Kinoforen.de

Kinoforen.de (http://forum.moviegod.de/)
-   Insidekino-Archiv (http://forum.moviegod.de/insidekino-archiv/)
-   -   IRON MAN vs. ROBIN vs. SHREK vs. PRINCE vs. SEX (http://forum.moviegod.de/insidekino-archiv/14997-iron-man-vs-robin-vs-shrek-vs-prince-vs-sex.html)

Mark G. 05.04.2010 00:56

IRON MAN vs. ROBIN vs. SHREK vs. PRINCE vs. SEX
 
Diesmal eine andere Umfrage:

Welcher Film wird weltweit mehr einspielen als der Vorgänger bzw. Bruder im Geiste?

Student a.D. 05.04.2010 01:06

AW: IRON MAN vs. ROBIN vs. SHREK vs. PRINCE vs. SEX
 
Prince of Persia Bruder im Geiste von der Karibik wegen Produzentenkonstellation?

Mark G. 05.04.2010 01:08

AW: IRON MAN vs. ROBIN vs. SHREK vs. PRINCE vs. SEX
 
Zitat:

Zitat von studenttrier (Beitrag 274863)
Prince of Persia Bruder im Geiste von der Karibik wegen Produzentenkonstellation?

Produzent UND "Versuch-ein-totgesagtes-Genre-wiederzubeleben"

Student a.D. 05.04.2010 01:10

AW: IRON MAN vs. ROBIN vs. SHREK vs. PRINCE vs. SEX
 
Zitat:

Zitat von Mark G. (Beitrag 274864)
Produzent UND "Versuch-ein-totgesagtes-Genre-wiederzubeleben"

Ich weiß ich stehe auf dem Schlauch, aber welches Genre das tot gesagt ist, soll persia wiederbeleben?

Mark G. 05.04.2010 01:13

AW: IRON MAN vs. ROBIN vs. SHREK vs. PRINCE vs. SEX
 
Wie wäre es mit ABENTEUERFILM?

MH207 05.04.2010 01:25

AW: IRON MAN vs. ROBIN vs. SHREK vs. PRINCE vs. SEX
 
Eigentlich glaube ich nur an den Erstgenannten und, mit viel Stehvermögen während der beinahe männerfreien Kinozeit, an den letztgenannten Film.

IRON MAN wird allein schon beim US-Einspiel fast bzw. rund $100 Mio. (analog TF2 zu TF) draufsatteln.

ROBIN HOOD läßt sich, zumindest für mich, bisher sehr schwer einschätzen. Aber Einspielergebnisse wie 300 ($456 Mio.), TROY ($497 Mio.) oder eben GLADIATOR kann ich mir momentan nur schwer vorstellen.

SHREK4 mag zwar sein US-Einspiel toppen, aber im dritten Teil verschob sich das Verhältnis 60:40 für das außeramerikanische Ergebnis. Und für mich ist wirklich fraglich, ob diese ~$475 Mio. dort nochmals eingespielt werden können.

PRINCE OF PERSIA sehe ich eher bei MUMIEN-Dimensionen (bis $450 Mio.).

S&TC2 dürfte beständig nochmals seine Zielgruppe abgreifen. Zumindest wird er in der Nähe seines Vorgängers landen. Wie gesagt, mit ein bißchen Stehvermögen toppt er sogar seinen Vorgänger.

Student a.D. 05.04.2010 01:51

AW: IRON MAN vs. ROBIN vs. SHREK vs. PRINCE vs. SEX
 
Zitat:

Zitat von Mark G. (Beitrag 274867)
Wie wäre es mit ABENTEUERFILM?

Stimmt.

Aber ist dieses genre wirklich so ausgestorben?

Mark G. 05.04.2010 01:56

AW: IRON MAN vs. ROBIN vs. SHREK vs. PRINCE vs. SEX
 
Nenne mir Blockbuster der letzten 30 Jahre, die nicht MUMIE oder JONES im Titel haben...

(Wobei die FDK-Filme natürlich auch Abenteuerfilme sind, aber das Subgenre des Piratenabenteuers war natürlich toter als tot)

mattis 05.04.2010 03:05

AW: IRON MAN vs. ROBIN vs. SHREK vs. PRINCE vs. SEX
 
Die beiden National Treasure-Filme...

Desperado 05.04.2010 03:43

AW: IRON MAN vs. ROBIN vs. SHREK vs. PRINCE vs. SEX
 
Robin Hood wird ein Flop...

GreatEvil 05.04.2010 08:41

AW: IRON MAN vs. ROBIN vs. SHREK vs. PRINCE vs. SEX
 
Auch wenn ich grosser Scott-Fan bin, glaube ich das RH an der Kinokasse absaufen wird.

Prince of Persia hat das Problem, das er eine Computerspielverfilmung ist und die haben traditionell einen schlechten Ruf. Mmn auch ein Rohrkrepierer.

Bei Shrek glaube ich, das der sehr schwache 3te Teil sich negativ auf das Boxoffice auswirken wird.

Nicolas Angel 05.04.2010 11:28

AW: IRON MAN vs. ROBIN vs. SHREK vs. PRINCE vs. SEX
 
Bei ROBIN HOOD setze ich dagegen.

Die Trailer kommen fantastisch an bei uns im Kino. Die Starpower ist enorm und auch die x-te Verfilmung wird keine Probleme am Boxoffice haben, nur weil es die eben x-te Verfilmung ist.

Ob er in Richtung GLADIATOR geht sei mal dahingestellt - aber ein Flop wird das ganz sicher nicht.

Dean Keaton 05.04.2010 12:24

AW: IRON MAN vs. ROBIN vs. SHREK vs. PRINCE vs. SEX
 
Eine Steigerung glaube ich nur bei Iron Man. Bei Robin Hood würde ich es mir wünschen, glaube aber nicht wirklich daran. Shrek 4... hm wird auf die Mundpropaganda ankommen. Prince, niemals. SatC, keine Ahnung, ist mir aber auch egal.

Student a.D. 05.04.2010 12:41

AW: IRON MAN vs. ROBIN vs. SHREK vs. PRINCE vs. SEX
 
Egal ob Franchise oder nicht, NATIONAL TREASURE, MUMIE und INDIANA JONES bleiben aberimmernoch Abenteuerfilme und insofern ist für MICH das Genre nicht wirklich tot ...

mattis 05.04.2010 12:59

AW: IRON MAN vs. ROBIN vs. SHREK vs. PRINCE vs. SEX
 
Ich denke auch, dass Robin Hood nicht unbedingt der profitabelste Film des Sommers wird, um es mal nett auszudrücken. Iron Man sollte über 700Mio einspielen, Prince of Persias größtes Problem ist mmn., dass er sich in den Trailern viel zu ernst nimmt und die eine "witzige" Szene versaut Jake Gyllenhaal komplett. Halte ihn sowieso nicht für die optimale Besetzung. Bei Shrek 4 glaube ich an mindestens 800Mio weltweit.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:41 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
Dieses Forum wird gehostet von MovieGod.de - Wer mit Popcorn schmeißt, fliegt raus.