Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > Forumcharts


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 13.09.2016, 02:20
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 6.646
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard Forumcharts 36/16

Ein paar Tage Urlaub ohne Kino und TV und schon kommt man ins Schludern... nee nee...

Also vorm Urlaub:

Psycho Raman 2.0 (OmUT) (FFF) 9,5/10

Sowas passiert, wenn man sich eine Karte von einem Film besorgt, von dem man nur ein paar Eckdaten kennt und eigentlich die Zeit bis zum späteren Film überbrücken will.
Die in die Neuzeit (aus Budgetgründen) verlegte Geschichte über Indiens größten Massenmörder/Serienkiller Raman Raghav besticht - für mich - in erster Linie durch die durchgehend erschreckende Banalität der Gewalt des Täters, dem Nawazuddin Siddiqui ein so dermaßen freundlich-gelangweiltes Äußeres verpasst, dass seine (größtenteils im OFF gereichten) Grausamkeiten eine faszinierend-verstörend-eklige Schlinge um die Augen des Zuschauers legen, der man nicht entkommen kann. Einzig die Spiegelung seines Wesens in jemandem, der ihm laufend näher kommt aber die eigene Amoral niemals erkennt der sich Raman selbst vollkommen übereignet hat, ist vielleicht der einzige wirkliche Kritikpunkt. Ist auf Scheibe sowas von gekauft...

The Girl with all the Gifts (FFF) 7,5/10

Überraschung! Der Film, den ich an dem Tag eigentlich als einzigen auf dem Zettel hatte, erweist sich dann als etwas schwächer, als der Vorgänger. So kann´s kommen.
Eine Seuche, die die Menschheit in Zombies verwandelt. Soweit nix neues.
Einzig, es gibt Kinder, die das Zombiegen in sich tragen, jedoch geistig rege und aufnahmefähig sind.
Melanie - 11 Jahre - ist so ein Fall.
Als die Militärbasis auf der Frau Doktor (Glenn Close mal konsequent eisig bärbeißig) an den jungen Aspiranten forscht um das dringend benötigte Gegenmittel erschaffen zu können, wird die Basis von dem nach "Gehirn" geifernden Wesen überrannt. Nur Mel, ihre gütige und freundliche Lehrerin (Gemma Arterton als Inbegriff der motivierten "Überlehrerin"), Frau Doktor, der leitende Colonel (Paddy Considine) und das übliche Kanonenfutter können entkommen. Auf ihrem Weg Richtung London - wo sich der Rest der Menschheit verrammelt hat - kann sich Mel als "Mitglied der Gemeinschaft" beweisen. Allerdings steuert der Film letztendlich auf ein Finale zu, das schwer pädagogisch wertvoll erscheinen will. Dafür gab´s Abzüge.... Kann als Mischung aus "28 Weeks later" (im bestmöglichen Sinne) und "Die 5. Welle" (im schlimmstmöglichen Sinne) angesehen werden.


Beyond the Gates 3/10 (FFF)

...nach sechs Tagen Urlaub dann der Wiedereinstieg auf dem FFF - und gleich mit Schmackes den schlechtesten von allen die ich mir in diesem Jahr geben konnte erwischt.
Nix gegen Homemade-Movies. Man sieht durchaus das Herzblut der Macher - leider landet diese Mär um zwei Jungs, die die alte Videothek ihres Vaters auszuräumen haben (selbiger ist seit Monaten verschwunden und inzwischen für tot erklärt worden) und auf ein altes Adventure stoßen, bei dem die Erklärungen per Video gereicht werden irgendwann im Land der Langeweile. Schlicht weil Timing NICHT zu den QUALitäten dieses unnötig in die Länge gezogenen Kurzfilms gehört. 60 statt 100 Minuten und es hätte echt was werden können. Schade drum.


Train to Busan (FFF)

Der Superhit aus Süd-Korea. Ein pfeilschneller Zombiestreifen im Hochgeschwindigkeitszug. Mit integrieter Familienzusammenführung zwischen einander entfremdeten Vater und kleiner zuckersüßer und echt knuffiger Tochter.
Muß gestehen, dass ich aufgrund der Länge Angst bekam, die letzte S-Bahn in Richtung heimische Gefilde nicht mehr zu erwischen - und da warteten zu diesem Zeitpunkt drei hungrige Katzenmäuler auf mich, da ich aus dem Urlaub direkt nach Köln gefahren war. So setzte ich mich in Minute 90 etwa ab. Mit der festen Absicht, den Rest nachzuholen, wenn der Streifen Anfang Dezember auch in den deutschen Kinos aufschlagen wird. Bis dahin spendiere ich dem bislang genossenen erstmal 8 von 10 Punkten.


Und am heutigen Montag dann ENDLICH:

Don´t Breathe 8/10

Schöner knackiger Terrorstreifen. Würde ich niemals als Horror bezeichnen wollen. Ansonsten führte der Streifen dazu, dass das gesamte anwesende Publikum tatsächlich nicht das Atmen, aber zumindest das Knabbern und Schlürfen einstellte. Und das mehrfach - entsprechend dramaturgisch ausgelöst an mehreren Stellen des Films, dem ich in diesem Jahr als einem der wenigen überhaupt attestiere, sowas wie Spannung aufzubauen. Ist tatsächlich eine Kunst geworden.
Thread folgt.
Denn nachdem ich jetzo um 01.30 Uhr per Taxi nach Hause gekommen bin - und vorab wegen einer defekten Oberleitung rund 2,5 Stunden zwischen Köln HBF und Köln Nippes in der S-Bahn festsaß.... bau ich mal mit ein paar Buchstaben etwas Spannung auf.

Mal sehen, ob´s klappt!
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")

Geändert von scholley007 (13.09.2016 um 02:25 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > Forumcharts

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Spieletrailer: Shenmue 3 - Der erste Teaser
2018 im Handel

Spieletrailer: Destiny 2 - Der offizielle Launch-Trailer
Ab September im Handel

Outlander: Neuer Trailer zur 3. Staffel
"The Reunion of the Centuries"

Jigsaw: Internationales Poster zu Saw 8
Ab Oktober im Kino

Spieletrailer: Star Wars Battlefront 2: Angriff auf den Sternzerstörer
Neuer Gameplay-Trailer zum Star-Wars-Shooter

Kingsman 2: The Golden Circle: Neuer TV-Trailer zur Actionkomödie
Ab September im Kino

Game of Thrones: Preview der letzten Episode
Season 7 kommt zu einem Ende

Spieletrailer: World of Tanks - Welcome to War Stories
Der Free-to-Play-Shooter bekommt eine Single-Play-Kampagne


  amazon.de Top-DVDs