Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme


Filme Filme halt

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 03.07.2005, 16:40
Benutzerbild von Marlowe
Bohemien
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Im Schwäbischen
Beiträge: 2.046
Blog-Einträge: 7
Marlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemocht
Standard Per Anhalter durch die Galaxis - und nu?

Gestern hatte ich endlich das Vergnügen, die Verfilmung eines meiner Lieblingsbücher zu sehen. Dass diese geglückt ist, hat ja schon Flex in seiner MG-Kritik dargelegt: Die Stimmung, der Humor, das grotesk Skurrile der Buchvorlage wurden erstaunlich gut getroffen, trotz oder gerade wegen ein paar Änderungen, die das Ganze filmischer machen. Die Grundmotive blieben dabei im Allgemeinen ja erhalten, über das eine oder andere Detail bei den Änderungen mag man sich streiten - mir z.B. haben die Bullen gefehlt, die am Ende des Buches ihren Job wirklich nicht gerne machen.
Fast störend fand ich auch
Spoiler: Anzeigen
die Love-Story zwischen Arthur und Trillian. Irgendwie schon fast Verrat an den Charakteren, wie sie im Buch dargestellt werden, oder? M.E. würde der Buch-Arthur nie eine Frau abkriegen. Zumindest nicht die, die er will.
Aber was soll's, das Drehbuch motiviert diese Wendung ganz ordentlich, insofern ist auch das akzeptabel. Sicher schade, dass der eine oder andere geistreiche Exkurs des Buches (ich sag nur: Beweis der Existenz und Nicht-Existenz Gottes anhand des Babelfischs ) den Kürzungen zum Opfer fiel, aber man konnte ja kaum ein Drei-Stunden-Epos daraus machen. Insgesamt, um es zu wiederholen, ist mein Gesamteindruck der Verfilmung sehr positiv.

Jetzt stellt sich die Frage: Zwei bis vier Bücher der Trilogie stehen noch zur Verfilmung aus. Was meint ihr - gehen wir demnächst ins Restaurant am Ende des Universums?

Ich bin da eher skeptisch. Vier Gründe:
1. Das Ende des Films ist weniger offen als das des Buches. Dieses endet ja quasi mitten in der Handlung, im Film wird sie zu einem Abschluss geführt.
2. Einiges aus dem zweiten Band ist in die Verfilmung des ersten gewandert. Folglich würde das im zweiten Film fehlen. Außerdem: Durch die kleinen Änderungen im Charakter von Zaphod wird es schwierig sein, die Handlungs(de)motivation einzuführen.
3. Ein wunderbarer Erzählstrang verbietet sich durch den Ausbau der Rolle der Vogonen: Die Psychiater, die die Entdeckung der ultimativen Frage verhindern wollen und die Vogonen als Killer engagieren. Das würde zu deren Darstellung im Film nicht passen, finde ich.
4. Am Drehbuch der aktuellen Verfilmung arbeitete Douglas Adams noch mit. Wie groß sein Anteil daran war, wird man wohl nie erfahren, aber es gibt dem Film ein gewisses Gütesiegel. Wenn sich ein anderer Autor beim Drehbuch zu einem zweiten Teil allzu viele Freiheiten nehmen würde, könnte das nach Adams' Tod die Fans vergrätzen und für einen großen Flop sorgen. Ein Risiko, das die Produzenten scheuen könnten.

Also - wie seht ihr die Sache?
__________________
Marlowe interessiert sich einen Dreck dafür, wer Präsident ist; ich ebenso, weil ich weiß, es wird ein Politiker sein.
Raymond Chandler
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 03.07.2005, 16:48
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard

Ich denke, Punkt 4 ist das einzige richtige Problem. An Teil 1 wurde mit so viel Respekt gegenüber Adams herangegangen, da wäre es ein Muss, so weiterzuarbeiten. Teil 1 war ein Achtungserfolg bei Kritikern und Publikum. Wenn Teil 2 jetzt aus Geldgier hingeschludert wird, dann geht die Serie den Weg von The Crow, wo sich jeder neue, zu Recht auf Video erscheinende Teil wieder anfühlt, als würden die Produzenten auf Brandon Lees Grab pinkeln.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 03.07.2005, 20:07
Benutzerbild von Marlowe
Bohemien
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Im Schwäbischen
Beiträge: 2.046
Blog-Einträge: 7
Marlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemocht
Standard

Stimmt schon, Punkt 1 bis 3 sind nichts, was ein fähiger Drehbuchautor nicht lösen könnte. Aber eben damit steigt das Risiko bezüglich Punkt 4, denn man müsste wahrscheinlich einiges umdichten, um den Anschluss zu kriegen. Da besteht dann die Gefahr, dass die kleinen Änderungen vom Anfang im Verlauf der Handlung zwangsläufig immer größere nach sich ziehen.

Ach ja, positiver Nebeneffekt des Films: Zum ersten Mal war ich beim anschließenden Kneipenbesuch für den kaputten Händetrockner auf dem Klo dort gerüstet. Und dass es mich nach der Sperrstunde noch auf eine spontane Pool-Party verschlug... Hm, man sollte echt immer ein Handtuch dabei haben.
__________________
Marlowe interessiert sich einen Dreck dafür, wer Präsident ist; ich ebenso, weil ich weiß, es wird ein Politiker sein.
Raymond Chandler
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Spieletrailer: Star Wars - Jedi: Fallen Order
Respawns neues Solo-Abenteuer

Spieletrailer: Cyberpunk 2077 - E3-Trailer mit Veröffentlichungsdatum
und einer handfesten Überraschung

Spieletrailer: Death Stranding
Ausführlicher Trailer verrät das Verkaufsdatum: 08.11.2019

Terminator: Dark Fate - Der "Teaser"-Trailer
Ab Herbst im Kino

Cobra Kai: Neuer Trailer kündigt Season 3 an
2020 bei youtube (Premium)

Legion: Der Trailer zu Season 3 der Marvel-Serie
Ab Juni im TV

Sonic the Hedgehog: Der Trailer zur Realverfilmung mit Jim Carrey
und James Marsden

Star Wars Jedi: Fallen Order: Schicker Trailer zum Actionspiel
Ab November im Handel


  amazon.de Top-DVDs