Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme


Filme Filme halt

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #16 (permalink)  
Alt 24.07.2016, 11:04
Benutzerbild von mati
Fan
 
Registriert seit: Nov 2010
Beiträge: 98
mati ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Diverses zu Deutsche Synchronstimmen

Klingt ja sag ich mal von der Menge her noch OK. Ist immernoch mehr, als ich früher gedacht hätte, aber das meiste ist dann ja "original".

Auf das Thema kam ich durch ne Erwähnung in einer der letzten Folgen der Sendung Kino+, wo Meryl Streep als Beispiel genannt wurde.

auf The Sound Mixer Who Helped Robin Williams, Meryl Streep Find Their Voice - Hollywood Reporter steht folgendes zu ihr:
Zitat:
Meryl Streep uses ADR the best. She'll come in for a handful of lines because maybe there was a car door sound the editors can't get out, but she'll talk to the director and ask to look at the whole scene. She'll say, 'I'd like to loop the entire thing because I think I can make it better.'
Die benutzt es also nicht nur aus technischen Gründen, sondern will explizit ihre schauspielerische Performance verbessern.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #17 (permalink)  
Alt 13.10.2016, 10:51
Benutzerbild von Lex 217
Fanatikerin
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 1.656
Blog-Einträge: 42
Lex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Diverses zu Deutsche Synchronstimmen

Ich hatte letzten Samstag den Schock meines Lebens, überspitzt ausgedrückt.
Habe mit schlimma die erste Folge "Preacher" auf Amazon-prime geschaut und wir haben's leider nicht geschafft die englische Tonspur auszuwählen.

Dominic Cooper hat in "Preacher" die schlechteste Snychronstimme ever. Ohne Scheiß, das ist die miserabelste Wahl, die in der Geschichte des Synchronsprechens je getätigt wurde -- oder zumindest soweit ich da Überblick habe

Der Sprecher heißt Marios Gavrilis und klang für mich wie eine etwas nuanciertere Version von Manfred Lehmann - Betonung auf "etwas" nuancierter. ich war zuerst sogar überzeugt, dass es Lehmann ist. So, jetzt stellt auch die Bruce Willis-Stimme an Dominic Cooper vor. GEHT NICHT. Geht vor allem dann nicht, wenn man seine echte Stimme kennt. Das ist so mega-unpassend, ich finde gar keine Worte dafür

Daraufhin hab ich mal recherchiert, was man dem Herrn Cooper sonst so gibt, wenn man ihn synchronisiert.
Ist ein ziemliches Durcheinander, Stammsprecher konnte er sich noch keinen erobern.
Dem am nächsten kommt Robin Kahnmeyer, der am häufigsten eingesetzt wurde. Der spricht außerdem Justin Timberlake, Joseph Gordon-Levitt und Hayden Christensen. Damit könnte ich leben, die ist zwar auch nicht ideal, aber tausendmal besser als Marios Gavrilis. Die trifft vor allem die Jugendlichkeit in Coopers Stimme.

Als Howard Stark (immerhin mit "Agent Carter" eine Serienrolle) und in "Mamma Mia!" ist es Timmo Niesner, der spricht Elijah Wood, auch damit kann ich mich anfreunden.

In "Fleming" hatte Gerrit Schmidt-Foß (Leonardo DiCaprio) die Ehre, womit ich ehrlich gesagt am zufriedensten zu sein glaube. Das ist die richtige Mischung aus jugendlich und trotzdem männlich und kommt Coopers echter Stimme auch klanglich am nächsten. Schmidt-Foß kann auch richtig gut spielen, also das ist angemessen. Wäre dafür, dass der noch öfter ran darf.
__________________
Thank God we can't tell the future. We'd never get out of bed.
August: Osage County


If I could end the quest for fire
For truth, for love, for my desire
30 Seconds To Mars
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Star Wars Rebels: Der Anfang vom Ende
Trailer kündigt die letzten Episoden der animierten Serie an

Dundee: Teaser zum möglicherweise echten Chrocodile-Dundee-Sequel
mit Danny McBride

Cloak & Dagger: Erster Blick auf die nächste Marvel-Serie
Ab Juni im US-TV

Super Troopers 2: Der Trailer zur Komödie
Ab April (in den USA) im Kino

Maze Runner 3 - Die Auserwählten in der Todeszone: "The Wall"
Neuer Clip aus dem Sci-Fi-Sequel

The Grand Tour: Der Trailer zur neuen Episode
Ab Freitag bei Amazon Prime

Marvel's Black Panther: Entourage
Neuer TV-Trailer zum Solo-Abenteuer

Marvel's Black Panther: Es ist gut, König zu sein
Kurze Featurette zum Solo-Abenteuer


  amazon.de Top-DVDs
#1: Harry Potter - The Complete Collection [8 DVDs]
EUR 17,97


#2: Game of Thrones: Die komplette 7. Staffel [Blu-ray]
EUR 33,99

#3: Game of Thrones: Die komplette 7. Staffel [4 DVDs]
EUR 27,99

#4: Hacksaw Ridge [Blu-ray]
EUR 7,97

#5: Killer`s Bodyguard [Blu-ray]
EUR 13,99

#6: Game of Thrones - Die komplette vierte Staffel [5 DVDs]
EUR 13,19

#7: Star Wars: Die letzten Jedi (2D & 3D Steelbook Edition) [3D Blu-ray]
EUR 28,99

#8: Fast & Furious 8 [Blu-ray]
EUR 9,99

#9: Ostwind - Aufbruch nach Ora
EUR 11,43

#10: Barry Seal - Only in America [Blu-ray]
EUR 11,99