Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme


Filme Filme halt

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 14.02.2003, 17:05
Statist
 
Registriert seit: Feb 2003
Beiträge: 1
suppenkasper ist (noch) nicht aufgefallen
Standard last night i saw THE RING....

...na toll, dann hab ich jetzt wohl noch 7DAYS TO LIVE...
nee, mal im ernst, diese beiden filme in einem atemzug zu nennen ist so wie die geschichte mit rumsi, kuba, libyen und deutschland. aber mal die politik aussen vor: THE RING ist absolut das beste, was das genre je hervorgebracht hat!!!!
ich hab mich noch niee sooo gegruselt!! :o
ich muß den auf jeden fall auch noch auf englisch sehen!
na ja, von der handlung habt ihr sicher schon gehört, ja genau, es geht um dieses bizarre video, um das der packende psychothriller heruminszeniert wird.
und mehr will ich von dem ganzen auch gar nicht verraten, weil man sich vom rest der handlung, samt unzähliger unvermuteter wendungen am besten selber überraschen lässt!!!!
mein tipp: UNBEDINGT ANSEHEN!!!!!!!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 27.02.2003, 21:39
Statist
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 5
DemonicAngel ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Der Film war echt ziemlich krass... Wäre cool, wenn es mal wieder öfters solche Filme geben würde....
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 01.03.2003, 14:32
Fan
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 91
Amestera ist (noch) nicht aufgefallen
Standard Re: last night i saw THE RING....

Dito Suppenkasper, dito. Kann ich in allem nur zustimmen. Noch nie in meinem Leben hat mich nen Film so nachhaltig mitgenommen. (und ich hab echt für ne Frau schon einiges gesehen ) Ist schon irre wenn du nach dem Film zusammenzuckst nur weil das Telefon klingelt..... na ja ich hab dann allerdings in meinem Traum mit den Moorleichen Freundschaft geschlossen und dann gings .... aber über einer der letzten Szenen, was da in dem Appartment passiert ist (ich will ja nicht nen Spoiler draus machen hoffe aber trotzdem dass "Eingeweihte" wissen was ich meine) komm ich jetzt noch nicht drüber weg.... *Gänsehaut*
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 18.03.2003, 11:37
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Beeindruckendes Meisterwerk

Das schöne an The Ring ist einfach das er wieder mal den Beweis erbringt das dass asiatische Kino einen nahezu unerschöpflichen Quell an Kreativität bietet, der höchstens noch dem skandinavischen Kino nachgesagt werden kann.
Ansonsten drehen wir uns hier im Westen doch cineastisch im Kreis: Fortsetzungen, Re-makes, ideenlose potentielle Kassenschlager die niemanden verprellen sollen (aktuelles Beispiel: National Security! Gaaaanz schlimme Celluloidverschwendung!).
The Ring ist ja immerhin von 1997. Und das Produkt einer, zu der Zeit bereits in voller Blüte stehenden, Horrorrenaissance in Japan. Ungefähr zur gleichen Zeit haben sich hierzulande viele Leute in den Strudel des Hypes um Blair Witch Project ziehen lassen. Jetzt gibt es sicherlich einige Filmfreunde die sagen werden, dass Blair Witch ja einen ähnlichen Einfluss auf den westlichen Horrorfilm hatte wie The Ring auf das asiatische Kino. Aber hier möchte ich wiedersprechen. Meiner persönlichen Meinung nach funktionierte Blair Witch in erster Linie auf der Basis eines geschickten Marketings das uns weis mache wollte das die gezeigten (oder auch nicht gezeigten!) Ereignisse wahr wären. Diese Theorie wird noch dadurch gestützt, dass dieser Eindruck vor dem Deutschlandstart weitestgehend verpufft war und so der Film (in Relation zu der Einwohnerzahl) in Deutschland nicht annährend so erfolgreich war wie in den USA. Das spricht doch dafür das wir es bei Blair Witch unter filmtheoretischen, wie auch ästhetischen Aspekten in keinster Weise mit einem bemerkenswerten Film zu tun haben. Höchstens auf der Ebene das er sich einer gängigen Dramaturgie verweigert, ja einem gängigen Drehbuch, um den dokumentarischen Aspekt zu fördern. Aber mit einem Haufen verwackelter Einstellungen kann man nur einmal Beeindrucken. Beim zweiten Mal sehen war der Film schlicht und ergreifend langweilig. Eine Mogelpackung. Überbewertet.
Auf der anderen Seite steht The Ring. Hier werden auf geschickte Art und Weise Teile der asiatischen Mythologie und Märchenkultur mit einem High Tech Produkt wie dem Videoband, sprich Videorekorder, verbunden und alles (für einen asiatischen Film) mit ruhiger Hand, fast klassisch inszeniert. Dadurch entsteht ein Werk das auch beim wiederholten Betrachten einen wohligen Schauer über den Rücken jagd. Mal ganz abgesehen von dem Finale das mich dermaßen in den Sessel gedrückt hat wie kein Horrorfilm den ich seit meinem zehnten Lebensjahr gesehen habe. Diese Sequenz ist wirklich ganz großes Kino das mit den Ängsten unserer modernen Gesellschaft spielt indem es uns in eine Welt hinter der Fasade unserer Welt katapultiert. Das gilt in etwas abgeschwächter Form für den gesamten Film. Ich würde sagen das ein solcher Film kein amerikanisches Re-make benötigte, da er in der Form wie er bereits bestand/besteht unversell rezipierbar war/ist. Aber das ist wohl der leidige Drang Hollywoods zur Assimilation. Ich persönlich habe mich dem Re-make verweigert. Denn: Besser geht's nicht!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 18.03.2003, 17:52
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard

Hi!

Also, ich hatte damals den ganzen Hype um Blair Witch nicht mitbekommen, da ich den Film nicht im regulären Kino-Programm, sondern einige Zeit früher auf einem Festival gesehen hatte. Und dementsprechend hat mir der Film auch rein gar nichts gegeben, ausser einem flauen Magen, da mir von der Wackel-Kamera ein wenig schlecht wurde...

Zu The Ring, bzw. dem Remake. Besser geht´s nicht, das ist klar. Aber das Remake ist auf andere Art durchaus reizvoll, auch wenn die Grundzüge der Geschichte logischerweise bekannt sind.

Hast Du zufällig Dark Waters gesehen?
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 19.03.2003, 10:48
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Ähm...

...irgendwo klingelt da was. Bin mir aber nicht so sicher. Worum geht's und wo kriege ich den Streifen? Muß ich mich mal drum kümmern. Im Übrigen werd ich mir dann wohl doch mal das Re-make von The Ring reintun. Unter Vorbehalt.

later,


Slem
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 19.03.2003, 12:44
Benutzerbild von doc
doc doc ist offline
... gehört zum Inventar
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Die dunkle Seite der Sonne
Beiträge: 555
Blog-Einträge: 27
doc ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

@SLEM:
Das Original gibts seit dem Kinostart des Remakes in jeder guten Videothek (DVD+VHS). Auf dem Cover steht auch extra, dass es "die Original Vorlage zum aktuellen Kinofilm" ist. Frag einfach den Videothekar deines Vertrauens nach dem Original...


Und die Frage "Worum gehts?" beantworte ich jetzt nicht, sondern verweise auf die Spoiler freie Kritik (des Remakes) von Flex.

Ring-Kritik
__________________

333 - half evil
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 19.03.2003, 21:01
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard

@doc: Ging um Dark Waters

@Slem: Dark Waters ist vom gleichen Autoren und vom gleichen Regisseur wie Ringu und bekommt ebenfalls ein Ami-Remake verpasst (schwirrt irgendwo im News-Archiv rum).
Hab ihn aber noch vor mir, soll aber ebenfalls sehr spannend sein.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #9 (permalink)  
Alt 21.03.2003, 14:36
Statist
 
Registriert seit: Mar 2003
Ort: in the middle of nowhere
Beiträge: 5
Slem ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Ein Kumpel von mir studiert Japanologie und hat daher fast naturgemäß sehr gute Kontakte nach Fernost. Vielleicht weiß er ja 'nen Weg um an das Teil heranzukommen. Bin jetzt ziemlich angefixt auf den Streifen...


later,



Slem
__________________
How could hell be any worse!?
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Terminator: Dark Fate: Der Trailer zur Sci-Fi-Action
Ab Oktober im Kino

The Mandalorian: Deutscher Trailer zur neuen Star-Wars-Serie
2020 bei Disney+

Star Trek: Picard: Der Trailer zur nächsten Star-Trek-Serie
2020 bei Amazon Prime

Top Gun: Maverick: Der Trailer zu Top Gun 2
mit Tom Cruise, Jennifer Connelly, Jon Hamm und Ed Harris

Spieletrailer: Star Wars - Jedi: Fallen Order
Respawns neues Solo-Abenteuer

Spieletrailer: Cyberpunk 2077 - E3-Trailer mit Veröffentlichungsdatum
und einer handfesten Überraschung

Spieletrailer: Death Stranding
Ausführlicher Trailer verrät das Verkaufsdatum: 08.11.2019

Terminator: Dark Fate - Der "Teaser"-Trailer
Ab Herbst im Kino


  amazon.de Top-DVDs