Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Deathmatch


Deathmatch Die Kinoforen-Arena

Umfrageergebnis anzeigen: Wem gehört Star Wars?
George Lucas. Sein Werk, sein Eigentum. 3 27,27%
Den Fans/der Filmkultur. Das Original muss bewahrt werden. 1 9,09%
Interessiert mich nicht. Wenn´s mir nicht gefällt kauf ich´s mir nicht. 7 63,64%
Teilnehmer: 11. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #16 (permalink)  
Alt 11.10.2004, 00:37
Benutzerbild von Net-Jedi
Relikt
 
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 1.585
Net-Jedi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Ich frage mich immer: Ist George Lucas eigentlich wirklich die Konerzsau für die ihn alle halten?
Weil, wenn es nur ums Geld geht, dann würde er doch auch die OT auf DVD veröffentlichen weil dann ja viele Fans die Box doppelt kaufen würden.
__________________
Remember, Remember
The fifth of November,
The gunpowder treason and plot.
I know of no reason
Why the gunpowder treason
Should ever be forgot.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #17 (permalink)  
Alt 11.10.2004, 00:46
Benutzerbild von ozan1000
Relikt
 
Registriert seit: Aug 2003
Beiträge: 678
ozan1000 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Net-Jedi
Ich frage mich immer: Ist George Lucas eigentlich wirklich die Konerzsau für die ihn alle halten?
Weil, wenn es nur ums Geld geht, dann würde er doch auch die OT auf DVD veröffentlichen weil dann ja viele Fans die Box doppelt kaufen würden.
er kann die OT ja immer noch auf DVD veröffentlichen, aber erst nachdem sich (fast) alle die 1.Box schon zugelegt haben...
Da ich diese Hoffnung hege, kaufe ich mir die aktuelle Box nicht und warte auf die für mich einzig wahre OT...
Denn wenn er die OT zeitgleich mit der aktuellen Box veröffentlicht hätte, würden viele sich für eine entscheiden und somit wär die Idee doppelt abzusahnen futsch..
__________________
klein aber oho
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #18 (permalink)  
Alt 11.10.2004, 03:11
Benutzerbild von Marlowe
Bohemien
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Im Schwäbischen
Beiträge: 2.046
Blog-Einträge: 7
Marlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemochtMarlowe wird hier gemocht
Standard

Ich habe mich für "Sein Werk - sein Eigentum" entschieden, obwohl ich ehrlicherweise für "Interessiert mich nicht" hätte stimmen müssen. Denn dieser ganze Star-Wars-Hype geht mir offen gesagt sonstwo vorbei.
Allerdings halte ich es für ein treffendes Beispiel zu einem interessanten Thema - ich glaube, in der Literaturwissenschaft nennt man das das Problem der Fassung letzter Hand. Kurz zusammengefasst geht es darum, ob man als Interpret nur jeweils die letzte Fassung eines Werkes zu berücksichtigen hat oder auch und gerade frühere. Mit anderen Worten, darf ein Autor frühere "Irrtümer" korrigieren und damit in Anspruch nehmen, dass künftig über sie hinweg gesehen wird?
Ich finde, natürlich darf er das. Ebenso ein Regisseur oder ein Maler, der eines seiner Bilder überpinselt. Man sollte sich nicht einbilden, dass ein Kunstwerk jemals abgeschlossen ist, sein Schöpfer wird immer noch tausend Einzelheiten wissen, über die er eigentlich gerne noch mal drüber gegangen wäre. Warum soll er nicht ein paar Jahre später auch noch die Chance dazu haben?
Für spätere Interpreten (und Fans alter Versionen) ist es mit ihrer jeweiligen Motivation natürlich wunderbar, wenn die Fassungen am Ende nebeneinander existieren. Und da ist wohl Entwarnung angesagt, denn ich denke nicht, dass Lucas alle alten Kopien von Star Wars vernichten lassen wird bzw. es auch nur könnte.
__________________
Marlowe interessiert sich einen Dreck dafür, wer Präsident ist; ich ebenso, weil ich weiß, es wird ein Politiker sein.
Raymond Chandler
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Deathmatch

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Bill and Ted Face the Music: Der Trailer
zu Bill & Ted 3

Tenet: Neuer Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
Ab Sommer im Kino. Wahrscheinlich.

Unhinged: Trailer zum Psychothriller mit Russell Crowe
Falling... flat?

Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel
Season 3 der Sci-Fi-Serie

The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson
mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand

No Time To Die: Der Super-Bowl-Trailer zum neuen James-Bond-Film
Keine Zeit zu sterben - Ab April im Kino

Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
2020 im Kino


  amazon.de Top-DVDs