Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > Forumcharts


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 17.10.2016, 10:04
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 6.618
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard Forumcharts 42/16

Verrückt nach Fixi 1/10

Ich wollt´s halt wissen - außerdem war ich in den Achtzigern ein Riesenfan von "L.I.S.A. - Der helle Wahnsinn" (und auch von von "Mannequin" mit Andrew McCarthy und Kim Cattrall).
Doch nichts von der Beklopptheit und/oder dem naiven Charme der Werke findet sich hier drin.
95 Minuten katatonischer Zustand waren die Folge - ein seelenloser Instantfilm, der mit seiner auf dödelige pubertierende Kids zugeschnittener Inszenierung tatsächlich jeden witzig gemeinten Moment ins Leere laufen lassen kann.
Auch ne Leistung.
Und "L.I.S.A." würde sich mit der flachen Hand vor die Stirn hauen, ob der "Charakterisierung" der hier zum Leben erweckten Sexpuppe....


Der "Geheiminisvolle Filmclub BUIO OMEGA" tagte - wie jeden dritten Samstag im Monat in Gelsenkirchen in der "Schauburg".
Und endlich auch mal wieder dorthin geschafft. Das gereichte Double Feature bestand aus:

GOLDFACE 4/10

Firmenchemiker (mit Doktortitel) am Tag, Catchersuperstar by night. Einen farbigen Partner - der so aussieht als wäre er von einem Freizeitpark - Abteilung: Afrika - entlaufen der dauernd Erdnüsse futtern muß als Partner, kämpft man gegen das Böse. Und wenn das Böse sich "Cobra" nennt und sich selbst als ein Menschwesen ansieht, das nur alle 1000 Jahre in eben dieser Form und Brillanz auf die Erde kommt (Herrschaftspläne inklusive), dann fliegt die Kuh! Südamerikanischer Heuler aus den Sechzigern. Kopienzustand (Marke: "Grindhouse") entsprechend. Unterstütze den trashigen Charme dieses Werkes hier und da.

2. Streich:

AUF DEM HIGHWAY IST DIE HÖLLE LOS 7,5/10

Einst - 1981 - im Kino gesichtet (und mit 14 Jahren für "ganz okay" befunden), war das nach rund 35 Jahren eine echte Überraschung: wie "Goldface" auf 35mm gereicht (und nicht ganz so "verregnet" wie der Südamerikaner) machte der alte Kracher von Hal Needham von Minute zu Minute mehr Spaß - was an der unglaublichen Synchro aus dem Hause Rainer Brandt liegt. Eine dermaßen charmant machoangehauchte und auf jegliche Form von PC verzichtende Synchro wie hier drin, wird es in dieser schönen neuen Welt vermutlich nie wieder geben. Das Publikum wußte dies zu würdigen und danke mit Szenen- wie auch Endapplaus. Und Jack Elam als Arzt im Beisein von Burt Reynolds und Dom de Luise ist - schlichtweg - begnadet: die Augen dieses Doc´s vergisst man nicht. Da hilft auch kein Fielmann......
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 18.10.2016, 21:38
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 6.618
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Forumcharts 42/16

Inferno 7/10

Wenn Jason Bourne Interkontinentalhopping betreiben kann, dann auch Robert Langdon (Tom Hanks).
Anfänglich noch mit Kopfschmerzen und einem Erinnerungsloch versehen, kann er mit Hilfe einer jungen Ärztin einer Killerin aus dem Hospital in Florenz entkommen, in das er drei Stunden vorher getaumelt ist.
Und so wie sich Erinnerungsbrocken über einer Tasse Kaffee (ich würd ja eher auf Espresso tippen) wieder zusammendübeln, so deucht den Historiker, dass da Übles an seinen Hacken klebt. Fürwahr: eine Seuche droht, da ein gutmeinender - und bereits toter - Milliardär (Standartpsycho Ben Foster mal wieder vorbildlich stereotyp besetzt) die Menschheit dadurch retten will, indem er sie mittels neu gezüchteter Seuche dezimiert ("Survival of the fittest" sozusagen). Und um das Untergangsszenario abzuwenden rennt, rettet und flüchtet Langdon quer durch Florenz und Venedig um dann noch einen letzten Ausflug zu erleben...
Gestehe: konnte dem Rummel um "Da Vinci Code" und den Folgetäter "Illuminati" nie allzu viel abgewinnen. Waren für mich ähnlich unterhaltsame Produktionen wie die "National Treasure"-Kapriolen mit Nicholas Cage. Nur mit wissenschaftlichen Erkenntnissen und daraus resultierenden Kapriolen noch um eine Stufe "Wichtiger" gemacht als Cages Rätselrateschnitzeljagden.
Hier - mit einem nahezu sensationell bescheuerten Countdown (der Szenarienwechsel binnen 12 Stunden gerät einfach ob der zurückzulegenden Distanzen bar jeglichen Realitätsgefühls), der die Figuren durchs Szenario peitscht, als gäbe es kein Morgen - tut man gut daran sich irgendwann einfach mitreißen zu lassen. Ansonsten wird dieses 7-Meilen-Stiefel-Rennen doch sehr schnell sehr albern.
Mit eben dieser Einstellung empfand ich das als angenehm kurzweiligen Quatsch mit Kniefall vor Dante.
Kann mir in 8 - 10 Jahren (wie die Vorgänger) dann mal wieder im TV begegenen.
Bis dahin sollten sich die meisten "Twists" dann gedächtnismäßig verflüchtigt haben...... dann passt das wieder.
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > Forumcharts

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Planet der Affen 3: Survival: Neue Fotos in unserer Bildergalerie
Ab August im Kino

Better Call Saul: Season 4 hat grünes Licht
AMC bestellt 4. Staffel des Breaking-Bad-Prequels

Star Trek: Discovery: Jonathan Frakes inszeniert eine Episode
Will Riker kehrt heim

Dunkirk: 3 neue Poster zu Christopher Nolans Weltkriegsdrama
Ab Juli im Kino

Spider-Man: Homecoming: Ein Imax-Poster der etwas anderen Art
in unserer Bildergalerie zum Marvel-Reboot

Im Land der Raketenwürmer: Kevin Bacon in der Reboot-Serie
Syfy und Blumhouse planen neue "Tremors"

Dunkirk: Neues Breitwandposter in unserer Bildergalerie
Christopher Nolans Weltkriegsdrama

Burg Schreckenstein 2: Deutscher Kino-Starttermin des Kinderfilms
Nach der Vorlage von Oliver Hassencamp


  amazon.de Top-DVDs
#1: John Wick: Kapitel 2 [Blu-ray]
EUR 14,99


#2: Rogue One - A Star Wars Story [Blu-ray]
EUR 17,99

#3: Vaiana
EUR 12,99

#4: John Wick: Kapitel 2 Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
EUR 19,99

#5: Hacksaw Ridge [Blu-ray]
EUR 16,99

#6: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
EUR 12,99

#7: Jillian Michaels - Shred: Schlank in 30 Tagen
EUR 5,99

#8: Embrace - Du bist schön (OmU)
EUR 9,99

#9: Guardians of the Galaxy Vol. 2 - 2D & 3D Steelbook Edition [3D Blu-ray] [Limited Edition]
EUR 26,99

#10: Rogue One - A Star Wars Story
EUR 12,99