Kinoforen.de

Kinoforen.de (http://forum.moviegod.de/)
-   Festivals und Awards (http://forum.moviegod.de/festivals-und-awards/)
-   -   PIXAR - 25 Years of Animation - Ausstellung (http://forum.moviegod.de/festivals-und-awards/18437-pixar-25-years-animation-ausstellung.html)

scholley007 28.06.2012 17:27

PIXAR - 25 Years of Animation - Ausstellung
 
Da sich sogar "Der Spiegel" nicht zu "schade" ist für einen entsprechenden Hinweis, erlaube ich mir das hier mal unterzubringen:

Vom 6.7.2012 - 6.1.2013 sind Aquarelle, Modelle und Skizzen der Entwürfe und Vorarbeiten zu allen PIXAR-Filmen in der "Bundeskunsthalle" in Bonn zu sehen.
Die Ausstellung wurde für das "Museum of Modern Art" in New York konzipiert - somit sollte das wohl optisch wie auch inhaltlich ergiebig ausfallen.

Zur Ausstellungseröffnung gibts Ratatouille. Wohl bekomm`s....

(Und innerhalb von sechs Monaten sollte die Distanz nach Bonn hin wohl wenigstens einmal überwunden werden. ;-) )

Zyween 29.06.2012 09:33

AW: PIXAR - 25 Years of Animation - Ausstellung
 
Bis Anfang Januar sollte ich mindestens 2mal nach Köln kommen. Da werde ich doch direkt mal einen Anstecher nach Bonn einplanen.

Student a.D. 09.01.2013 23:48

AW: PIXAR - 25 Years of Animation - Ausstellung
 
Hat von euch eigentlich jetzt jemand die Ausstellung gesehen? Wie war sie?

scholley007 10.01.2013 13:43

AW: PIXAR - 25 Years of Animation - Ausstellung
 
War mit meinem Schatz und Zyween Ende letzten Jahres drin.
Neben Produktionszeichnungen die die Entwicklungsstufen mancher Charaktere evolutionstechnisch interessant bebilderte, gabs auch Gemälde und Tafeln die die Produktion an sich und ihre einzelnen Schritte erklärten.
Mein persönliches Highlight waren die Marquettes der Charaktere (auch Urversionen dabei, die später dann zur endgültigen Form fanden).
Mein erklärter Liebling dabei war "Remy im Glas" (wenn er beinah in die Seine geworfen werden soll) - der Gesichtsausdruck der Ratte ist so umwerfend, dass ich bei dieser Ratte im Glas durchaus gern lange Finger gemacht hätt (leider war dieses Glas nochmals hinter Glas). Und dann noch die "Museumswächter" die überall rumwuselten.
Eigentlich herrschte Fotographieverbot - dem Umstand geschuldet, dass am selben Tag just ein Lesetag in einem anderen Teil des Gebäudes stattfand und die Angestellten angisichts der vielen herumwuselnden Kleinkinder tiiiiief durchatmen mußten, gabs freien Eintritt UND ich konnte mit dem Handy wenigstens vier Fotos schießen (die Herren "Wächter" gaben sich großzügig).
Das zweite "klauwürdige" Exponat war ein Ölgemälde von Restaurantkritker Ego - auch das würd ich mir mit Freuden an die eigene Wohnzimmerwand dübeln.... Seufz!

Im Shop gabs dann massenweise "Making of"-Bücher und gaaaanz viel "Cars"- und "Merida"-Tinnef. Das einzige, das mich interessierte war ein Buch über die Produktionen vom Trickstudio "Hanna Barbera" - blöderweise war das schon von anderen "Kunden" so zerfleddert worden, dass man mir einen Verkauf (auch auf reduzierter Basis) verweigerte. Muß mal schauen, wo ich das auftreibe ("The Hanna-Barbera Treasury").

Insgesamt wirklich zu empfehlen. Hätt mich auch net gestört, dafür Entritt entrichtet zu haben.

Student a.D. 10.01.2013 22:10

AW: PIXAR - 25 Years of Animation - Ausstellung
 
Danke für deine Info! Schade, dass ich nicht dort hingehen konnte. :(

ncc5843 03.02.2013 19:27

AW: PIXAR - 25 Years of Animation - Ausstellung
 
Die Ausstellung bleibt noch ein paar Monate in Deutschland:

Bis zum 12. Mai 2013 ist sie im Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg (direkt am Hauptbahnhof).

Student a.D. 04.02.2013 02:41

AW: PIXAR - 25 Years of Animation - Ausstellung
 
Zitat:

Zitat von ncc5843 (Beitrag 363853)
Die Ausstellung bleibt noch ein paar Monate in Deutschland:

Bis zum 12. Mai 2013 ist sie im Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg (direkt am Hauptbahnhof).

Und das Geile ist, dass ich in einem Monat endlich wieder in HH sein werde und mir diese Ausstellung ansehen kann! :)

Student a.D. 10.03.2013 22:58

AW: PIXAR - 25 Years of Animation - Ausstellung
 
So, ich habs jetzt in HH endlich geschafft dorthin zu gehen. Hat mir extrem gut gefallen, man erhält wirklich gut Eindrücke. Meine Lieblingssektion war die von DIE UNGLAUBLICHEN, einfach, weil dies mein Lieblings-Pixar ist. 10 Euro waren super investiert und dazu kam dann noch der Ausstellungskatalog, damit ich auch noch Zuhause etwas zum blättern habe. :)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:13 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
Dieses Forum wird gehostet von MovieGod.de - Wer mit Popcorn schmeißt, fliegt raus.