Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > Forumcharts


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 29.12.2016, 21:48
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 6.618
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard Forumcharts 53/16

Letzte Runde vor dem Jahresabschluss:

VAIANA 3-D 6,5/10

Emotional hat der mich in den ersten 40 Minuten hervorragend gekriegt - die Animation der Südsee (über wie unter Wasser) geriet auch in 3-D zum Augenschmaus. Leider konnten sie das Singen - wie bei Disney halt üblich - nicht sein lassen. Und wenn die Melodien - bis auf das großartige "We know the way" (mit polinesischen Zeilen angerichtet) - nicht samt und sonders ähnlich eingedeutscht worden wären, wie bei "Die Eiskönigin" (wo ich die deutsche Fassung nach einmaliger Sichtung im Kino nie und nimmer in diesem Leben erneut werde ertragen können), dann wär´s beinah eine rundum gelungene Sache geworden. Immerhin kann man ja schon zu Beginn des Abspanns gehen, wenn Helene Fischer den Endsong knödelt.... Arrrrgh!
Die Sequenzen wenn man per Katamaran über das Wasser gleitet, haben dieselbe Dynamik wie einst bei Kevin Costner in "Waterworld". Traumhaft!
Hätte das Finale - für mich - nicht letztendlich wie eine Verquickung aus dem feurigen Finale
Spoiler: Anzeigen
im Schicksalsberg aus "Herr der Ringe III" gewirkt, dem man als - Überraschung!!! - storytechnisch den Twist aus "Der dunkle Kristall" schenken musste.
, die Benotung wäre noch ein Stück weit nach oben geklettert. Das hat mir das Erlebnis letztendlich doch erheblich klein gerechnet.
Kann sich somit an die Brust heften, der wohl politisch korrekteste Disney seit "Pocahontas" zu sein......
Und eine Zweitsichtung davon ist - für mich - in diesem Leben nur in der OV möglich.


ASSASSIN´S CREED 3,5/10 3-D (D-Box)

Die Verfilmung von einer der populärsten Gameserien. Ist das was neues? Nö.
Dass der Letzte einer Blutlinie von Assassinen abstammende zum Tode verurteilte, hingerichtete und anschließend reanimierte Cal Lynch (ein Name wie ein Ausrufezeichen) - Michael Fassbender im Körperlichkeits-Modus (schauspielerisch ist bei einer solchen Vorlage doch herzlich wenig zu erwarten und wird auch dementsprechend geliefert) antritt, ist kaum überraschend.
Und dies um der kirchentreuen Sekte der "Templer" zur Erkenntnis zu verhelfen.
Mittels des Apfels, der die DNA aus der Schöpfung beinhaltet/beinhalten soll.
Weshalb Cals Vorfahr Aguilar (erneut Fassbender) mit den Mitgliedern seiner Gruppe von Assassinen den kirchentreuen Handlangern der Templer denen "Recht und Ordnung" über alles geht mit deren Credo "Alles ist erlaubt" gern und oft in die Quere kommt. Im Jahr 1492.
Und da die Templer der Neuzeit jenen Apfel der Erkenntnis nach 500 Jahren nicht gefunden haben, soll Cal mittels der Aufschlüsselung des Codes seines Blutes Erkenntnisse liefern, die den Apfel nicht weit vom Birnbaum auf dem Teller der Templer landen lassen.
Dazu verbindet man ihn mit einer Einrichtung, die Sofia (Marion Cotillard) unter den wachsamen Augen ihres Vaters (Jeremy Irons im absoluten Autopilotmodus - ernsthaft: da hat er im Overactingmodus in "Dungeons und Dragons" sowie "Eragon" um einiges mehr zu bieten!) entwickelt hat: und dieser mechanische Schwenkarm in den man Fassbender "einstöpselt" scheint die Weiterentwicklung jenes Models zu sein, an dem Denzel Washington einst in "Virtuosity" hing.
Wer auf rustikale Kloppereien en masse steht - bei denen die Gegner zur digitalen Meterware reduziert rechts und links, von hinten und von vorn kommend fachgerecht zerpixelt werden - sitzt hier in der ersten Reihe. Und die Parcour-Fähigkeiten der Assassine möchte ich keineswegs unterschlagen - auch wenn mir das letztendlich bei der Flucht über gespannte Wäscheleinen dann doch den alles entscheidenden Punkt ZU albern erschien!
Ein Werk, bei dem das 3-D übrigens ähnlich nutzlos gerät, wie in den Sequels von "Resident Evil" oder "Underworld".
Und mich der D-Box-Sitz immer davor bewahrte, durch seine Programmierung den Bewegungsabläufen der gereichten Actionszenen folgend, mich meinen Vorfahren während des immer wieder anstehenden aber deshalb sofort wieder abgebrochenen Sekundenschlafes zu stellen.
Hätte vielleicht sogar spannend werden können. Also das mit meinen Vorfahren. Muss mal rausfinden, ob die vor 500 Jahren auch schon Apfelkompott hergestellt haben.
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")

Geändert von scholley007 (29.12.2016 um 21:51 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > Forumcharts

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Planet der Affen 3: Survival: Neue Fotos in unserer Bildergalerie
Ab August im Kino

Better Call Saul: Season 4 hat grünes Licht
AMC bestellt 4. Staffel des Breaking-Bad-Prequels

Star Trek: Discovery: Jonathan Frakes inszeniert eine Episode
Will Riker kehrt heim

Dunkirk: 3 neue Poster zu Christopher Nolans Weltkriegsdrama
Ab Juli im Kino

Spider-Man: Homecoming: Ein Imax-Poster der etwas anderen Art
in unserer Bildergalerie zum Marvel-Reboot

Im Land der Raketenwürmer: Kevin Bacon in der Reboot-Serie
Syfy und Blumhouse planen neue "Tremors"

Dunkirk: Neues Breitwandposter in unserer Bildergalerie
Christopher Nolans Weltkriegsdrama

Burg Schreckenstein 2: Deutscher Kino-Starttermin des Kinderfilms
Nach der Vorlage von Oliver Hassencamp


  amazon.de Top-DVDs
#1: John Wick: Kapitel 2 [Blu-ray]
EUR 14,99


#2: Rogue One - A Star Wars Story [Blu-ray]
EUR 17,99

#3: Vaiana
EUR 12,99

#4: John Wick: Kapitel 2 Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
EUR 19,99

#5: Hacksaw Ridge [Blu-ray]
EUR 16,99

#6: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
EUR 12,99

#7: Jillian Michaels - Shred: Schlank in 30 Tagen
EUR 5,99

#8: Embrace - Du bist schön (OmU)
EUR 9,99

#9: Guardians of the Galaxy Vol. 2 - 2D & 3D Steelbook Edition [3D Blu-ray] [Limited Edition]
EUR 26,99

#10: Rogue One - A Star Wars Story
EUR 12,99