Kinoforen.de

Kinoforen.de (http://forum.moviegod.de/)
-   Insidekino-Archiv (http://forum.moviegod.de/insidekino-archiv/)
-   -   DESPICABLE vs. RANGER - die Worldwide Hits im Juli (http://forum.moviegod.de/insidekino-archiv/19275-despicable-vs-ranger-die-worldwide-hits-im-juli.html)

Mark G. 10.06.2013 11:17

DESPICABLE vs. RANGER - die Worldwide Hits im Juli
 
Wie sehen Eure Prognosen aus?

Nightwish08 12.06.2013 22:51

AW: DESPICABLE vs. RANGER - die Worldwide Hits im Juli
 
Ich - Einfach unverbesserlich 2
Der erste Teil ging ja schon ordentlich ab und ich kann mir vorstellen das die Fortsetzung noch um einiges besser laufen könnte. Besonders die Minions sind ganz schön beliebt geworden, ähnlich wie die Pinguine damals bei Madagascar. 720 Mio

Lone Ranger
Ein Film bei dem auf den ersten Blick alles zu stimmen scheint, aber ein Hit noch nicht in trockenen Tüchern ist. Klar wir haben Gore Verbinski, Johnny Depp, Bruckheimer und Hans Zimmer. Aber Western Filme erfreuen sich keiner großen Beliebtheit. Auch wenn es eher ein Action Film als ein Western ist. 470 Mio

Pacific Rim
Von Menschen gesteurte Riesenroboter die gegen Monster kämpfen? 230 Mio

Kindsköpfe 2
250 Mio

Turbo
sehe ich auf Drachen zähmen leicht gemacht Niveau. 480 Mio

R.E.D. 2
250 Mio

Wolverine
Ich frag mich ja wieviel X-Men Filme denn noch kommen sollen. 310 Mio

Danny K. 13.06.2013 19:23

AW: DESPICABLE vs. RANGER - die Worldwide Hits im Juli
 
Ich - Einfach Unverbesserlich 2:
Darauf warten die Kinder (und einige Erwachsene sicherlich auch). Die Minions sind in der Tat fast schon Kultfiguren und die übrigen Charaktere haben auch etwas an sich. Alles in allem wirds wohl der erfolgreichste CGI Film in diesem Sommer werden und ich sehe ihn auf Madagascar 3 Niveau:
760 mio USD

Lone Ranger:
Eine Wundertüte in meinen Augen. Vom totalen Flop bis zum Überblockbuster ist alles möglich. Ich tendiere eher zu zweiterem, da mir persönlich der Look gefällt. Depp, Verbinski, Bruckheimer, Disney sprechen für sich. Legospielzeug gibts schon und kommt wohl gut an bei den Kleinen. Ein paar andere Tie-Inns wirds mit Sicherheit ebenfalls geben (McDonalds? Samsung? oder was weiß ich) und Django Unchained (wenngleich natürlich in ganz anderer Art und Weise) hat das Western Genre bereits wiederbelebt. Geschichte wiederholt sich also:
570 mio USD

Pacific Rim:
Wird sicherlich hart gepusht -bzw. ist ja schon dabei es zu werden- und kommt bei den Nerds wohl ganz gut an. Ist für mich ne Mischung aus Transformers und Battleship und deswegen nehem ich einfach deren Ergebnisse, teile sie durch zwei und pack noch ein bischen drauf, weils doch irgendwie ne Spur mehr nach Transformers ausschaut:
540 mio USD

Turbo:
Ich kann zu dem Film zwar nichts sagen, außer dass es um ne Schnecke geht. Dreamworks Animation scheint aber unfähig zu sein, Flops zu produzieren. Deswegen:
420 mio USD

Mark G. 07.07.2013 19:49

AW: DESPICABLE vs. RANGER - die Worldwide Hits im Juli
 
Aktueller Weltstand:
$293 Mio. Ich 2
$73 Mio. Lone Ranger

GreatEvil 07.07.2013 23:37

AW: DESPICABLE vs. RANGER - die Worldwide Hits im Juli
 
Zitat:

Zitat von Mark G. (Beitrag 371942)
Aktueller Weltstand:
$293 Mio. Ich 2
$73 Mio. Lone Ranger

Da wird der Ranger wohl "lone" bleiben.

Danny K. 08.07.2013 06:46

AW: DESPICABLE vs. RANGER - die Worldwide Hits im Juli
 
Zitat:

Zitat von GreatEvil (Beitrag 371961)
Da wird der Ranger wohl "lone" bleiben.

Abwarten...
Ich mach mal ne Milchmädchenrechnung auf:

Enderbnis USA 120 mio * internationalen Multiplikator von FDK4 3,33 = 400 mio + 120 mio US = 520 Mio weltweit...

+ Videomarkt ~ 250 mio
+ Fernsehrechte ~ 30 mio
+ Tie Ins und Merchandise (Lego, Actionfiguren, Kostüme, Computerspiele) ~ 200 mio
= 1 Milliarde Gesamtumsatz, ca. 450 mio Gewinn

325 mio (Budget 225 mio + 100 mio Marketing) Einsatz.

= 125 mio Gewinn.... Geht schon in Ordnung.

+ mögliche Integration in Freizeitparks, inkl. neues Merchandise
+ mögliche Disney TV Auswertungen (Zeichentrickserie etc.), inkl. neues Merchandise

Sequel- und Marketingkosten hier und da ein wenig senken und Gewinn reinvestieren.

= Lone Ranger 2 kostet Netto um und bei 100 mio USD neues Kapital und tada ein neues Franchise ist geboren und macht ab 200 mio USD weltweitem Box Office nur noch Gewinn....

Warten wir also die nächsten großen eruopäischen und asiatischen Märkte ab. Dann sind wir schlauer...

BobFalfa 08.07.2013 08:20

AW: DESPICABLE vs. RANGER - die Worldwide Hits im Juli
 
Zitat:

Zitat von Danny K. (Beitrag 371967)
Abwarten...
Ich mach mal ne Milchmädchenrechnung auf:

Enderbnis USA 120 mio * internationalen Multiplikator von FDK4 3,33 = 400 mio + 120 mio US = 520 Mio weltweit...

+ Videomarkt ~ 250 mio
+ Fernsehrechte ~ 30 mio
+ Tie Ins und Merchandise (Lego, Actionfiguren, Kostüme, Computerspiele) ~ 200 mio
= 1 Milliarde Gesamtumsatz, ca. 450 mio Gewinn

325 mio (Budget 225 mio + 100 mio Marketing) Einsatz.

= 125 mio Gewinn.... Geht schon in Ordnung.

+ mögliche Integration in Freizeitparks, inkl. neues Merchandise
+ mögliche Disney TV Auswertungen (Zeichentrickserie etc.), inkl. neues Merchandise

Sequel- und Marketingkosten hier und da ein wenig senken und Gewinn reinvestieren.

= Lone Ranger 2 kostet Netto um und bei 100 mio USD neues Kapital und tada ein neues Franchise ist geboren und macht ab 200 mio USD weltweitem Box Office nur noch Gewinn....

Warten wir also die nächsten großen eruopäischen und asiatischen Märkte ab. Dann sind wir schlauer...

Disney's 'Lone Ranger' Could Lead to $150 Million Loss (Analysis)

Das gibt bestimmt kein Sequel...

Danny K. 09.07.2013 06:51

AW: DESPICABLE vs. RANGER - die Worldwide Hits im Juli
 
Zitat:

Zitat von BobFalfa (Beitrag 371969)

Hmm ohne Milchmädchenrechnung siehts in der Tat nicht mehr ganz so gut aus.

Zumal die ersten Testmärkte aus Europa (Italien) und Asien (Südkorea) ja auch eher ernüchternd waren.

Das Problem scheint in erster Linie auch zu sein, dass der Film wohl ziemlich schlecht ist (RT 24% und imdb 6,7).

ArmandMHN 09.07.2013 12:17

AW: DESPICABLE vs. RANGER - die Worldwide Hits im Juli
 
Zitat:

Zitat von Danny K. (Beitrag 372032)
Das Problem scheint in erster Linie auch zu sein, dass der Film wohl ziemlich schlecht ist (RT 24% und imdb 6,7).

Ich wurde auch schon mit furchtbaren "Special Preview" Ausschnitten gequält. Der Film ist genauso schlecht geschnitten wie die Trailer. :maul:
Keine Ahnung was mit dem Trio los ist. Depp total unecht, Verbinsky neben der Spur und Bruckheimer scheint das nicht zu merken.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:50 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
Dieses Forum wird gehostet von MovieGod.de - Wer mit Popcorn schmeißt, fliegt raus.