuft die finale Staffel von SIX FEET UNDER, die sehr gute Krimiserie MEDIUM, am Sonntag beginnt die HBO Serie ROME und im Februar wieder DESPERATE HOUSEWIVES (2. Staffel). Ach ja und die SF-Serien 4400 und BATTLESTAR GALACTICA waren auch schon zu sehen... (genauso NIP/TUCK 2. Staffel)...

Und alle (neuen) Serien werden auch in englisch ausgestrahlt...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #27 (permalink)  
Alt 14.01.2006, 01:29
Junkie
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 992
Wolfgang kann sich nur bessern
Standard

Wenn's nur gute Serien gäbe
"Six Feet Under" war für meinen Geschmack immer ein wenig zu bizarr (kenne nur die Hälfte der ersten Staffel), "Medium" ist mir n bissl zu schablonenhaft, "Rome" war imo auch weit weniger umwerfend als im Vorfeld erwartet (bin gespannt was Du dazu sagst!) und auch die Housewives nerven nach der tollen ersten Season mittlerweile nur mehr (man sollte mal Teri Hatchers ganz offensichtliche Magersucht diskutieren anstatt sie und ihre Figur dauernd zu bewundern)

Die beiden vorherrschenden Trends (SciFi/Mystery und große Storyarcs über eine ganze Staffel seeeehr langatmig erzählt) verhindern derzeit (und auch in der kommenden Saison, wenn ich mir die Projekte so anschaue) sowieso jede Serie mit einer kleinen, vielleicht persönlichen Geschichte...eine, die vielmehr von den Charakteren und ihren Entwicklungen getragen wird.

Aber was Premiere nochmal angeht, so hört man ja derzeit munkeln, dass sie gerade diese Serienschiene nach dem Wegfall der Fußball-Rechte ausbauen wollen - was sicher sehr zu begrüßen wäre
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #28 (permalink)  
Alt 14.01.2006, 01:39
wohnt hier
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Schwabach
Beiträge: 6.591
Ralf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemocht
Standard

Tja, Pay-TV lege ich mir grundsätzlich nicht zu, weil ich schon "nur" mit Free-TV und DVDs mehr als genug fernsehe ...

Ein mehrjähriges Warten auf eine tolle Serie kann ich auch verschmerzen (ich hoffe ja immer noch auf eine Ausstrahlung von "Deadwood" im Free-TV; immerhin startet im Februar endlich "Battlestar Galactica"), bloß: "nie" ist natürlich nicht so befriedigend!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #29 (permalink)  
Alt 14.01.2006, 01:52
Benutzerbild von Mark G.
Mr. Optimistic
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Augsburg
Beiträge: 18.256
Mark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätzt
Standard

Da es bei Premiere nicht die unerträglichen Werbepausen gibt, spare ich mir pro Stunde TV-Konsum 15 Minuten an Lebenszeit...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #30 (permalink)  
Alt 14.01.2006, 02:52
wohnt hier
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Schwabach
Beiträge: 6.591
Ralf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemocht
Standard

Die Werbepausen nutze ich, um Videotext oder Zeitschriften zu lesen (lange genug sind sie ja!).
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Die Mitglieder > Insidekino-Archiv

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Ghostbusters: Afterlife: Der Trailer zu Ghostbusters 3
Ghostbusters 2016? Kennen wir nicht.

Sonic the Hedgehog: Der neue Trailer zur Spieleverfilmung
Mit neuem Design der Titelfigur

Star Wars Jedi: Fallen Order: Der Launch-Trailer zum Star-Wars-Spiel
Die letzte Hoffnung für den Orden der Jedi

The Mandalorian: Neuer Trailer zur Star-Wars-Serie
Ab November bei Disney+

Star Wars: The Rise of Skywalker: Finaler Trailer
zu Episode IX

Terminator: Dark Fate: Der Trailer zur Sci-Fi-Action
Ab Oktober im Kino

The Mandalorian: Deutscher Trailer zur neuen Star-Wars-Serie
2020 bei Disney+

Star Trek: Picard: Der Trailer zur nächsten Star-Trek-Serie
2020 bei Amazon Prime


  amazon.de Top-DVDs