Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme


Filme Filme halt

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 23.01.2012, 19:19
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.065
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard Adam Sandler - Ein mißverstandenes komödiantisches Phänomen?

Ab Donnerstag gibt der ewige "Peter Pan" der Couchpotato-Genaration ein neues Stell-dich-ein auf Deutschlands Leinwänden.
Jahrelang habe ich versucht, seinen Humor zu ergründen - und genau zu dem Zeitpunkt als er (scheinbar) erwachsen wird, vollzieht er ab "Zohan" die "Rolle rückwärts":

Was sind Eure Lieblinge von ihm, welches Eure Haßobjekte?

Fangen wir betulich an:

Meine Lieblinge von ihm (ja es gibt sie):

1. Reign over me - Die Liebe in mir
2. Eine Hochzeit zum verlieben - The wedding singer
3. Spiel ohne Regeln - The longest yard
(Bin nur ich der Meinung, dass sich dieser Film die unverschämte Nettigkeit leistet wie ein "Michael Bay"-Film auszusehen - was die Optik und die Farbpalette anbegeht?)
4. Punch Drunk Love
5. Bulletproof

(Sowie auf der Ersatzbank: 6. 50 erste Dates - Eine Stunde ein selten dämliches Wechselbad zwischen ergreifender Szenerie und unfassbar dämlichem Kotzhumor.... und dann diese letzten 5 Minuten!!! die einen für nahezu alles unerträgliche entschädigen / 7. Airheads - Gut, Sandler hat nur eine Nebenrolle - doch alles andere wirkt wie sein filmisches Zuhause)


Dreck as Dreck can - The Best of the Worst

1. Leg dich nicht mit Zohan an
2. Kindsköpfe
3. Billy Madison
4. Waterboy
5. Big Daddy

(und hintenan auf 6: Little Nicky / 7: Gleichstand zwischen "Mr. Deeds" und "Klick". Warum? Sandler mopst sich zwei Frank Capra-Klassiker und dreht sie durch seinen Humor-Wolf. Und das ist echt unverzeihlich...... )


Endstation: Lohnenswert??

Folgende noch net gesehen - also ernsthaft. Kucken oder bleiben lassen

1. Spanglish
2. Meine erfundene Frau
3. Wie das Leben so spielt (jede Apatow-Produktion ist mit 120 Minuten eigentlich immer rund 30 Minuten zu lang - persönliche Empfindung. Der hier hat 150 Minuten. Das wäre bislang der Haupthinderungsgrund)

Viel Spaß (sagt man doch so) bei "Jack und Jill".
(Erster Film im neuen Jahr, den ich mir schenke. Die direkten Vorgänger machten mir entsprechend Mut!)
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 23.01.2012, 19:40
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.403
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Adam Sandler - Ein mißverstandenes komödiantisches Phänomen?

Ich finde Happy Gilmore zum Brüllen komisch und das ist auch mein Lieblings(komödien)film mit Sandler. Reign over me läuft da in einer ganz anderen Klasse.

Ansonsten mag ich noch:

Bulletproof
Spiel ohne Regeln
Chuck und Larry
...

hm, ich hab noch gar nicht so viel von ihm gesehen fällt mir gerade auf.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 23.01.2012, 20:00
Benutzerbild von Doc Lazy
glides thru the f*cking Matrix
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: ...dahaaam
Beiträge: 4.588
Doc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich sein
Standard AW: Adam Sandler - Ein mißverstandenes komödiantisches Phänomen?

Zitat:
Zitat von scholley007 Beitrag anzeigen
Ab Donnerstag gibt der ewige "Peter Pan" der Couchpotato-Genaration ein neues Stell-dich-ein auf Deutschlands Leinwänden.
Jahrelang habe ich versucht, seinen Humor zu ergründen - und genau zu dem Zeitpunkt als er (scheinbar) erwachsen wird, vollzieht er ab "Zohan" die "Rolle rückwärts"
Ich hab mich auch immer gefragt, wieso er immer wieder denselben Sch....rott dreht, ohne auch nur mit der Wimper zu zucken. Von gelegentlichen und seltenen Ausrutschern weg vom infantilen Humor und hin zum Erwachsenen-Kino mal abgesehen. Aber der Wahnsinn hat anscheinend Methode: Eine Menge Leute verdanken ihm nicht nur einfach den Job, sondern mehr noch einen (fast) unkündbaren Arbeitsplatz. Adam Sandler plus Freunde plus Crew (ja, es sind immer dieselben) sind eine Rolling Road Show, die von Ort zu Ort ziehen, Spaß haben und dabei nicht schlecht verdienen.

Ich zitier mal Drew McWeeny in seinem "Jack&Jill"-Review:

Zitat:
"At this point, I think Adam Sandler has a pretty good idea of what he's going to be doing for the rest of his life, and he's made peace with it. He makes a certain kind of film, running a few variations to keep it slightly different each time out, and they make a certain kind of money. His friends all stay employed, nobody challenges him, and he's happy.

Good for him.

The people around Adam Sandler all seem to love him. I can't recall ever hearing a bad word from anyone in Los Angeles who works for or with him. Todd Garner, who produces many of the films that Sandler's part of these days including this one, loves him, and I know Todd well enough to know that he does not pretend about who he does or doesn't like. Judd Apatow and Robert Smigel, two very funny men I have boundless respect for, think of Sandler as a dear friend and a comedic peer. Sandler creates constant work for a core group of people, and they owe their livelihoods to him, something which must be a strange relationship to have with your friends, but which he seems to wear well. They all seem to share his sensibilities enough that the films represent a pretty consistent example of comic voice bent to different scenarios and characters, but always within a certain range."
Der Rest des Review sind ein einziger grausamer Verriss...

Irre ich mich oder haben seine Gurken nicht jedesmal mehr eingespielt als seine Ausflüge in scheinbare Ernsthaftikeit?

Dann dürfte das noch ewig so weitergehen... *seufz*

PS: "Wie das Leben so spielt" fand ich recht gelungen. Durchaus als eine Art Blick hinter die Kulissen der Stand-Up Comedy Szene zu verstehen...
__________________
Nyke Daenerys Jelmazmo hen Targario Lentrot, hen Valyrio Uepo anogar iksan. Valyrio muno engos nuhys issa.

"Sean Bean is a living spoiler."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 23.01.2012, 20:33
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.065
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Adam Sandler - Ein mißverstandenes komödiantisches Phänomen?

Von den Streifen der letzten Zeit - also nachdem der großartige "Reign over me" so mäßig lief - dürfte "Jack and Jill" wohl der am zweitschlechtesten gelaufene (nach "Wie das Leben so spielt") sein. Beide schafften es nicht über die 100 Millionen Dollar Marke am US-Boxoffice zu springen..... somit ist das Bild eines doppelten Sandler (als "Jack und Jill") der mit sich selbst Seilchenspringen tut, durchaus als bildliche Metapher für seine Karriere zum jetzigen Zeitpunkt zu werten.
Solange alles um die beiden herum lacht, ist die Welt ja immer noch in Ordnung.....

Und "Wie das Leben so spielt" heb ich mir mal für einen 2 Euro-Kauf auf. Das ist das Budget, bei dem mir eigentlich nix mehr weh tut.

Danke für die Rezi-Verlinkung, Doc.
Der Herr Rezensent brachte sein Leid als Filmfan/Rezensent sehr ausdrucksstark zur Geltung. Man gebe ihm einen Oscar dafür. Im Zweifelsfall denjenigen, den Al Pacino von Jill zerstört bekommt....
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 23.01.2012, 23:02
Benutzerbild von DaRow
BAZINGA!
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: DingensKirchen
Beiträge: 3.687
Blog-Einträge: 26
DaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich seinDaRow kann stolz auf sich sein
Standard AW: Adam Sandler - Ein mißverstandenes komödiantisches Phänomen?

liebsten:

Spanglish
Reign over me
Wedding Singer
50 erste Dates
Big Daddy
airheads

mag ich:
Happy Gilmore
Bulletproof
Zohan
Little Nicky
Spiel ohne regeln
Wutprobe
Wie das Leben so spielt


mag ich nich:

chuck und larry
kindsköpfe
Billy Madison
Waterboy
Meine erfundene Frau


Ich bin schon ein Sandler Fan, muss aber sagen das allet nach Reign over me mäßig bis schrott war. der Jack&Jill Trailer hat mich eigentlich mehr abgeschreckt, denn lust auf den Streifen, allein der indische junge is n no go....
__________________
“Charlie Brown is the one person I identify with. Charlie is such a loser. He wasn’t even the star of his own Halloween special.”
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 17.04.2012, 14:44
Statist
 
Registriert seit: Apr 2012
Beiträge: 5
Kapitän_Nemo ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Adam Sandler - Ein mißverstandenes komödiantisches Phänomen?

Der Titel ist super und damit schon mal gelungener als der typische Adam-Sandler-Humor.
Ich muss jedoch einräumen, dass ich Zohan irgendwie mag, den gucke ich mir an, wenn er läuft...
Ansonsten...ja, Adam Sandler eben. Wobei Little Nicky inzwischen Kult ist, also zwei von gefühlt 1000 Filmen sind super!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Spieletrailer: Star Wars - Jedi: Fallen Order
Respawns neues Solo-Abenteuer

Spieletrailer: Cyberpunk 2077 - E3-Trailer mit Veröffentlichungsdatum
und einer handfesten Überraschung

Spieletrailer: Death Stranding
Ausführlicher Trailer verrät das Verkaufsdatum: 08.11.2019

Terminator: Dark Fate - Der "Teaser"-Trailer
Ab Herbst im Kino

Cobra Kai: Neuer Trailer kündigt Season 3 an
2020 bei youtube (Premium)

Legion: Der Trailer zu Season 3 der Marvel-Serie
Ab Juni im TV

Sonic the Hedgehog: Der Trailer zur Realverfilmung mit Jim Carrey
und James Marsden

Star Wars Jedi: Fallen Order: Schicker Trailer zum Actionspiel
Ab November im Handel


  amazon.de Top-DVDs