Kinoforen.de  
  #1 (permalink)  
Alt 20.02.2012, 00:29
Stalker
 
Registriert seit: Nov 2008
Beiträge: 4.366
mattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätzt
Standard März 2012

Der März hat eine erschreckend geringe Anzahl neuer Filme auf Lager, bleibt zu Hoffen, dass darunter zumindest einige sind, die den gerade erlebten Box-Office Aufschwung weiter aufrecht erhalten. Ich sehe immerhin 4 Filme über der 100Mio-Marke. Eigentlich nicht wirklich übel, aber es fehlt das breite Mittelfeld.

2.3.2012

Die Amerikaner haben bisher noch jede Dr. Seuss Adaption über die magische Blockbuster-Barriere gehievt, selbst den qualitativen Totalausfall "Ein Kater macht Theater". Der Lorax hat einen sehr witzigen Trailer und den Erfolg von "Ich - Einfach Unverbesserlich" im Nacken. Im vergangenen Jahr haben sich 3 Animationsfilme um die Krone im Frühling geprügelt und jeweils passable Starts und Endergebnisse hingelegt. Der Lorax fühl sich für mich deutlich größer an und hat dazu nicht nur kaum Konkurrenz im bisherigen Jahr, sondern auch 4 Wochen freie Bahn, deswegen erwarte ich 50Mio/170Mio.


13 Jahre nach "American Pie" und 5 Jahre nach "Superbad" kommt mit Project X nun die nächste Generation des Teenie-Party-Filmes in die Kinos. Gefilmt wurde in Handkamera-Optik und alles, so lässt der Trailer vermuten, scheint eine deutliche Spur derber, als in den zuvor genannten Filmen. Produziert wird das Ganze vom Macher von "Hangover", ansonsten kommt der Film ohne jedwede Starpower aus, wehalb man zum Start wohl keine Superbad-Zahlen erwarten sollte. Die Reaktionen nach Testscreenings waren sehr positiv, die Frage ist allerdings, ob der Film auch bei Frauen und einem Publikum 20+ punkten kann.
Wenn ja, dann könnte der Film mit langem Atem überraschende 18Mio/75Mio erreichen.


9.3.2012

Die Trailer zu John Carter hatten sicher nicht die erhoffte Wirkung und gerade nach dem ersten Trailer wurde die optische Ähnlichkeit zum weniger erfolgreichen "Prince of Persia" festgestellt und bemängelt.
Sicher nicht der beste Start für die Megaproduktion. Pixar-Trailern fehlte schon öfter der Wow-Effekt und so besteht, auch ersten Testscreening-Reaktionen nach zu Urteilen, Hoffnung, dass Pixar-Urgestein Andrew Stanton einen qualitativ hochwertigen Fantasy-Kracher geschaffen hat.
Es bleiben noch einige Wochen, um die Werbetrommel zu rühren und das ist auch bitter nötig. Man kann nur hoffen, dass John Carter nach der finanziellen Katastrophe "Mars needs Moms" nicht auch vom "Mars-Fluch" eingeholt wird.
Der März hat zwar nur wenige Neustarts zu bieten, mit "Die Tribute von Panem" und "Zorn der Titanen" stehen allerdings 2 Filme auf dem Programm, die eine lange Laufzeit erschweren könnten. Ich bleibe insgesamt skeptisch und befürchte nur 35Mio/110Mio.


Bereits 2 erfolgreiche Horrorfilme lieferte uns das Jahr 2012, natürlich hat auch der März mit Silent House einen auf Lager. Der Film wurde bereits 2011 beim Sundance Filmfestival gezeigt und ist von den Machern von "Open Water". Mit Elisabeth Olsen in der Hauptrolle wirbt der Film damit, in einer einzigen Einstellung und somit in Echtzeit gedreht worden zu sein. 1 1/2 Stunden Angst am Stück also. Der Trailer des Remakes eines uruguayischen Filmes aus dem Jahre 2010 bietet genügend Schockmomente, um 15Mio/35Mio an den Kinokassen einzuspielen.


Eddie Murphys Karriere ist in den letzten Jahren doch merklich ins Stolpern geraten. Mit "Norbit" gab es 2007 den letzten Hit, danach gab es in Sachen Familienfilm mit "Mensch Dave" und "Zu Hause ist der Zauber los" 2 dicke Flops. Aus etwa dieser Zeit stammt auch Eddies neuester Film Noch tausend Worte, der wohl aufgrund verschiedner Gründe die letzten Jahre in der Schublade verbracht hat.
Bekanntlich ist dies nie ein gutes Zeichen und auch wenn der Plot einen tatsächlich halbwegs brauchbaren Ansatz zeigt, habe ich wenig Hoffnung, dass dieser Film Eddie Murphys großes Comeback werden wird.
Ich erwarte ein ähnlich ernüchterndes Ergebnis, wie bei den letzten beiden Versuchen. 8Mio/24Mio


16.3.2012

Ungewohnt für einen Monat wie März, dass 2 Wochen nacheinander nur 1 neuer Film in die US-Kinos kommt. Den Anfang macht nun die Verfilmung der Serie, die Johnny Depp zum Star machte. 21 Jumps Street, der deutlich humorvoller geraten ist, als die Vorlage, hat mit Channing Tatum und Jonah Hill 2 namhafte Darsteller an Bord. Ob Tatum auch abseits von Kitsch und Dance-Moves zu Box Office-Hochform auflaufen kann, wird dieser Film zeigen. Das Jahr hatte noch nicht viele Komödien zu bieten, der Trailer ist recht witzig und Konkurrenz ist erst mit "American Pie 4" wieder zu erwarten, sodass hier durchaus 22Mio/65Mio möglich sein sollten.


23.3.2012

Ebenfalls vollkommen ohne Konkurrenz startet die Bestsellerverfilmung Die Tribute von Panem. Nach Harry Potter und Twilight die nächste große Franchise-Hoffnung für die Filmindustrie und ich denke, die Hoffnung ist berechtigt. Trotz mittelmäßiger Trailer sollten alleine die Buchfans für den besten Start einer Lionsgate-Produktion sorgen. Statt glitzernden Vampiren liefert diese Geschichte (zumindest im Buch) haufenweise Action, sodass auch die Männerwelt durchaus Interesse zeigen dürfte.
Ob Die Tribute von Panem wirklich schon den Status der Twilight-Saga erreicht hat wird sich in wenigen Wochen zeigen. Egal wie erfolgreich genau, spätestens mit Teil 2 wird dieses Franchise explodieren, da bin ich mir sicher.. 65Mio/185Mio


30.3.2012

Am letzten Wochenende im März startet mit Zorn der Titanen das Sequel zu dem Film, der die allgemein positive Einstellung zum Thema 3D nach dem Erfolg von Avatar ein wenig ins Wanken gebracht hat. Warum man sich trotz all der Kritik abermals dazu entschied den Film erst nachträglich in das 3D-Format zu konvertieren bleibt ein Rätsel, doch zumindest sollte diesmal deutlich mehr Zeit für den Prozess zur Verfügung gestanden haben. Der Trailer verspricht große Action und knallt ordentlich, sodass trotz der Kritik am Vorgänger und abgeebbter 3D-Begeisterung, von der Teil 1 sicher noch profitierte, 45Mio/120Mio möglich sein sollten.


Im Starttermin-Battle der Schneewittchen-Verfilmungen, inspieriert vom Erfolg "Alice im Wunderland" im Jahre 2010, hat sich Tarsem Singhs Version der Geschichte, Spieglein, Spieglein, nach einigem Hin und Her letztendlich einige Monate vor die Konkurrenz aus dem Hause Universal setzen können. In Runde 2 holte "Snow White and the Huntsman" mit einem überraschend großartigen Fantasytrailer zum Schlag aus und stellte den comedylastigen Trailer von Spieglein, Spieglein deutlich in den Schatten. Diese Comedy-Schiene könnte aber tatsächlich die Rettung des Filmes darstellen, da er im Gegensatz zum Konkurrenzfilm recht deutlich auf ein Familienpublikum zielt. Mit außergewöhnlicher Optik und Humor wurde oben genannter "Alice im Wunderland" zu einem riesigen Erfolg. Tarsem Singh ist für außergewöhnliche Optik bekannt, Humor gibt es auch hier, dazu Hollywoodstar Julia Roberts als böse Königin.
Bleibt nur zu hoffen, dass bei all der Hektik, die Filme möglichst schnell in die Kinos zu prügeln, nicht die Story auf der Strecke blieb. An den Kinokassen erwarte ich einen klaren Sieger und der heißt nicht "Spieglein, Spieglein, aber 25Mio/85Mio wären angesichts des recht überschaubaren Budgets doch auch ein Erfolg.


Wie seht ihr den März, was seht ihr anders?
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 20.02.2012, 01:28
Statist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: Nordhorn
Beiträge: 25
katerchen72 ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: März 2012

Genau wie ich vorher geschrieben habe der März sehr arm an Starts wenn man bedenkt wie die filme momentan gut starten.
Man hat viele filme auch verschoben ohne grund z.b. Hansel und Gretel,Jack the Giant,Warm Bodies,Scary Movie,Butter usw.
Echt schade gerade jetzt laufen die filme gut wer weiss in ein halben jahr oder ein jahr.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 20.02.2012, 01:57
Stalker
 
Registriert seit: Nov 2008
Beiträge: 4.366
mattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: März 2012

Zitat:
Zitat von katerchen72 Beitrag anzeigen
Man hat viele filme auch verschoben ohne grund z.b. Hansel und Gretel,Jack the Giant,Warm Bodies,Scary Movie,Butter usw.
Jack the Giant Killer, Warm Bodies und Scary Movie waren nie im März angesetzt.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 21.02.2012, 09:25
Stammgast
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: Burglengenfeld, Bayern
Beiträge: 198
Stan Lee ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: März 2012

Mein Tipp für den März

1. John Carter: $80 Mio / $200 Mio
2. Die Tribute von Panem: $65 Mio / $170 Mio
3. Der Lorax: $50 Mio / $150 Mio
4. Der Zorn der Titanen: $50 Mio / $125 Mio
5. 21 Jump Street: $25 Mio / $70 Mio
6. Spieglein Spieglein: $20 Mio / $60 Mio
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 21.02.2012, 13:27
Benutzerbild von Marek007
Junkie
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Oppeln/Polen
Beiträge: 563
Marek007 wird hier gern gesehenMarek007 wird hier gern gesehen
Standard AW: März 2012

Vor einer Woche habe ich mir so etwas im Heft notiert:

Lorax - 43/152
Profect X - 21/65
John Carter - 32/91 (Ich hoffe, dass es doch mehr sein wird)
Silent Movie - 12/30
A Thousand Words - 9/23
21 Jump Street - 27/83
The Hunger Games - 57/164
Mirror Mirror - 17/48
Wrath of the Titans - 51/120
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 21.02.2012, 18:09
Stalker
 
Registriert seit: Nov 2008
Beiträge: 4.366
mattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: März 2012

Zitat:
Zitat von Stan Lee Beitrag anzeigen
Mein Tipp für den März

1. John Carter: $80 Mio / $200 Mio
2. Die Tribute von Panem: $65 Mio / $170 Mio
3. Der Lorax: $50 Mio / $150 Mio
4. Der Zorn der Titanen: $50 Mio / $125 Mio
5. 21 Jump Street: $25 Mio / $70 Mio
6. Spieglein Spieglein: $20 Mio / $60 Mio

Über das Gesamtergebnis von John Carter würde ich sogar noch diskutieren, der Start scheint mir allerdings ziemlich utopisch.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 21.02.2012, 19:38
Stammgast
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: Burglengenfeld, Bayern
Beiträge: 198
Stan Lee ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: März 2012

Zitat:
Zitat von mattis Beitrag anzeigen
Über das Gesamtergebnis von John Carter würde ich sogar noch diskutieren, der Start scheint mir allerdings ziemlich utopisch.
Ach warum denn nich? Wer weiß, wer weiß.
Immer Positiv denken!
Und ohne ein paar "ungewöhnliche" Tipps wärs doch halb so interessant
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 23.02.2012, 14:38
Stalker
 
Registriert seit: Nov 2008
Beiträge: 4.366
mattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: März 2012

Zitat:
Zitat von mattis Beitrag anzeigen
23.3.2012

Ebenfalls vollkommen ohne Konkurrenz startet die Bestsellerverfilmung Die Tribute von Panem. Nach Harry Potter und Twilight die nächste große Franchise-Hoffnung für die Filmindustrie und ich denke, die Hoffnung ist berechtigt. Trotz mittelmäßiger Trailer sollten alleine die Buchfans für den besten Start einer Lionsgate-Produktion sorgen. Statt glitzernden Vampiren liefert diese Geschichte (zumindest im Buch) haufenweise Action, sodass auch die Männerwelt durchaus Interesse zeigen dürfte.
Ob Die Tribute von Panem wirklich schon den Status der Twilight-Saga erreicht hat wird sich in wenigen Wochen zeigen. Egal wie erfolgreich genau, spätestens mit Teil 2 wird dieses Franchise explodieren, da bin ich mir sicher.. 65Mio/185Mio

Ich denke, das war zu konservativ.

85Mio/220Mio sollten vielleicht doch realistischer sein...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #9 (permalink)  
Alt 24.02.2012, 21:29
Ist der Ruf ruiniert....
 
Registriert seit: Jul 2006
Beiträge: 16.294
svenchen ist hier bekannt und geschätztsvenchen ist hier bekannt und geschätztsvenchen ist hier bekannt und geschätztsvenchen ist hier bekannt und geschätztsvenchen ist hier bekannt und geschätztsvenchen ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: März 2012

scheinbar wurde am 1. Vorverkaufstag beim Internet-Tickethändler Fandango selbst Eclipse geschlagen bei Panem...mal sehen wie es da weitergeht..
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #10 (permalink)  
Alt 25.02.2012, 00:29
Junkie
 
Registriert seit: Dec 2005
Beiträge: 685
Desperado hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: März 2012

Laut meiner in letzter Zeit leider etwas angestaubten Kristallkugel wird der Johnny vom Mars nach einem mäßigen Start und superber WOM abgehen wie Schmitz Katze und die Tribute für sich beanspruchen...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #11 (permalink)  
Alt 25.02.2012, 00:59
Stalker
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: München
Beiträge: 3.736
arni75 wird hier gemochtarni75 wird hier gemochtarni75 wird hier gemochtarni75 wird hier gemocht
Standard AW: März 2012

Zitat:
Zitat von Desperado Beitrag anzeigen
Laut meiner in letzter Zeit leider etwas angestaubten Kristallkugel wird der Johnny vom Mars nach einem mäßigen Start und superber WOM abgehen wie Schmitz Katze und die Tribute für sich beanspruchen...
'John Carter': Disney Scrambles to Save its $250 Million Gamble - The Hollywood Reporter
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #12 (permalink)  
Alt 28.02.2012, 14:53
Stammgast
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 186
unwissendbisgehtnich ist auf dem besten Weg
Standard AW: März 2012

meine bescheidenen tipps:

lorax 37/118
wirkt für mich wie daily-kika-serie, bin skeptisch, haut mich nicht vom hocker

john carter 23/87
trailervergleich zu titanen2 gewinnt für mich carter...leider aber scheinen die aktuelle berichte böses boxoffice erahnen

tribute 42/95
könnte eragon schicksal treffen

titanen2 45/ 115
billiger 3d-blödsinn

21 jump 19/77
überflüssiges remake, resourcenverschwendung

spieglein...26/ 82
irgendwie trau ich mehr nicht zu

project x 19/67
irgendwann sagt publikum:no, nicht noch so ein film a la....

silent house 28/ 79
bisle gruseln in echtzeit hat schon was in sich

thousand words 6/ 17

mr. murphy...schon mal was von direkt auf dvd gehört?!?!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #13 (permalink)  
Alt 05.03.2012, 22:34
Stalker
 
Registriert seit: Nov 2008
Beiträge: 4.366
mattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: März 2012

Okay, nach "Die Tribute von Panem" muss ich wohl noch einen 2. Film korrigieren.

21 Jump Street könnte ein weiterer 100Mio-Kandidat im März sein...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #14 (permalink)  
Alt 15.03.2012, 17:38
Stalker
 
Registriert seit: Nov 2008
Beiträge: 4.366
mattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätztmattis ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: März 2012

Zitat:
Zitat von mattis Beitrag anzeigen
Ich denke, das war zu konservativ.

85Mio/220Mio sollten vielleicht doch realistischer sein...
Die Hysterie wird größer und größer. Wenngleich ich auch nicht an 150Mio-Dimensionen glaube, aber der Märzrekord sollte wackeln. Ohne 3D.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Die Mitglieder > Insidekino-Archiv > Box Office USA

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
DUNE: Erster Trailer zu Denis Villeneuves Neuverfilmung
mit Josh Brolin, Jason Momoa und Dave Bautista

No Time To Die: 2. Trailer zum neuen James-Bond-Abenteuer
Ab November im Kino

The Batman: Erster Teaser verspricht Atmosphäre
Erster Blick auf Robert Pattinson als Batman, Paul Dano als Riddler

Wonder Woman 1984: Der Trailer zu Wonder Woman 2
Ab Oktober im Kino

Tod auf dem Nil: Der Trailer zur neuen Agatha-Christie-Verfilmung
mit Gal Gadot und Armie Hammer, von & mit Kenneth Branagh

i'm thinking of ending things: Trailer zum Neuen von Charlie Kaufman
mit Jesse Plemons, Toni Collette und David Thewlis

Bill and Ted Face the Music: Neuer Trailer
zu Bill & Ted 3

Bill and Ted Face the Music: Der Trailer
zu Bill & Ted 3


  amazon.de Top-DVDs