Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme


Filme Filme halt

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 12.07.2005, 15:41
Benutzerbild von Marlowe
Bohemien
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Im Schwäbischen
Beiträge: 2.046
Blog-Einträge: 7
Marlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemocht
Standard Network

Diesen Film hatte ich seit einigen Jahren nicht mehr gesehen, und ich muss sagen: So toll hatte ich ihn nicht in Erinnerung. Wow.
"Network" ist mehr als ein gut gemachter Film mit einem cleveren, vielschichtigen Drehbuch, herausragenden Darstellern und einer stringenten Regie. Er zeichnet sich außerdem durch eine Weitsicht aus, die man selten findet. Dafür kriegt der Film von mir ein Prädikat, das ich in diesem Forum in über 500 Posts m.W. noch nie verliehen habe, weil das Wort mir noch in seinem ursprünglichen Sinn am Herzen liegt:

Genial.

Schon als satirische Medienschelte ist "Network" unübertroffen und nimmt Entwicklungen vorweg, die uns hierzulande erst seit relativ kurzer Zeit beschäftigen. So intelligent wie dieser Streifen hat noch kein anderer auf die Verprollung des Fernsehens geprügelt.
Aber mir ist die Kinnlade heruntergeklappt, als ein paar Aspekte zum Tragen kamen, an die ich mich vom letzten Sehen her nicht mehr erinnerte: Da bringt dieser Film doch glatt ganz nebenbei in selten gehörter Pointiertheit eine Kapitalismus- und Globalisierungskritik vor, die heute aktueller ist denn je. Und das in einer Zeit, wohlgemerkt, als die Welt sich noch mitten im Kalten Krieg befand und in drei klar abgegrenzte "Welten" unterteilt war. Tja, meine Damen und Herren, all die Fragen, auf die wir heute keine Antwort wissen: Dieser Film hat sie schon vor 30 Jahren auf den Tisch gelegt.
Ich schätze, die DVD steht jetzt ziemlich weit oben auf meiner Wunschliste. Die Synchro ist zwar sehr ordentlich, aber an ein, zwei Stellen hatte ich den Verdacht, dass sie uns ein paar Mehrdeutigkeiten vorenthält.
__________________
Marlowe interessiert sich einen Dreck dafür, wer Präsident ist; ich ebenso, weil ich weiß, es wird ein Politiker sein.
Raymond Chandler
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Star Trek: Picard: Der Trailer zur nächsten Star-Trek-Serie
2020 bei Amazon Prime

Top Gun: Maverick: Der Trailer zu Top Gun 2
mit Tom Cruise, Jennifer Connelly, Jon Hamm und Ed Harris

Spieletrailer: Star Wars - Jedi: Fallen Order
Respawns neues Solo-Abenteuer

Spieletrailer: Cyberpunk 2077 - E3-Trailer mit Veröffentlichungsdatum
und einer handfesten Überraschung

Spieletrailer: Death Stranding
Ausführlicher Trailer verrät das Verkaufsdatum: 08.11.2019

Terminator: Dark Fate - Der "Teaser"-Trailer
Ab Herbst im Kino

Cobra Kai: Neuer Trailer kündigt Season 3 an
2020 bei youtube (Premium)

Legion: Der Trailer zu Season 3 der Marvel-Serie
Ab Juni im TV


  amazon.de Top-DVDs