Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > Gerüchteküche


Gerüchteküche Hast Du schon gehört...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #16 (permalink)  
Alt 20.08.2007, 22:03
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard AW: Harald Juhnke Biopic

Zitat:
Zitat von andyx Beitrag anzeigen
was ist eigentlich mit dem stauffenberg- film?
gab es da nich probleme mit den nachfahren stauffenbergs, weil sie nicht wollten, dass tom cruise ihren vater spielt? will heißen: oft ist es gut, wenn geldgeile produzenten den wunsch angehöriger respektieren und die verstorbenen einfach mal in ruhe ruhen lassen. und bei juhnke wäre es vielleicht auch besser, sie würden ihn ruhen lassen.
Woran machst Du das fest? Soweit ich mich nicht irre, ist der Film noch nicht fertig.

Zitat:
Zitat von andyx Beitrag anzeigen
ein film ist für viele ein film, aber im unterbewusstsein bleibt eben das hängen, was gezeigt wurde und bei einer biografie steht der ruf eines menschen auf dem spiel. da denke ich schon, dass die so oft gepriesene künstlerische freiheit hinten anstehen muss.
Das hat wirklich kein Stück mit der Diskussion zu tun.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #17 (permalink)  
Alt 20.08.2007, 22:08
Fan
 
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 76
andyx macht sich hier nicht besonders gutandyx macht sich hier nicht besonders gut
Standard AW: Harald Juhnke Biopic

Zitat:
Woran machst Du das fest? Soweit ich mich nicht irre, ist der Film noch nicht fertig.
ja, der film ist noch nicht fertig. jedoch wollen die söhne nicht, dass cruise ihren vater spielt, da er scientologe ist. ich finde, das sollte man respektieren.

Zitat:
Das hat wirklich kein Stück mit der Diskussion zu tun.
lies bitte noch mal genau und sage mir warum.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #18 (permalink)  
Alt 20.08.2007, 22:14
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard AW: Harald Juhnke Biopic

Du sagst, Juhnke sei zu unbedeutend für die Welt, als dass ein Film gedreht werden solle.
Ich entgegne, es könne nicht jeder Musiker ein Ray Charles sein, und es müsse auch nicht so sein.
Du konterst, Biopics müssen die Lebengeschichte akurat wiedergeben.

Das hat nichts mit der Diskussion zu tun.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #19 (permalink)  
Alt 20.08.2007, 22:22
Fan
 
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 76
andyx macht sich hier nicht besonders gutandyx macht sich hier nicht besonders gut
Standard AW: Harald Juhnke Biopic

verstehst du mich nicht oder willst du mich nicht verstehen?
ich habe nie gesagt, er sei unbedeutend. warum verdreht mir eigentlich jeder alles? zzzzzzzzzzzhhh
ist es zu viel verlangt eine film-bio über einen menschen zu machen, die der wahrheit entspricht? ich sagte lediglich, dass die leute keinen saufenden juhnke sehen müssen, um sich zu belustigen. einen juhnke auf der bühne durch einen schauspieler zu ersetzen ist sinnlos.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #20 (permalink)  
Alt 20.08.2007, 22:26
Benutzerbild von DaRow
BAZINGA!
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: DingensKirchen
Beiträge: 3.687
Blog-Einträge: 26
DaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich sein
Standard AW: Harald Juhnke Biopic

Zitat:
Zitat von Lara Beitrag anzeigen
Es gibt auch die Möglichkeit, einen Thread über Sinn und Unsinn von Biopics zu eröffnen.
Ich denke dort sind wir(ihr) mitlerweile angekommen. Vllt eine gute Idee mal ein paar Aussagen dahin zu verfrachten.
__________________
“Charlie Brown is the one person I identify with. Charlie is such a loser. He wasn’t even the star of his own Halloween special.”
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #21 (permalink)  
Alt 20.08.2007, 22:33
Fan
 
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 76
andyx macht sich hier nicht besonders gutandyx macht sich hier nicht besonders gut
Standard AW: Harald Juhnke Biopic

@darow: wieso?...des macht doch nix. bei nem neuen thread ist die chance bei 0,0 prozent, dass die lara mir mal ne antwort gibt.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #22 (permalink)  
Alt 20.08.2007, 22:37
Benutzerbild von DaRow
BAZINGA!
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: DingensKirchen
Beiträge: 3.687
Blog-Einträge: 26
DaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich sein
Standard AW: Harald Juhnke Biopic

dann könnte ich mich aber an ner diskussion über Sinn und Unsinn von Biopics beteiligen.....
__________________
“Charlie Brown is the one person I identify with. Charlie is such a loser. He wasn’t even the star of his own Halloween special.”
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #23 (permalink)  
Alt 20.08.2007, 23:26
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.390
Blog-Einträge: 89
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Harald Juhnke Biopic

Wenn man sich Juhnkes Lebenswerk ansieht, verdient er sicher einen Film, der sein Leben erzählt. Ich werde mir das zwar nicht ansehen, aber verdient hat er es schon.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #24 (permalink)  
Alt 20.08.2007, 23:57
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard AW: Harald Juhnke Biopic

Zitat:
Zitat von andyx Beitrag anzeigen
nichts gegen dich, lara, aber muss man wirklich einen film über einen alkoholabhängigen schauspieler drehen? schade, dass den produzenten nichts besseres mehr einfällt...........dabei gibt es doch wirklich noch etliche große und interessante persönlichkeiten, deren lebensweg noch nicht verfilmt wurde.
q.e.d.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #25 (permalink)  
Alt 21.08.2007, 09:22
Benutzerbild von Lara
Direttissima-Fan
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Wiener Neustadt
Beiträge: 2.408
Blog-Einträge: 48
Lara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Harald Juhnke Biopic

Ich fühl mich nicht berufen, dir Harald Juhnke näherzubringen. Ich hab hier eine Info reingesetzt und du hyperventilierst, weil wir genötigt, belustigt oder sonstwas werden, uns einen betrunkenen Entertainer anschauen zu müssen. Lass es bleiben, niemand zwingt dich, einen Film anschauen zu müssen.

Im Gegensatz zu dir kenn ich den Inhalt des Filmes nicht (meine Kristallkugel ist in der Reparatur). Ich weiß nur, dass seine Autobiographie sowie die Biographie seiner Ehefrau die Basis des Drehbuches sein sollen.

Zitat:
Zitat von andyx
ich sagte lediglich, dass die leute keinen saufenden juhnke sehen müssen, um sich zu belustigen. einen juhnke auf der bühne durch einen schauspieler zu ersetzen ist sinnlos.
Johnny Cash war drogensüchtig, ach wie unsinnig und belustigend war es, einen bekifften Johnny Cash zu sehen und wie sinnlos, Cash auf der Bühne durch einen Schauspieler zu ersetzen

Zitat:
Zitat von andyx
als das leben einer mutter teresa? es gibt keinen anständigen film über sie.
Mutter Theresa

Zitat:
Zitat von andyx
doch besser man hätte sich 10 hirnlose filme (dolly buster- biografie, paris hilton- biografie, ....)gespart und dafür durch einen film (gandhi- biografie)ersetzt
Ghandi

Wo genau dein Problem liegt, verstehst du wahrscheinlich selber nicht.
__________________
Wir sind die, mit denen du als Kind nie spielen durftest.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #26 (permalink)  
Alt 21.08.2007, 11:52
Fan
 
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 76
andyx macht sich hier nicht besonders gutandyx macht sich hier nicht besonders gut
Standard AW: Harald Juhnke Biopic

@lara: mein problem liegt darin, dass ich es wahrscheinlich unterlassen sollte, mich mit dir zu unterhalten, was ich eigentlich schade finde.
ich habe deinen thread beantwortet, obwohl ich mich nicht gut mit juhnke auskenne. das war vielleicht ein fehler.

ich hatte ihn eben als alkoholabhängigen entertainer in erinnerung. das liegt vielleicht daran, dass ich wirklich noch zu jung bin, um ihn zu kennen. andererseits musst du mich auch verstehen. ich habe versucht, etwas über ihn herauszufinden, aber biografien im internet geben eben nicht viel mehr her als seine auftritte und diese alkoholeskapaden. ich habe dich deswegen darum gebeten, mir wenigstens eine link/text zu geben, der sein leben ausführlicher beschreibt. da habe ich wohl unmögliches erwartet.

aus shortnews.de
Zitat:
Vorlage für das Drehbuch wird wohl das von Juhnkes Ehefrau Susanne geschriebene Buch "In guten und in schlechten Tagen".
In diesem Buch vermittelt die Autorin Einblicke in ihre Beziehung zu Harald, während seiner erfolgreichen Zeit, zu Zeiten von übermäßigem Alkoholkonsum, aber auch aus der Zeit der späteren Demenzerkrankung. Harald Juhnke starb am 1.04.2005 75-jährig.
achtung! meine meinung folgt!
ich denke, juhnke sollte den leuten als beliebter entertainer in erinnerung bleiben. ich finde es schade, dass die leute es so nötig haben, das privatleben juhnkes zu beglotzen. naja...ich gebe zu, man sollte einen film nicht schon im vorraus zerreißen, aber die ausgangssituation gibt eben nicht viel her, deswegen habe ich meine meinung geäußert.....eine meinung unter vielen. ich kaufe ja auch keine BILD-zeitung und trotzdem ist es die erfolgreichste zeitung weit und breit. die leute sind zufrieden, wenn sie jemanden sehen, dem es noch schlechter geht(ging) als ihnen selbst. das ist schade, aber tatsache.

so..das waren mutmaßungen über den juhnke- film ......ob sie wirklich eintreten, wird zu beweisen sein. ich möchte hier nicht lateinisch reden. ich hoffe, flex versteht mich trotzdem.



noch was zu deiner schlussbemerkung, lara:

das mit dolly buster und paris hilton war kennzeichnend für vielleicht kommende biopics, die ich nicht sehen will. ich nenne hier einmal das jenna jameson (berühmte us-pornodarstellerin)biopic. scarlett johansson hat die titelrolle abgesagt. ich bin wahrscheinlich der einzige hier, den es wundert. (ja, jedes leben ist lebenswert, trotzdem ist ein film über jenna jameson unnötig. du kannst ihn dir ja gerne anschauen, aber beschwere dich dann bitte nicht mehr über das niveaulose tv-programm)

ich habe richard attenborough's film gandhi das erste mal mit 15 jahren gesehen und komme mir jetzt bitte nicht damit, dass man gandhi mit juhnke vergleichen kann, sonst drehe ich hohl.

Zitat:
Ghandi

Wo genau dein Problem liegt, verstehst du wahrscheinlich selber nicht.
ach ja.....wenn man schon so reif und überlegen ist, sollte man wenigstens den namen gandhi richtig schreiben können.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #27 (permalink)  
Alt 21.08.2007, 12:03
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard AW: Harald Juhnke Biopic

Tjo, Lara, das war's. Andyxs Argumente mögen saugen, aber Du hast Dich vertippt. Dann hat er wohl doch Recht.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #28 (permalink)  
Alt 21.08.2007, 13:26
Benutzerbild von Marlowe
Bohemien
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Im Schwäbischen
Beiträge: 2.046
Blog-Einträge: 7
Marlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemocht
Standard AW: Harald Juhnke Biopic

Ich würde mir ein Juhnke-Biopic anschauen. Vielleicht nicht im Kino, aber als TV-Stoff stelle ich mir das toll vor. Juhnkes Leben bietet eine Menge Material, taugt als Aufhänger für einen Blick auf die deutsche Unterhaltungsindustrie fast der gesamten Nachkriegszeit, die Geschichte kann einen komplexen Charakter zeigen und das Drama eines Mannes, der sich an den Broadway träumte und doch nur in der Mehrzweckhalle Castrop-Rauxel stand...
Eine gute Umsetzung vorausgesetzt (leider bei deutschen Biopics eher die Ausnahme ), kann das ein starker und vielschichtiger Film werden.
__________________
Marlowe interessiert sich einen Dreck dafür, wer Präsident ist; ich ebenso, weil ich weiß, es wird ein Politiker sein.
Raymond Chandler
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #29 (permalink)  
Alt 21.08.2007, 13:32
Benutzerbild von Lara
Direttissima-Fan
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Wiener Neustadt
Beiträge: 2.408
Blog-Einträge: 48
Lara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Harald Juhnke Biopic

Zitat:
Zitat von andyx Beitrag anzeigen
ach ja.....wenn man schon so reif und überlegen ist, sollte man wenigstens den namen gandhi richtig schreiben können.
Und das von jemanden der alles klein schreibt.

Zitat:
Zitat von andyx
doch besser man hätte sich 10 hirnlose filme (dolly buster- biografie, paris hilton- biografie, ....)gespart und dafür durch einen film (gandhi- biografie)ersetzt
Zitat:
Zitat von andyx
das mit dolly buster und paris hilton war kennzeichnend für vielleicht kommende biopics, die ich nicht sehen will.
Andyx, das Problem in den Unterhaltungen mit dir liegt darin, dass du eine Diskussion, die dich im Grunde überhaupt nicht interessiert, rein der Provokation wegen anfängst, was du mit deiner tollen Argumentation ja recht gut bewiesen hast.
__________________
Wir sind die, mit denen du als Kind nie spielen durftest.

Geändert von Lara (21.08.2007 um 13:35 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #30 (permalink)  
Alt 21.08.2007, 15:42
Fan
 
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 76
andyx macht sich hier nicht besonders gutandyx macht sich hier nicht besonders gut
Standard AW: Harald Juhnke Biopic

@Lara: Ha! Welch Ironie. Wenn mich das Thema nicht interessieren würde, würde ich dir wohl kaum die Fragen über Juhnke stellen. Nur leider war es so, dass du dir nicht mal im Ansatz die Mühe gegeben hast, zu antworten. Ich glaube eher, dass du fehlendes Interesse an deinem eigenen Thread hast.

1.Du beginnst den Thread, erzählst der Juhnke- Film könnte interessant werden.

2.Ich antworte und schreibe, dass ich von einem Filmprojekt Juhnke nicht überzeugt bin (zugegeben etwas provokativ).

3.Du reagierst aggressiv, sagst ich sei zu jung, habe keine Ahnung.

Zitat:
Es ist auch nicht notwendig, Deine schlauen Beiträge, die des öfteren einfach auf Ahnungslosigkeit basieren, mit Sätzen wie "nichts gegen dich..." einzuleiten. Das macht dich um keinen Biss sympathischer.
Was hat diese Aussage mit der Diskussion zu tun?

4. Ich sage, dass ich gerner Biopics über Personen sehen würde, die etwas geleistet haben, was außergewöhnlich ist.

Zitat:
albert göring, bruder hermann görings, rettete hunderten von juden das leben. die meißten deutschen wissen nicht einmal, dass es ihn gab. das finde ich ehrlich gesagt schade.

noch einmal, um es klar zu stellen: hier spreche ich von juhnke, weil du damit angefangen hast. genausowenig würde ich eine biografie über brad pitt oder thomas gottschalk sehen wollen. es sind einfach menschen, die ihr leben lang an der öffentlichkeit für die massen erfolgreich waren.

Einen Gottschalk würde ich auch nicht verfilmt wissen, weil dann könnten wir gleich mit Raab und Jauch weitermachen. Das war und ist meine Meinung.
Ich gab mir wirklich Mühe und du solltest das auch bemerkt haben.

Zitat:
vielleicht irre ich mich auch und juhnke hat neben seiner schauspielerei etwas getan, was mich interessieren könnte. wenn dir was einfällt, schreib zurück. ich bin ehrlich gesagt gespannt.
Ich gehe auf dich ein und stelle dir eine Frage.

4. Du antwortest:

Zitat:
Du vergreifst Dich einfach um eine Spur zu oft im Ton. Diskussion darüber hier von meiner Seite beendet. Harald Juhnke war nebenbei auch Schauspieler, ja das ist richtig. Es gibt mehr als genug Stoff im Internet über Harald Juhnke, informier Dich wenns Dich interessiert.
5. Mein Posting von 20.06 Uhr könnte ne DinA4- Seite füllen.
Ha. Und ich soll mich nicht interessieren und alles aus Provokation machen. Sind wir mal ehrlich, du hast dir kein bisschen Mühe gegeben.
Mein Posting ist aus reiner Ahnungslosigkeit und Mühelosigkeit entstanden. zzzzzzzzzzhhhh. Das kannst du nicht auf mich abwälzen, Lara.

6. Deine Antwort ist definitiv fair:
Zitat:
Lass es bleiben, niemand zwingt dich, einen Film anschauen zu müssen.

Im Gegensatz zu dir kenn ich den Inhalt des Filmes nicht (meine Kristallkugel ist in der Reparatur)
..................Diskussionskultur in Höchstform

7. Meine Antwort:
Zitat:
@lara: mein problem liegt darin, dass ich es wahrscheinlich unterlassen sollte, mich mit dir zu unterhalten, was ich eigentlich schade finde.
ich habe deinen thread beantwortet, obwohl ich mich nicht gut mit juhnke auskenne. das war vielleicht ein fehler.

ich hatte ihn eben als alkoholabhängigen entertainer in erinnerung. das liegt vielleicht daran, dass ich wirklich noch zu jung bin, um ihn zu kennen. andererseits musst du mich auch verstehen. ich habe versucht, etwas über ihn herauszufinden, aber biografien im internet geben eben nicht viel mehr her als seine auftritte und diese alkoholeskapaden. ich habe dich deswegen darum gebeten, mir wenigstens eine link/text zu geben, der sein leben ausführlicher beschreibt. da habe ich wohl unmögliches erwartet.

8.
Zitat:
Andyx, das Problem in den Unterhaltungen mit dir liegt darin, dass du eine Diskussion, die dich im Grunde überhaupt nicht interessiert, rein der Provokation wegen anfängst, was du mit deiner tollen Argumentation ja recht gut bewiesen hast.
Anstatt dich hier einmal zu bemühen und mir zu antworten, schiebst du mir genau das in die Schuhe, was du selbst in sämtlichen Antworten (in diesem Thread) von dir praktizierst - NULL Interesse und NULL hilfreiche Argumentation. Das ist wirklich das Ironischte, was ich in meinem Leben je gelesen habe. Dafür DANKE!

Übrigens: Das was Marlowe heute um 13.26 Uhr in 7 Zeilen geschrieben hat, zeigt mir dass er sich in der kurzen Zeit mehr Mühe gegeben hat, als du in mehreren Antworten.
Lies es dir durch und sage mir, was dich davon abgehalten hat, ein bisschen zu nachzudenken.

@marlowe:
Zitat:
Eine gute Umsetzung vorausgesetzt (leider bei deutschen Biopics eher die Ausnahme ), kann das ein starker und vielschichtiger Film werden.
ja dann hoffen wir mal auf eine gute umsetzung. hahaha

Geändert von andyx (21.08.2007 um 15:45 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > Gerüchteküche

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Star Wars Jedi: Fallen Order: Schicker Trailer zum Actionspiel
Ab November im Handel

Star Wars Episode IX: Der Trailer ist da
An Weihnachten im Kino

Der König der Löwen: Der Trailer zur "Real"verfilmung
Kommenden Sommer im Kino

Cobra Kai: Reese und Johnny in neuem Clip
Season 2 des etwas anderen Karate-Kid-Sequels

John Wick 3: Parabellum: Neuer Trailer online
Ab Mai im Kino

Keanu Reeves und Alex Winter kündigen Bill & Ted 3 an
Sommer 2020 soll es so weit sein

Toy Story 4: Der offizielle Trailer
Ab Sommer im Kino

Marvel Studios' Avengers Endgame: Der Trailer zu The Avengers 4
Ab April im Kino


  amazon.de Top-DVDs