Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme


Filme Filme halt

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 31.08.2004, 19:38
Benutzerbild von Firebowl
Fan
 
Registriert seit: Jul 2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 81
Firebowl ist (noch) nicht aufgefallen
Standard Magisterarbeit über Kevin Smith

Ich habe vor einer Ewigkeit hier mal anklingen lassen, dass ich meine Magister-Arbeit über den Independent-Regisseur Kevin Smith schreibe, der ja auch hierzulande eine kleine aber feine Fangemeinde hat. Diese Magister-Arbeit ist schon seit über einem halben Jahr fertig, aber irgendwie habe ich es seitdem verschnarcht, diese auch mal für Interessierte zur Verfügung zu stellen (falls überhaupt irgendwer interessiert ist ...). Nachdem nun auch der Rest meines Examens eschafft ist und ich gestern endgültig mein Abschlusszeugnis bekam (Yeah!!!) will ich aber auch dies endlich abhaken.

Also, falls jemand mal einen Blick riskieren will, möge er/sie sich bitte
melden. Offizieller Titel meiner Arbeit war: "A Slacker Cinema - Kevin Smiths View Askewniverse als spezifische Filme der Generation X", und weil man sich darunter noch nicht soviel vorstellen kann, hier noch das zentrale Mission Statement aus meiner Einleitung:

Aufgabe dieser Arbeit soll es sein, über die Darlegung grundsätzlicher Fakten bezüglich Generation X und den in ihre Lebensspanne fallenden Teil der Filmgeschichte sowie der Analyse dieser Fakten im Kontext des Schaffens von Kevin Smith zu einer Erkenntnis darüber zu gelangen, wie sich typische Charakteristika dieser Generation und ihr medialer Erfahrungsschatz konkret in diesen Filmen widerspiegeln, wie also Smiths Werke zu spezifischen Zeugnissen der Lebenseinstellung und -art seiner Generation und ihres allgemeinen filmischen Hintergrunds werden. Hiermit soll schlussendlich die These bestätigt werden, dass Smiths Filme untrennbar mit der Mentalität, Identität und medialen Erfahrungswelt der Generation X verbunden sind, und daher als Gesamtwerk eher als Repräsentanten eines Generationskinos verstanden werden müssen denn als typische Vertreter des neuen amerikanischen Independent-Films.

Wer sich davon noch nicht hat abschrecken lassen - ich warte auf Replys.
__________________
All of life's riddles are answered in the movies.
Steve Martin in "Grand Canyon"
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 31.08.2004, 19:51
Benutzerbild von icedsoul
gehört zum Inventar
 
Registriert seit: Nov 2003
Ort: Arrakis
Beiträge: 2.326
Blog-Einträge: 49
icedsoul wird hier gern gesehenicedsoul wird hier gern gesehen
Standard

Also ich persönlich hätte großes Interesse deine Arbeit mal zu lesen.

Übrigens... herzlichen Glückwunsch nachträglich.
__________________
"Adios Cowboy"
"Light travels faster than sound. This is why some people appear bright until you hear them speak."
"A new terror born in death, a new superstition entering the unassailable fortress of forever. I am legend."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 01.09.2004, 01:37
Benutzerbild von Marlowe
Bohemien
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Im Schwäbischen
Beiträge: 2.046
Blog-Einträge: 7
Marlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemocht
Standard

Auch von mir herzlichen Glückwunsch!

Eine Frage kann ich mir allerdings nicht verkneifen: Gibt es deiner Ansicht nach tatsächlich so etwas wie einen "typischen Vertreter des neuen amerikanischen Independent-Films"? Zeichnet sich nicht das Independent-Kino im Gegenteil durch eine extreme formale wie thematische Vielfalt und einen erheblichen Subjektivismus der Filmemacher aus, was es geradezu verbietet, so etwas wie den "typischen Independent-Film" (respektive dessen Vertreter) zu bestimmen?

Vielleicht wäre das einen Extra-Thread wert, aber da du so eine Annahme in deiner Einleitung implizierst, wollte ich das hier einfach mal angebracht haben.
__________________
Marlowe interessiert sich einen Dreck dafür, wer Präsident ist; ich ebenso, weil ich weiß, es wird ein Politiker sein.
Raymond Chandler
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 01.09.2004, 17:04
Benutzerbild von Leisure Lorence
Gerhard von Habsburg
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Kölle
Beiträge: 2.269
Blog-Einträge: 109
Leisure Lorence wird hier gern gesehenLeisure Lorence wird hier gern gesehenLeisure Lorence wird hier gern gesehen
Standard Re: Magisterarbeit über Kevin Smith

Auch von mir herzlichen Glückwunsch!
Das ist natürlich ein Traum, sich mit so einem Thema ein halbes Jahr beschäftigen zu dürfen.
Ich hab großes Interesse daran, das Ding mal zu lesen.
__________________
"The eyes are the nipples of the face." (The House Bunny, 2008).

"Was ein Film kritik die ist ja nur von sich selber verfasst" unbreakable82

Fresh! Fresher! Läscher!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 01.09.2004, 17:26
Benutzerbild von Gambit
Relikt
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Köln
Beiträge: 443
Gambit ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Als Kevin Smith Fan melde ich auchmal großes Interesse an die Arbeit zu Lesen ^_^
__________________
"The moral of the story is.... don't leave ANYTHING in the refrigerator."

Meine DVD Sammlung
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 03.09.2004, 14:08
Benutzerbild von Firebowl
Fan
 
Registriert seit: Jul 2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 81
Firebowl ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Ich schicke die Arbeit einfach mal an jeden, der hier Interesse anmeldet, an seine Privat-Mail-Adresse (soweit angegeben, sonst bitte melden). Wobei ich warnen muss, dass die Datei ca. 1,3 Megabyte groß ist, weil ich ein paar eingescannte Bilder und Tabellen eingearbeitet habe. Ich hoffe, das ist kein Problem.

@Marlowe: Natürlich kann man "typischer Vertreter des amerikanischen Independent-Films" nicht einfach so stehen lassen, aber eine Einleitung ist ja auch nur eine Einleitung, und die Detail-Debatten finden im Hauptteil der Arbeit statt. Wobei ich mich da auch ziemlich zurückgehalten habe, was die Definition von "Independent" betrifft, weil ich in der Sekundärliteratur natürlich auf mindestens zwei Dutzend verschiedene Ansätze gestoßen bin. Und in so einer Situation handelt man das entweder vollständig ab, kommt zu keinem befriedigenden Ergebnis und hat 30 Seiten über Independent-Definitionen geschrieben, oder bleibt leidlich an der Oberfläche mit dem Hinweis darauf, dass es hier ja primär ums Generation-X-Kino gehen soll.
Achja, wolltest du die Arbeit jetzt eigentlich auch haben?
__________________
All of life's riddles are answered in the movies.
Steve Martin in "Grand Canyon"
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 04.09.2004, 16:00
Benutzerbild von Marlowe
Bohemien
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Im Schwäbischen
Beiträge: 2.046
Blog-Einträge: 7
Marlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemocht
Standard

Clever. Aber stimmt schon, es gibt so viele Kriterien, nach denen man "Independent" beurteilen kann - kommerziell, inhaltlich, formal, personell etc. - dass man da wohl wirklich auf keinen grünen Zweig kommt.

Die Arbeit würde mich schon interessieren, nur komme ich zurzeit furchtbar selten zum Lesen... Aber schick sie ruhig, ich freu mich drauf.

Ich kann dir zum Tausch auch gerne meine MA anbieten, Thema: "Silbische Konsonanten im Deutschen". Sehr faszinierend, kann ich nur sagen.
__________________
Marlowe interessiert sich einen Dreck dafür, wer Präsident ist; ich ebenso, weil ich weiß, es wird ein Politiker sein.
Raymond Chandler
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 04.09.2004, 17:02
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard

Für mich ist übrigens George Lucas ein typischer Independent-Filmer.
Da "Independent" nichts anderes bedeutet als "unabhängig [von den Studios finanziert]."
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #9 (permalink)  
Alt 04.09.2004, 17:52
Stammgast
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 163
Wizard kann sich nur bessern
Standard

Zitat:
Zitat von Flex
Für mich ist übrigens George Lucas ein typischer Independent-Filmer.
Da "Independent" nichts anderes bedeutet als "unabhängig [von den Studios finanziert]."
Ich glaube, dem lässt sich nach Deiner Definition nicht widersprechen, aber wie Firebowl schon erwähnte ist dies nur eine Deutungsvariante von vielen, mit denen Firebowl die erwähnten 30 Seiten bequem hätte füllen können. Die Frage ist halt immer gegen was man das abgrenzt.
__________________
"A film should not be judged on what it is about, but how it is about it."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #10 (permalink)  
Alt 04.09.2004, 18:06
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard

Zitat:
Zitat von Wizard
wie Firebowl schon erwähnte ist dies nur eine Deutungsvariante von vielen, mit denen Firebowl die erwähnten 30 Seiten bequem hätte füllen können.
Jap. "Filme, die von den großen Studios produziert werden" ist auch nur eine von vielen verschiedenen Deutungen des Begriffs "Studiofilm", trotzdem ist´s die richtige

Firebowls Arbeit beschäftigt sich ja nicht mit der Definition des Indie-Films sondern mit Gen X-Filmen. Daher war mein Senf auch nicht auf seine Arbeit bezogen sondern auf die leider weit verbreitete Auffassung, Independent-Filme müssten immer niedriges Budget haben und von revolutionären Ideen leben. Das ist zwar faktisch oft der Fall (auch wenn Billigproduktionen mindestens genau so oft einfach nur miserabel sind wie die großen, aber das ist ein anderes Thema), hat aber begrifflich nichts miteinander zu tun.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #11 (permalink)  
Alt 14.09.2004, 13:36
Benutzerbild von Jean
Relikt
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Bonn
Beiträge: 652
Jean hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Firebowl
Ich schicke die Arbeit einfach mal an jeden, der hier Interesse anmeldet, an seine Privat-Mail-Adresse (soweit angegeben, sonst bitte melden). Wobei ich warnen muss, dass die Datei ca. 1,3 Megabyte groß ist, weil ich ein paar eingescannte Bilder und Tabellen eingearbeitet habe. Ich hoffe, das ist kein Problem.
*Interesseanmeld* Mail-Adresse siehe unten - vielen Dank im voraus!

Und selbstverständlich auch von mir herzlichen Glückwunsch!
__________________
"You people. If there isn't a movie about it, it's not worth knowing about, is it?" (Metatron)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #12 (permalink)  
Alt 03.10.2004, 13:12
Benutzerbild von Fastjack
Statist
 
Registriert seit: Oct 2004
Ort: Munich City
Beiträge: 8
Fastjack ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Die Arbeit würde mich auch ziemlich interessieren...wär nett wenn du sie mir auch zukommen lassen könntest
__________________
Man will nicht nur glücklich sein, sondern glücklicher als die anderen. Und das ist deshalb so schwer, weil wir die anderen für glücklicher halten, als sie sind.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Ghostbusters: Afterlife: Der Trailer zu Ghostbusters 3
Ghostbusters 2016? Kennen wir nicht.

Sonic the Hedgehog: Der neue Trailer zur Spieleverfilmung
Mit neuem Design der Titelfigur

Star Wars Jedi: Fallen Order: Der Launch-Trailer zum Star-Wars-Spiel
Die letzte Hoffnung für den Orden der Jedi

The Mandalorian: Neuer Trailer zur Star-Wars-Serie
Ab November bei Disney+

Star Wars: The Rise of Skywalker: Finaler Trailer
zu Episode IX

Terminator: Dark Fate: Der Trailer zur Sci-Fi-Action
Ab Oktober im Kino

The Mandalorian: Deutscher Trailer zur neuen Star-Wars-Serie
2020 bei Disney+

Star Trek: Picard: Der Trailer zur nächsten Star-Trek-Serie
2020 bei Amazon Prime


  amazon.de Top-DVDs