Kinoforen.de  
  #1 (permalink)  
Alt 03.03.2005, 22:00
Benutzerbild von Mark G.
Mr. Optimistic
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Augsburg
Beiträge: 18.256
Mark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätzt
Standard Flops 2005

Hi there,
vor ein paar Monaten wurde ich gefragt, welche Filme meiner Meinung nach zu den finanziellen Flops 2005 gehören würden.

Ich antwortete im Dezember, dass DIE MASKE 2 und A SOUND OF THUNDER mit Sicherheit in der Flopliste sein würden.

Jetzt gebe ich die Frage zurück an Euch. Welche Filme werden in Euren Augen finanzielle Desaster werden?

Bin gespannt!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 03.03.2005, 22:43
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.757
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard

Sound of Thunder weiß ich nicht, aber Die Maske 2 garantiert.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 15.06.2005, 17:59
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.421
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard

Kann man einen Film als Flop bezeichnen, der zwar viel einspielt, aber weit unter den Erwartungen bleibt? Wenn man sich Star Wars III ansieht, der vorraussichtlich unter der 400 Mio Marke blieben wird, obwohl viele Prognosen von über 500 Mio die Rede war, kann man diesen Film doch auch als nicht ganz gelungen (was das Einspielergebnis angeht) bezeichnen.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 16.06.2005, 01:21
Junkie
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 542
Jamin ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

@Dean: Naja, also er enttäuchte zwar dann diese Schätzer, aber wenn man sich insgesamt ansieht wie viele Filme besser lagen, ist es definitv trotzdem ein Erfolg.
__________________
Im Besitz der LIZENZ ZUM TOTSCHWALLEN
"Jamin, daher kommt das Geschlecht der Jaminiter" 4. Mose 26, 12
Im Besitz der Lizenz zum knuddeln und geknuddelt werden.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 16.06.2005, 03:12
Benutzerbild von Mark G.
Mr. Optimistic
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Augsburg
Beiträge: 18.256
Mark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätzt
Standard

Ich glaube kaum, dass man einen Film als Flop bezeichnen kann, der "nur" $115 Mio. gekostet und in knapp vier Wochen schon $676 Mio. eingespielt hat, zudem jetzt schon mehr eingespielt hat als der unmittelbare Vorgänger insgesamt ($650 Mio.), dabei ist Japan noch gar nicht gestartet...

Und das mit den Erwartungen ist so eine Sache. Bloß weil ein Film mehr eingespielt hat, als die meisten es erwartet haben (wie z. B. DAS SCHWIEGERMONSTER), macht ihn das ja auch noch nicht zu einem Supermegahit...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 16.06.2005, 05:53
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.421
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard

Das war ja auch nur so ein Gedankengang (gebe zu, nicht gerade gut durchdacht) von mir. Klar weiß ich, dass die Sith ein Mega Hit sind, aber wer weiß, wie die Studios das sehen, weil sie vielleicht mit mehr Einnahmen gerechnet haben.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 16.06.2005, 18:00
Fan
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: München
Beiträge: 73
Angelo R. ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Flop sicher nicht, aber es haben 75% aller Leute mit mehr gerechnet, von daher glaube ich könnte man sagen dass Episode 3 im unteren Bereich der Erwartungen lief...
__________________
Odi et amo
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 16.06.2005, 23:56
Junkie
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 992
Wolfgang kann sich nur bessern
Standard

Das finde ich ganz und gar nicht - denn was Uschi von nebenan für Erwartungen hat, ist relativ egal. Zudem kann man IMO bei solchen Beträgen sowieso nicht mehr von einem Flop sprechen...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #9 (permalink)  
Alt 17.06.2005, 15:06
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.421
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard

Ich habe diese Kann man Star Wars III als Flop ansehen Sache geschrieben, weil ich jemanden kenne, der BWL studiert. Wenn jetzt eine Firma mit z.B. 1 Mrd Umsatz rechnet, dieses Ergebnis aber nicht erreicht, bezeichnet der Vorstand das Jahr als Verlust. Vielleicht denken Hollywood-Studios auch so, aber ich würde nie sagen, dass Star Wars III ein finanzieller Flop ist, aber bei solchen Wirtschaftstypen weiß man ja nie.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #10 (permalink)  
Alt 17.06.2005, 18:44
Junkie
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 992
Wolfgang kann sich nur bessern
Standard

lol Ich studiere auch BWL und so ganz einfach kann man das nicht sagen Das Wort Verlust gibt's in dem Zusammenhang schonmal gar nicht (in welchem Semester ist Dein Freund?). Und bei Unternehmen geht es da auch weniger um konkrete Zahlen als um Wachstum - d.h. um wieviel Prozent z.B. der Gewinn wächst. Schon allein dadurch hinkt der Vergleich zur Filmbranche, weil ein Film kein Wachstum in dem Sinne vorweisen kann. Aber da könnt ich jetzt ewig rumtippen
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #11 (permalink)  
Alt 17.06.2005, 23:11
Stalker
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: München
Beiträge: 3.736
arni75 wird hier gemochtarni75 wird hier gemochtarni75 wird hier gemochtarni75 wird hier gemocht
Standard

Es ist schon etwas komplizierter: Wie in jeder Firma gibt natürlich einen Jahresforecast und jeweils Filmforecasts. Wenn Filme nun underperformen, sprich weniger Umsatz erzielen, als vorher kalkuliert wurde, kann man schon guten Gewissens von einem Flop reden. Schließlich richten sich auch die Ausgaben für einen Film nach dem prognostizierten Einspielergebnis. Wenn die Fox also mit 7-8 Mio. Zuschauern kalkuliert hat und demenstsprechend einige Mios investieren mußte, dann ergeben "nur" 6 Millionen Besucher ein fettes Minus!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #12 (permalink)  
Alt 18.06.2005, 02:40
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.421
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard

Wolfgang, mein Kumpel ist im dritten Semester. Aber das mit diesen Erwartungen, kenne ich aus der Firma, wo ich selber gearbeit habe. Machen zwar Gewinn, aber da der niedriger ist, wie im Vorjahr und unter den Erwartungen blieb, reden sie von Verlusten. Aus dem Grund denke ich, dass die Studios genauso reden könnten, auch wenn Star Wars III alles andere als ein Flop ist. Jetzt sollten wir aber mit diesen Wirtschaftsachen aufhören, weil dies ja kein BWL-Forum ist .
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Die Mitglieder > Insidekino-Archiv

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
The Grand Tour Presents: A Massive Hunt: Der Trailer
Es geht tatsächlich weiter

Monster Hunter: Erster Trailer zur Spieleverfilmung
von Paul W.S. Anderson, mit Milla Jovovich

DUNE: Erster Trailer zu Denis Villeneuves Neuverfilmung
mit Josh Brolin, Jason Momoa und Dave Bautista

No Time To Die: 2. Trailer zum neuen James-Bond-Abenteuer
Ab November im Kino

The Batman: Erster Teaser verspricht Atmosphäre
Erster Blick auf Robert Pattinson als Batman, Paul Dano als Riddler

Wonder Woman 1984: Der Trailer zu Wonder Woman 2
Ab Oktober im Kino

Tod auf dem Nil: Der Trailer zur neuen Agatha-Christie-Verfilmung
mit Gal Gadot und Armie Hammer, von & mit Kenneth Branagh

i'm thinking of ending things: Trailer zum Neuen von Charlie Kaufman
mit Jesse Plemons, Toni Collette und David Thewlis


  amazon.de Top-DVDs