Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme


Filme Filme halt

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 04.02.2003, 22:52
Statist
 
Registriert seit: Feb 2003
Beiträge: 4
RedRaptor ist (noch) nicht aufgefallen
Standard Nach knapp zehn Jahren...

Habe vor ein parr Tagen Jurassic-Park im Fernsehen gesehen, und bin eigentlich immer noch der Meinung, das bist heute, fast zehn Jahre danach, es bisher noch kein Film geschafft hat so ein Realismus mit dem Computer zu erzeugen.

Okay Jurassic 2+3 werden jetzt ausgelassen, die sind eh nicht so gut.

Was gab es bisher im Film? Okay Disney machte ein paar nette Kinderfilme, die eh kein Realismus brauchen. Diverse Gegenstände gab es noch in Filmen zu sehen, was sowieso kein Problem ist! Aber es geht hier um lebende Wesen. Okay manche versuchen es schon mit Menschen, aber wenn ich an Blade 2 und Spiderman denke wird mir schelcht, den wer den Trick hier nicht erkennt, will ihn nicht sehen und Final-Fantasy war eh der Film der Gefühlosesten Menschen überhaupt, da hat die elektronische Schreibtafel aus Toy-Story mehr gefühle vermittel können.
Ich meine Tiere, Monster und so. Weder die Aliens in Evolution, Men in Black, Alien 4, die Tiere in Jumanji, oder der TV-Dokus "Walking with Dinosaurs", "Big Al" und "Walking with Beasts", noch sonstige Wesen, wirken immer noch nicht so real, wie ein Velociraptor der in "Jurassic Park" auf den Küchentisch springt! Ich finde das mehr als schade! Sogar der neue Godzilla wirkte nur dank Dunkelheit und strömenden Regen ziemlich echt. Neun Jahre sind Vergangen! Die Hollywood Leute nehmen sich warscheinlich etwas zu leicht, das was heute so gemacht wird, konnte damals bestimmt auch realisiert werden.

Doch es gibt mittlerweile eine Ausnahme: Der Herr der Ringe!
Okay das dieses Wächter-Krakenvieh vor dem Moria-Tor, war nicht ganz so gut, aber der Balrog ein Genie-Streich, doch der absolute Hit ist nun mal Gollum! Der einzige der es mir Spielbergs Urzeit Wesen aufnehem kann!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 05.02.2003, 00:16
Benutzerbild von Nukem
Alter Hase
 
Registriert seit: Sep 2002
Ort: Hennef
Beiträge: 810
Nukem ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Ja, Jurassic Park war da sicherlich revolutionär, was Special Effects angeht.

Aber ich glaub, daß es da noch andere gab. Du hattest bereits Herr der Ringe erwähnt. Gollum ist meiner Meinung nach schon verdammt realistisch gelungen. Sicherlich kann man immer noch erkennen, das es sich um ein CGI-Geschöpf handelt, aber man hat es schon geschafft eine echte Mimik in Gollums Gesicht einzubringen. Das fand ich schon sehr erstaunlich.

Wenn Du jetzt nur die Erschaffung von CGI-Kreaturen meinst, so dürftest Du wohl Recht haben mit Jurassic Park und HdR, das es da wohl kaum Konkurenz bisher gibt, obwohl ich vielleicht noch Dragonheart erwähnen würde, den fand ich auch nicht schlecht.

Allgemein gab es aber sicher viele Filme, die in Sachen Special Effects neue Maßstäbe gesetzt haben, wie z.B. Matrix, Star Wars, etc.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 05.02.2003, 22:31
Statist
 
Registriert seit: Feb 2003
Beiträge: 4
RedRaptor ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Hmmm...also dan Dragonheart erinnere ich mich nicht mehr so ganz...
Aber das mit Matrix oder Star-Wars ist ja nicht das gleiche, es ist doch was anderes Landschafften, Raumschiffe und so zu erstellen als lebende Wesen! Aber in den neuen Matrix-Reload Trailer, sieht man ganz deutlich in der Szene mit Neo und den dutzend Agent Smiths das alle auch nur ein Computereffekt sind, und das sieht wirklich blöd aus!
Die sollten die Finger von den Menschen lassen, echte Schauspieler sind eh besser!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 06.02.2003, 19:37
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard

Die Diskussion hatten wir schonmal

Ich fürchte fast, ich muss RedRaptor Recht geben. Matrix ist sowieso kein Quantensprung bei den Effekten, und auch Star Wars Ep. 1 und 2 sind im Grunde nur Jurassic Park² was das angeht.
Abgesehen vielleicht von Gollum hat es nach JP kaum noch Quantensprünge gegeben, nur Masse statt Klasse.
Die meisten Sachen, um die ein riesen Aufhebens gemacht wird, sind doch Kinderkacke. Im einen Film haben die Viecher mehr Haare, im nächsten mehr Knochen oder was weiss ich.

Ab und zu gibt es immer wieder mal Szenen, die die eine oder andere Augenbraue heben können, aber so wie damals bei JP ist mir nie wieder die Kinnlade runtergeklappt.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 06.02.2003, 19:50
Benutzerbild von Nukem
Alter Hase
 
Registriert seit: Sep 2002
Ort: Hennef
Beiträge: 810
Nukem ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Vielleicht kein Quantensprung, aber Matrix hatte auf jeden Fall eine gravierende Auswirkung auf alle anderen Filme, die was mit Special Effects und Martial Art zu tun haben.

Obwohl ich gestehen muss, als ich das erste mal diese Bullet-Time Szenen bei Matrix gesehen hab ich schon ziemlich erstaunt war.

Und das was ich halt beim Gollum so geil fand, war einerseits die Qualität der Effekte bei Gollum und andererseits natürlich den Charkater Gollum selbst (sehr gut getroffen und aus dem Buch übernommen), aber das hat jetzt nicht unbedingt was mit diesem Thema zu tun.

Das Problem was ich mit Jurassic Parc höchstens habe, ist die Thematik. Ich hab mich sicherlich auch ein wenig für Dinosaurier interessiert, aber war da nie so richtig in meinem Element, da bin ich mehr der Fan von anderen Dingen
Aber klar, die Effekte bei Jurassic Parc waren zu der Zeit vor allen Dingen schon beeindruckend! Ähnlich wie die alte Star Wars - Trilogie in den späten 70er bzw. frühen 80er Jahren. Ich finde das die Raumschlacht bei Star Wars Epsiode VI selbst nach heutigen Maßstäben nicht schlecht ist. Aber OK, wie Du bereits sagtest kann man Effekte mit Lebenwesen nicht unbedingt mit Effekten von Raumschifffen, Ladschaften, etc. vergleichen.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 06.02.2003, 20:10
Statist
 
Registriert seit: Feb 2003
Beiträge: 4
RedRaptor ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Da hast du sicher Recht, Nukem, aber was hat "Bullet-Time" mit Computergenerierten Charakteren zu tuhn? Du glaubst doch wohl nicht etwa das in diesen Szenen Neo ein Computertrick war? Du weist schon das es alles echte Schauspieler waren, um die Kamras gefahren sind?
Und die Effeckte von diesen Wellen und so, sind auch nicht so schwierig!

Ja also mit Star-Wars (den alten GUTEN Filmen) haste schon recht, sind immer noch geile Effeckte, aber die neuen Filme sind milde gesprochen Totaler Scheiss! Warum bildet sich George ein, einen guten FIlm zu machen nur weil die die Schauspieler die meiste Zeit vor na blauen Wand rumzappelten, aus der dann im Computer eine Welt wurde?

Schmarn...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 06.02.2003, 21:33
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard

Bullettime war erstens kein CGI-Effekt, zweitens kein Creature-Effekt, und drittens nichts neues.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 06.02.2003, 21:42
Benutzerbild von Nukem
Alter Hase
 
Registriert seit: Sep 2002
Ort: Hennef
Beiträge: 810
Nukem ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

Ich hab auch nichts dergleichen behauptet, ich weiß auch nicht, wie Ihr darauf kommt.

Aber wurde das vorher schon jemals so in Szene gesetzt? Also ich glaube nicht, anderen Falls müsste ich mich schwer täuschen.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #9 (permalink)  
Alt 06.02.2003, 21:45
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard

Dann täuschst Du Dich schwer.
Bei Lost in Space war eine derartige Szene, da wurde es mit CGI gemacht, davor wiederum wurde es in einem Musikvideo gemacht, Rolling Stones glaub ich.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Terminator: Dark Fate: Der Trailer zur Sci-Fi-Action
Ab Oktober im Kino

The Mandalorian: Deutscher Trailer zur neuen Star-Wars-Serie
2020 bei Disney+

Star Trek: Picard: Der Trailer zur nächsten Star-Trek-Serie
2020 bei Amazon Prime

Top Gun: Maverick: Der Trailer zu Top Gun 2
mit Tom Cruise, Jennifer Connelly, Jon Hamm und Ed Harris

Spieletrailer: Star Wars - Jedi: Fallen Order
Respawns neues Solo-Abenteuer

Spieletrailer: Cyberpunk 2077 - E3-Trailer mit Veröffentlichungsdatum
und einer handfesten Überraschung

Spieletrailer: Death Stranding
Ausführlicher Trailer verrät das Verkaufsdatum: 08.11.2019

Terminator: Dark Fate - Der "Teaser"-Trailer
Ab Herbst im Kino


  amazon.de Top-DVDs