Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > Forumcharts


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 23.09.2016, 17:35
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 6.668
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard Forumcharts 37/16

Die glorreichen Sieben 6,5/10

Der ersten Welle der Zufriedenheit solange der Streifen lief, kam dann die leichte Ernüchterung über den Folgetag: es gibt hier drin kaum etwas, das sich im Langzeitgedächtnis festsetzen will und kann. Soll heißen: solange der Pulverdampf in der Luft liegt, lebt der Film - danach verflüchtigt er sich so schnell wie der Morgennebel.
Ähnlich wie der zuletzt erlebte "Jason Bourne" also ein filmisches Momentum. Das (wie Flexo in seiner Rezi angesprochen hat) kaum wirklich zwingende Gründe für diese Neuinterpretation bereit halten kann, mir und meiner Begleitung dies für die Dauer der 135 Minuten aber reichte.
Auch wenn ich von Ethan Hawkes und Vincent D´Onofrios Charakteren gerne mehr gesehen hätte.
Eine Aufnahme in die heimischen DVD-Hallen halte ich allerdings für ziemlich ausgeschlossen....


Der Vollposten 4/10

DER Überhit aus "Bella Italia" - da is der Comedian Checco Zalone seit drei Jahren eine ähnlich große Nummer wie hierzulande Mario Barth und Carolin Kebekus. Was auch als Warnung verstanden werden kann - der hier ist ähnlich drauf. Soll heißen: drei, vier Lacher konnte der Streifen über die Laufzeit verbuchen - zwei drei Schmunzler auch noch. Und ansonsten verbummelt der Film so dermaßen unaufgeregt seine Zeit über einen Beamten, der sich weigert bei einer Reform der Regierung mitzumachen und seinen Status für einen Scheck aufzugeben. In der Folge wird er von Hinz zu Kunz geschickt, bevor er am Polarkreis die Liebe seines Lebens findet - und wegen der bekennenden Kosmopolitin beginnt, sein bequemes Leben zu hinterfragen.
Wenn man sich einen Nachmittag lang der Verwandtschaft "andienen" möchte, sollte man hiermit kaum etwas falsch machen....
Oder wie auf dem Filmplakat steht: "Mehr als 10 Millionen Italiener können nicht irren!" (Das kann man so oder so sehen! )
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 24.09.2016, 00:31
Benutzerbild von schlimmagehtsnimma
Do we have a deal, dearie?
 
Registriert seit: Mar 2008
Ort: Nähe Wien
Beiträge: 1.216
schlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich sein
Standard AW: Forumcharts 37/16

Bad Moms 7,5 von 10

Ja, die Handlung ist durchgehend vorhersehbar... und drückt gern mal auf die Frauen-Tränendrüse.
und ich bin natürlich genau die Zielgruppe. Kann nicht einschätzen wie lustig er für nicht-Kinder-Menschen ist.
Dem Pärchen, mit dem wir waren hat er allerdings auch gefallen, aber weniger als uns.

Viel gibt es zu dem Film nicht zu sagen... die Handlung ist recht durchsichtig und die Witze stellenweise etwas flach, aber ich hab eigentlich ziemlich viel gelacht und rein inhaltlich hab ich mich natürlich stark angesprochen und stellenweise aus der Seele gesprochen gefühlt.
__________________
Lieber verhaltenskreativ als gar nicht kreativ

Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 24.09.2016, 11:48
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 6.668
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Forumcharts 37/16

Bad Moms 8/10

Mit einem entsprechenden Eindruck aus mir bekannten Familien mit Kinderanschluss (bei denen hier und da auch der partnerschaftliche Haussegen mal mehr mal weniger schief hängt/hängen kann) ist diese filmische - streckenweise humoristisch grob gestrickte - Sause ein echtes Labsal gewesen. Einfach, weil die etwas dramaturgisch erhöhte Realität hier drin tatsächlich ein paar Wahrheiten einfängt und den Figuren Sympathie angedeihen lässt.
Kurz und gut: gehört für mich in dieselbe Liga von Todd Phillips - als er mit seinem sympathischen Grossouthumor noch kuckbar war (also zwischen "Road Trip", "Old School" und "Hangover" - bevor er nach dem Erfolg des letzteren dann jegliche komödiantische Bodenhaftung verloren hat).
Und auch Kerle - ohne Kids - können hier durchaus auf ihre Kosten kommen!
Karthryn Hahn ist sich für keine Zote zu schade - ein schöner Gegenpol zu ihrer Rolle in "Crossing Jordan". Kristen "Veronica Mars" Bell als verhuschtes "Weirdo"-Mäuschen ist wunderbar schräg und Mila Kunis trägt den Film nahezu allein ins Ziel.
Und der Abspann gefiel mir auch wirklich gut!


Sausage Party (Sneak) 6/10

Die Grundidee, dass Lebensmittel glauben dass auf sie "the great beyond" jenseits der Ausgangstüre des Supermarktes wartet, ist einfach Zucker. Auch der Beweis, dass dem eben nicht so ist. Leider wird das in dem gelungen ruppigen Trailer entsprechend gespoilert. Weshalb der erwartete Coolnessfaktor in der von Produzent/Autor/Sprecher Seth Rogen im Verlauf des ausufernden Geschehens in der patentierten Geschwätzigkeit des Machers (und seiner Sprechergäste) mehr als einmal droht unterzugehen.
Was der Streifen bei experimentierfreudigen Drogenfreaks bezüglich der Einnahme eines bestimmten Produktes auslösen wird, wage ich mir mal NICHT vorstellen zu wollen.
Sollte auf lange Sicht ein Kultfilm in eben dieser Szene werden - dabei werden mit Sicherheit "Mass Quantities" (TM: "Coneheads") verdrückt... Gestehe: auch ich bekam bei der Präsentation der Massen an Fastfood irgendwann ordentlich Kohldampf.
Und: die 16er Freigabe hiervon ist SOWAS von gerechtfertigt, wie nix in diesem Jahr (auch wenn der "alte Sack" in mir den liebend gerne mit ein paar siebenjährigen begutachtet hätte, wenn der Film "ab 12" durchgewunken worden wäre - hierzulande dürfen ja 6 -11jährige in Begleitung von Erziehungsberechtigten Filme ab 12 Jahren ansichtig werden. Das führt ein ums andere Mal dann zu diesen Störungen in Filmen, wenn die Kurzen net still sitzen können...)
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > Forumcharts

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
The Justice League: Neue Featurette stellt Barry Allen alias Flash vor
Ab November im Kino

The Walking Dead: Erster Blick auf Season 8
Ab Sonntag im US-TV

Marvel's The Punisher: Neuer deutscher Trailer zur Netflix-Serie
Ab November im Netz

Spieletrailer: Star Wars Battlefront 2
Der Trailer zur Single-Player-Kampagne

The Justice League: Neues, supermanloses Poster zum DC-Abenteuer
Ab November im Kino

Star Wars Rebels: Clip aus der neuen Episode online
"In the Name of the Rebellion"

Bright: Neue Featurette erklärt die Hintergründe
David Ayers Fantasy-Thriller mit Will Smith & Joel Edgerton

Coco: Neuer TV-Trailer zeigt das Land der Toten
im neuen Pixar-Abenteuer


  amazon.de Top-DVDs
#1: Pirates of the Caribbean: Salazars Rache [Blu-ray]
EUR 16,99


#2: Die Mumie (+ Blu-ray 2D)
EUR 20,99

#3: Die Mumie [Blu-ray]
EUR 14,99

#4: Pirates of the Caribbean: Salazars Rache
EUR 12,99

#5: Guardians of the Galaxy 2 [Blu-ray]
EUR 16,99

#6: King Arthur: Legend of the Sword [Blu-ray]
EUR 14,99

#7: Bibi & Tina - Tohuwabohu total
EUR 12,99

#8: Baywatch - Extended Edition [Blu-ray]
EUR 14,99

#9: Game of Thrones: Die komplette 7. Staffel [4 DVDs]
EUR 29,99

#10: Die Mumie
EUR 12,99