Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > Der Kinoforen-Filmclub 2.0


Der Kinoforen-Filmclub 2.0 Hier trifft man sich für gemeinsame Video- oder Kinoabende

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 12.02.2008, 14:56
Benutzerbild von Fox
Fox Fox ist offline
proud member of Noble Team
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Niagara Falls
Beiträge: 3.808
Blog-Einträge: 77
Fox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich sein
Standard Casino Royale (USA, 2006)

Hier ist schonmal der Thread für später...
__________________
You're a mage! You must know something about... weird shit.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 12.02.2008, 22:30
Benutzerbild von Nukem
Alter Hase
 
Registriert seit: Sep 2002
Ort: Hennef
Beiträge: 810
Nukem ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Casino Royale (USA, 2006)

Also, ich finde diesen Bond wirklich gelungen. Daniel Craig verkörpert einen Bond der etwas anderen Art, etwas rauher als die anderen bisherigen Bonds. Gefällt mir persönlich aber sehr gut!

Was ist mir etwas mehr gewünscht hätte, sind die Bond-typischen Gimmicks (obwohl die Karre von dem sehr sehr geil ist, ich meine nicht den Ford ), aber ich denke mal, dass man bewusst auf die erst mal verzichtet hat, um den neuen Bond einzuführen.

Ich bin gespannt, was wir in Bond 22 zu sehen bekommen!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 12.02.2008, 22:34
Benutzerbild von Doc Lazy
glides thru the f*cking Matrix
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: ...dahaaam
Beiträge: 4.591
Doc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich sein
Standard AW: Casino Royale (USA, 2006)

Noch ein paar Tids und Bits:

SPOILER!

Daniel Craig:
Es paßt! Das Drehbuch natürlich. Die casten einen breitschultrigen, charismatischen und weitgehend unbekannten Schauspieler für einen kompletten Re-Launch der Bond-Reihe und sie schreiben es ihm auf den wohlgeformten Leib. Da ist diese Bond-typische-und-scheinbar-ewig-mit-der-gleichen-Musik-unterlegte Strandszene: Ein schönes Mädchen auf weißem Pferd reitet den Strand entlang, die Violinen summen hingebungsvoll, die Männer im Kino seufzen, und dann... (?!) ...seufzen die Frauen (!)im Kino. Stichwort "Physische Präsenz". Fast möchte man Russel Crowe zum Vergleich heranziehen, aber da hat Daniel Craig noch einen weiten Weg zu gehen. Crowe hat sich nie festlegen lassen auf eine Rolle, geschweige denn in das berühmteste Franchise der Welt einzutreten. Craig ist jetzt Bond und nur wenige haben es nach Beendigung ihrer Teilnahme geschafft, ihre Karriere auf dem gleichen Niveau weiterzuführen. Connery ja, Brosnan versucht es (zu sehr?), Dalton spielt Nebenrollen oder Villains. Moore nach Bond? Lachhaft! Wir werden sehen, welche Rollen Craig noch anehmen wird, zwischen den Bond-Filmen. Time will tell...

Gegenspieler:
Ei, na guck, die sind ja smart! Keine "nullachtfuffzehnleichen". Bond wird entdeckt, Bond macht Fehler, der jeweilige Gegner dagegen eigentlich (fast) alles richtig. Bond muß sich seinen Weg schwer erkämpfen. Von der Folterszene ganz zu schweigen.

Stunts:
Fällt fast gar nicht auf, oder? Da sind tolle Sachen drin, aber man ist so fasziniert von den Charakteren, das man es gar nicht mitbekommt. Da ist der Wegspring-Stunt der Airport-Szene, das ganze Herumgeklettere auf der Baustelle, das Auto und überhaupt die ganze Zweikampf-"VollaufdieOmme"-Härte, an deren Ende man z.B. nach dem Fight im Tankwagen dem gezeichneten Bond auch ansieht, was er da gemacht hat. Inklusive glaubwürdiger Emotion (z.B. im Finale). Diesem Bond sieht man an, wann er angepisst ist.
"Das wär dem anderen nie passiert!" (Lazenby-Bond Zitat)

Dialoge:
Zum Niederknien... Alleine das erste "M" - Bond Gespräch. Oder das im Zug. Das die übliche "Einmal"-Gespielin (Caterine Mulino) allein mehr Dialogzeilen hat, als alle "Einmal"-Gespielinnen der RogerMoore-Ära zusammen. Dabei hat sie nicht mal Sex mit ihm... Klar, als Filmfan gibt's da ja noch QT oder die göttlichen Zeilen aus "Ein Fisch namens Wanda" undoderüberhaupt... aber hoffentlich machen sie so weiter in QoS. Es ist soooo vielversprechend.

Eva Green:
Um es kurz zu sagen... die Chemie stimmt! Und wie...! Gleichwertig spielt sie sich mit Craig die Bälle zu und storywise...? She gives him Shit!

Freu mich auf den nächsten Bond und wie es weitergeht, neben Bond's weiterer Entwicklung als Charakter, auch z.B. seine Beziehung zu "M" (ja, das kann man so nennen, oder? Sagt er nun "Mäm" oder "Mam" zu ihr?), die ganze "Mathis" Giancarlo Gianinni-Sache (der ja auch wieder mitspielt, muss sich Bond nun entschuldigen oder hatte er doch recht?) und natürlich Mr. White und Co.

Und deswegen ist Marc Foster eine verdammt gute Wahl!
__________________
Nyke Daenerys Jelmazmo hen Targario Lentrot, hen Valyrio Uepo anogar iksan. Valyrio muno engos nuhys issa.

"Sean Bean is a living spoiler."

Geändert von Doc Lazy (12.02.2008 um 22:38 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 12.02.2008, 22:52
Benutzerbild von Nukem
Alter Hase
 
Registriert seit: Sep 2002
Ort: Hennef
Beiträge: 810
Nukem ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Casino Royale (USA, 2006)

SPOILER!

Wobei mich diese Pferde-Szene ein wenig angenervt hat mit den Kindern im Schlepptau.

Aber das Paar Craig / Green ist schon ziemlich genial gewählt, vor allem mal ein Bond-Girl mit richtig viel Charisma! Wie Doc Lazy erwähnt hat, sind die Dialogen zwischen den beiden schon sehr geil! Da gab es schon wesentlich "einfacherer" Bond-Girls (z.B. Ms. Goodnight war ja wohl nicht gerade die Hellste in "Der Mann mit dem goldenen Colt")

Auch der Gegenspieler Mads Mikkelsen hat sehr überzeugt! Man hatte zwischendurch sogar etwas Mitleid mit Ihm, weil er doch in dieser verzwickten Lage ist.

Die Stunts setzen in typischer Bond-Manier immer wieder Maßstäbe!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 12.02.2008, 23:16
Benutzerbild von Fox
Fox Fox ist offline
proud member of Noble Team
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Niagara Falls
Beiträge: 3.808
Blog-Einträge: 77
Fox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich seinFox kann stolz auf sich sein
Standard AW: Casino Royale (USA, 2006)

Konnte leider erst gegen halb neun mit dem Film anfangen, weil's im Büro mal wieder länger gedauert hat...

Ich sag gleich vorweg, dass ich nie großer Fan der Reihe war und auch nicht viel mehr als eine Handvoll Bond-Filme gesehen habe. Hat nichtmal einen besonderen Grund, irgendwie reizt mich Bond einfach nicht so sehr.
Von daher habich Casino Royale in erster Linie als einzelnen Film gesehen, quasi ohne "Vorbelastung".

Was ich gut fand...
Die Action stimmte auf jeden Fall, wobei es mit der Sequenz auf der Baustelle ja schonmal sehr gut losging. Auch das Ende in der Botschaft und wie damit quasi die Story eingeleitet wurde fand ich sehr gelungen.
Fast alle Szenen zwischen Bond und Vesper Lynd waren klasse, aber gerade die gesamte Unterhaltung während der Zugfahrt ist mir da positiv aufgefallen. Wie Lazy schon sagte, da stimmt die Chemie. Und die Dialoge sind wirklich auffallend gut.
Die Szene in der Bar... "Do I look like I give a damn?" Sehr schön.

Was ich weniger gut fand...
Ehrlich gesagt alles ab der Folterszene bis hin zum Ende. Die letzte Szene und die Unterhaltung mit M reißen es nochmal ein wenig raus, aber irgendwie war's mir ab dort zuviel des guten. Egal ob diese klar verteilte Rollenverteilung während der Folter selbst oder das klischeetriefende Liebesgeturtel... das ging alles plötzlich viel zu schnell, viel zu viele Entwicklungen wurden da in ein paar Minuten verpackt um dem Zuschauer dann noch eine "überraschende" Wendung vorzuwerfen. Sorry, aber das hat einen bis dahin guten und teilweise sogar wirklich spannenden Film für mich doch etwas kaputt gemacht.
__________________
You're a mage! You must know something about... weird shit.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > Der Kinoforen-Filmclub 2.0

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Tenet: Neuer Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
Ab Sommer im Kino. Wahrscheinlich.

Unhinged: Trailer zum Psychothriller mit Russell Crowe
Falling... flat?

Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel
Season 3 der Sci-Fi-Serie

The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson
mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand

No Time To Die: Der Super-Bowl-Trailer zum neuen James-Bond-Film
Keine Zeit zu sterben - Ab April im Kino

Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
2020 im Kino

Top Gun: Maverick: Neuer Trailer zu Top Gun 2
2020 im Kino


  amazon.de Top-DVDs