Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > Der Kinoforen-Filmclub 2.0


Der Kinoforen-Filmclub 2.0 Hier trifft man sich für gemeinsame Video- oder Kinoabende

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 09.03.2008, 21:35
Benutzerbild von Lara
Direttissima-Fan
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Wiener Neustadt
Beiträge: 2.408
Blog-Einträge: 48
Lara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätzt
Standard My Summer of Love (2004)

Wie man sich die Sommerferien so vertreiben kann…

Ich bin sehr positiv angetan. Wüsst ich’s nicht besser, würd ich sagen, ein typisch französischer Film aber die Briten beherrschen offensichtlich ebenso einwandfrei die typischen Landeifilme voller menschlicher Schwächeleien.

Eine Zeitlang sah´s für mich so aus, als würde das so ein Heavenly Creatures-Ding aber gsd weit gefehlt.

Im Endeffekt hat jeder einzelne der Protagonisten seine Lektion gelernt. Ich denke, irgendwie hat auch jeder einzelne von der ganzen Sache auf seine Art profitiert.

Die Verwandlungen von Phil, Mona und Tamsin haben sie ganz ganz großartig rübergebracht. Ist Euch aufgefallen, wie Mona am Ende so völlig anders gestrahlt hat?

Spoiler: Anzeigen
Dass Tamsin ein kleines Luder ist, war von Anfang an klar, aber das mit Sadie hat mich dann doch umgehauen. Hätt ich nicht gedacht.

Und dass Mona sie nicht vollends ertränkt hat, hat den Film um noch etliche Qualitätspunkte hinauf katapultiert


Nicht unerwähnt möcht ich die Filmmusik lassen. Das Hauptthema „lovely head“ werd ich mir auf jeden Fall besorgen. Völlig psychedelisch und völlig meins!

„Pawlikowski gilt als eines der größten Talente der britischen Filmindustrie“ völlig zu Recht. Schade, dass ich bis jetzt noch nichts anderes von ihm gesehen habe.
__________________
Wir sind die, mit denen du als Kind nie spielen durftest.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 09.03.2008, 21:43
Benutzerbild von JamieShane
Blond News Bot From Outa Space
 
Registriert seit: Oct 2007
Ort: Stars Hollow oder Sunnydale
Beiträge: 1.851
Blog-Einträge: 48
JamieShane wird hier gemochtJamieShane wird hier gemochtJamieShane wird hier gemochtJamieShane wird hier gemocht
Standard AW: My Summer of Love (2004)

Wow, der Film gefällt mir immer noch sehr.

Zum Cast:
Also Emily Blunt ist richtig gut in ihrer Rolle und spielt wirklich sehr gut. Nathalie Press weiß auch zu gefallen, ( hat mir schon in The Gathering gefallen ). Paddy Considine ist auch Klasse, hab ihn zum ersten mal in dem Film "In America" gesehen, und war Happy in sogar bei der Jason Bourne Reihe zu sehen.

Musik/Soundtrack:
Ist für mich persöhnlich das wichtigste am Film. Die Musik trägt den Film nach meiner ansicht. Ich bekomme immer wieder Gänsehaut wenn "La Foule" von Edith Piaf kommt, aber auch der rest ist klasse. Werd mir wohl mal den Soundtrack holen müssen zum Film.

Story:
Ich Liebe Coming of Age Geschichten sehr, und alleine das gewinnt schon sehr an dem Film, dazu kommen noch die tollen Darsteller, und die Beziehung zwischen Mona und Tamsin, und Mona zu ihren älteren Bruder Phil. Die Dialoge sind auch gut, und die Bilder mag ich auch sehr gerne in dem Film. Was ich net so dolle finde ist das Ende, hätte mir da mehr ein Happy End gewünscht, aber vieleicht ist es auch das was den Film so Intressant macht.
__________________
....Let`s Dance to Joy Division..
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 09.03.2008, 21:47
Benutzerbild von Fox
Fox Fox ist offline
proud member of Noble Team
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Niagara Falls
Beiträge: 3.808
Blog-Einträge: 77
Fox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich sein
Standard My Summer of Love (2004)

Hm, ich habe grade ein wenig das Problem, meine Meinung zu einem Film zu formulieren, der in der ersten Stunde langsam eine interessante Geschichte mit angenehm komplexen Charaktere aufbaut, um dem Zuschauer dann in den letzten fünf bis zehn Minuten komplett den Boden unter den Füßen wegzureißen. Einerseits fühlt man sich genauso wie Mona verraten und weiss wie Phil vermutlich nicht mehr was man glauben soll, andererseits muss man den Mut bewundern, eine Story so konsequent aufzubauen, um dann am Ende alles wieder in Frage zu stellen.

Also erstmal das Offensichtliche: Die Darsteller überzeugen allesamt, wobei besonders Emily Blunt diese latente Traurigkeit ihres Charakters wunderbar rüberbringen kann. Man sieht ihr an, dass sie eigentlich in diesem "wunderbar tragischen Leben" aufgeht, wie sie es von der französischen Sängerin gesagt hat.
Wunderbar auch die herrlichen Bilder, mit denen sowohl die Schönheit der Landschaft als auch die Trostlosigkeit des Ortes sehr treffend eingefangen wurden. Einige visuellen Ideen fallen dabei noch besonders positiv heraus - wie z.B. Mona Tamsin das erste Mal sieht oder auch die Szene am Lagerfeuer.

Negativ ist mir die Szene mit dem Gläserrücken aufgefallen. Vor allem natürlich aus dem Grund, dass man an diesem Punkt des Films nicht einordnen kann, was es damit auf sich hat. Ich habe mich jedenfalls gefragt, ob der Film hier jetzt den Schwenk zum Übersinnlichen macht oder welchen Sinn diese Sequenz haben soll.
Was mich natürlich wieder zu meinem ersten Absatz führt und der Frage, was ich eigentlich von dem Film als Ganzem halten soll... Hilft mir wer?
__________________
You're a mage! You must know something about... weird shit.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 09.03.2008, 21:49
Benutzerbild von Lara
Direttissima-Fan
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Wiener Neustadt
Beiträge: 2.408
Blog-Einträge: 48
Lara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: My Summer of Love (2004)

Für mich persönlich hatte der Film irgendwie ein Happy End.

Spoiler: Anzeigen
War doch klar, dass zwei 16 jährige nicht von daheim abhauen um ein schönes Leben auf den Malediven zu verbringen. Und im Endeffekt hat jeder profitiert. Phil wurde seinen Sektenwahn los, Tamsin hat für ihr Leben gelernt, dass man nicht mit den Gefühlen anderen spielt und Mona ist über sich selbst hinausgewachsen und hat zudem ihren geliebten "alten" Bruder wiedergewonnen. Als Mona zum Schluss so inniglich geschmunzelt hat, musste ich einfach mitschmunzeln


Edit

@Fox die Sache mit dem Gläserrücken war nachträglich betrachtet

Spoiler: Anzeigen
Tamsins Mittel zum Zweck, ein bisschen Schwung in den langweiligen Alltag zu bringen und ihre Geschichte mit Sadie zu untergraben. Tamsin war einfach eine perfekte Schauspielerin (vgl. die Heulszene um ihre Schwester)


vermutlich hat Tamsin nicht viel Ansprache in ihrem Leben, so hat sie eine gewisse Phantasiewelt, in die sie gewillte Opfer mit hineinzieht perfektioniert.
__________________
Wir sind die, mit denen du als Kind nie spielen durftest.

Geändert von Lara (09.03.2008 um 21:53 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 09.03.2008, 21:53
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: My Summer of Love (2004)

Hmm, ich musste erstmal eine Rauchen... für mich sehr abstrakt der Film...

Für mich auch sehr vorhersehbar, auch in der Rollenverteilung, wobei ich die ausbleibende (und eigentlich befürchtete) Eskalation dann doch begrüßt habe...

Ist ja schon so ein "Mädels-Ding", und Blunt/Press erschienen mir für die Rollen auch etwas zu alt...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 09.03.2008, 21:58
Benutzerbild von Lara
Direttissima-Fan
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Wiener Neustadt
Beiträge: 2.408
Blog-Einträge: 48
Lara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: My Summer of Love (2004)

Zitat:
Zitat von Agent K Beitrag anzeigen
Ist ja schon so ein "Mädels-Ding", und Blunt/Press erschienen mir für die Rollen auch etwas zu alt...
Wenn du damit meinst, dass es eben um zwei verrückte Hühner geht, find ichs schade.

Für mich war es auf jeden Fall kein Liebesfilm (so wie ich vorerst gedacht habe) sondern letztendlich ein Versteckspiel. Jeder versteckt sich vor sich selbst...
__________________
Wir sind die, mit denen du als Kind nie spielen durftest.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 09.03.2008, 22:00
Benutzerbild von Fox
Fox Fox ist offline
proud member of Noble Team
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Niagara Falls
Beiträge: 3.808
Blog-Einträge: 77
Fox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich sein
Standard AW: My Summer of Love (2004)

Zitat:
Zitat von Lara Beitrag anzeigen

@Fox die Sache mit dem Gläserrücken war nachträglich betrachtet

Spoiler: Anzeigen
Tamsins Mittel zum Zweck, ein bisschen Schwung in den langweiligen Alltag zu bringen und ihre Geschichte mit Sadie zu untergraben. Tamsin war einfach eine perfekte Schauspielerin (vgl. die Heulszene um ihre Schwester)


vermutlich hat Tamsin nicht viel Ansprache in ihrem Leben, so hat sie eine gewisse Phantasiewelt, in die sie gewillte Opfer mit hineinzieht perfektioniert.
Ja, nachträglich betrachtet macht das ja durchaus Sinn, aber in dem Moment im Film und ohne dieses Wissens fand ich die Szene in gewisser Weise deplatziert. Mag sein, dass ich einfach nicht gut genug aufgepasst habe und schon früher hinter Tamsins Schauspiel hätte kommen können, aber ich habe erst bei der Szene zwischen ihr und Phil so richtig gemerkt, dass sie nicht ganz die ist, die sie vorgibt zu sein. Auch wenn es natürlich im Nachhinein betrachtet genug Hinweise gegeben hat.
__________________
You're a mage! You must know something about... weird shit.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 09.03.2008, 22:03
Benutzerbild von Lara
Direttissima-Fan
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Wiener Neustadt
Beiträge: 2.408
Blog-Einträge: 48
Lara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: My Summer of Love (2004)

Hmmm so sicher war ich mir eigentlich auch nicht aber mir kam die Szene am Anfang am Tennisplatz so seltsam vor. Ich dachte mir in dem Moment

Spoiler: Anzeigen
ich wär sauer, wenn mich einer einfach so liegen lassen würde....


Von dem Moment an hab ich Tamsin nicht mehr wirklich vertraut. Ich dachte aber auch, dass sie eigentlich auf Phil scharf ist und Mona als Weg benützt. Auch reingefallen...
__________________
Wir sind die, mit denen du als Kind nie spielen durftest.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #9 (permalink)  
Alt 09.03.2008, 22:04
Benutzerbild von JamieShane
Blond News Bot From Outa Space
 
Registriert seit: Oct 2007
Ort: Stars Hollow oder Sunnydale
Beiträge: 1.851
Blog-Einträge: 48
JamieShane wird hier gemochtJamieShane wird hier gemochtJamieShane wird hier gemochtJamieShane wird hier gemocht
Standard AW: My Summer of Love (2004)

So habe ich das noch überhaupt nicht gesehen mit dem Ende Lara, aber wie du das siehst gefällt mir das sehr gut. Ich muss mir echt mal ein Buch von "Nietzsche" kaufen der ja auch in dem Film wieder erwähnt wird ( durch Tamsin ) genau wie Freud. Das Schloß von Tamsin hat auch was Geheimnisvolles an sich, wie ein Märchenschloß. Irgendwie Intressant.
__________________
....Let`s Dance to Joy Division..
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #10 (permalink)  
Alt 09.03.2008, 22:06
Benutzerbild von Fox
Fox Fox ist offline
proud member of Noble Team
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Niagara Falls
Beiträge: 3.808
Blog-Einträge: 77
Fox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich sein
Standard AW: My Summer of Love (2004)

Zitat:
Zitat von Lara Beitrag anzeigen
Hmmm so sicher war ich mir eigentlich auch nicht aber mir kam die Szene am Anfang am Tennisplatz so seltsam vor. Ich dachte mir in dem Moment

Spoiler: Anzeigen
ich wär sauer, wenn mich einer einfach so liegen lassen würde....
Das ginge mir genauso.
Aber das war für mich irgendwie zu früh im Film um das richtig einordnen zu können. Und in gewisser Weise wollte ich halt lieber an das positive (einerseits in dem Charakter, andererseits in der Beziehung der Beiden) glauben und hab dem nicht soviel Bedeutung zugemessen.
__________________
You're a mage! You must know something about... weird shit.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #11 (permalink)  
Alt 09.03.2008, 22:08
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: My Summer of Love (2004)

Zitat:
Zitat von Lara Beitrag anzeigen
Wenn du damit meinst, dass es eben um zwei verrückte Hühner geht, find ichs schade.

Für mich war es auf jeden Fall kein Liebesfilm (so wie ich vorerst gedacht habe) sondern letztendlich ein Versteckspiel. Jeder versteckt sich vor sich selbst...
Sicher keine Verrückten Hühner, rückwirkend sicher auch keine Freundschaft, aber doch die Suche nach Geborgenheit und Zärtlichkeit... wo "Liebe" anfängt will ich nicht definieren...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #12 (permalink)  
Alt 09.03.2008, 22:13
Benutzerbild von Lara
Direttissima-Fan
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Wiener Neustadt
Beiträge: 2.408
Blog-Einträge: 48
Lara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: My Summer of Love (2004)

Zitat:
Zitat von Agent K Beitrag anzeigen
Sicher keine Verrückten Hühner, rückwirkend sicher auch keine Freundschaft, aber doch die Suche nach Geborgenheit und Zärtlichkeit... wo "Liebe" anfängt will ich nicht definieren...
Da hast du sicher Recht. Irgendwie aber auch der Versuch, ein irgendwie langweiliges Leben bzw. eine innere Leere recht zwanghaft ändern zu wollen. Was dabei rauskommt sieht man ja.

Die einzige, die von Anfang an authentisch war ist Mona und somit eigentlich die Filmheldin.

Achja, nachdem dem Filmabend ja die Diskussion um Emily Blunt zu Grunde lag: Ganz großes Talent.
__________________
Wir sind die, mit denen du als Kind nie spielen durftest.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #13 (permalink)  
Alt 09.03.2008, 22:22
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: My Summer of Love (2004)

Zitat:
Zitat von Lara Beitrag anzeigen
Da hast du sicher Recht. Irgendwie aber auch der Versuch, ein irgendwie langweiliges Leben bzw. eine innere Leere recht zwanghaft ändern zu wollen.
Aber Monas Verhältnis zu Ricky dürfte ja ähnlich begründet sein. Da steckt sie die Tatsache, dass sie eigentlich nur "benutzt" wird ja recht selbstbewusst weg. Da ist Beziehung zu Tamsin schon was anderes. Letztlich sollte es egal sein, ob man von einem Mann oder einer Frau verarscht wird, wenn's nicht so ist, dann ist wohl mehr Gefühl im Spiel....
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #14 (permalink)  
Alt 10.03.2008, 17:53
Benutzerbild von Lara
Direttissima-Fan
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Wiener Neustadt
Beiträge: 2.408
Blog-Einträge: 48
Lara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: My Summer of Love (2004)

Zu Foxens ist mir noch was eingefallen: Also wenn der Film konform der gezeigten Charkterzeichnung geendet hätte, dann wäre es wohl der langweiligste Film seit langem gewesen bzw. dann wärs wohl ein wirklicher Mädelsfilm geworden
__________________
Wir sind die, mit denen du als Kind nie spielen durftest.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #15 (permalink)  
Alt 10.03.2008, 19:46
Benutzerbild von Fox
Fox Fox ist offline
proud member of Noble Team
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Niagara Falls
Beiträge: 3.808
Blog-Einträge: 77
Fox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich sein
Standard AW: My Summer of Love (2004)

Da stimme ich Dir auf jeden Fall zu.
Ist ja auch nicht so, dass ich mir ein vorhersehbares Ende gewünscht hätte, aber zumindest wäre meine Meinung dann eindeutiger (und eindeutig negativer!) ausgefallen.
__________________
You're a mage! You must know something about... weird shit.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > Der Kinoforen-Filmclub 2.0

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Star Wars Resistance: Erster Trailer zur neuen animierten Serie
Ab Oktober im US-TV

Spielevideo: Far Cry 5: Dead Living Zombies
Der Teaser-Trailer zum Untoten-DLC

Goosebumps 2: Haunted Halloween: Internationaler Trailer
zur Fortsetzung der Gruselkomödie

Marvel Studios' Avengers: Infinity War - Gag Reel
Zum Verkaufsstart des Mavrel-Spektakels

Spieletrailer: Marvel’s Spider-Man
Der Launch-Trailer zur PS4-Action

One Punch Man: Japanischer Trailer kündigt Season 2 an
Die zweite Staffel der Animeserie

Slaughterhouse Rulez: Trailer zur Horrorkomödie
mit Simon Pegg und Nick Frost

Spieletrailer: Destiny 2: Forsaken - Dreaming City
Der Endgame-Content der kommenden Erweiterung


  amazon.de Top-DVDs
#1: Avengers: Infinity War [Blu-ray]



#2: Black Panther [Blu-ray]
EUR 16,99

#3: Die kleine Hexe
EUR 12,99

#4: Tomb Raider [Blu-ray]
EUR 14,99

#5: Deadpool 2 [Blu-ray]
EUR 17,99

#6: Ant-Man and the Wasp 3D Steelbook [3D Blu-ray] [Limited Edition]
EUR 27,99

#7: Avengers: Infinity War Steelbook - 3D + 2D [3D Blu-ray] [Limited Edition]
EUR 28,99

#8: Fifty Shades of Grey - Befreite Lust (Unverschleierte Filmversion)
EUR 13,76

#9: Solo: A Star Wars Story [Blu-ray]
EUR 19,99

#10: Pacific Rim - Uprising [Blu-ray]
EUR 15,99