Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme


Filme Filme halt

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 28.01.2004, 13:35
Relikt
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Bonn
Beiträge: 386
JJ McClure kann sich nur bessern
Standard 2001 - Odyssee im Weltraum (Mögl. Spoiler!)

OK.

Wir sind uns vermutlich alle darüber einig, daß dieser Film ein Meisterwerk und ein Meilenstein des Kinos ist. Trotzdem habe ich 2 "Problemchen" damit:

1. Sein Erzähltempo ist für mich quälend langsam; man merkt, daß sich hier in 35 Jahren einiges beschleunigt hat.

2. Die Schlußszene hat sich bisher jedem meiner Deutungsversuche erfolgreich widersetzt. Darüber würde ich gerne Gedanken und Meinungen austauschen.

Siehe hierzu auch meinen 2. Post im "Was macht für euch einen guten Film aus?"-Topic.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 28.01.2004, 13:54
Benutzerbild von tyler
Planeten-Konfusionist
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: überall und nirgends
Beiträge: 1.343
tyler hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Soo, auch wenn mich bestimmt nachher diverse mehr oder minder plausible Theorien Lügen strafen werden:

Zitat:
2. Die Schlußszene hat sich bisher jedem meiner Deutungsversuche erfolgreich widersetzt. Darüber würde ich gerne Gedanken und Meinungen austauschen.
Schonmal auf die Idee gekommen, dass der Schluss gar nicht endgültig deutbar sein will? Und IMHO ist das eher ein Pro als ein Con. Ich halte es für einen Fehlschluss, dass nur das gut sein kann, was auch entschlüsselbar ist. Gerade die Inszenierung des Hermetischen ist eine Leistung, die Film viel zu selten erbringt: Seit Jahrzehnten reden sich Menschen die Köpfe heiß über diese Szene - mehr kann ein Film doch wohl kaum leisten.

Ich verstehe ungefähr 40% von Lost Highway auch nicht. Doch gerade deshalb halte ich ihn für brillant.

tyler
__________________
Look, I can see you're really upset about this.
I honestly think you ought to sit down calmly, take a stress pill, and think things over.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 28.01.2004, 14:09
Relikt
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Bonn
Beiträge: 386
JJ McClure kann sich nur bessern
Standard

Klar bin ich schon auf diese Idee gekommen. Das kann ja ein Ergebnis sein, auch wenn ich Eindeutigkeit bevorzuge.

Das wäre dann ein Beispiel für einen Film, der stimmungsmäßg, emotionell oder von der Aussage her nicht das "mit mir macht", womit ich mich wohl fühlen würde.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 28.01.2004, 15:12
Benutzerbild von Dotterbart und sein Kind
Urgestein
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: geflickte Trommel
Beiträge: 801
Dotterbart und sein Kind ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Ich verstehe den Schluss auch überhaupt nicht, es macht mir aber immer wieder Spass überbordernde Interpretationsversuche von anderen zu hören oder mir selber was zusammenzureimen.
Ich habe den Film glücklicherweise beim ersten Mal gleich im Kino gesehen, und allein das Zusammenwirken von Bild und Ton im letzten Teil mit der Zeit- oder Dimensionenreise (oder wie ein Freund von mir, der das Buch gelesen hat, mir sagte: Die Landung auf dem Jupiter) und dann der Sterbe- und Geburtsszene lassen einen wirklich verzaubert zurück, ich würde sagen dass 2001 warscheinlich mein eindrucksvollster Kinobesuch von allen war.
Das Erzähltempo empfinde ich insofern nicht zu langsam, als dass der Film ja keine Story runterreisst. sondern zum Geniessen und zum Nachdenken anregen will.
__________________
Frittieren geht über Studieren
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 28.01.2004, 15:36
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard

Zitat:
Zitat von Dotterbart und sein Kind
Das Erzähltempo empfinde ich insofern nicht zu langsam, als dass der Film ja keine Story runterreisst. sondern zum Geniessen und zum Nachdenken anregen will.
Ich danke Dir
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 28.01.2004, 15:38
Benutzerbild von Eminence
Happy Wife, Happy Life
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Wien
Beiträge: 6.703
Blog-Einträge: 14
Eminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätzt
Standard

Dieser Thread gibt mir zunächst mal den Arschtritt mir den Film wieder anzusehen, weil ich den schon seit was weiß ich wievielen Jahren nicht mehr angesehen habe. Da ich aber dazumals noch eine ganz andere Auffassung punkto Filme hatte werd ich mich erst nach erneutem (hoffentlich) Genuß äußern.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 16.02.2004, 22:43
Fan
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 57
moff ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

nunja
um den schluss zu verstehen muss man sich erstmal im klaren sein was die monolithen bedeuten

die monolithen markieren immer einen nächsten schritt in der evolution
zuerst wären da die primaten die eine stufe aufsteigen
dann gleich der mega schritt zum homo sapiens, der die weltraumfahrt entdeckt und damit den nächsten monolithen auf dem mond

es ist aunzunehmen, dass diese monolithen von einer uns überlegenen rasse "hinterlegt" werden. entweder weisen sie die richtung zum nächsten monolithen (was bei dem auf dem mond definitiv der fall ist) oder sie selbst lösen sogar die evolution aus. auf jeden fall ist es fast eine art schnitzljagd.

so macht auch die letzte szene durchaus sinn. bowman findet den letzten (?) monlithen betrifft daraufhin das tor "hinter die unendlichkeit" er findet sich in einem weissen raum wieder. offensichtlich unter der aufsicht der ausserirdischen. wo er (als belohnung?) den nächsten evolutionären schritt zum starchild auführt.

weitere interpretationen möchte ich vermeiden aber ich denke das hier ist relativ deutlich. kubrick meinte ja auch, wer denkt den film beim ersten sehen völlig verstanden zu haben, der hat ihn nicht verstanden.

langsam finde ich ihn übrigens überhaupt nicht, im gegenteil, keine sekunde zu viel. kannst dir ja mal solyaris ansehen
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 16.02.2004, 22:58
Benutzerbild von tyler
Planeten-Konfusionist
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: überall und nirgends
Beiträge: 1.343
tyler hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Erstmal: Herzlich willkommen im Forum!

Dann, auch auf die Gefahr hin, jetzt oberlehrerhaft zu wirken: Bei einem Schüler würde ich jetzt drunter schreiben: Du verbleibst sehr auf der Textebene.

Deine Erklärung des Schlusses macht auf der reinen Handlungsebene durchaus Sinn. Der Punkt ist nur: Es bringt mich bei der Frage, was Kubrick mit diesem Schluss ausdrücken wollte, nur eingeschränkt näher. Es wäre ein wenig vordergründig, zu unterstellen, Kubrick wollte nur einen Film über einen Menschen drehen, der in eine neue Evolutionsstufe eintritt.

Deinen Bemerkungen zum Tempo von 2001 kann ich nur voll und ganz zustimmen. Allerdings gilt das eigentlich nur, wenn man den Film auch auf einer großen Leinwand sieht. Ich hab ihn jahrelang auch nur im Pantoffelkino gesehen. Erst die Wiederaufführung auf der großen Leinwand hat mir die gesamte hypnotische Kraft verdeutlicht, die dieser Streifen ausstrahlt....
__________________
Look, I can see you're really upset about this.
I honestly think you ought to sit down calmly, take a stress pill, and think things over.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #9 (permalink)  
Alt 16.02.2004, 23:15
Fan
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 57
moff ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Zitat:
Zitat von Tyler
Deine Erklärung des Schlusses macht auf der reinen Handlungsebene durchaus Sinn. Der Punkt ist nur: Es bringt mich bei der Frage, was Kubrick mit diesem Schluss ausdrücken wollte, nur eingeschränkt näher. Es wäre ein wenig vordergründig, zu unterstellen, Kubrick wollte nur einen Film über einen Menschen drehen, der in eine neue Evolutionsstufe eintritt.
stimmt da hast du recht, eigentlich wollte ich ja auch nur die handlung erklären (viele haben schon damit mühe).
aber ich sehe erst jetzt dass gar nicht das gefragt war
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #10 (permalink)  
Alt 16.02.2004, 23:18
Benutzerbild von pheadx
Sneaky
 
Registriert seit: Jun 2003
Ort: middlesex
Beiträge: 386
pheadx hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Tyler
Erstmal: Herzlich willkommen im Forum!
Es bringt mich bei der Frage, was Kubrick mit diesem Schluss ausdrücken
das ende ist einfach nur effekthascherei. kubrik und clarke haben einfach nur rumprobiert,was das interessanteste und mysteriöseste ende ist, wobei ich nicht bestreiten will, dass sich der kreis gut mit dem ende schließt...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #11 (permalink)  
Alt 16.02.2004, 23:22
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard

__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #12 (permalink)  
Alt 17.02.2004, 09:44
Benutzerbild von pheadx
Sneaky
 
Registriert seit: Jun 2003
Ort: middlesex
Beiträge: 386
pheadx hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

MAN! Das smiley irritiert mich!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #13 (permalink)  
Alt 17.02.2004, 10:13
Benutzerbild von Fox
Fox Fox ist offline
proud member of Noble Team
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Niagara Falls
Beiträge: 3.808
Blog-Einträge: 77
Fox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich sein
Standard

Viel mehr "irritiert" mich die Behauptung Kubrick habe sich beim Schluss von 2001 nix besonderes gedacht....
__________________
You're a mage! You must know something about... weird shit.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #14 (permalink)  
Alt 18.02.2004, 15:40
Benutzerbild von pheadx
Sneaky
 
Registriert seit: Jun 2003
Ort: middlesex
Beiträge: 386
pheadx hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

ok, ich zitiere dann mal :P :

kubrick:
"das ende wurde noch kurz vor der aufnahme umgeworfen. ursprünglich hatten wir nicht vor, bowmans alterungsprozess zu zeigen. er sollte einfach in diesem zimmer stehen und sich den monolithen ansehen. aber das erschien uns nicht befriedigend und interessant genug, deswegen suchten wir nach einer anderen idee, bis uns schließlich das ende einfiel, das man im film sieht."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #15 (permalink)  
Alt 18.02.2004, 15:51
Benutzerbild von Eminence
Happy Wife, Happy Life
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Wien
Beiträge: 6.703
Blog-Einträge: 14
Eminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätztEminence ist hier bekannt und geschätzt
Standard

Zitat:
Zitat von pheadx
ok, ich zitiere dann mal :P :

kubrick:
"das ende wurde noch kurz vor der aufnahme umgeworfen. ursprünglich hatten wir nicht vor, bowmans alterungsprozess zu zeigen. er sollte einfach in diesem zimmer stehen und sich den monolithen ansehen. aber das erschien uns nicht befriedigend und interessant genug, deswegen suchten wir nach einer anderen idee, bis uns schließlich das ende einfiel, das man im film sieht."
Und was soll dieses Zitat beweisen? Nur weil die Idee zu dem Ende kurzfristig entstand, heißt das noch lange nicht, daß sie nicht durchdacht ist....
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Star Trek: Picard: Der Trailer zur nächsten Star-Trek-Serie
2020 bei Amazon Prime

Top Gun: Maverick: Der Trailer zu Top Gun 2
mit Tom Cruise, Jennifer Connelly, Jon Hamm und Ed Harris

Spieletrailer: Star Wars - Jedi: Fallen Order
Respawns neues Solo-Abenteuer

Spieletrailer: Cyberpunk 2077 - E3-Trailer mit Veröffentlichungsdatum
und einer handfesten Überraschung

Spieletrailer: Death Stranding
Ausführlicher Trailer verrät das Verkaufsdatum: 08.11.2019

Terminator: Dark Fate - Der "Teaser"-Trailer
Ab Herbst im Kino

Cobra Kai: Neuer Trailer kündigt Season 3 an
2020 bei youtube (Premium)

Legion: Der Trailer zu Season 3 der Marvel-Serie
Ab Juni im TV


  amazon.de Top-DVDs